Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, China, Amerika, Macht, 1984, Corona, Orwell, Geopolitik
Diese Diskussion wurde von univerzal geschlossen.
Begründung: Einen weiteren Corona-Thread benötigt es nicht, das kann alles hier besprochen werden:
Diskussion: Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory
Springmann
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Springmann

Lesezeichen setzen

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 02:20
Viel gehen ja bestimmt wie immer davon aus das Amerika etc illu was auch immer die ganze Weltbevölkerung aus löschen will.
Meine ist eine andere, ein fehlschlag des amerikanischen Geheimdienstes, mein Annahme besteht draus das in Monaten zuvor in China während der Handelsvereinbarung die Schweinepest ausgebrochen ist und ein größteils der schweine bestände gekeult werden müssten, dadurch china teils schneller ein geknickt (China ist ein wichtiger Abnehmer für Landwirtschafterzeugnisse amerikanischer) in den Gesprächen.
Zur meiner These zurück durch den Erfolg dieser Operation haben die Unilitaristen was gemeineres geplannt, die industrie lahm zu legen und die amerikanischen Firmen schneller heim zuholen(made in america) Wuhan angemerkt ist ein wichtiger Platz für die autobranche textill und Maschinen bau aka schwer Industrie aller Art.
So gesehen haben sie es geschafft aber wie die alten leute nicht gedacht haben das es sich so schnell ausbreitet mit denn vielen Reisenden und die inkompetenten Regierungen die china zu sehr hofieren und deswegen die Grenzen nicht schnell schließen konten, Amerika hat zwar schnell zu China die Grenzen geschossen nur nicht nach Europa.
Alles in allem hat der Plan zu gut funktioniert, die welt gewöhnt sich auf einen neuen kalten Krieg aber mehr wie der in 1984 (Das Buch) mit verschieden Machtblöcken.


melden

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 03:07
Springmann
schrieb:
Viel gehen ja bestimmt wie immer davon aus das Amerika etc illu was auch immer die ganze Weltbevölkerung aus löschen will.
Zum Glück hier im Forum nicht wirklich viele.
Springmann
schrieb:
Meine ist eine andere, ein fehlschlag des amerikanischen Geheimdienstes
Springmann
schrieb:
Zur meiner These
Ergibt keinen Sinn.
Wer gar nicht daran interessiert ist seinen Markt durch Import und Export zu steuern macht das über Einfuhrbeschränkungen.
Sich den chinesischen Billigmarkt abzuschneiden macht zusammen mit Deiner Grundannahme eh keinen Sinn, denn wie kann man die Bevölkerung denn besser davon abhalten blöde Fragen zu stellen als durch die Versorgung mit billiger Unterhaltungselektronik und Co und das kann man alles zu DEN Preisen nicht im Inland herstellen.

Wäre der Virus Teil des Plans hätten doch nicht ausgerechnet die USA derart versagt was frühzeitige Eindämmungsmaßnahmen angeht.
Warum sollte grad das Land, dass "verantwortlich" ist sich bei Eindämmung, Prävention und Gegenmaßnahmen derart kreuzdämlich anstellen?
Springmann
schrieb:
Alles in allem hat der Plan zu gut funktioniert, die welt gewöhnt sich auf einen neuen kalten Krieg aber mehr wie der in 1984 (Das Buch) mit verschieden Machtblöcken.
Solltest Du ggf nochmal nachlesen, denn hier liegst Du voll daneben:
Bei 1984 war der Witz an der ganzen Sache doch grade der, dass es den Krieg mit Eurasien gar nicht gegeben hat sondern die Illusion von Krieg, Knappheit und Notstand als Kontrollmethode benutzt wurde.


melden

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 03:54
Wie jetzt, der Corona Virus wird nicht durch Chemtrails über die Länder gesprüht? Davon gehen doch alle aus, oder? Und was ist mit den aliens? Und der bulgarischen Mafia? Und all den anderen Bösen? Wieder nur der alte Antiamerikanismus? Wie langweilig.

