Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

121 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltregierung, Globale Gefahr
odin
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 00:47
Die Weltregierung.

Heutige Demokratie und Demokratisierung der Welt, haben das Gegenteil des gewünschten mit sich gebracht. Wir können heute nicht sagen, dass es tatsächlich um Demokratie handelt.

Die politisch-technisch-wirtschaftliche Systeme globalisieren die Welt. Traditionelle Lebenswelten zerfallen und werden durch „Multikulturelle Gesellschaft“ ersetzt. Statt der möglichen ethischen Globalisierung kommt es zur ökonomischen Globalisierung, die nicht vernünftig begründbar ist, sondern nur dem Industrialismus dient. Und der speist seine politische Ideologie aus der „Idee“ einer unbedingten Profitsteigerung!!!

Und die meint, er sei durch wirtschaftliches Wachstum, durch politisches Wachstum durch Vereinigung, Vereinheitlichung und Globalisierung der Märkte zu erreichen.
Diese Entwicklung beschleunigt sich in Richtung neue Weltordnung: Weltgesellschaft, Weltregierung, Weltwährung – Globale Weltkontrolle!
All das wird mit großer „Sorgfalt“ und mit großen politischen Kraftaufwand schon lange durchgeführt.

Es ist dadurch erkennbar, dass etwas ähnliches wie Weltregierung seit langen schon existieren muss, und dass diese aus „industriellen Kreisen“ stammen muss. Um seine Macht aber auf diesem Weg zu erhalten, muss geheime Weltregierung globale Kontrolle ausüben, und dies ist nur bei Globalisierung der Welt möglich. Das Hindernis auf diesem Wege wären gewachsene Nationalstaaten mit ihren Bürgern, die nicht über das „Informationsniveau“ verfügten, das notwendig sei, um diese kontrollieren zu können, da das Nationalstaatskonzept nicht in der Lage wäre, „Globale“ oder „Internationale“ anzuerkennen.

Künstliche Globalisierung zur Machterhaltung kann nur dort durchgeführt werden, wo keine Nationale und Kulturelle Werte mehr existieren. Deswegen wird Individualität, Nationalität jedes Volkes verwischt und gezielt zerstört. Alle politische Systeme die auf der Grundlage individueller Kultur und Nationaler Erhebung basieren, wo Menschen nationales Bewußtsein haben, sind deswegen für die Weltregierung „schädlich“.

Einmal wollte Lenin die Welt erobern und überall „Kommunismus“ bauen. Doch Kommunismus funktioniert nur wenn alle Länder unter bolschewistischer Führung stehen. Man muss verstehen, dass eine vollständige, absolute Diktatur nur in einer alles-umfassender System funktionieren kann.
Nur wenn alle Länder erobert sind kann die Diktatur absolut sein – das hat auch Lenin gewußt: „Der Kommunismus kann nicht in einem Land erschafft werden, sondern soll alle Länder der Welt verschlingen“

Solange es unterschiedliche Nationen zwischen einander Konkurrieren, solange können die Menschen vergleichen, und durch den Vergleich kann immer die Wahrheit erkannt werden.
Wenn ein Sklave niemals einen Freien Menschen gesehen hat, wenn er mit nichts anderem seine Situation vergleichen kann, dann wird er seine Situation – das er ein Sklave ist – als selbstverständlich anerkennen. Er wird denken, das es auch so sein muss, wie es ist.! Hat er aber erkannt, dass er ausgenutzt wird, dass es andere Menschen gibt die frei sind und für Arbeit bezahlt werden, wird er sich erheben und Widerstand gegen seine Unterdrucker leisten. Unwissenheit ist der größte Feind der Menschheit!

Heute versucht man das selbe auf einem anderen Niveau auch zu realisieren.
Globale Weltkontrolle – dies ist das Ziel der Weltregierung.
Wegen Profit und Macht will man Menschheit in eine „Multikulturelle“ (das selbe wie einmal in „Internationale“) Gesellschaft verwandeln.
Gerade jetzt, wo überall in allen Ländern eine Globalisierung durchgeführt wird, muss man sich im klaren sein, was die Nationale ist!
Durch heutige Globalisierung wird jedem Volk, jeder Gemeinschaft und damit auch jedem einzelnen Menschen, seine Individualität und Kultur geraubt!
Doch versucht man sich gegen Globalisierung auszusprechen, so wird man sofort, mit Hilfe der vielen (viel zu vielen) Antinationalistischen Organisationen, als ein „Nazi“ bezeichnet und negativ beurteilt!
Ich frage mich woher überhaupt haben diese viele Antinationale Organisationen so viel Geld, um eine ständige antinationale Stimmung im ganzer Welt zu schaffen???
Antinationale Parolen sind überall, auch im Internet. Es gibt ganz viele „Antinazisten“, die ständig versuchen einfache Menschen gegen Nationalbewußte Menschen aufzuhetzen. Und warum wird das alles gemacht??? Um die eigentliche Länderkultur zu zerstören und damit den freien Weg für allgemeine Globalisierung der ganzer Welt zu schaffen!
Multikulturelle Gesellschaft kann nur dort existieren, wo die eigene Kultur vernichtet wurde. Es ist wegen der verschiedenen Individualitäten und Nationalitäten der Völker sehr schwer alles einheitlich zu kontrollieren. Aus diesem Grunde versucht die Weltregierung alle Menschen zu einer „Masse“ zu machen, eben Multikulturell. Das war übrigens auch der Plan der Kommunistischer Ideologie, nur war es damals „Internationale Gesellschaft“ heute aber „Multikulturelle Gesellschaft“.

