weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freuds geheime Briefe

60 Beiträge, Schlüsselwörter: Geheim, Freud, Briefe

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 22:58
Hi. Das hier hab ich bei wiki gefunden:


"Eine sehr große Sammlung von Originalschriften und Briefen Freuds befindet sich in der Sigmund Freud Collection der Library of Congress in Washington. Aus nicht näher genannten Gründen sind insbesondere Briefe, die Freud verfasst hat, teilweise bis über das Jahr 2060 unter Verschluss. Insbesondere für die Einsicht in Freuds Briefe benötigt man eine Sondergenehmigung des Leiters der Handschriftenabteilung nach Absprache mit den Sigmund Freud Archives in New York, welche aber nur in Ausnahmefällen erteilt wird. Für eine Reihe von Briefen gibt es nicht einmal ein Freigabedatum. [26]

Für die wissenschaftliche Beschäftigung mit Freud ergibt sich daraus das Problem, dass zu Korrekturen und Auslassungen in früheren Veröffentlichungen seiner Schriften, wie etwa in den 1950 erschienenen Briefen von Freud an Wilhelm Fließ kein Zugang besteht. In den Veröffentlichungen dieser Schriften hatten seine Tochter Anna Freud und Ernst Kris zahlreiche Retuschen eingebaut, wie Jeffrey Masson im Jahr 1985 nachweisen konnte."



Kann sich einer von euch vorstellen wieso diese Briefe so geheim sind???



"......(Der Brief ist, wie viele andere Dokumente über Freud, bis zum Jahr 2113 von der Veröffentlichung ausgeschlossen; die Kenntnis von dessen Inhalt stammt aus einer zuverlässigen Quelle.)"


Ich denke zwar nicht an eine Verschwörung, aber vielleicht fällt euch ja ein logischer Grund für sowas ein....vielleicht wärs auch besser unter "Menschen" aufgehoben. Ich bitte die mods das zu entscheiden.


melden
Anzeige

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 23:05
Hmm klingt interessant! Warum sollten Freud's Briefe solange unter Verschluß liegen? Was könnte da so brisantes drinstehen? Finde das Thema aber mal interessant und bin gespannt ob der ein oder andere was ausgräbt dazu.


melden

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 23:07
Oder war der gute Sigmund an Projekten beteiligt, die nicht wirklich legal waren ??


melden

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 23:08
Kennst du den Inhalt der unter Verschluß liegenden Briefe oder hab ich mich da verlesen?


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 23:13
Omega. schrieb:Aus nicht näher genannten Gründen sind insbesondere Briefe, die Freud verfasst hat, teilweise bis über das Jahr 2060 unter Verschluss.
Ganz klar, das Orgon-Geheimnis ;)

Kate Bush und Donald Sutherland geben einen Einblick in die Vertuschung der umwerfenden Arbeitsergebnisse von Willhelm Reich, Freud's Schüler und Kollegen.
Klappentext:
A great song from the "Hounds Of Love" album. The song is based on the book "A Book Of Dreams" by Peter Reich about his father Wilhelm Reich. The video features Donald Sutherland as Wilhelm Reich and Kate as his son Peter.
Wikipedia: Orgon


melden

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 23:14
Beovr ich mir die gut 7 minuten reinpfeife, a.) lohnt es sich und b.) könntest du kurz umschreiben worum es geht?


melden

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 23:15
Von „Psychoanalyse“ sprach Sigmund Freud erstmals im Jahr 1896, und zwar als „dem etwas subtilen Ausforschungsverfahren von Josef Breuer“; diesem war es in der Behandlung von Bertha Pappenheim gelungen, deren Symptome aufzulösen, indem er Pappenheim die eigentlichen Traumatisierungen, die sich hinter ihren Symptomen verbargen, aufspüren und aussprechen ließ. Es ging um die Benennung dessen, was sie tatsächlich an Verletzung, Kränkung, Ekel, Entwertung, Gewalt u.s.w. erlebt hatte, jedoch aufgrund der 'guten Erziehung' nicht benennen durfte.

Breuers Vorgehen entsprach ziemlich exakt demjenigen des König Ödipus im Theaterstück von Sophokles: Ödipus durchdringt mit großer Aufrichtigkeit am Ende die wahren Zusammenhänge. Schiller hatte 1797 in einem Brief an Goethe den König Ödipus eine „tragische Analysis“ benannt, weil aus der Rückschau die Zusammenhänge aufgelöst werden. Breuer schlug in einem Brief an Freud vor, zur Betonung dieser Parallele das entwickelte Verfahren „Psychoanalyse“ zu benennen. (Der Brief ist, wie viele andere Dokumente über Freud, bis zum Jahr 2113 von der Veröffentlichung ausgeschlossen; die Kenntnis von dessen Inhalt stammt aus einer zuverlässigen Quelle.)
Das war der Zusammenhang, also das was vor der Klammer stand.

@bufordtjusti


melden

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 23:20
@ Omega.

danke!


melden

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 23:23
@matraze106 schrieb:

"Ganz klar, das Orgon-Geheimnis "

Orgon, Du weißt ja - das war der Wilhelm Reich, Ex-Freudianer, Kommunist und das letzte Universalgenie.
Trotzdem, eines der besten Videos ....!


melden

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 23:24
@bufordtjusti

bitte :)


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 23:24
@bufordtjusti
Um den obligatorischen Esomüll


melden

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 23:26
@Warhead

is das ein Satz?^^


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 23:27
Reich war gut,wirklich gut,aber dann bog er falsch ab und verzapfte nur noch Müll.Das Buch "Rede an den kleinen Mann"ist ein have must.Und wenn man sich den Orgonakkumulatorenkram beim Lesen im Kopf wegstreicht ist es gar noch besser


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 23:27
@Omega.
Aber ja mein Schatz


melden

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 23:30
@Warhead

ja stimmt ein halber, aber hab jetzt auch verstanden worauf er sich bezog^^

is das schön mal sowas nettes von dir zu hören ;)


melden

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 23:30
@Warhead
Na da weißt Du ja wieder mal richtig bescheid. (fG)


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 23:36
Omega. schrieb:Aus nicht näher genannten Gründen sind insbesondere Briefe, die Freud verfasst hat, teilweise bis über das Jahr 2060 unter Verschluss.
Und natürlich nicht zu vergessen: die realitätsverzerrende Korrenspondenz mit einem gewissen Dalí.

http://vimeo.com/5869259


melden
ATLANTANER
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 23:36
Vielleicht das Freudische Ergebniss über die menschliche Struktur zu deren Zukunft,
sprich deren sozialen Strukturen ihrer Entwicklung nach, welche nicht so gut aussieht....


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 23:44
@stuelpner
Jepp...so is das

gg66524,1286401455,comic bescheid


melden
Anzeige

Freuds geheime Briefe

06.10.2010 um 23:45
Hat das irgendwas mit Freuds geheimen Briefen zu tun ?


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden