Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

63 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Manipulation, Gedankenkontrolle, Michael Tsarion ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
unerwünscht Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

19.08.2006 um 06:14
michael tsarion ist eine art prediger...für wahrheit und eigenverantwortlichkeit...
zumindest sieht er sich mit dieser aufgabe betraut...

haben wir hier nureinen weiteren spinner?

ich würde gerne mal einige meinungen lesen...
derunten stehende link führt zu einer rede von ihm, im granada forum 2006.
die rededauert zwar über drei stunden, ist aber recht angenehm und kurzweilig gestaltet...

http://video.google.com/videoplay?docid=-8545585184878490822 (Archiv-Version vom 05.03.2007)


melden

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

19.08.2006 um 08:16
"haben wir hier nur einen weiteren spinner? "

ja

michaeal tsarion,falls du mich lesen solltest oder durch "gedanken" spüren kannst, was ich dir nichtglaube, weil du mich sonst lesen könntest, du bist ein scharlatan!
Nieder mit ihm,auf dem Scheiterhaufen! Hehe, diese Menschen glauben echt alles, man sind die doof.


melden

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

19.08.2006 um 08:18
@schuljunge


Was soll aus diesen Forum nur werden mein ehren werter AllyKollege?

Als nächstes ist Macky ein Alien!


melden

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

19.08.2006 um 08:20
"Was soll aus diesen Forum nur werden mein ehren werter Ally Kollege? "

Ichbetrachte deine Aussage als Spam, da du nicht zum Thread geschrieben hast, ich glaube,ich bin gezwungen dich zu melden. :ugly: Daran werde ich meine Freude haben. Hehe ich magdiesen kleinen "Melden" Knopf, es gibt mir das Gefühl von Macht und Klugscheisserei.

Who the F*ck is Macky?

Back to Topic please, hehe ich bin gut.


melden
unerwünscht Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

19.08.2006 um 09:41
@schuljunge

es geht um gedankenkontrolle, nicht ums gedankenlesen...
themaverfehlt *6*
und es könnte sein, dass auch mir der *melden*-button macht verleiht!

also...back to topic..


melden

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

19.08.2006 um 10:02
Mal ehrlich gesagt habe ich grad keine Lust mir drei Stunden diesen michael tsarionanzuhören,
ABER:
Gedankenkontrolle ist durchaus möglich, allerdings nur inbestimmten Maßen.
Allerdings basiert das eher auf Phsychologie als aufübernatürlichen Fähigkeiten.
Der Menschliche Geist bassiert und funktioniert mitunternach dem Schema -Reiz und Reaktion- .
Ein sehr guter Phsychologe der sich mit diesemThema beschäfftigt ist durchaus in der Lage bestimmte Gedanken bei einer Personhervorzurufen und diese ihr dann auch sagen zu können ( is ja dann auch kein Kunststück).


melden

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

19.08.2006 um 11:04
haha der arme mann wird hier niedergemacht
*traurig*


melden

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

19.08.2006 um 14:04
back to topic......

war das jetz spam?


melden

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

19.08.2006 um 16:45
jep tinkletoy hat in meine Augen vollkommen recht..Gedankenkontrolle ist eine reinPsychologische Angelegenheit!


melden

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

19.08.2006 um 16:45
Tatsächlich umgibt uns "Gedankenkontrolle" permanent. Oder glaubt ihr euer Drang z.B.eine echte "Rolex" oder einen "Porsche", etc. haben zu müssen, kommt von eurem völligfreien Willen? Ständig werden uns Programmmuster eingeflüstert - von der Werbung, der"Gesellschaft", etc. Der ganze Konsumrummel ist absolut undenkbar ohne Gedankenkontrolle.Das hat nichts mit esoterischem Hokuspokus zu tun.


melden

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

19.08.2006 um 17:02
daa gibts auch mal wieder nen guten Buchvorschlag von mir

Titel : 39,90

Autor: Frederic Beigbeder

Das Buch ist autobiographisch verfasst und handeltvon einem Mann, der in einer der größten Werbefirmen der welt in Paris arbeitet.
Erschreibt das Buch um gefeuert zu werden und in das Paradies der Arbeitslosigkeit zugelangen. Denn obwohl er ein mega Jahresgehalt bekommt, fühlt er sich in keinster weisewohl, um ihn rum sterben seine Kolegen, und seine Bosse manipulieren die Welt...


melden

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

19.08.2006 um 17:21
@pilz

Tatsächlich umgibt uns "Gedankenkontrolle" permanent. Oder glaubt ihreuer Drang z.B. eine echte "Rolex" oder einen "Porsche", etc. haben zu müssen, kommt voneurem völlig freien Willen?

nö, weil sowas wie ein "freier wille" nichtexistiert, schon gar nicht "völlig".


