Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Antarktis und Google Earth

162 Beiträge, Schlüsselwörter: Antarktis, Google Earth

Antarktis und Google Earth

25.09.2005 um 07:21
Hi

mal was anderes Ich habe hier im Forum schon öfters was gelesen das
es wohl so gut wie keine Satellitenaufnahmen von der Antarktis gibt, wo man
die oberfläche gut ranzoomen kann.

Da wollt ich doch gleich mal bei Google Earth guggen und da kann man gleich 0 zoomen also man siht keine detalierte Oberfläche Will man was Vertuschen

und wenn man in Nevada ind der Wüste ein Wenig herumzoomt und scrollt findet ihr schnell z.B. Area 51 und ganz in der Nähe auch ausgeschnittene zensierte teile wo aber strrassen hinführen

Gut das man da am Stützpunkt was Zensiert Kann ich mir gut vorstellen aber bei der Antarktis.

Wozu dient das alles? ich dachte immer Google is ne öffentliche Sache oder gibt es bei solchen sachen auflagen???

naja was sagt ihr dazu

Gruss Andre

PS:Sorry für die Rechtschreibung und die Augenschmerzen^^

Gruss ScOrPiOn

._._._._._._._._._._._._._._._.


melden
Anzeige

Antarktis und Google Earth

25.09.2005 um 07:40
Wenn das so ist - wie du es schilderst :
Eine gute Frage !

Delon

Selbst der Teufel ist ein gefallener = ENGEL =


melden

Antarktis und Google Earth

25.09.2005 um 07:54
Vielleicht ist Google auch der Aufwand/die Bandbreite für eine große weiße Fläche mit Schnee und Eis zu schade.

1337


melden
calimero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antarktis und Google Earth

25.09.2005 um 08:28
Es ist wohl Google zu schade. Schau mal bei Nasa World Wind rein. Da kannste auch an den Pol Kappen Zoomen.

Am Anfang erschuf der Mensch Gott.

Friedrich Nietzsche


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antarktis und Google Earth

25.09.2005 um 08:39
Alles eine riesige Verschwörung! Und daß man nach dem Einschalten des Fernsehgerätes nicht sofort ein Bild sieht liegt auch daran, daß der Gehirnwellenmanipulator erst mal kurz warmlaufen muß! Meine Fresse...

Das liegt einzig und allein an der Art und Weise, wie die Satellitenaufnahmen auf die Kugel projiziert werden.

Fotos = Rechteckig.

Kugel = Kugelförmig.

Man kann mit Rechtecken definitiv keine Kugeloberfläche lückenlos bedecken.
Folglich macht man also die Rechtecke schmaler und leicht trapezförmig, und das mit zunehmender Nähe zu den Polen immer stärker, genau so wie es sich mit den Breiten- und Längengraden verhält. Daß heißt dann, daß exakt an den Polen sogar Dreiecke aufeinander treffen. Daß dabei natürlich die Bildqualität leidet und viele Pixel verloren gehen ist völlig logisch.

Irgendwie hab ich echt das Gefühl, daß ein Mangel an Intelligenz und logischem Denkvermögen die Menschen viel empfänglicher für irgendwelche Verschwörungstheorien macht...

Extreme conditions demand extreme responses!


melden

Antarktis und Google Earth

25.09.2005 um 08:52
so würd ich es auch sehen zucker

C12H22O11 kennt die Warheit
sebbl=Selbstlenkender esoterisch-ballistischer Brühwürfel-Langstreckenbomber!!!
Bielefeld wird die Welt beherrschen.WIR werden siegen


melden
calimero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antarktis und Google Earth

25.09.2005 um 08:55
@c12h22o11

Magelnde Inteligenz ? Wie du schon sagtest. :-) Bei "Nasa World Wind" ist es möglich. Für mich als Progammierer wär es auch möglich. Einfach die Pol Bilder ein bischen Cuten und Transparent machen schon passt es. Aber ich schätze mal bei Google Earth kommt das noch. Öfters mal auf Update drücken.
Die Proggen und Proggen und die Prorität liegt definitiv bei der USA. Danach werden Sie bei Europa die HiQ Pics hinzufügen. usw. Am ende wenn das Programm fast fertig entwickelt ist werden Sie wahrscheinlich den Rest noch hinzufügen

Am Anfang erschuf der Mensch Gott.

Friedrich Nietzsche


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antarktis und Google Earth

25.09.2005 um 09:15
Anhang: 60.09622E_89.91608S.jpg (155, KB)
@calimero:
Schlauschnacker! Was is an den Bildern von World Wind bitte detailliert? Außerdem sieht man beim Laden der Bilder auch wunderschön diese kleine rote Markierung, die den Umriss des zu ladenden Bildes markiert.

Siehe Bild, siehe Link...

Extreme conditions demand extreme responses!


melden
calimero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antarktis und Google Earth

25.09.2005 um 09:38
Es geht aber. Man kann es so Proggen. Basta aus. :-P

Am Anfang erschuf der Mensch Gott.