Die Weltregierung heute versucht das selbe mit Globalisierung der Welt wie es Kommunisten auch einmal versuchten!!!

Wird aber alles Nationale zerstört und multikulturelle Gesellschaft erschafft, so wird alles einheitlich. Nun wird alles globalisiert. Dadurch entsteht auf der Erde eine Art Global-Staates, und das ist die einzige Möglichkeit für Absolute Diktatur! Die Menschheit wird dann für ewige Sklaverei verdammt.

Der einzige Ausweg aus dieser Situation ist es die Nationale Erhebung aller Völker der Erde. Doch wegen der immer so erfolgreich durchgeführter Antinationaler Politik wird es schwierig sein die Menschenmenge wieder für Nationale Ideale zu gewinnen.

Die Weltregierung entstand um 1890, wobei schon auf der erster Versammlung darüber gesprochen wurde, wie Russland zu vernichten sei und eine „Revolution“ als eine Möglichkeit vorgeschlagen wurde. Die Erste und Zweite Weltkriege waren durch Weltregierung von Anfang an programmiert. Zwar wurde nicht alles mit Erfolg durchgeführt, aber auch dieser Ausgang der Ereignisse war von Anfang an durchgerechnet und analysiert (wer mehr wissen will, der frage mich).

Es ist schon fast 120 Jahren vergangen, wo ständig die Nationalitäten vermischt werden nicht physikalisch sondern auch ganz rein politisch. Es ist vollständig klar, dass so eine Politik nur zur "Vereinheitlichung" der Welt dient - zur Globalisierung der Welt.


Schon lange habe ich mich mit dieser Problem beschäftigt und kann nicht sagen, dass heute eine Macht existiert, die gegen Globalisierung der Welt kämpft. So ist es notwendig, ja sogar überlebenswichtig, eine Solche Organisation zu gründen! Vielleicht wollte einer von euch schon lange eine eigene Partei oder politische Organisation gründen, die die selbe Ziele verfolgen würde und der verbesserung der Welt dienen würde.?


Was für ein Reichtum ist es, welchen man mit anderen Teilt und es wird von diesem Reichtum noch mehr?
Der Antwort ist: Wissen!
Wissen - die Verkörperung des göttlichen Symbols der unüberwindlichen Kraft.


melden
Anzeige

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 02:56
>>Die Weltregierung entstand um 1890, wobei schon auf der erster Versammlung darüber gesprochen wurde, wie Russland zu vernichten sei und eine „Revolution“ als eine Möglichkeit vorgeschlagen wurde. Die Erste und Zweite Weltkriege waren durch Weltregierung von Anfang an programmiert.<<


Jaja, die bösen Zionisten.


Hanebüchener Schwachsinn.


Es gibt keine Weltregierung, auch keine geheime.




Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 03:03
es gibt zwar keine weltregierung aber eine regierung über die die ganze welt lacht. nämlich unsere.


melden
experiment
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 04:26
ich glaub Apollyon ist ein illuminant

Das Leben ist ein unsichtbarer Krieg.
Warum ist die Menschheit immer noch am scheitern, wo ich doch geboren bin?


melden
experiment
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 04:28
"Unwissenheit ist der größte Feind der Menschheit!" Damit hast du die grösste Wahrheit erkannt!

Das Leben ist ein unsichtbarer Krieg.
Warum ist die Menschheit immer noch am scheitern, wo ich doch geboren bin?


melden

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 05:26
"ich glaub Apollyon ist ein illuminant"

Unfug.

Es gibt keine Illuminaten, keine Zionistenlogen, die im Hintergrund die Fäden ziehen, keine Freimaurerverschwörung und es gibt keine Weltregierung.



Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 07:38
Daß die Leute es einfach nicht lernen wollen, daß sie ihr Leben - und das ihrer Angehörigen - auf's Spiel setzen, wenn sie solche schockierenden und streng geheimen Details dem Pöbel zugänglich machen...

