Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

61 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Hitler, 2. Weltkrieg

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

10.11.2003 um 19:16
In diesem Krieg hatte jeder Dreck am Stecken, nur uns wird das meiste in die Schuhe geschoben...

Et In Arcadia Ego


melden
Anzeige

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

10.11.2003 um 19:25
ist ja auch verständlich

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel


melden

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

10.11.2003 um 19:27
@scotch

Stimmt, das mit den Lochkarten ist in diesem Filmbericht den ich gesehen auch vorgekommen.
Hast du noch mehr Infos darüber ?

@namenloser
@thor

Ich weiß nicht was Ihr habt, ich laufe als Deutscher auch mit "erhobenem Haupt durch die Weltgeschichte !
Kann von uns keiner was dafür, es ist halt nicht einfach den Leuten plausibel zu erklären das wenn man sagt "Ich bin stolz ein Deutscher zu sein" das nichts mit rechts, oder was die meisten direkt assozieren rechtsradikal zu tun hat.

Ein Franzose/Spanier/Türke/Engländer darf ja auch stolz sein, in seinem Land geboren worden zu sein.

Ist noch in den Köpfen der Menschen !



Niemals aufgeben !


melden

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

10.11.2003 um 19:33
ich hoffe dass geht bei euch mal mit dem zeugs vorbei cruiser156 hat recht zeigt dass ihr stolz seit

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel


melden

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

10.11.2003 um 20:04
Es ist auch nich so, dass ich jetzt irgendwie ein Problem damit hhabe von wegen ehobenen Hauptes in der Welt rumrennen. Ich weiss auch nicht, ob ich unbedingt sagen muss ich bin stolz darauf deutscher zu sein, auch nicht Amerikaner, Brite, Russe, Franzosen, Chinese oder sonstwas zu sein, weil mit den Leistungen die druch Völker oder Staaten vollbracht wurden sind nicht meine Leistungen. Außerdem pauschalisiere ich dann damit wieder was, z.B. die Deutschen sind das Volk der Dichter und Denker. Hier dichtet bei weitem nicht jeder und zu denken sag ich besser garnix ;)

Fest steht aber, dass die deutschen wegen des Kries richtig übel bluten mussten und es immer noch tun. Keine andere Nation wurde in dem Ausmasse für ihre Verbechen bestraf. Ist das jetzt ne pauschalisierung ?

hm...



melden

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

10.11.2003 um 21:19
@dem mit IBM :

Du weiss aber schon das IBM ursprünglich eine deutsche Firma ist , oder?

Toleranz ist doch eh ein überholtes Konzept.
Nichts als Heuchelei, jedem geht irgendwas ganz einfach gegen den Strich. Nach meiner Erfahrung ist Toleranz nichts anderes als in der Öffentlichkeit die Fresse zu halten und sich heimlich aufzuregen.


melden

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

10.11.2003 um 21:41
@rastlose_seele

Seit wann ist IBM ein Deutsches Unternehmen ?

Heißt doch International Business Machines = IBM, ist ein Amerikanisches Unternehmen.

Hier ein paar Infos:

http://www.dfki.de/~winter/papers/hollerith-ibm/

Steht auch einiges über die Hollerith Lochkarten drin.



Niemals aufgeben !


melden

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

10.11.2003 um 22:44
Es ist eine Tatsache, dass Hitler der Kriegstreiber war!
Niemals wurde bewiesen, dass er eine Marionette war;
das ist nur eine wage These, die ich für Unsinn halte.

Und es ist genauso eine Tatsache, dass jeder im
Krieg auf Profit aus ist.
Krieg kurbelt die Wirtschaft an! Das war so, ist so und
wird auch immer so sein.
Und da wird eben auch mal mit dem Feind verhandelt und
gehandelt, obwohl das in der Öffentlichkeit natürlich keiner
zugeben darf; dann ist die Truppenmoral ja unter'm Tisch.

Ich finde es auch beschissen, dass man als Rechter bezeichnet wird,
nur weil man stolz ist ein Deutscher zu sein.
Also ich bin stolz darauf! Ich bin stolz darauf hier geboren zu
sein, ich bin stolz darauf hier zu leben und ich bin stolz darauf
stolz zu sein! Aber deshalb bin ich noch lange kein Neo Nazi;
Patriotismus trifft es wohl ganz gut.
Und alle meine Kumpels haben die selbe Einstellung, und das ist auch gut
so! Warum sollte man in seinem eigenen Land gebückt leben?
Sehe ich persönlcih keinen Grund dazu.

Das ist meine Meinung.


melden
stingray
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

11.11.2003 um 09:14
Das Problem ist doch, dass Kriege im Westen nur aus Macht und Geldgier hevorgegangen sind, warum sollte man sich sonst die Köpfe einschlagen, wenn nicht was dabei rausspringt.

