Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

krise im nahen osten, wer soll den mist noch glauben!?

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Krise, Osten, Mist
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

krise im nahen osten, wer soll den mist noch glauben!?

31.07.2006 um 08:07
hmm die hubschrauberpiloten brauchen brillen würd ich ma sagen und den ammo cheatwürd
ich weck lassen ;D

kai_S doch russland is ne welt macht russlandbraucht nur
mit chernobill drohen udn alle haben angst ^^


melden
Anzeige

krise im nahen osten, wer soll den mist noch glauben!?

31.07.2006 um 10:48
israel hat beirut mit einer atomar bestückten mittelstreckenrakete in einen kraterverwandelt.

erste meldungen zufolge gab es mind. 6 tote.
3 werden nochvermisst.



:D


melden
schuljunge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

krise im nahen osten, wer soll den mist noch glauben!?

31.07.2006 um 18:43
okay ich glaub, dass passt beim groom besser rein, hab ich selbst geschrieben, also rechthat er schon!

Medien-Videoarchiv

Okay angenommen ein Nachrichtensendergeht mit seinem Kamerateam auf Tour z.B in ein Krisengebiet oder irgendwo anders. Dortnehmen sie sehr intressante Videos auf, die dannach aber für die Videos kleingeschnittenwerden, also rechnet mal, in den Nachrichten dauert so ein Beitrag so ca. 2-4-5 Minutenund wenn das Kamerateam aber 3 Stunden gefilmt hat, was machen die dann mit den Rest?Richtig, es kommt ins Archiv! Okay angenommen am nächsten Tag steben dort im Krieg wieder10 Menschen, gerade ist dort aber kein Kameramannteam vor Ort, also heute z.b der 31.Juli 2006 scheisse wieder Menschen gestorben, nehmen wir doch die Videos vom 20.Juli 2006sagt jemand aus der Redaktion, okay alle einverstanden, zack wird wiederzusammengeschnippselt in ein 2-3-5 Minuten Video und so geht das dann den ganzen Tag langO.o ! Und das merken wir meistens garnicht, weil wir so mit Bildern zugeschüttet werden,Also wo bleibt dann noch die Realität in den Videos bzw. in den Medien? Oder gibt es einGesetz, wo man alte Videobeiträge nicht mixxen darf? (Was ich weniger glaube)


melden
3rdnuss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

krise im nahen osten, wer soll den mist noch glauben!?

01.08.2006 um 00:42
Der Grund für die wenigen Todesopfer trotz großem Einsatz von Raketen wird wohl darinbestehen, dass gezielt die Infrastruktur anstelle von Menschen *zerstört* werden.

<<<<wie blöde und uneffektiv müssen die ihre munition einsetzen, wie unendlichdämmlich müssen die typen aneinander vorbeischießen....kommt mir nicht mit allesevakuiert etc...>>>

Kann man nicht mit Computerspielen vergleichen..


melden

krise im nahen osten, wer soll den mist noch glauben!?

05.08.2006 um 01:58
@ all

wie ich lese,
fühlen sich einige hier im thread ziemlich verarscht...

bis dato wurden beinahe 5.000 raketen abgefeuert,
und es gibt gerademal 1.000 tote -
das kann ja wohl nicht sein,
das sind viel zu wenige ...

anscheinend handelt es sich um platz-patronen -
siehe meinung der user im thread...

anscheinend wird hier nur krieg gespielt,
und nicht wirklich bekriegt-
lt. meinung der user ...

MEINE MEINUNG:
hier sind einige fanatikerBELEIDIGT,
weil die "modernen" waffen NUR 1.000 tote gefordert haben ...

ABER:
es gibt keinen grund, beleidigt zu sein -
80% der toten haben wiedereinmal die ISRAELI zu verantworten,
denn sie haben die besten waffen der welt ...

und diese sind wirklich sehr treff-sicher -
denn sie stammen zu einem 1/5aus DEUTSCHLAND ...

gute geschäfte mit viel gewinn
& vor allem: angenehmeträume
wünscht

il tuoi
riccio.


melden
flugar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

krise im nahen osten, wer soll den mist noch glauben!?

16.08.2006 um 05:36
Ich Denke man kann es halten wie nen Dachdecker, es kommt auf das selbe Ergebnis, ÖL !!!

Allerdings wundert es mich das der Ami da noch nicht rein ist. Nein imGegenteil, er fordert die UN auf da doch bitte ein paar Truppen zwischen die Parteienzustellen. Super, weil das ja auch soviel bringt, als ob 30 000 Soldaten da wasausrichten könnten, vorallem weil 50% davon Libanesen sind und man davon ausgeht dasdiese nicht sehr Loyial sind. Außerdem sind seid, ich glaub, 1978 UN Truppen dort, unddie Truppenanzahl von Anfangs 8000 auf 2000 Soldaten gesunken ist.

Ich Denkeeinfach, da die Hisbolla in gewisser Sichtweiße eine Terroristische Vereinigung ist(???), und sich die meißten Statten aus dem Anti-Terror Kampf diereckt rausgehaltenhaben, einfach nur noch weiter da mit reinzuziehen. Und was macht unsere tolle Politik??? Sie wollen auch noch Deutsche Soldaten hinschicken, super, das ist ja klasseaufgegangen. Je mehr wir uns da mit reinziehen lassen, um so höher ist dieWahrscheinlichkeit das es auch bei uns Anschläge gibt. Dazu kommt noch, das es immerweniger Soldaten im eigenen Land gibt, durch diese tollen Einsätze. Ich mein auch wenn esnicht sooo sonderlich viele sind, sollte man vieleicht mal die Gesamt Anzahl der Soldatennehmen die sich insgesamt im Ausland befindet, dann kommt man auf ein hübsches Sümmchen.

Warten wir mal ab was da so auf uns zukommt.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
24am 22.07.2012 »
von Drakon
30am 28.09.2011 »
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt