Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

498 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Jan Van Helsing, Helsing ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 13:46
Bezeichnend ,und im Falle von Rigor auch entlarvend, finde ich in dem Zusammenhang auch das eindeutig rechte/rassistische/nationalistische Rockbands genau das immer wieder propagieren. "Das deutsche Reich besteht fort....Die BRD erkennen wir nicht an....blabla...wir habe nie kapituliert...blabla...germania..." und so weiter. Von daher finde ich die Gesinnung die hinter dieser Argumentation steht zweifelsfrei nationalsozialistisch.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 13:46
@AntiMaxim,
du genau so...was sollen diese vorwurfsvollen Behauptungen bewirken?

Nichts der gleichen hab ich geschrieben!

Du bist anscheinend nur darauf aus, mich abstempeln zu können.

So jetzt sind wir wieder an dem Punkt, wo man mir - ohne Grund - ein Strick
versucht um den Hals zu legen, ich sag euch dazu nur eins, "Auf Wiedersehen" !

...und wünsche einen schönen Aufenthalt!


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 13:50
Ich habe dir doch einfach nur eine Frage gestellt, die du nicht beantwortest.

Wer hat wem den Krieg erklärt? Die Juden den Deutschen, so wie es dein Helsing sagt?


Oder hat Hitler den Juden den Krieg erklärt und damit eine Massenvernichtung auf den Weg gebracht?

Bitte um Antwort....


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 13:53
http://www.hagalil.com/antisemitismus/2005/vs-2005.htm

"Julius Barkas"

Rigor, du solltest dir besser Beispiele als nachgewiesene Antisemiten und Holocausleugner aussuchen.
Stehst nicht ganz so extrem als braunes Opfer da denn....


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 13:53
"So jetzt sind wir wieder an dem Punkt, wo man mir - ohne Grund - ein Strick
versucht um den Hals zu legen, ich sag euch dazu nur eins, "Auf Wiedersehen" !"

Den hast dir schon längst selbst umgelegt...wie man an deinen "Beispielen" sieht.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 14:02
"z.B. dass das "Deutsche Reich" weiterhin existiert! Die BRD nur eine Übergangsregierung
der Alliirten Kräfte ist.

Ich bin lang genug hier um zu Wissen das diese Aussage noch vor 2 Jahren als rechte
Propaganda geleugnet und verschrien wurde.

JvH hat in seinen Büchern darauf aufmerksam gemacht!

War das falsch, oder Rechtsradikal von ihm, oder Aufklärend?"

Die Aussage ist bis heute falsch und wird auch von der Rechtssprechung nicht akzeptiert. Da kann Herr Helsing noch so viel schreiben. Ist ist und bleibt falsch.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 14:28
@AntiMaxim
Bezeichnend ,und im Falle von Rigor auch entlarvend,

Du stelst mir keine fragen, sondern Du behauptest!

Du gehst wahrscheinlich auch mit Helsing konform

Also ... erzähl mir nicht das du mir fragen stellen würdest, du hast sie dir schon im
Vorfeld selbst beantwortet, ohne zu fragen!
Deine frage ist zudem sowas von Dämlich, das ich mich frage, was du glaubst mit wem
du hier sprichst? Selbst wenn ich so wäre wie du denkst, glaubst du ernsthaft ich würde
deine Anschuldigung dann auch noch bejahen?

Zumal sage ich hier immer "JA" ich glaube an einen Gott! Ich bin kein Atheist!
Wie könnte es da zusammen passen das ich ein Rassist wäre, wach auf Junge!

Auserdem habe ich dir deine 1. Frage beantwortet und darauf bin ich auch weiter
eingegangen, "DU ABER NICHT!" !!!

Also, hast du den Link gelesen?
Kannst du mit dem was dort steht etwas anfangen?
Nein! Warum nicht?



melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 14:31
@snoogans
Die Aussage ist bis heute falsch und wird auch von der Rechtssprechung nicht akzeptiert. Da kann Herr Helsing noch so viel schreiben. Ist ist und bleibt falsch.


Dann schau dir mal diesen Link an: KLICK

Am rechten rand stehen Nr., scroll auf die Nr. 78 !

Was ließt du da?
1. Das Grundgesetz - nicht nur eine These der Völkerrechtslehre und der Staatsrechtslehre! - geht davon aus, daß das DeutBVerfGE 36, 1 (15)BVerfGE 36, 1 (16)sche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die alliierten Okkupationsmächte noch später untergegangen ist; das ergibt sich aus der Präambel, aus Art. 16, Art. 23, Art. 116 und Art. 146 GG.



melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 14:36
Ich kenne den Text und seinen Inhalt, nur hat das nichts mit dem gemein, was die KRR oder Konsorten darein interpretieren, sondern stellt fest, daß die BRD mit dem deutschenReich identisch ist. Das deutsche Reich besteht also in der BRD weiter, mal hier verkürzt ausgedrückt. Es gibt also keinen Unterschied zwischen BRD und Deutschland und damit auch kein anderes Reich. Helsing spielt aber darauf an und erzhält damit Unsinn.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 14:44
@Rigor

Es liegt mir fern Menschen im Vorfeld zu verurteilen, versteh das bitte nicht falsch. Aber ich bin durchaus in der Lage rechte Tendenzen zu erkennen und mir aus deinen Argumenten, die "zufälligerweise" deckungsgleich sind mit Behauptungen der rechten Szene (ich weiß wovon ich rede), ein Gesamtbild zu formen.

Und allein die Tatsache das du meine Frage gar nicht beantwortest ist sehr aufschlussreich.