Aber das Hitler amerikanische Geschäftspartner hatte ist nix ungewöhnliches, solange Geld aus Deutschland nach Amerika floß, nur umgekehrt wäre es für die jeweilige Firma schelcht gewesen (hochverat)

Und bei dieser ganzen Imagesache:
Kein Anderes Land seid dem WWII hat so viele Leben auf dem Gewissen wie USA, aber das stört keinen.....und warum?......weil die Amis nur Reagieren, sie beginnen keine Kriege, sie mischen sich nur überall ein, um (wie oben schon erwähnt) mehr Geld und Macht zu erreichen.


melden
modran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

11.11.2003 um 13:44
Da fällt mir noch ein berühmter amerikanischer Geschäftspartner von Hitler ein:
Prescott Bush, Großvater eines gewissen derzeit amtierenden Präsidenten (und Vater eines anderen, nicht mehr amtierenden Präsidenten).


melden

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

11.11.2003 um 20:03
@stingray

Es ging gar nicht so um das Geld, es ging mehr um die Güter die in den Amerikanischen Fabriken hergestellt wurden.

z.B. Opel

Der Opel Blitz:

http://www.opel-blitzschmie.de/36-44/start-online-2-2000/st art-2-2000_1.htm

Ohne die Fertigung des Opel Blitz in einem amerikanischen Unternehmen hätten die Deutschen Ihre Truppen niemals so schnell bewegen können.

Also haben die Amerikaner Landesverrat begangen, wenn es wenigerTransportmöglichkeiten für die Deutschen Truppen gegeben hätte, wären vieleicht nicht so viele Amerikaner gefallen !

Außerdem profitierten Ford und Opel von den Zwangsarbeitern die die Nazis Ihnen zur Produktion überließen.

http://www.freitag.de/2000/06/00061101.htm

@modran

Hier ein Link zu Prescott Bush, der hats in sich:

http://www.whitehousestinks.com/article/Verschwoerungen/104 8094708.html

Komisch, es tauchen immer wieder die gleichen Namen und die gleichen Länder auf !

Ist bestimmt kein Zufall, Oder ?


Niemals aufgeben !


melden
modran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

11.11.2003 um 22:07
"War with Iraq will increase your penis size by 50%" ???

Ich könnte darüber lachen, wenn es nicht so traurig wäre.
Die Irak-Krieg-Propaganda hatte TATSÄCHLICH in etwa dieses Niveau.
Das (mehr als) Traurige daran ist, daß man in unserer angeblich so aufgeklärten Zeit mit sowas durchkommen kann.
Leute wie Nixon oder sogar Hitler haben ja wenigstens noch versucht, ihr Volk wie intelligente Menschen zu behandeln - während Bush uns ganz deutlich zeigt, daß es ihm scheißegal ist, ob ihm jemand seinen Mist abkauft oder nicht...


melden

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

11.11.2003 um 23:24
@modran

Genau, meine Meinung! Wie schon M.Manson meinte "the Golden Age of Croutesque"! Jeder sieht es, doch keiner kann reagieren, meint jedesfall dies nicht zu können, überflutet von Künstlich Inzinierten Ablenkugs Manövern, wie zum beispiel die rentenfrage, oder die sozialen reformen, etc, wer soll sich da noch bei dieser menge von scheinbar schwerwiegenden ereignisssen, auf ein Thema konzentrieren, quasi unmöglich! Deshalb gibt es auch keine echte Bürger Lobby! Wir sind doch alle nur Sklaven des systemns, das gegen uns, aber für andere arbeitet! IRAQ, natürlich ist jedem klar das es unrecht war krieg gegen den Iraq zu führen, In Palestina stärben jeden Tag menschen durch Massenvernichtungswaffen, wie Bomben, raketen, usw, und die berichterstattung ist klar einseitiger natur, Pro Israelisch, wir alle haben es gewusst, trotzdem fanden diese Masse von Menschen welt weit keinen weg dagegen erfolgreich vorzugehen, was sagt uns das? Hitler wurde mit seiner ReichsKristallNachtrevolution am 9.11.1925 glaube ich, an die macht gebracht um eine neuen Satanischen Schachzug zu etablieren! Bush wurde Quasi mit dem Terreoristen anschlag am 11.9.2001, vermutlich inziniert aus eigenen Kreisen, an die Macht gebracht , in dem er sein Volk durch schock Therapie ganz im sinne des Drittenreiches hintersich brachte! Mir sagt das "WIR WERDEN KONTROLLIERT" durch medien und kontrollprogrammen gesteuert!
Der Wahre Wahnsinn! Alles Wiederholt sich! Nur sind diesmal nicht die Juden sondern die Moslems, die Faschistenrolle übernehmen in dem fall die Juden!
Was eine WELT!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, dann bist du wahrhaft mächtig!


melden
modran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

12.11.2003 um 01:12
Es ist schwer, in dieser Welt nicht zynisch zu werden, solange man sich nicht anderweitig betäubt (Ups, schon wieder ein Zynismus).
Ich kann dazu nur sagen:
"Wenn man aus der Geschichte irgendetwas lernen könnte, dann müßte das doch längst mal jemand getan haben!"

