Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haben die USA die Medien übernommen?

88 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, China, Japan + 4 weitere

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 02:26
@Holdings
Zitat von HoldingsHoldings schrieb:Ja meinte Lingu nicht Dich aber das war jetzt nicht wirklich Teil der Diskussion. Aber mich wundert es dass ihr da nicht auch findet dass USA es aufjedenfall übertreibt mit der Medienbeeinflussung.
Könntest du dann die Quelle angeben, die Deutschland als Nr.1 Erfinderland darstellt?

Und, wie genau nehmen sie den Einfluss auf unsere Medien? Ich sehe nichts, was nicht auch durch Interesse an hoher Auflage erklärt werden könnte.


melden

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 02:31
@Izaya

Nichts für Ungut aber um das Thema "Deutschland Nr.1 Erfinderland" geht es in diesem Thread nicht.

Ich schon - keiner in meinem Umfeld interessiert sich für Trump oder so also wozu das ganze?!


1x zitiertmelden

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 02:38
Zitat von HoldingsHoldings schrieb:Nichts für Ungut aber um das Thema "Deutschland Nr.1 Erfinderland" geht es in diesem Thread nicht.
Zitat von HoldingsHoldings schrieb:Deutschland ist das Land nr1 wenn es um die Anzahl von Erfindungen angeht ich denke dass Deutschland einfach nur zu oft von den Medien ignoriert wird damit USA all die Investoren bekommt.
Du hast es als Beispiel/Argument benutzt und dieses Versuche ich gerade zu falsifizieren. Auch wenn es nicht das Hauptthema ist, hast du es eingebracht.
Zitat von HoldingsHoldings schrieb:Ich schon - keiner in meinem Umfeld interessiert sich für Trump oder so also wozu das ganze?!
Glaubst du, dein Umfeld spiegelt ganz Deutschland wider? Trump hat viele Menschen politisiert. Es gab in einigen Parteien, wie der SPD, mehr Parteieintritte als üblich nach der Trump Wahl. Das Thema ist für viele Deutsche nunmal hochinteressant. Selbst wenn sie sich nur Aufregen, sie lesen es. Es verkauft sich. 

Außerdem wäre das, was hier abgezogen wird, wohl nicht in den Interesse der USA. Oder was helfen ihnen diese Nachrichten, die Antiamerikanismus salonfähig machen? Man kann jetzt so vehement gegen die Meinung des US-Präsidenten sein, wie lange nicht mehr.


melden

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 04:16
Ich emfpinde es so, dass Nachrichtenseiten wie z.B. Spiegel Online sehr pro USA berichten und da kann man jetzt nicht damit ankommen, dass anti Trump berichtet wird. Es wurde schon immer gegen Trump berichtet, aber dennoch Pro Usa. Das mag vielleicht daran liegen, dass Deutschland immer noch unter amerikanischer Besatzung ist. 


4x zitiertmelden

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 04:20
Zitat von WallieWallie schrieb:dass Deutschland immer noch unter amerikanischer Besatzung ist. 
Militärbasen im Land sind keine amerikanische Besatzung...oder hält Deutschland die USA und Kanada besetzt?

Wikipedia: Bundeswehrkommando USA und Kanada


Aber ich weiss aus welcher Ecke du kommst wenn du so einen Mist behauptest..


melden

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 05:54
mimimi thread zum x ten, ach du armes deutschland, die dolchstosslengende im anderem gewand. ach wir deutschen wollen auch ein platz an der sonne etc.

dieses jammern auf sehr sehr hohen niveau geht mit dermaßen auf die titten, schaut euch doch mal um in diesem land, es geht uns deutschen so gut wie nie, natürlich ist nicht alles 100%  und auch nicht 90%.
wir sind eine wirtschaftsmacht an der keiner vorbeikommt, wir sind als partner gefragt wie nie zuvor, wir sind eigentlich die friedensnation schlecht hin, auf grund unserer dunklen vergangenheit, im vergleich zu anderen, ja es gibt noch die skandinavier  und ein paar andere nationen die friedlich sind.