Deine Frage allerdings nach dem Fortbestehen des deutschen Reiches ist für mich völlig belanglos, da es nichts an der gegenwärtigen Situation ändern würde. Da brauchst mir auch keine AZs nennen, weil kein Richter würde mich davonkommen lassen nur weil ich sage das dieses Urteil nicht bindendfür mich wäre, weil es gar keine Bundesrepublik gibt.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 14:47
Oh, Rigor Mortis erweckt das Deutsche Reich aus der Totenstarre. Wieder einmal! Und wird von Mal zu mal nicht schöner.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 14:56
@ RigorMortis

> Zumal sage ich hier immer "JA" ich glaube an einen Gott! Ich bin kein Atheist!
> Wie könnte es da zusammen passen das ich ein Rassist wäre

Warum sollte sich das denn ausschließen?


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 14:58
Richtig, warum?

Die amerikanische White Power Bewegung, die vor allem in den Südstaaten sehr stark ist, bekennt sich auch zu Gott UND Rassismus.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 17:24
Zumal sage ich hier immer "JA" ich glaube an einen Gott! Ich bin kein Atheist!
Wie könnte es da zusammen passen das ich ein Rassist wäre, wach auf Junge!


George W Bush würde sich sicher auch nicht Atheist nennen... argumentativ ist das wohl eine Sackgasse.

oder die hier

Der Ku-Klux-Klan sieht sich selbst als eine radikale christliche Organisation. Von den frühen 1900er Jahren durch die 1940er hinweg sahen hunderttausende fundamentalistischer Protestanten (vor allem aus dem mittleren Westen, aber mit der Zeit auch wieder aus dem Süden) den KKK als Teil ihres Glaubens. Millionen weitere sahen die Methoden des KKK zwar als tadelnswert und extrem an, erkannten die Mitglieder aber trotzdem als vollwertige Christen an und stimmten mit der Meinung des Klans überein, dass weiße Protestanten von Geburt an anderen Gruppen überlegen seien. Zu dieser Zeit wurde die Unterdrückung von Schwarzen, Juden und Katholiken von vielen als Teil von „Gottes Plan“ gesehen.

Die KKK-Mitglieder verstehen sich als verfassungstreue Patrioten; bei Aufnahme in den Klan wird ein Eid auf die US-Verfassung abgelegt. Einige amerikanische Neonazis lehnen den KKK daher als zu gemäßigt ab.


Wikipedia: Ku-Klux-Klan


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 17:30
"Zumal sage ich hier immer "JA" ich glaube an einen Gott! Ich bin kein Atheist!
Wie könnte es da zusammen passen das ich ein Rassist wäre, wach auf Junge!"

Aber renitent nachweislich ANTISEMITISCHE Schriften als Arugmentationshilfe zu bemühen erlaubt dir dein "Glaube", was?


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 17:34
Jetzt hackt doch nicht auf dem armen Rigor rum.

Bloß weil er im Unterricht nicht aufgepasst hat und deshalb nicht weiß was man sich unter einer Rechtsnachfolge vorzustellen hat.

Naja, genaugenommen hat Rigor mehr als nur einmal nicht aufgepasst, auf dieses Thema wird nämlich an verschiedenen Stellen im Geschichtsunterricht eingegangen. Gründung der BRD, Willy Brandt, deutsch-deutsche Beziehungen usw.

Genügt aber auch ein Blick in die Verfassung damit man erkennt was es mit so einer Bestimmung auf sich hat.

Hab da schnell was rausgesucht: Art 123/2

Naja, der Thread wird jetzt erstmal wieder für ein paar Tage ruhen, denn jetzt kommt erst mal die klassische Verschleierungstaktik:
Den eigenen Fehler ignorieren/nicht mehr darauf eingehen und nach einer gewissen Zeit ein neues Fass aufmachen.

Ich bin schon gespannt!


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 18:00
Rigor, für dich, mit dem Deutschen Reich und der BRD ist das so wie mit Raider(kennst du noch`? ) und Twix, also im weitesten sinne.



ein Ähnliches produkt( indem Fall ein Staatsgebilde) aber mit geändertem Inhalt( Bei Twix vielleicht nicht) und anderen Namen.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 18:26
Hier mal was für Rigor , vorallem die Zusammenfassung dürfte für dich interessant sein .

Wikipedia: Rechtslage des Deutschen Reiches nach 1945


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 22:37
Ich mach kein neues Fass auf! Das ist ein altes Fass.

In dem Gesetzestext steht dass das Deutsche Reich nicht Handelungs fähig wäre,
weil keine ausführenden Organe zur verfühung stehen würden. Würde das Deutsche
Volk einen neuen Kaiser wählen, so hätten wir wieder ein Deutsches Reich, aber das
Deutsche Volk darf ja nicht wählen, weder für das Grundgesetz, noch für den Euro
oder sonst etwas....weil wir ja jetzt eine Demokratie sind, nich war.

Realität ist für mich z.B. das was Offiziell beglaubigt und abgesegnet wird oder wurde.
Jeder, der der Deutschen Sprache mächtig ist, kann selbst lesen was dort steht, der
jenige braucht gar nicht mehr eure Kommentare dazu, weil der Text eindeutig verfasst
wurde.

Also solltet ihr vielleicht eure nächsten Antworten auf Arramäisch verfassen...mmh!?


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.02.2008 um 22:46
Link: www.krr-faq.net (extern)

@ RigorMortis

> Jeder, der der Deutschen Sprache mächtig ist, kann selbst lesen was dort steht

Eben. Warum also kommst Du uns mit Deinem muffigen reichsdeutschen Blabla, obwohl der z.B. auf http://www.krr-faq.net längst bis ins kleinste widerlegt ist?


melden