Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Michael Moore

81 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kritik, Fragen, Nachrichten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
habib Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Michael Moore

21.11.2003 um 07:57
Michael Moore war gestern live in Nachrichtensendung von 3SAT von Ostreich eingeschaltet, um die Fragen zu beantworten.

Hat jemand alles gesehen oder gehört?


melden

Michael Moore

21.11.2003 um 14:08
ne, hab leider nix davon mitbekommen... :(

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden
habib Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Michael Moore

21.11.2003 um 14:45
@ Michel Moore ist der Autor von das Buch " Stupid white man" und er ist je, der In Oskarverleihung die Gelegentheit genutzt und gegen Politik von Bush gesagt, " Schande Mit Euch Herr Bush".


melden

Michael Moore

21.11.2003 um 14:58
Michael Moore is genial. Punkt. was anderes fällt mir im ersten Moment nicht ein. Stupid White Man hab ich noch nicht gelesen, aber bereits gekauft, sowie Querschuss (das ich gerade lese) und ein weiteres auf Englisch. da ich selber eine starke Abneigung gegen die USA habe, könnte ich mich über sein Buch schlapplachen. Die Amis haben ja soooooooo ne Meise....Kann seine Bücher allen empfehlen. Sie sind total lustig und interessant geschrieben, und auch die Themen versteht jeder (und sie sollten jeden interessieren....)

Das Leben ist simpel: Wir werden geboren, rennen hin und her und eines Tages sind wir TOT!

Emancipate yourselves from mental slavery, none but ourselves can free our minds... - Bob Marley



melden

Michael Moore

21.11.2003 um 15:05
Bowling for Columbine sollte man auch nicht vergessen. meiner meinung nach ist das sein meisterwerk.

Und das er sogar einen Oscar dafür gekriegt hat, hat mich positiv überascht. Anscheinend gibt es in den USA doch noch in gewisser weise Meinungsfreigeit ;>

Aber stupid white man war auch genial

There are 10 kind of people, those who understand binary, and those who don´t.


melden

Michael Moore

21.11.2003 um 15:18
@ewy-schnuddel :
Da musst Du etwas falsch verstanden haben!
M.M. ist nicht gegen die USA, er ist sogar stolz darauf ein Amerikaner zu sein!
Er kritisiert die politischen und gesellschaftlichen Verhältniss in USA.

Meiner Meinung ist M.M. ein grosser Populist und verdient sich mit seiner Kritik eine goldene Nase. Er zeigt kaum Alternativen auf, sondern er macht sich auf polemische Art und Weise über USA lustig.
Z.B. der Bildungsstand der Amerikaner, laut M.M. wissen 11% der Amis nicht wo ihr Land auf dem Globus zu finden ist. Ich möchte nicht wissen wieviele Deutsche das von Deutschland nicht wissen (PISA lässt grüssen)!

Es ist typisch deutsch, daß ein Nestbeschmutzer aus USA hunderttausende Bücher verkauft und riesige Hallen füllt. Aber wehe es würde einer etwas ähnliches über Deutschland sagen...

Die Amis sind vielleicht blöde, aber wir sind noch viel blöder! Oder warum brauchen wir 70% aller auf der Welt existierenden Steuergesetze?

Wenn die Amis einen Krieg führen, dann gewinnen sie ihn auch und amerikanische Firmen verdienen sich dann eine goldene Nase beim Wiederaufbau! Die blöden Deutschen sind erst dagegen und dann zahlen sie halt!


der schwab muss raus aus dem badener land!!!



melden

Michael Moore

21.11.2003 um 15:27
@ habib

natürlich kenn ich micheal moore. hab damals auch seinen grßen auftritt bei den oscar-verleihungen gesehen. stupid white men hab ich auch gelesen. meinte nur, dass ich die sendung nicht gesehen habe...

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Michael Moore

21.11.2003 um 15:35
Naja, auch wenn es stimmt das die Alternativen die er bietet, wie z.B. die in "Stupid White Man" zum Thema Nahostkonflikt, ziemlich dürftig sind, so ist sein Geschäft doch wohl nicht so dreckig wie von scotch beschrieben.
Schließlich zeigt er ja nur Mängel auf und verpackt sie satirisch, teilweise auch mit zusätzlicher Selbstkritik (-> "Aber ich liebe diesen Minivan!").
Auch ist er einer der wenigen, die offen und ehrlich sagen, was viele denken, wie z.B. der Wahlbetrug von Bush an Gore. Und seine Kritik an Bush und seinem Irak-Krieg auf der Oscar-Verleihung kann nur mutig genannt werden.



