Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

498 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Jan Van Helsing, Helsing ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

08.02.2008 um 13:21
Naja, dann würde mich schonmal interessieren, was denn der feine Herr Helsing denn so gelernt hat? Also Archeologie wahrscheinlich nicht. Rechtswissenschaften schließe ich auch mal aus. Irgendwo habe ich Raumausstatter gelesen. Aber das ist ja wohl nicht die Art von Ausbildung, die einen zum großen Denker macht.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

08.02.2008 um 13:34
Link: www.verschwoerungen.info (extern) (Archiv-Version vom 16.02.2008)

Jepp, er hat die Schule geschmissen und dann Raumausstatter gelernt.

http://www.verschwoerungen.info/wiki/Jan_van_Helsing (Archiv-Version vom 16.02.2008)


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

08.02.2008 um 13:41
Naja, aber ancher holt ja auch außerhalb der Schule seine Bildung nach.... Gibts denn wenigstens dafür Belege oder ist Herr Helsing doch nur ein selbsternannter "Experte"?


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

08.02.2008 um 14:51
Haha ja das ist ja noch das Beste an der ganzen Geschichte...

Der esoterische Raumausstatter Jan Udo reiste um die halbe Welt und traf viele wichtige Menschen...z.B. BND und CIA Mitarbeiter, Ex-Geheimdienstagenten. Er hat uuuunglaubliche Dinge gesehen...Geheime AirForce Testgelände mit Antigravitationsflugscheiben, auf Neuseeland hat er Leute mit selbstgebauten Freien-Energie Maschinen getroffen und so weiter und so fort.

Ist schon toll was der alles erlebt hat. Nur leider existieren keinerlei Beweise für seine abenteuerlichen Geschichten.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

08.02.2008 um 14:56
Nicht mal Zeugen? Was ist denn das? *schnief, schnief, grins, grins*


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

08.02.2008 um 15:00
Doch es gab Zeugen, z.B. sein Freund, ein Ranger, der ihm die geheimen Testgelände gezeigt hat. Nur leider wurde der ein paar Stunden später tot aufgefunden....

...so ein Pech aber auch, doch keine Zeugen!


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

08.02.2008 um 15:04
Ob der Herr Helsing mal den Herrn James Randi kennenlernen möchte? Da kann er dann auch seine Geister mitbringen.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

08.02.2008 um 15:07
was mich an Udos Geschichten so stört ist das die Themen und Begebenheiten so verdammt bekannt vorhersehbar sind.
Jede seiner Storys hat man in dieser oder jener Form schon mal irgendwo anders gehört. Hat alles einen hohen Widererkennungswert.

Die einen sagen deshalb: "Hab ichs doch schon immer gewusst das Vater Schlumpf mit der Schlumpfine ...", die anderen kommen zur Erkenntnis das der dolle Udo das aus den gleichen Qwellen kennt wie sie selber. Also einfach nur abgekupfert.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

08.02.2008 um 15:20
Das stört mich eigentlich alles nicht, aber keiner der Leser dieser "kritischen" Literatur hinterfragt auch nur einmal den Autor selber. Seine Äußerungen werden als Wahrheiten interpretiert, wobei er nachweislich viel Unfug schreibt. Allein sein rechtswissenschaftliche Wissen, welches er veröffentlicht, ist gelinde gesagt gleich null und so scheint es auch mit den anderen Fachgebieten zu sein. Auch scheint ihm jedwedes grundlegendes Werkzeug und Verständnis für eine Analyse und Interpretation von Daten zu fehlen. Hätte er nämlich dies, so könnte er es an Funden und Fakten belegen, die nicht schon mehr als einmal widerlegt worden sind.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

08.02.2008 um 18:35
Das ist die typische Vorgehensweise von dilettierenden Autodidakten die nie eine Uni besucht haben,empirische Schwächen durchgehend von vorne bis hinten,sowie die Anwendung von historischen Halbwissen.
Das ist jetzt etwas mehr als zehn Jahre her,da bekam ich seine ersten beiden Bücher in die Hand.
Das las sich geil,ich hab sie in einer Nacht verschlungen,ich les gerne Phantasy und Science Fiction,aber wenn mir einer Phantastik als Realität verkaufen will werd ich sauer,vor allem wenn einem dann noch ständig unterschwelliger Antisemitismus untergeschoben wird.
Ich verschlang den zweiten Teil also mit zunehmender Wut und Aggression,das gabs bei Jules Verne,Asimov, und Zimmer-Bradley nicht.
Ich hab bei mir gedacht wenn mich der Kerl als rational denkenden Menschen so wütend macht,wie mag das Geschreibsel wohl auf labilere Zeitgenossen wirken,auf Wirrköpfe die schon den morgendlichen Eingebungen der Bildzeitung erlegen sind,die lesen sowas nicht kritisch,sondern klappen gleich zusammen.
Wobei dieses Wischiwaschi von den Weisen von Zion ja schon vor Ewigkeiten als interdisziplinäre Propagandalüge enttarnt und widerlegt wurde.
Kurzum lautete das Urteil ...wer das liest wird doof.
Erfreulicherweise waren seine Machwerke da schon längst aus den Buchläden verschwunden


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

28.03.2008 um 05:36
Ich hab gestern im Buchladen gestöbert und nach einem interessanten Buch gesucht, wurde dann auf "Wer hat Angst vor'm schwarzen Mann" von JvH aufmerksam gemacht und hab mich schon total darauf gefreut, es zu lesen...

Zirka eine Viertelstunde lang war ich beeindruckt, aber nicht von JvH selbst, sondern von den Geschichten und Beispielen die er anfänglich zusammträgt. Dann, als es mit diesem "Interview" mit dem Todesengel ( ...ähm...sorry der Tod will nicht so genannt werden *LOL*) ich meinte das Interview mit dem "Engel des Wandels" losging, bin ich fast gestorben vor lauter lachen (passt auch in dem Zusammenhang ;-) ). Meint der liebe JvH wirklich, dass irgendjemand ihm dieses Geschwätz glaubt? Mich würde mal interessieren, was die Leute die JvH im Zusammenhang mit diesem Buch glauben, darüber zu sagen haben! Klar klingt das alles wunderbar, dass man zum Beispiel vor dem Tod keine Angst haben muss und wie der "Übergang" der Seele aus dem Körper in die Regenerationsphase etc. abläuft, aber wer glaubt diesem Mann wirklich, dass er mit dem Tod höchstpersönlich (über 3 verschiedene Medien) gesprochen hat?? Ich kanns einfach nicht glauben, auch wenn ich sonst an Vieles glaube.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

28.03.2008 um 07:51
Die Verkaufszahlen sprechen wohl eher dafür, dass es genug Menschen gibt, die das Glauben ;)


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

28.03.2008 um 09:09
Hab Hellsing noch nicht gelesen und werds wohl auch nicht tun.
Sein Ruf ist ja irgendwie nicht der Beste. Er sei ein Phantast der Versucht seine Geschichten als Realität zu verkaufen und ständig unterschwellig antisemitistisch. Das mag ich irgendwie nicht so.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

28.03.2008 um 14:01
Blutengel666
Nehmen wir das Thema Illuminati! Habt ihr wirklich schlüssige Beweise das es sie nicht gibt?
Mal zurück dazu:
Kannst Du beweisen, daß Harry Potter nicht in Wirklichkeit ein Tatsachenbericht der Hexe Rowling ist? Beweise dafür gibt es kaum (wobei die Sache mit den verschwundenen Socken und Schlüsseln schon ein gutes Indiz ist) weil ja jedem der Beweise hätte das Gedächtnis gelöscht wird.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

28.03.2008 um 16:30
Ich liebe dieses Argument der Verfechter der Illus "beweist doch das es sie NICHT gibt!"...beweist ihr doch mal SCHLÜSSIG das es sie gibt :D Ach nein, stimmt. Das einzige was ihr habt sind ja paar Pyramiden auf Dollarscheinen...


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

26.08.2009 um 18:02
Udo Holey Agent provocateur

Das Jan Udo Holey Phänomen oder warum Pseudo Esoterik so gefährlich ist!

Vorläufiges Resumé über die Bücher des Helsing Clans

1 . Ich will beim Vater anfangen und dessen Buch Jesus 2000 .

(Jan van Helsing heißt in Wahrheit Jan Udo Holey und sein Vater eben auch Holey, sehr heilig! Ich weiß auch dass das nur fast so geschrieben wird!) Das Buch hätte das Zeug dazu, ein wirklich gutes Aufklärungsbuch zu sein, wenn da nicht diese eindeutig teuflische Tendenz wäre, die das Buch im Prinzip für den Unbedarften nicht nur wertlos sondern gar gefährlich macht. Ich weiß nicht, ob der Autor selbst auf diese Falle reingefallen ist oder zu einer Gruppe gehört, die diese Täuschungen absichtlich verbreitet, um auf diese Art eben auch die Gruppe der ehrlich Suchenden in die Falle zu kriegen. Wir finden nämlich die gleichen Ideen bei diesem komischen Holländer –den Namen habe ich wegen Unwichtigkeit vergessen- der folgendes darstellt: Da eine Erlösung der Menschen erst möglich wird, wenn alle, auch der Teufel, es geschafft haben, müssen wir auch den Teufel recht lieb haben, weil wir sonst selbst nicht erlöst werden.

Weiter lesen hier…… http://www.unglaublichebilder.de/maaspress/?p=441 (Archiv-Version vom 28.08.2009)

2.Jan van Helsing,
eigentlich Jan Udo Holey, Geheimgesellschaften, Projekt Aldebaran, Die Innere Welt

Bei den Geheimgesellschaften wird erst mal unendliche Verwirrung gestiftet. Man kann nichts an nichts festmachen. Alles könnte so oder auch anders sein. Alle tun es mit allen, es gab auch mal Gute, die sind aber jetzt auch böse und alle verarschen das Volk, also uns. Auf jeden Fall gibt es da diese Protokolle der Weisen von Zion und alles, was die sich vorgenommen haben, das trifft auch ein, wie man ja klar an der Welt sehen kann. (In der Presse versuchte man gerade jetzt, Diese Protokolle als Fälschung lächerlich zu machen, die bereits vor der Jahrhundertwende (1900) von Russland aus kursiert sein sollen, was sie eher glaubwürdig als echt macht, weil daher keiner sagen kann, das habe sich nachträglich einer ausgedacht anhand von den Fakten; außerdem sind diese Fakten so offensichtlich, dass es garkeine Rolle spielt, wer sich das wann ausgedacht haben mag; es existiert.) Die Frage ist nur, welche Rolle spielt Jan van Helsing in dem Spiel? Er behauptet er sei kein Rechtsradikaler, oh nein. Auch kein Rassist. Oh nein. Er benutzt nur die geistige Komponente als Zuchtmittel -das Karma- genauso wie es im Jesus 2000 benutzt wird und sagt im Buch “Innere Welt”, man könne ja auch glauben, er sei zu den Illuminati übergelaufen.

Weiter lesen hier….. http://www.unglaublichebilder.de/maaspress/?p=441 (Archiv-Version vom 28.08.2009)

Abschließend will ich folgendes sagen:
Wenn dieser Jan van Helsing nicht nur das Phantom für ein Team von Auftragschreibern ist, sollte man ihn sich mal persönlich ansehen, bevor man zu einem endgültigen Urteil kommt. Aber eines fürchte ich jetzt schon: Ich glaube, er hat keinen Humor. Ich habe nicht ein einziges Mal gelacht bei all den Büchern, außer wegen dem hanebüchenen Blödsinn, der an manchen Stellen aufgetischt wird.

