Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Chinesische Sprache

57 Beiträge, Schlüsselwörter: China, Sprache

Chinesische Sprache

13.09.2006 um 00:18
Ok, Punkt an dich. Das ändert aber nichts an der immer größer werdenden StellungChinas
und die Bedeutung dessen für den internationalen Markt.


melden
Anzeige

Chinesische Sprache

13.09.2006 um 00:21
@sam

sorry aber ich weiß jezt nicht ganz, was du meinst... China ist einehöllisch schwere Sprache, keine Frage. Für jeden. Einer aus Hong Kong muss genausochinesisch lernen, wie einer aus Finnland.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinesische Sprache

13.09.2006 um 00:30
@styke

Wir hatten in unserer Firma Maschinen von Okuma .... einem Hersteller audHong Kong !!!

Bei einem Deffekt kamen direkt zwei Techniker nach uns geflogen.

Technisch konnte ich mich mit ihm auf Englisch ganz gut unterhalten ... ausneugierde habe ich mich mit ihm halt mal auf Englisch über sein Privatleben unterhalten.Da ließen seine Kenntnisse mit Englisch ganz schön nach. So stell ich mir das auch mitdem Chinesisch vor. Technisch super aber Umgangsprachlich sehr negativ. DAS halte ichnicht für gutes sprechen einer Sprache !


melden

Chinesische Sprache

13.09.2006 um 00:38
Ach so. Naja, man muss halt wissen was man lernen will, was man brauchen kann.


melden
nemra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinesische Sprache

13.09.2006 um 05:44
Ich hab gehoert, dass jemand der in China die Hochschule besucht, ca. 10.000 verschiedeneZeichen auswendig kennen muss. Also ich glaub nicht dass der Durchschnittseuropaeer auchdie Haelfte lernen wuerde... Wieso sollten die chinesen kein Englisch lernen?


melden

Chinesische Sprache

13.09.2006 um 08:14
Chinesisch ist wie auch Japanisch eine Sprache die man über sein ganzes Leben lernt. Esgibt unglaublich viele unterschiedliche Schriftzeichen mit unterschiedlicher Bedeutung.Wenn man diese Sprache nicht von klein auf lernt, so wird man immer irgendwo Problemehaben. Die Schüler lernen glaube 1000 Zeichen, also Wörter pro Schuljahr.


melden

Chinesische Sprache

13.09.2006 um 12:17
Weltsprache wird wohl englisch bleiben, obwohl spanisch ja noch häufiger gesprochen wirdals englisch. Ist eben extrem einfach zu erlernen, erst recht, wenn man das mitchinesisch vergleicht. Abewr stellt euch mal vor, was alles geändert werdenmüsste...Schaut euch nur mal eure tastatur an....sieht jemand chinesische Zeichen? Mitdieser, aktuellen Tastatur kannst du fast jede europäische Sprache schreiben (mal vonrussisch und griechisch abgesehn). Ich arbeite in Spanien, habe englisches Windows,deutsche Programme und spanische Tastatur (wegen dem Ñ, habe aber kein direktes ä,ö,ü)und damit kein problem. Wenn ich jetzt noch chinesisch lernen müsste, dann gut nacht.
Also, meine Meinung ist, dass englisch als Welt- oder Universalsprace lange bestehenbleibt, und nicht von chinesisch abgelöst wird, dann eher durch spanisch.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinesische Sprache

13.09.2006 um 13:11
"Schaut euch nur mal eure tastatur an....sieht jemand chinesische Zeichen? Mit dieser,aktuellen Tastatur kannst du fast jede europäische Sprache schreiben"

Mitgenau derselben Tastatur kann ich auch Japanisch und Chinesisch schreiben, also das wäreschon mal kein Argument gegen die "neue Weltsprache Chinesisch".
Halte das ganzeeinfach für übertrieben, sicher kann es Vorteile geben, diese Sprache zu erlernen, aberso recht in die Zukunft schauen kann eh keiner, wer weiß schon, ob sich da nicht eineneue Bubble herausbildet in China...


melden
philoktetes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinesische Sprache

13.09.2006 um 13:38
Klar gibt es viele Zeichen, aber die Morphologie ist dafür sehr simpel, es gibt keineNominalflexion und einfache Verbalflexion. Bei Chinesisch sind eben die vielenschriftzeichen die Schwierigkeit, bei indogermanischen Sprachen (insbesondere starkflektierende Sprachen wie Russisch oder Latein) sind Morphologie und Syntax sehrkompliziert.
Es gibt keine Sprache auf der Welt die wirklich einfach zu erlernen ist,Pidgin und Creole-Sprachen einmal ausgenommen.