Friedrich Nietzsche


melden

Antarktis und Google Earth

25.09.2005 um 09:48
Wahrscheinlich wollen die Neuschwabenländler nicht, daß man ihnen in den Vorgarten schaut. Ich finde dafür sollten wir Verständnis aufbringen.

Traue keinem ausser Dir selber und selbst da, sei verdammt vorsichtig


melden
veritas_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antarktis und Google Earth

25.09.2005 um 10:26
Morgen

Ich kann mich Sumpfding nur anschließen!

Der Nord und Südpol:
Wieviele Menschen gehen da denn schon hin?
Vielleicht im Jahr einpaar hundert!

Der Ideale Ort um zu Forschen und evt. mit ALIEN'S zu blaudern.



Der Präsident hat’s auch getan ist keine Entschuldigung.
Auf den Alkohol – den Ursprung und die Lösung sämtlicher Lebensprobleme.
Wenn man Dummheiten macht, müssen sie wenigstens gelingen.


melden

Antarktis und Google Earth

25.09.2005 um 13:01
Google Earth ist noch lange nicht ausgereift.... aber wir können auf jeden fall gespannt sein was da noch kommt ;)

Wenn einem die Scheiße bis zum Hals steht, sollte man den Kopf nicht hängen lassen ;)


melden
kokain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antarktis und Google Earth

25.09.2005 um 13:52
>"Der Nord und Südpol:
Wieviele Menschen gehen da denn schon hin?
Vielleicht im Jahr einpaar hundert!"<


falsch, allein am südpol waren letztes jahr ca. 28.000 besucher/touristen.
dazu kommen einige hundert bis tausend wissenschaftler die dort leben.






~Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an THC hervorgerufen wird~


~Bück Dich Fee, Wunsch ist Wunsch !!~


melden

Antarktis und Google Earth

25.09.2005 um 13:53
Hinzu kommt wahrscheinlich das es dort außer Eis, Eisbären bzw. Pinguinen nix, aber auch rein gar nix zu sehn gibt, und das ein Grund für die NASA ist dort einfach keine Detailaufnahmen zu machen... Und am Beispiel Area51 sieht man doch sehr schön, dort wo es was zu sehen geben könnte zoomen wir ran. Dort wo es sich lohnt. Aber da oben und da unten is einfach nur gefrorenes Wassen...

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe? Oo
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... =P


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antarktis und Google Earth

25.09.2005 um 14:28
oh nee, kinder, das kann doch nicht wahr sein.

schon wieder ein "google earth" thread????


und spätestens morgen entbrennt die 500. diskussion, ob bei google earth live bilder zu sehen sind.....


ich werd weich....

Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?


melden

Antarktis und Google Earth

25.09.2005 um 16:29
Ei ,sind denn bei Google Earth etwa keine Live -Bilder zu sehen ?
Oder halten die Norweger illegalerweise seit Monaten die gleichen Fährschiffe im Hafen von Oslo fest ? *hämischgrinsenddiefünfhundertstedisskusiondarüberanheiz* ;) :) :D

und ewig langsam wächst das Gras


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antarktis und Google Earth

25.09.2005 um 19:17
neeeeeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiinnnnnnnnnnnn........ :D

du provokateur......

Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?


melden

Antarktis und Google Earth

25.09.2005 um 19:26
Da soll doch der Eingang zum Mittelpunkt der Erde sein ,stimmt Scorpion ich gugg da jetzt auch mal nach .

Wenn das Gehirn so einfach wäre, dass wir esverstehen könnten,wären wir zu dumm, um es zu begreifen.

Verkaufe italienisches Gewehr aus dem II. Weltkrieg - wie neu - nur einmal fallengelassen.


melden

Antarktis und Google Earth

25.09.2005 um 19:51
Also, ich kann auf meinem Google Earth an den Polkappen die Öffnungen zu Neuschwabenland gut erkennen...unverkennbar auch die Eispanzer mit Hakenkreuz-Emblemen.

Ist natürlich die teure Bezahlversion mit den ganzen Specialfeuters, und nicht dieses Freeware-Gekrampfe für so HartzIV-Muggels.

"I am the Right Hand of Vengeance, and the boot that is going to kick your sorry ass all the way back to Earth... I am Death Incarnate, and the last living thing that you are ever going to see. God sent me."


melden
thrillseeka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antarktis und Google Earth

26.09.2005 um 00:03
mach mal n screen und post ihn rein!


melden
Anzeige

Antarktis und Google Earth

26.09.2005 um 08:44
Link: rapidfire.sci.gsfc.nasa.gov (extern)

Oh oh, im Link einfach einen Überflugpunkt über eine der Polkappen ( Terra Orbit Tracks ) suchen und das dazu passende Bild in der Vorschau unten auswählen.

Falls es heute zu wolkig ist, einfach mit den prev/next buttons ein anderes Datum auswählen. Die Auflösung geht bis 250 m/pixel. Das sollte reichen, um zu sehen das da keine Löcher in den Polen sind. ;)


NICHTS lebt ewig !


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
23.05.200316 Beiträge
Anzeigen ausblenden