Extreme conditions demand extreme responses!


melden

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 08:07
@ Appllyon
Hast du Beweise dafür das es sie 100%ig nicht gibt?
mfg

Nur wer die Augen verschließt erkennt die Wahrheit nicht!


melden
weezl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 09:07
Da, was zum lesen...

Post von Spartacus

keine Zionistenlogen

Da wäre ich mir nicht so sicher...

_________________
wer braucht schon eine...



melden

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 10:57
Ich denke nicht unbedingt das es keine Weltregierung gibt aber eigentlich ist der Gedanke ja gar nicht soo schlecht, denn wenn es nur noch einen Staat gibt (wir nennen ihn mal welt und nicht usa oder deutschland oder so) dann müssen wir auch keine Kriege mehr führen, denn wieso sollte sich ein staat schon selber angreifen, es wird sich auf eine Sprache verständigt, die dann teile von anderen Sprachen enthält es gibt nur noch eine Währung und die früheren Länder könnte man ja als soeine Art "Bundesländer" ansehen, also das sie noch mit ihren heutigen Grenzen bestehen aber alle unter einer Regierung zusammengefasst sind, wieso denn eigentlich nicht?


melden
m_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 11:22
@ kairi, wäre schon cool wenns so wäre aber schau dich mal um auf unserer Kugel, Krieg ums Öl, Atomstreit und Terrorsismus. Das dauert noch ewig bis wir so weit sind. Und ich denke kein Staat will freiwillig aufgelöst werden um einen Einheitsstaat zu bilden.

Huldigungen an meiner Person können später vollzogen werden.
Ich denke, also bin ich hier falsch!


melden

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 11:32
<.<

>.>

hey, pssst.. das darf doch keiner wissen, dass wir hier die fäden ziehn!!


greetz..

"You laugh at me because I'm different, I laugh at you because you're all the same."


melden

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 11:49
@m_m

naja vielleicht nicht auflösen, aber unterordnen, siehe EU, Nato, UN

auch wenn es noch nicht so klappt wie sich das einige wünschen würden, diese institutionen sind schon ein Schritt zur Weltregierung


melden

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 12:00
schon wieder nazidünschiss - sorry, dass ich mich so ausdrücke aber da krieg ich pickel drauf. lasst euch nicht manipulieren, in dem man die "angst" vor geheimbünden, die einfach ein reflex ist, mit dem multikulturellen verbindet, um diese mit ängsten zu belegen (oder sagen wir aufzuladen). beantwortet euch mal folgende fragen:

wenn sich menschen aus verschiedenen kulturen näher kommen. sich gegenseitig neue sichtweisen mitteilen und somit hilfreiches wissen geteilt wird, wie soll das einer diktatur dienen, die ja nach möglichkeit den einzelnen klein und dumm halten muss, um zu überleben?

wenn es keine grenzen mehr gibt, keine nationalstaaten, die man gegeneinander ausspielen kann. wie soll das einer diktatur dienen?

kennt ihr den spruch "teile und herrsche!"? ein riesiges gebilde wie die welt zu regieren passt da nicht ganz.

und multikulturell heißt mehrere kulturen, d.h. also nicht, dass es eine einzige gibt, sondern mehrere nebeneinander existierende. also keine rede von verlust der eigenen kultur.

ich könnte noch einiges aufzählen aber ich denke, dass reicht, um sich darüber klar zu werden, dass ein zusammenwachsen der menschen was positives ist.

grüße
ankh


melden
muhkatzu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 12:30
Sorry, aber wer jetzt noch leugnet, dass ein "Masterplan" im Laufen ist, mit dem Ziel der Weltregierung, der ist entweder unglaublich naiv, oder einfach nur dumm und hat sich nie erkundigt oder nie den Hauserverstand benutzt.

@odin: du sprichst das problem der auflösung der nationalitäten auf. wie man sieht, braucht die weltregierung nicht einmal sonderlich kraft oder einen gewaltsamen akt zu vollziehen um dieses "nationalitätenproblem" aus der welt zu schaffen => siehe EU. die leute laufen den neuen "Führern" jubelnd entgegen. Gesetzesänderungen können nun zentral beschlossen werden, die Vorteile schieben sich meist nur auf die Großkonzerne, die mit der Idee der EU mitgewirkt haben, Nationalabhängige Bedingungen und Kriterien sind aus der Welt geschafft.

@ankh: ich bin mir nicht sicher ob das "zusammenwachsen der menschen" was positives ist. ich kann aber auch nicht das gegenteil irgendwie beweisen. aber damit das funktioniert müssen viele vorurteile gegenüber anderen kulturen mal beseitigt werden um eine friedliches Zusammenleben gewährleisten zu können. Wenn dieser Schritt erreicht ist könnte man sich grob vorstellen, dass es möglicherweise gar nicht so schlecht ist.