melden
sadam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinesische Sprache

13.09.2006 um 18:11
Doch! Türkisch :-)


melden

Chinesische Sprache

13.09.2006 um 19:51
@ Aniki:

Wenn man aufmerksam liest, ist man klar im Vorteil. Noch einmal ganzlangsam zum mitschreiben; ich zitiere mich jetzt selbst:

"Schaut euch nur maleure tastatur an....SIEHT jemand chinesische Zeichen? Mit dieser, aktuellen Tastaturkannst du fast jede europäische Sprache schreiben"

merkst du was? Da stehtSIEHST, vom Verb SEHEN. Also ich SEHE immer noch keine chinesischen Zeichen auf meinerTastatur. Eben desshalb sagte ich ja auch "fast" und schliesse russisch und griechischaus, da die eben auch wieder andere Schriftzeichen haben.

So, ich glaube jetztmuesste es doch klar sein, oder?

P.S.: Klar hast du recht, so ziemlich jedeSprache kann man mit der Tastatur schreiben, hast aber nicht die Schriftzeichen auf demKeyboard.


melden
nemra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinesische Sprache

13.09.2006 um 20:12
@ Aniki
Kannst du uns (oder mindestens mir) erklaeren, wie man mit unserer Tastaturbestehend aus...aeh...47 Tasten die 10.000 chinesischen Zeichen schreiben soll? Ich weiszwar, dass man in China auf einer chinesischen Tastatur schreibt, aber wie?


melden
philoktetes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinesische Sprache

13.09.2006 um 21:37
Villeicht sind chinesische Tastaturen so groß wie ein Bügelbrett ;)?


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinesische Sprache

14.09.2006 um 08:59
Hi,

Hat aniki doch schon erklärt,

mini keyboard

Kikuchi


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinesische Sprache

14.09.2006 um 09:00
Hi,

Nachtrag:

Einfach mal bei google nach "Japanese Keyboard" oder"Chinese Keyboard" suchen, dann weiß man wie die Dinger aussehen.

Kikuchi


melden
philoktetes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinesische Sprache

14.09.2006 um 16:45
War ja auch nur Spaß...


melden
h.c.b.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinesische Sprache

14.09.2006 um 19:32
zunächst einmal ist jede fremdsprache abseits der gängigen fremdsprachen ein pluspunktauf dem arbeitsmarkt.

china ist ein aufsteigender markt mit sehr viel potentialund eine sprache eröffnet tür und tor.


melden
philoktetes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinesische Sprache

14.09.2006 um 19:45
"china ist ein aufsteigender markt mit sehr viel potential"

Klar, das stimmt,aber auch in China wird in der Geschäftswelt Englisch gesprochen (zumindest beherrschenes viele Geschätsleute). Englisch ist schließlich eine lingua franca der Geschäftsweltund ich denke nicht, dass es sich aus dieser Position wieder verdrängen lässt.


melden
marcopolo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinesische Sprache

14.09.2006 um 23:55
ich denke wenn man beruflich einigermassen gut chinesisch kann und damit geld verdienenmöchte,muss man zusätzlich noch studiert haben. einen bürokaufmann,
oder webdesigneroder was auch immer wird mit chinesisch nicht gefragt sein, mit businssenglisch schoneher,da kann man in irlannd atbeiten etc..

was verdient eigentlich ein callcenter agnet in irland ? 2000 brutto im monat ??
plus etwaige provisionen ??

marcopolo.


melden
Anzeige

Chinesische Sprache

15.09.2006 um 00:30
Ich habe mal den Text genau gelesen

>was soll das gelede man solle diechinesiche splache lelnen?
ist man dann eine hochbezahlte fachklaft ?
ist daseine alt geheimsplache, bzw. ein code dolt eingebaut ??
dies elzählte jemand delsich mit scientologie auskennt...
eigenaltig
wel weiss was dalübel ?

malcopolo<

Ich kann einen Bezug zwischen Chinesisch und Scientologie nichtfinden, vielleicht sollte es "Sinologe" heissen. Was dann die Bezeichnung eines Chinakundigen ist.

Beste Wünsche von Lexa.


melden
595 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
WTC 1 Flugzeug12 Beiträge