aber wir jammern und jammern und wenn wir nicht aufpassen sind wir die doofen und sägen an dem ast auf dem wir sitzen und am ende haben wir eine sich selbst erfüllende prophezeiung.


melden

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 05:57
@Holdings
Dsnn solltest du mal den grossen Umfeldcheck machen und rausfinden was die Leute denn so interessiert.
Angemerkt sei,ich les so zwei bis drei überregionale Zeitungen am Tag,na so nebenher,meist kauf ich Taz,die AGB hab ich quasi um die Ecke,die hat bis neun offen,da krieg ich alles zu lesen,FAZ,WAZ,MAZ,Süddeutsche,Wams,Bams usw...wenn ich zuhause bin läuft meist Inforadio oder Deutschlandradio,Deutschlandradio Kultur,ich hab also reichlich zu sortieren.
Und ich kann dir sagen,ne Menge Nachrichten aus Deutschland...und der Welt

http://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/wissenswerte/201701/86086.html


melden

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 07:43
Zitat von LinguLingu schrieb:Wenn die USA die deutschen Medien übernommen hätten, dann würde wohl kaum so kritisch über den US-Präsidenten berichtet werden.
Falsch. Die großen US- Medien berichten selber kritisch über den Trumpi ^^ 

Vielleicht ist die Atlantik Brücke da ein Stichwort.
Die Atlantik-Brücke e. V. wurde 1952 als private, überparteiliche und gemeinnützige Organisation mit dem Ziel gegründet, eine wirtschafts-, finanz-, bildungs- und militärpolitische Brücke zwischen der Siegermacht USA und der Bundesrepublik Deutschland zu schlagen. Zu ihren Mitgliedern zählen heute über 500 führende Persönlichkeiten aus Bank- und Finanzwesen, Wirtschaft, Politik, Medien und Wissenschaft. Die Atlantik-Brücke fungiert als Netzwerk und privates Politikberatungsinstitut



1x zitiertmelden

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 09:54
juhu, Wahlkampfjahr. Jetzt kommen die ganze Pseudopatrioten und verbreiten ihren Unsinn um über Umwege landen wir dann doch wieder beim Bösen Juden, den Bösen Ammis, (Obwohl Trump finden die dann wieder gut) und jede Meng Alternative Fakten.
Zitat von WallieWallie schrieb:Ich emfpinde es so, dass Nachrichtenseiten wie z.B. Spiegel Online sehr pro USA berichten und da kann man jetzt nicht damit ankommen, dass anti Trump berichtet wird. Es wurde schon immer gegen Trump berichtet, aber dennoch Pro Usa. Das mag vielleicht daran liegen, dass Deutschland immer noch unter amerikanischer Besatzung ist. 
Beispiele wären Hilfreich um deine Wunschaussagen zu unterstützen.

Das klingt schon wieder nach dem üblichen "gefühlt", aber Postfaktisch ist ja Modern.
Zitat von WallieWallie schrieb: Das mag vielleicht daran liegen, dass Deutschland immer noch unter amerikanischer Besatzung ist. 
Na da haben wir doch schon das "Reichsbürgersprech"


Haben unsere "Ich eigentlich nicht rechts aber." Fraktion gerade Saison?


melden

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 09:57
Das mag vielleicht daran liegen, dass Deutschland immer noch unter amerikanischer Besatzung ist. ___________________________________________________________

Und wieder so ein ganz "Schlauer".


melden

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 10:05
Zitat von WallieWallie schrieb:Das mag vielleicht daran liegen, dass Deutschland immer noch unter amerikanischer Besatzung ist. 
dann aber nichts wie nach draußen und für ein unabhängiges deutschland kämpfen, aber bitte nicht das transparent donald ich liebe dir vergessen.

aber du kannst ja auch postfaktische oder alternative fakten für deine so sinnbefreite behauptung hier rein stellen!


melden

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 10:06
Es wird ja hier immer wieder sehr viel Schwachsinn geschrieben, aber dass ausgerechnet die USA nun die in der Regel recht antiamerikanische Berichterstattung deutscher Medien verursachen, um damit ausgerechnet Deutsche und vermutlich vor allem deutsche Erfinder zu einer Übersiedlung in die USA zu verleiten... wow, darauf muss man erst mal kommen.