Don't worry, be happy!



melden

Michael Moore

21.11.2003 um 15:39
@ stukky

stimme dir vollkommen zu. der mann kann einfach gut schreiben. diese eigntlich sehr ernsten sachen sind wirklich teilweise sehr gut und lustig beschrieben.

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Michael Moore

21.11.2003 um 15:54
Aber eigentlich sollten wir ja nicht über die Zustände in den USA lachen.
Richtiger wäre es, ihnen Entwicklungshilfe für ihre Büchereien und UN-Wahlbeobachtere zur Einhaltung ihrer "Demokratie" zu zugsestehen.
Von den belgischen Blauhelmen gar nicht zu schweigen (*g*) ...


Don't worry, be happy!



melden

Michael Moore

21.11.2003 um 17:56
was ich über diese person halte??? ich find in einfach goil kanns ned besser beschreiben. er ist vielleicht einer der wenigen von den usa die so denken aber ja ich finds positiv dass er das macht vorallem auch sein buch find ich genial

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel



melden

Michael Moore

21.11.2003 um 18:01
Hab ihn die Tage bei JBK (im ZDF) gesehen. Wenn ich vorher gewußt hätte, das er hier in Köln eine Vorlesung aus seinem neuen Buch hat, wär ich auch ihn gegangen. Er ist wirklich gut drauf, und das er sagt was er meint gefällt mir auch an ihm.

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)



melden

Michael Moore

22.11.2003 um 01:11
Also ich persöhnlich halte nicht viel von Michael Moore, Filme wie Bowling for Coloumbine sind zwar lustig aufbereitet und stellen die USA im richtigen Licht dar damit jedem vorgespielt wird die USA sind ja so "böse" schlecht und schlimm. Die wenigsten machen sich aber die Mühe dies etwas objektiv zu sehen.

Und witzigerweise hat genau dieser ach so tolle Autor der über die seiner Meinung nach ignoranten und dummen Bürger der USA herzieht und lästert einen Bericht über Deutschland geschrieben wo er plötzlich wieder den stolzen Patrioten raushängen lässt und ganz Deutschland verteufelt und jeden deutschen als Nazi beschimpft. Er ist weiterhin der Meinung das es keine Chance gibt das die Schulden des Holocaust "bezahlt" werden sondern das wir deutschen ewig als Sünder hingestellt werden müssen.

Soviel dazu, den Artikel hab ich grade leider nichtmehr zur Hand aber bei interesse kann ich ihn gerne heraussuchen, aber leider leider ist er nicht auf deutsch, sowas aber auch, vielleicht weil sich sowas bei uns nicht so gut verkaufen würde ????


melden

Michael Moore

22.11.2003 um 01:49
Ey...

Wad der sich da bei der Oscar-Verleihung oder so jeleistet had RESPEKT man ! :)
Aber ER kann es sich ja auch leisten und hatte ja auch keine Probleme damit. Ich glaube sogar im Gegenteil nur Vorteile...?!
-------

Nun, mal was anderes:

Als die USA den Krieg gegen Irak beginnen wollten, war ich auch fast wütend, über das PROTZENDE Getue und Gehabe von Amerika usw.. Aber das hat sich dann wieder gelegt, denn ich denke so.: Amerika oder die USA haben sich sozusagen selbst durch ihre Eigene Politik in den ARSCH getreten !!! Nach dem Ende dieses Besatzungs-Krieges hat die USA mehr Soldaten verloren als in diesem Kriege überhaupt und das wird evtl. leider noch so weiter gehen!!
Denn WAS sollen den auch die ARBEITSLOSEN SOLDATEN des ALTEN Saddam-Gegimes den MACHEN !!?? Es sollen so um die 400.000 Mann gewesen sein!??
Sie sind ARBEITSLOS, Ihre EHRE ist evtl. gekränkt, sie brauchen etwas zu Essen oder einfach nur eine Aufgabe wie vorher oder so usw..
(ist leider ne tolle Zulauf-Quelle für Organisationen, die ATTENTATE machen usw.)
Wenn man in ein WESPEN-NEST stochert oder sticht, dann muß man halt auch die SUPPE auslöffeln! Von wegen FRIEDEN und so !???

Eine Utopische Parallele:

Ich denke sogar so, dass die Natur-Katastrophen, die in Amerika zur Zeit geschehen und geschehen sind, auch eine ART BELOHNUNG für IHRE WELTPOLITIK sind !!! Und die sind ja noch obendrauf von eingenen Leuten hauptsächlich verursacht worden man oh man kon ihh da nur sache! :(

nehmt es mir Bitte nicht krumm jou! ;)


melden

Michael Moore

22.11.2003 um 14:30
@scotch: Ich habe nicht gesagt, dass MOore Amerika hasst, wenns so rübergekommen ist, tuts mir leid... Er macht sich über die Zustände in den Staaten lustig, und ich finde es auch zum Lachen...