OK, wir haben alle gelernt, daß es zum Beispiel völlig Scheiße ist, wenn Deutsche Massenmord an Juden begehen.
Traurigerweise lernen die wenigsten daraus, daß es völlig Scheiße ist, wenn Amerikaner oder sonstwer Massenmord an Moslems oder egal wem begehen.

Wenn die Menschheit tatsächlich dermaßen beschränkt ist, hat sie es in den Augen des Schicksals wahrscheinlich gar nicht anders verdient.
Wie gesagt - man wird leicht zynisch.

...und während Töchterchen vorm Fernseher sitzt und die Disneyversion von 'Aladin und Yasmin' als Zeichentrickfilm sieht, schießt Papa auf deren Urenkel...
Die Welt selbst scheint zynisch zu sein - ich kann da gar nix für.


melden

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

12.11.2003 um 11:12
Hab ich auch nicht behauptet!

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, dann bist du wahrhaft mächtig!


melden
stingray
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

12.11.2003 um 13:45
Wie schon weiter oben erwähnt, im Grunde geht es doch nur im Geld und Macht, die Amerikaner haben viel Macht und brauchen dazu immer wieder viel Geld, da ist es doch einfach zusagen: "komm wir suchen uns einen der eh nicht so beliebt ist, verbreiten noch mehr lügen und dann löschen wir ihn aus und klauen seine Ölreserven und Kunstschätze." Und wenn dann andere wie z.b. Deutschland und Frankreich sagen:"Moment mal, lasst uns erstmal schauen, ob an den Vorwürfen was dran ist", dann sagen die Amerikaner schnell:"Ach ihr seid doch doof, seid ihr für uns oder gegen uns, Germany stinks, usw, etc".
Denn wem nichts mehr einfällt um sich zu rechtfertigen der fängt mit Beleidigungen an.
Aber ich bin der festen Überzeugung, dass Bush jr. seine Quittung in irgendeiner Art & Weise noch bekommen wird.


melden
modran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

12.11.2003 um 15:05
Na klar bekommt Georgieboy noch seine Quittung, wahrscheinlich sogar von den Leuten, die ihn dort hingesetzt haben, wo er jetzt sitzt.
Wenn man jemanden haben will, der erst für einen die Milliarden klaut, und hinterher dafür auch noch die Strafe absitzt, sucht man sich am besten jemand, der sehr naiv ist.
Ich wette, Bushs Abschuß war bereits bei seiner Nominierung geplant, und wird deshalb auch bald kommen. Dann wird das Volk die Sache wieder schnell vergessen, da der Sündenbock ja bestraft wurde.
Das dürfte bei Hitler nicht anders gewesen sein - Hitler beging (allem Anschein nach) Selbstmord, und auch heute noch ist er für alle das Paradebeispiel des Erzschurken; aber er ist ja zum Glück weg, und alle sind beruhigt. Doch die Leute, die am 2.WK ihren fetten Reibach gemacht haben - Krupp, Thyssen, VW etc. - sitzen vorm Kamin, schlürfen Champagner und planen wahrscheinlich bereits ihren nächsten Coup.

Wie sagte J.M.Simmel:
"Dreck schwimmt immer oben."


melden

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

13.11.2003 um 14:51
Ich Stimme dem Zu, aber wer steckt deiner Ansicht nach dahinter?

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, dann bist du wahrhaft mächtig!


melden
modran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

13.11.2003 um 15:30
Gute Frage.
Ich schätze, es sind eine ganze handvoll Leute, vielleicht 30 oder 40. Sicherlich nicht mehr als 60.
Ich denke auch, daß diese Leute keine bestimmte Nationalität haben, sie werden eher über den ganzen Erdball verstreut leben.
Ich könnte wetten, daß es ausschließlich Männer sind.
Vielleicht sollte man nach Leuten suchen, die seit Jahrzehnten in Saus und Braus leben, die an allen (internationalen) politischen Veränderungen immer nur profitiert haben. Es kann gut sein, daß sie so gut wie nie in irgendwelchen Medien auftauchen, vielleicht haben wir ihre Namen noch nie gehört.
Theorien gibt es sicher viele, aber Hinweise nur wenige (wie kommt das wohl?)

Womöglich bin ich es selbst - dann nämlich, wenn diese ganze Welt nur in meiner Einbildung existiert...


melden
Anzeige

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde

13.11.2003 um 21:38
Ich glaube das es, wie in so mancher Einweihungs Lektüre angedeutet, große Spirituelle Führer sind, ich erinnere mich in einem Buch zum Dritten Reich gelesen zu haben , das die grauen eminenzen hinter Hitler, schüler einer Buddistischen Loge waren und in deren Urteil vertrauten. Diese schüler wurden dann später zurück nach Deutschland geschickt.Einer von Ihnen war Karl Haushofer. Angedeutet wir das auch in dem film "Sieben jahre Tiebet" der beinahe autentisch ist! Nur das damals ganze SS-Archeologen Teams dort verweilten!
Und die Buddisten sehr angetan waren von ihren deutschen freunden!

@modran
Deine gedankengänge gefallen mir!


Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, dann bist du wahrhaft mächtig!


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gray State123 Beiträge
Anzeigen ausblenden