melden

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

19.08.2006 um 17:29
@ sator
na ja, ganz so einfach würde ich den freien Willen nicht wegdiskutieren.Innerhalb gewisser Parameter sind freie Entscheidungen schon denkbar. Man kann nicht allegesellschaftlichen Vorgänge auf irgendwelche neuronalen Zwänge reduzieren. Es ist nichtsweiter als eine Behauptung zu sagen, dass es einen freien Willen nicht gibt - wennnatürlich auch "naturwissenschaftlich" hinterlegt. Aber es gab auch mal eine Zeit da wares "wissenschaftlich" bewiesen, dass man mit der Vermessung der Schädelgröße einesMenschen seine Verbrechernatur bestimmen konnte...


melden
unerwünscht Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

20.08.2006 um 21:51
ich hatte eigentlich nach michael tsarion gefragt...
hier steht bislang nichts überdiesen mann...
ist er ein spinner, ein nazi, ein illuminati auf abwegen?
VIELENDANK FÜR EUER INTERESSE!


melden

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

22.08.2006 um 17:19
jo


melden

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

22.08.2006 um 18:20
@unerwünscht

diesen 3 stündigen auftritt zu schauen, gar zu verstehen, ist sehrschwierig. besonders weil er sein buch propagiert, ich wundere mich wie ein mensch 3stunden reden kann, ohne pause zu machen.
er spricht teilweise wahre worte, doch vielwas er sagt ist religiös geprägt oder totaler schwachsinn, wie "euer charakter ist euerschicksal" (soweit ich es verstanden habe)

ich denke nicht das dieser menscheine wichtige rolle spielt. denn wenn er zu viel wüsste, dürfte er sein buch nichtpublizieren.

@all

wenn ihr dazu nichts zu sagen habt, dann schreibtauch nicht und hört bitte auf den tread zu verschmutzen.

@mortusdei

diegendanken kontrolle ist nicht nur psyhisch, nein ich wage deine aussage als schwachsinnzu bezeichnen. die moderne gedankenkontrolle ist auf höchstem technologischem stand.schon gewusst dass menschen auf viele extrem tiefe töne mit unterschiedlichen gefühlenreagieren? wenn ihr mehr darüber wissen möchtet, rescherschiert gründlich! es wird euchdie augen öffnen


melden
unerwünscht Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

22.08.2006 um 18:50
@kotik
ich weiss das drei stunden eine lange zeit sind...
der mann besitzt diegleiche popularität wie z.b. william cooper, david icke oder meinetwegen auch dr.hoagland...
alle reden in etwa gleich...
wenn du statt dein charakter bestimmtdein schicksal, *gedanken schaffen realität* sagst, -dann ist es wieder nur noch halb soschwachsinnig...
danke für deine mühe und deine zeit...

alle anderen obengenannten sind entweder erschossen, oder auf das höchste mass an erträglichkeitdiffamiert und ruiniert worden...
ist dies ein hinweis auf *wahre* enthüllungen?


melden

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

22.08.2006 um 18:53
@unerwünscht,

poste doch mal die wesentlichen Aussagen dieser Rede ;-). 3Stunden is (mir) ein bisschen zu viel Video. Oder kommts drauf an, wie er´s sagt oder waser sagt ?


melden

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

22.08.2006 um 18:55
@ unerwünscht

möglicherweise.
gedanken schaffen realität, absolut richtig.so ist es auch, doch die meisten sind zu blind um dies zu realisieren.


melden

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

22.08.2006 um 19:00
http://mtsar.blogspot.com/2006/02/2012.html (Archiv-Version vom 25.06.2006)


melden
unerwünscht Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Michael Tsarion und Gedankenkontrolle

22.08.2006 um 19:05
@guckstdu
ich werd es gerne versuchen, wenn auch die komplexität der enthalteneninfos dies eigentlich nicht zulässt...

es geht darum das der mensch der modernengesellschaften dazu erzogen wird, das denken anderen zu überlassen...
ob dies nungut, oder schlecht anmutet liegt natürlich im auge des betrachters...
er sprichtweiter von einer art *kollektiv-traumatisierung*, die es sehr einfach macht, den*modernen menschen* zu kontrollieren und zu überwachen...
er spricht von der machtder angst, und der *einfachheit* sich dies für gewisse ziele nutzbar zu machen...
dierede beginnt mit einem film, in der die reden von bush, rumsfeld, rice und powell, sowieanderen, zusammengefasst sind...
*weapons of massiv destruction*, folter,völkermord...-schlagworte ohne beweise und belege, die den jüngsten *überfall* auf denirak gerechtfertigt haben...

dies ist jedoch nur ein kleiner auszug aus dieserrede, die keinesfalls als stellvertretend betrachtet werden kann...
-vielleicht machtdiese *teil-inhaltsangabe* ja dem einen, oder dem anderen lust auf mehr...


melden