Wo es doch viel einfacher wäre, die tollen deutschen Erfinder zwangsumzusiedeln, denn schliesslich ist Deutschland ja durch die USA besetzt.

Na ja, vermutlich wird hier auch gedacht, dass Niveau etwas mit Creme zu tun hat.


2x zitiertmelden

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 10:08
@Rick_Blaine
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:Na ja, vermutlich wird hier auch gedacht, dass Niveau etwas mit Creme zu tun hat.
womit bewiesen wäre, das beiersdorf zur nwo gehört. ;)


melden

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 11:45
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:Wo es doch viel einfacher wäre, die tollen deutschen Erfinder zwangsumzusiedeln, denn schliesslich ist Deutschland ja durch die USA besetzt.
Vermutlich wurde die Opration Paperclip dann ja wohl auch nie beendet.


melden

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 20:05
Zitat von A.I.A.I. schrieb:    Lingu schrieb:
   > Wenn die USA die deutschen Medien übernommen hätten, dann würde wohl kaum so kritisch über den US-Präsidenten berichtet werden.

Falsch. Die großen US- Medien berichten selber kritisch über den Trumpi
Das ist kein Argument. Die Medien in den USA stehen offenbar ebenfalls nicht unter staatlicher Kontrolle.

Es wäre schon extrem dämlich, Medien zu manipulieren, damit die schlecht über den eigenen Chef berichten ;)


1x zitiertmelden

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 20:11
Zitat von LinguLingu schrieb:Es wäre schon extrem dämlich, Medien zu manipulieren, damit die schlecht über den eigenen Chef berichten ;)
Die großen Sender sind einfach alle Demokraten


1x zitiertmelden

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 20:13
@A.I.
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Die großen Sender sind einfach alle Demokraten
Ja, man kennt ja z.B. den extrem liberalen Sender Fox..... -_-

Und selbst wenn, ändert das nichts an @Lingu 's Aussage. Von den USA kontrolliert sind sie nicht. Sie sind frei.


melden

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 20:20
@Izaya

Gut, so stimmt das vielleicht. Dennoch werden sie von der Politik kontrolliert und die ist auch sehr USA Freundlich ^^

Deswegen das mit der Atlantik Brücke. Dort sind alle Chefjournalisten von ARD, ZDF, Pro7Sat1Group und große Zeitungen


1x zitiertmelden

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 20:22
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Dennoch werden sie von der Politik kontrolliert und die ist auch sehr USA Freundlich
Wer ist mit "Politik" gemeint?
Zitat von A.I.A.I. schrieb:die ist auch sehr USA Freundlich
Und diese USA-Freundlichkeit ist der Grund für die harsche Kritik an Trump?


melden

Haben die USA die Medien übernommen?

19.02.2017 um 20:27
@Izaya

Falls du es noch nicht mitbekommen hast, er ist eigentlich ziemlich alleine da oben ^^ er bekommt nichts durchgesetzt und seine Wunschkandidaten sagen ab. CNN, CBS und so weiter berichten genauso wie die hier. Weil diese Sender allesamt Demokraten in den höchsten Ämtern haben. Und da spielen sie nunmal die Karte der freien Meinungsäußerung aus. Trump spaltet das Land momentan nur noch mehr und die Kritik an ihm hat doch nichts mit dem Land an sich zutun. Für die Medien ja eher im Gegenteil


1x zitiertmelden