Bin offen für Argumente
mfg muhkatzu


melden
m_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 12:36
@kairi, da hast du Recht, die werden sicher noch erweitert, aber das daraus ne Weltregierung wird glaube ich nicht, die bekämpfen doch nur zusammen Terroristen und so.

Huldigungen an meiner Person können später vollzogen werden.
Ich denke, also bin ich hier falsch!


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 12:44
@ankh

Ein empfehlenswertes Buch zu diesem Thema haben die Autoren
Jona und Zukrigl Breidenbach, mit dem Titel "Tanz der Kulturen"
Verlag Antje Kunstmann, geschrieben.
Die beiden Ethnologinnen stutzen das Einheitsbrei-Gerede und die Angst vor einer Art McWorld der Kultur-Pessimisten zurecht und zeigen, wie in einer zusammenwachsenden Welt universelle Werte wie die Menschenrechte gewinnen und wie sich gleichzeitig neue und unterschiedliche Kulturformen herausbilden.


melden
zoraster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 12:54
@ankh
Na weil sich dan alle Kulturen zu einer vermischen und alle staaten zu einen staat, die Regierung die das folglich regieren würde wäre eine WELTregierung. Ansonsten bleibt es bei Nationalregierungen was mir lieber ist.

„Vom den allerersten Werden
Der unendlichen Natur,
Alles Göttliche auf Erden
Ist ein Lichtgedanke nur.“


melden
psycedelica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 13:11
eien geheime Regierung wird es höchstwahrscheinlich nicht geben sonst würden keine Demokratie-Staaten existieren in denen der Wähler die Regierung bildet...
Aber auch diese Regiierung wird regiert un zwar von dem größten Diktator der Geschichte ...DEM GELD!!!!!!!!!!!
warum gibts es wohl die größten Börsen in den mächtigsten Ländern (z.B Amerika :/ aber auch Deutschland ...un China un bla)
auch Bush un CIA un co. können ohne gar nicht .... un weiss von euch einer was mit dem ganzen Geld passiert??? warum hat der deutsche Staat eine verdammt hohe Verschuldung un warum hat jeder 2. deutsche ebenfalls Schulden???
WO IST DAS GELD????????????¿
(Polen gilt nicht als Antwort :P)


melden

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 13:25
@ankh
genau meine Meinung zu dem Geposte aus Walhalla.
@odin
Nationalismus und kultureller und auch religiöse Chauvinismus war und ist eines der Grundübel und einer der Hauptgründe für die Probleme dieser Welt.
Abgesehen davon ,daß die Nationalstaaten auch nur mehr oder weniger gewaltsame Zusammenschlüsse von Regionen sind , die sich durch den künstlichen Begriff der Nation und des Nationalgefühls zu legitimieren versuchen.
Eine Gesellschaft und eine Kultur kann sich nicht weiterentwickeln, in dem sie sich abschottet , sondern lebt davon, daß fremde kulturelle Einflüsse und positive Ideen aufgenommen und adaptiert werden.
Hier bei uns am Rhein , der "Kelter Europas" ,wie Zuckmayer ihn im "Teufels General" genannt hat, hat das Tradition und es hat uns nicht geschadet sondern eher genützt.
Geschadet dagegen hat uns der Nationalismus aus Paris und Berlin , das ja jetzt leider wieder unsere "Hauptstadt " ist.Und die Gleichschaltungstendenzen
politischer und auch kultureller Art, die von dort ausgingen waren der Versuch im Sinne eines übergeordneten Nationalbewußtseins uns unsere regionale Individualität und Kultur zu rauben.



und ewig langsam wächst das Gras


melden
Anzeige
muhkatzu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Weltregierung - globale Gefahr

03.10.2005 um 13:35
@psycedelica: in der demokratie kannst du nur wählen, was dir vorgesetzt wird. der wähler bildet nicht die regierung, sondern setzt diese option selber fest. sollten neue parteien entstehen, gehen diese einfach unter bzw. verschwinden wieder, weil die alteingesessene regierung sich immer wieder auf die dummheit der leute verlassen kann, die sie trotz aller lügen und leeren versprechungen jedesmal wieder und wieder wählt, obwohl es den bürger nach all diesen jahren endlich mal klar sein müsste.

@geld: ich wüsste auch gern wohin das kommt. in der EU wird ja behauptet, das Geld das eingezogen wird, kommt den weniger entwickelten ländern zugute. komischerweise müssen bestimmte länder jedoch gar nichts zahlen z.b. luxemburg - wenn ich mich nicht irre - obwohl das sowieso eine steueroase ist. da sollte mal recherchiert werden.

@geheime weltregierung: tja, ich sage auch nicht, dass es eine gibt, aber ich meine, dass dies geplant ist anhand der Merkmale der Nationalitätenauflösung, zusammenschliessen der staaten, NATO, UNO etc. wie oben beschrieben.


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden