Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

498 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Jan Van Helsing, Helsing ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

09.12.2009 um 23:52
wie meinst du das `?
ja das wissen sich nachprüfen lässt ist klar...das habe ich ja auch nicht in dem zusammenhang gesagt den du vielleicht meinst.....
und glaube und religion...naja das heißt ja nicht das wenn man an etwas glaubt, das man in einer religion beitreten muss, oder auch eine bestimmte hat.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

10.12.2009 um 02:44
Wies mir in diesem Thread vorkommt: RigorMortis und Ufftata sind die einzigen die hier ihre Meinungen, egal welcher Art, ordentlich darlegen.

Der Rest brabbelt echt nur alles nach... voll widerlich sowas.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

10.12.2009 um 02:48
wer glaubt ihm?!
Leute die auch am 6.12 vor dem Kamin sitzen...


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

10.12.2009 um 08:53
@fsk18
"Wies mir in diesem Thread vorkommt: RigorMortis und Ufftata sind die einzigen die hier ihre Meinungen, egal welcher Art, ordentlich darlegen.

Der Rest brabbelt echt nur alles nach... voll widerlich sowas."

Eigentor des Monats.
Danke, so startet der Tag doch gleich mit einem Lächeln.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

10.12.2009 um 10:18
@JenThompson
@schmitz
Ich denke, ihr verrennt euch da.

Vielleicht sollte wir einmal kurz über das Wort Glauben nachdenken. Wir glauben üblicherweise Dinge, die wir nicht wissen. Sei es, weil wir sie nicht wissen können, sei es weil wir sie nicht wissen wollen.
Und wenn ich etwas nicht weiß und jemand anderen befrage, ob er mir zum Sachverhalt Auskunft geben kann, dann kann ich seinen Ausführen glauben (weil sie glaubhaft sind oder wenigstens so erscheinen) oder es lassen (weil sie mir nicht glaubhaft erscheinen, oder mir das Ergebnis nicht gefällt, ich es deshalb mangels Beweis ablehne. (Warum ich dann erst frage ist eine andere Diskussion, die ich an der Stelle gar nicht lostreten will.)).

Aber spätestens hier müssen wir unterscheiden, zwischen Dingen die ich belegen bzw. beweisen kann und solchen die ich nicht belegen und/oder beweisen kann. Insofern ist der Vergleich mit einer Religion an der Stelle in meinem Augen falsch. Soweit mir bekannt, gibt es weder einen Beweis für einen Gott, noch gegen. Die Existenz eines Gottes/göttlichen Wesen/einer höheren Macht ist also eine reine Glaubensfrage. Ich kann daran glauben, ich kann es lassen. Eines ist in meinen Augen so richtig wie das Andere.

Die Dinge über die wir uns hier im Fred unterhalten, gehören aber eindeutig nicht in diesen Bereich. (Oder sagen wir besser überwiegend nicht.) Es gibt so viele Dinge, wo ein Jan Udo Holey nachhaltig und gründlich widerlegt worden ist, dass ich mir die Frage stelle: warum soll ich ihm noch irgendetwas glauben. Sprich, warum soll er in den Dingen, die ich nicht nachprüfen kann, Recht haben, wenn er in den Dingen, die ich nachprüfen konnte, Unrecht hat?

Wenn du @JenThompsen also dennoch bereit bist, Dinge zu glauben, die weder belegbar noch widerlegbar sind, dann hat @schmitz recht, wenn er dich an die Religionen verweist. Das ist genau deren Terrain. (Wenngleich ich direkt hinzufügen möchte, dass mir alle Theorien von J.U.H. aka J.v.H. derart unheilig erscheinen, dass der Vergleich doch wieder nicht passen will.)


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

11.12.2009 um 01:51
Und ein weiterer Sinnlospost von @Zyklotrop


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

11.12.2009 um 01:57
@fsk18
Derzeit seh ich nur einen Sinnlosposter der permanent sinnentleertes produziert


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

11.12.2009 um 17:05
@JenThompson

"aber ich denke doch das er in vielerlei Hinsichten recht hat ."

An welche denkst du da genau?

"zudem denke ich auch nicht, das ein einzelner Mann imstande ist so etwas derartiges zu schreiben und auch noch andere Bücher zu veröffentlichen und angeblich lügen müsste um vielleicht erfolg zu haben."

Warum sollte man dazu nicht imstande sein??
Es gibt dioch genug Leute die Geschichten erfinden, um Geld zu verdienen. Jeder das was er am besten kann ;)
Ist doch kein Hit, wenn man Zeit und Geld und das nötige Hintergrundwissen.
Hab hier im Forzum sogar schon Leute Theorien aufstellen sehen, die hätte man sofort glauben können.

"wieso sollte es sowas auch nicht geben"

Was genau?

"Sachverhalte die Udo Holey auch erzählt, sind echt zu bedenken"

Vor allem aber milde ausgedrückt BEDENKLICH!!!


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

12.12.2009 um 13:43
OK! Vieles was er schreibt ist schwachsinn. Aber das mit der Zahl 666 und das mit den Medien ist real. Schaut euch diese Kapitel mal näher an.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

15.12.2009 um 23:18
@schmitz

Ich denke an den Grafen von Saint Germain, Über die basis der Amis im Untergrund, Über das Manifestieren, die Atlanter, und das gesamte wer hat angst vorm schwarzen mann....

Ich sehe das anders als du es siehst, ich denke zum beispiel nicht, das man dazu imstande ist, ich bin davon der überzeugung das er recht hat.
Das muss ja jeder für sich selber wissen.
Eigentlich um ehrlich zu sein, denke ich auch nicht das Diskussionen was bringen, klar sie sind interessant, aber von seiner Meinung abweichen, wenn man festdavon überzeugt ist ...tut man doch sowieso nicht oder?


1x zitiertmelden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

16.12.2009 um 00:01
Es sollte heissen, wer glaubte ihm?

Denn wenn man sich auch kurzfristig täuschen lassen sollte, kommen die meisten wohl wieder zur Besinnung. Ich muss aber zugeben, dass ich als Adoleszenter für zwei, drei Monate seinen Äusserungen aus dem ersten Geheimgesellschaften zumindest teilweise auf den Leim gekrochen bin. Schande über mich. Ich habe nicht einmal die antisemitische Komponente realisiert, auch wenn es eigentlich schon ziemlich schwierig ist. Und obwohl ich eigentlich in Geschichte intensiv unterichtet wurde. Es zeigt mir selber aber auf, dass solche Schriften eben doch eine gefährliche Wirkung, vor allem auf junge Menschen, haben kann. Was ür ein A***.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

16.12.2009 um 00:19
@JenThompson

Ich empfehle Dir folgende Rezension bei Amazon:

"Kerntheorie der verschwörungstheoretischen Schriften Jan van Helsings = Jan Udo Holeys: die Welt wird von den Illuminaten gelenkt, ja beherrscht. Alles, was geschieht, ist so von den Illuminaten gewollten. Die Illuminaten sind böse und für alles verantwortlich. Sogar die zwei Weltkriege haben die Illuminaten in Eigenregie angezettelt. Außerdem glaubt der Autor: es bestehe eine ganz, ganz enge Verbindung zwischen dem Bankhaus Rothschild und besagten Illuminaten. Denn die Illuminaten wollen mit dieser perfiden Weltkontrolle vor allem eines: Geld verdienen.
Tja... wie manche mit anderen Dingen... Büchern... räusper.
Scherz beiseite, gucken wir uns das ganze mal näher an: So, da stehen also hinter dem Weltgeschehen seit Jahrtausenden bestimmte Leute, die ein bestimmtes Ziel erreichen wollen. Einwände: 1. das dauert aber schon ziemlich lange, Jungs. Ehrlich gesagt, wenn das so ist, dann werden sie es nie schaffen... also, keine Sorge. 2. was wollen die eigentlich? Okay, Geld verdienen, eine neue Weltordnung (um noch mehr Geld zu verdienen). Ja. Und dann? Kratz Kopf. Hm. Was machen mit dem Geld? Verbrennen? Außerirdische schmieren? Die Hohlwelt renovieren? Schulen für Indigo-Blagen? Mit "Tod" einen heben gehen? Klingt doch lustig. Okay, wieder Scherz beiseite. 4. Jetzt mal wirklich ganz ernst gemeint: gut gehen wir davon aus, es könne so sein: Also, seit Jahrtausenden versucht eine bestimmte Gruppe die ganze Welt zu beherrschen. Versucht, wohlgemerkt. Denn: das ist nicht möglich. Warum nicht? Man würde niemals sämtliche Kulturen, Staatssysteme und Gesellschaften unter eine Führung bringen können. Immer gäbe es Quertreiber und kleinere Klüngel, die vielleicht bewusst gegen das offizielle Ziel arbeiten. Selbst in einer verschworenen Gruppe sind sich nie alle einig. Dazu kommt: Zufälle, unvorhergesehene Ereignisse. Plötzlich klappt der (von Illuminaten) mühsam eingesetzte Diktatur am Herzinfarkt zusammen. Oder eine Umweltkatastrophe zerstört ganze Regionen. Etc. etc. Wenn man nun sagt: ja, aber so könnte es doch sein - es gibt diese Herrschaft der Illuminaten, vielleicht in verschiedenen über die Welt verstreuten Gruppen und behindert durch Zufälle, dann würde ich sogar sagen: Ja, so ist es. Das gibt es. Und jetzt nehmen Sie noch den Begriff Illuminaten weg und wir sind da, wo wir wirklich sind: in einer heterogenen Welt, vertreten durch verschiedene politische Gruppen (Regierungen, Wirtschaftssysteme, Religionsgemeinschaften, etc.).
Doch um das zu wissen, dazu muss man kein Buch von Jan van Helsing lesen, in dem außer dieser "bahnbrechenden" Theorie nur hingestellte, zusammenkonstruierte Behauptungen zur Vereinfachung des komplizierten, verwirrenden und oft erschreckenden Weltgeschehens stehen."


Und mal so nebenbei: Van Helsings latent braunes Gedankengut ist nicht tragbar; (zionistische Weltverschwörung, jüdische Bänker beherrschen die Welt, unter der Erde leben die echten Arier, eine außerirdische Rasse etz.) Ausserdem hat er nicht die geringste Ahnung von dem, was er publiziert (diese äußerst einkommensfördernde Idee hatten schon viele vor ihm) -denke man nur an die "Schwarze Sonne". Ja, er hat den vollen Durchblick, durch keinerlei Wissen verschleiert und durch keinerlei Zweifel behindert. - So viel Selbstüberschätzung ist schon geradezu peinlich. Ja und Irren ist menschlich - aber durch ein wenig Informationsbeschaffung ebenso verhinderbar - bloß bringt das keine Kohle... Der Mann gehört in die Geschlossene.
Zitat von JenThompsonJenThompson schrieb:ich bin davon der überzeugung das er recht hat.
Das steht Dir auch zu, bedenke aber, dass das allermeiste von dem, was er bestreitet auf nachprüfbaren Fakten basiert. Und wenn er sagt - : Joa, Menschen können fliegen, weil's mich geil macht. - Dann ist das nicht auf Fakten begründet.
Das macht den Unterschied.
Zitat von JenThompsonJenThompson schrieb:Eigentlich um ehrlich zu sein, denke ich auch nicht das Diskussionen was bringen
Doch, das tun sie. Meinst Du etwa dass wenn die Anzahl der "Gläubigen" steigt, wird aus Spekulation und Vermutung, so wie blindem Glauben, plötzliche eine bewiesene Tatsache? Das ist ja einfach...
Ich finde auch etwas über sockenklauende Ungeheuer in meiner Waschmaschine wenn ich lange genug suche im Internet. Deshalb wird deren Existenz aber nicht wahrscheinlicher. Doch, Diskussionen sind notwendig, man muß gnadenlos aufklären und die unschuldigen Nichtswissenden informieren bis der Arzt kommt! ;)

Mein Tipp an Dich JenThompson, lese, bilde Dich, begreife, lerne die Termini und dann beurteile solche Bücher bzw. Autoren. (Was sich heute alles Autor nennt...)


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

06.01.2010 um 09:53
hallo ganz ehrlich er und sein vater haben auch noch andere bücher geschrieben die sehr interssant sind z.b. die kinder des neuen jahrtausends oder 2012 und ähnliche bevor man so was schreibt sollte man vielleicht alles lesen und so unwahrscheinlich sind seine aussagen gar nicht


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

06.01.2010 um 09:55
hallo ganz ehrlich er und sein vater haben auch noch andere bücher geschrieben die sehr interssant sind z.b. die kinder des neuen jahrtausends oder 2012 und ähnliche bevor man so was schreibt sollte man vielleicht alles lesen und so unwahrscheinlich sind seine aussagen gar nicht


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.01.2010 um 03:14
@Nadine2211
Auch als Doppelpost taugt dein Beitrag nicht zur Werbung


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.01.2010 um 13:56
@Nadine2211
Danke, ohne dich hätte ich fast den ganzen anderen begründeten Beiträgen in den ACHTZEHN Seiten dieses Threads geglaubt.


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.01.2010 um 16:42
@rambaldi
kennst das doch viele menschen meinen die wahrheit zu kennen und verbreiten ne menge gefährliches halbwissen und mal abgesehen davon sollte doch jeder mensch seine eigenen schlüsse ziehen ,erfahrungen machen und so weiter und sein buch "wer hat angst vorm schwarzen mann" ganz ehrlich hat mir ne ganze menge trauer genommen denn wenn man sich über manche sachen mal gedanken macht ist es gar nicht so verkehrt was er schreibt und man soll seinen eigenen kopf ja auch noch benutzen und manche sachen vielleicht auch ein bisschen mit abstand betrachten lg


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.01.2010 um 16:55
@Nadine2211

Take it or leave it

http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/rechtsextreme-esoterik

http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Braune_Esoterik (Archiv-Version vom 10.01.2010)

http://www.zeit.de/1998/23/esoterik.txt.19980528.xml


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.01.2010 um 17:22
@Warhead
mir scheint als ob du andere interssen hast also geh denen nach denn wirklich vernünftige sätze scheinst du nicht rauszukriegen ich glaube du hast dich auf der seite geirrt deinen antifa kram passt vieleicht in ne kleine diskussion aber du hast bis jetzt nichts anderes geschrieben und kommst immer mit dem gleichen scheiß hast du überhaupt schon mal eins oder mehrere bücher von ihm gelesen mal abgesehen davon bist du ein vollarsch mit nulltoleranz in meinen augen


melden

Jan Van Helsing alias Udo Holey, wer glaubt ihm?

07.01.2010 um 17:30
ROFL, drei Tage dabei und schon die Klappe aufreißen. Dieses Verhalten paßt mal wieder zum Glauben...


melden