Trotzdem hat es mir Spaß gemacht, diese Bücher zu lesen und genau das ist das Gefährliche daran! Und noch was: Jeder soll lesen, was ihm gefällt. Verbote sind unsinnig; wenn nichts Wahres dran wäre, wären sie nicht verboten worden. Weshalb ich diese Geheimpolitik vermute. JvH wäre dann entweder ein Agent oder ein Werkzeug der bösen Mächte und vielleicht auch ihr Opfer (früher oder später). Damit endet dieser Bericht vorerst.

Autor John Doe

Kompletter Artikel auf http://www.buecherrebell.doit.n-group.de


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

26.08.2009 um 22:11
Nun ich glaube Ihm , ok sagen wir nicht 100% aber 95 % was er schreibt oder geschrieben hat ist ja nicht einfach nur so an den Haaren herbei gezogen.
Übrigens habe ich Ihn mal persönlich getroffen , ( als er sein ! Mio Buch vorstellte..., gut hat sich auch kurz mit mir Unterhalten über ( Motorrad :-) , über seinen Garten , ist halt auch mein Mensch......und der es auch noch weiß und versteht mit seinen Büchern richtig geld zu verdienen..............
ALLE ACHTUNG JAN.

mfg


1x zitiertmelden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

26.08.2009 um 22:21
@Moses111a
@ilummiss

In den Originalen der Bücher von J.v.H. steht eindeutig antisemitisches Geschwätz. und DAS ist hierzulande verboten. NAchdem was hierzulande passiert ist - Zu recht verboten.

Die Protokolle der Weisen von Zion SIND eine Fälschung. Und Deine Argumentastionsschiene ist nachzulesen bei Adolf Hitler, der argumentierte nämlich was die "Protokolle" angeht genauso wie "ilummiss". Das kann !ilummiss" nicht wissen. Aber es sollte ihm zu denken geben. A.v.H. hat auch Beziehungen zur Szene. gehabt. Zumindest zu jenen Leuten, die heute noch die Ideen eines gewissen "Weisthor" (Karl-Maria Wiligut) hochhalten. Er ist am Info-Stand dieser Leute von einem allmy-user gesehen worden und trug auch das Emblem dieser Oragnisation.

Wikipedia: Karl Maria Wiligut


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

26.08.2009 um 22:40
Hi , mag sein, dass auch :Das Geschwätz auf der Straße und in Forum sich zum Irrsinn steigert , jeder hat seine Meinung.
Jeder der ein BUCH liest....kann selbst entscheiden was galube ich davon ....was will ich davon glauben usw....du als ( denke mal bin da auf der richtigen Spur)
Da du dich für Schamanen interessierst usw, Sie sind in der Lage neben der gewöhnlichen Welt existierende Wirklichkeiten zu erfahren und haben Wissen von denen
es auch jede Menge zu erzählen gäbe.
Nebenbei gesagt ( Bin ein Feuerpferd )
Beispiel...lies das Buch ZB " Beweg deinen Arsch " , und du wirst sehen.....nein auch verstehen.....was ich meine.....nur deine AUGEN ......DEIN ICH........weiß was gut für dich ist.
Gruß


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

27.08.2009 um 01:07
@ilummiss
Ich hab die beiden Schwarten in einem Stück nonstop gelesen,ich hab gedacht das ist prima Phantasy und Van Helsing ist der neue Phillip K.Dick oder so.Irgendwann dämmerte mir...der meint das ernst,ich hab den Schmonzes mit zunehender Wut bis zum Ende gelesen,bei der Antifa erwog man mit nem Rollkommando beim Verlag einzureiten,da landete das Machwerk schon auf dem Index und unter den Ladentischen


melden