Das Leben ist simpel: Wir werden geboren, rennen hin und her und eines Tages sind wir TOT!

Emancipate yourselves from mental slavery, none but ourselves can free our minds... - Bob Marley



melden

Michael Moore

22.11.2003 um 16:56
Tja...an alle, die Moore genial finden...ich fand ihn auch mal genial!

Dann hab ich mal sein Kapitel über Deutschland gelesen...

...seit dem weiß ich, dass er in Wirklichkeit kaum Ahnung hat!



Tja...ist mir schon öfters passiert: Man ist von einer Person/Gruppierung/Zeitschrift/Sendung/etc. total begeistert, aber dann redet der über ein Thema, bei dem man sich selbst auch gut auskennt. Und plötzlich ist man total desillousiuniert. (schreibt man das so?)
Also entweder sein Deutschland-Kapitel war eine echter Ausnahms-Ausrutscher (aber warum sollte es gerade dieses Kapitel sein?), oder er ist weit weniger genial, als ihr so glaubt.


melden
habib Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Michael Moore

22.11.2003 um 19:25
@ Hallo an Alle

Was das Michael Moore in Live sendung in Tages Themen gesagt hat, war Argumente für Reife Seelen.

Er sagte, " Keine Kind glaubt, dass die Afganer, je, die in Hüllen leben, auf einmal drei Flugzeuge und so ein Terror in diese große Ordnungo organisieren können.

Er sagte " 11 September könnte nicht mit Afganistan und Irak irgendwas zu tun haben. Er sagte, " ich sage alles, weil ich nicht zulasse, dass auf meiner Name diese Verbrechen geschieht.


melden

Michael Moore

22.11.2003 um 19:55
Auf Phoenix lief seine Diskusion in München live.

Donnerstag glaub ich, die wiederholen das manchmal, aus deren Programmheft im Net liesse sich bestimmt ein termin finden.


melden

Michael Moore

23.11.2003 um 00:33
Ok, jetzt ist es klar:


Ultimatum=DragonMike=Taothustra=ISIS=.....


Hey Du Drops, macht es Dir Spaß, Kleinkinder zu verwirren bzw. sie auf den falschen Weg zu bringen?
Hast Du keine Freunde?
Hast Du keine Eltern die sich mit Dir abgeben?
Hast DU nur Deine "Internet-Freunde" (wahrscheinlich hast Du gar keine anderen Freunde außer Dich selbst) die zu allem Ja und Amen sagen?
Ich bin 100%ig intelligenter als Dein MPS-Derivat namens DragonMike, und Du bestreitest das nur weil Du Deinen Allmystery-Thron (den Du nun mal innehast, bild Dir ruhig was drauf ein) wackeln siehst!
Aber keine Sorge, ich will nicht über ein paar Sesselpuper herrschen, das ist Deine Aufgabe.
Sicher gibt es genug verblendete Idioten die trotzdem was auf Deinen Namen geben, also hast Du keinen Grund, Deine Taktik zu ändern.
Macht es Dich glücklich, König im Disneyland zu sein?
Findest Du es geil wenn Dir 100 strunzdoofe Teenies hinterherrennen?
Kommst Du in der Erwachsenenwelt nicht klar, oder was?!
Ist schon eine böse, zynische Welt da draußen, und Du Hoschi hast resignierst indem Du Dich in einem Idiotenforum von 12 und 13jährigen zum König hast erklären lassen - Herzlichen Glückwunsch!


melden

Michael Moore

23.11.2003 um 11:57
MISANTHROP, lass den scheiß endlich! Musst du diesen Müll überall verbreiten????

Das Leben ist simpel: Wir werden geboren, rennen hin und her und eines Tages sind wir TOT!

Emancipate yourselves from mental slavery, none but ourselves can free our minds... - Bob Marley



melden

Michael Moore

23.11.2003 um 18:04
michael moore macht sich sicherlich nicht ausschließlich über
die gesellschaftlichen verhältnisse in den USA lustig, er stellt
vielmehr ein instabiles system dar, welches auf vielen
sinnlosen gesetzen beruht...war denn etwa der rückblick auf
die ereignisse von littleton in seinem film "bowling for columbine"
ein mittel um sich über etwas lustig zu machen...ich persönlich
fand es erschreckend...für machne mag es lustig sein, ich find es
einfach nur paradox...


melden