Meine Güte, was für ein Blödsinn geschrieben wird, wenn die Leute alle im home office sind.


melden
Springmann
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Springmann

Lesezeichen setzen

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 04:31
Im ganze Wahlkampf von Trump ging es um darum die Produktion heimzuhohlen, die amerikanischen massen lassen sich mit China ware nicht ruhig stellen wenn sie sich das nicht leisten können, mal weg von corona, die ganzen amerikanischen Unilitaristen wie brenzski, friedman, zeihan fordern ständig in ihren reden die Produktionketten zu zerreisen damit der rest der erde mit kriegt wie es ist wenn amerika nicht mehr leitet und ihre märkte abschottet, steve bannon wahlkampfleiter und damaliger berater trumps sagt es immer wieder, es isr seine und trumps agenda, es ist die agenda der ultra rechten halt und die Machtblöcke aus 1984 kommen nicht aus irgendwoher, Großbritannien war nie der große Fan vom euroasischen superstaat sie wohlen wie nigel in einer seiner reden sagte lieber mit den Angelsachsen völkern eine union gründen, ich denk mal orwell war einfach ein guter Soziologe und geostrategischer denker


melden

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 05:00
Springmann
schrieb:
Im ganze Wahlkampf von Trump ging es um darum die Produktion heimzuhohlen
Ja aber Trump ist ein Vollidiot, der absolute Großteil von dem was er versprochen und als Ziel benannt hat war von Anfang an völlig unmöglich.
Springmann
schrieb:
die amerikanischen massen lassen sich mit China ware nicht ruhig stellen wenn sie sich das nicht leisten können
Wer sich Chinaware nicht leisten kann wird den Gürtel sehr eng schnallen müssen, wenn die Produktion "heimgeholt" wird und das wird vermutlich niemanden glücklich machen.

NIEMAND produziert in China oder sonstwo, weil es so unglaublich viel Spaß macht Geschäfte über Distanzen zu machen oder weil es immer wieder ein Kick ist ob die Container mit der Ware rechtzeitig ankommen, ob sie nicht wegen irgendwas im Zoll hängen bleiben.
Auch die Überwachung der eigenen Produktion wird nicht einfacher.

Der einzige Grund in China und Co produzieren zu lassen ist, das Einkauf und Fertigung da so viel billiger sind, dass sich nicht nur der Transportweg lohnt, sondern man auch incl Transportkosten, Einfuhrzoll und Co immer noch zu Preisen verkaufen und Gewinn machen kann zu denen man im Inland kam produzieren könnte.

Es wird garantiert nichts preiswerter, wenn man die Produktion "heimholt" ganz davon zu schweigen, dass die dafür notwendigen Produktionsstätten erstmal geschaffen werden müssten.
Springmann
schrieb:
die Machtblöcke aus 1984 kommen nicht aus irgendwoher
Wie gesagt, entweder hast Du das Buch nicht verstanden, nicht mehr gut in Erinnerung oder Du verwechselst etwas.
In 1984 gab es keinen Krieg, nur die Behauptung ein Krieg fände statt und würde von der Bevölkerung eben Opfer und bedingungslosen Gehorsam bzw "Zusammenhalt" fordern.

Auch basierte die Kontrolle in Orwells Geschichte kein Stück darauf Menschen damit zu ködern sich mehr oder gar irgend eine Form von Luxus leisten zu können.
Genau das Gegenteil war der Fall:
Man baute eine Legende auf, die dem Volk glaubhaft verkauft hat, dass absolute Knappheit an allem herrscht und deswegen bedingungsloser Gehorsam unabdingbar ist, bereits das Allernötigste wurde als "extrem knapp" dargestellt um eine Gesellschaft zu schaffen in der niemand auch nur auf die Idee käme nach Luxusgütern zu fragen bzw auch nur davon zu träumen.

DAS wäre eine Strategie die zu versuchen nicht einmal Trump zu dumm ist.


melden

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 07:04
@Springmann
Wir haben schon einen Corona-Thread in der Rubrik Verschwörungen Diskussion: Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory
Da wurde schon zu den verschiedensten Szenarien geschrieben.


melden

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 09:44
@Springmann
Und weil das so ein geiler Plan ist, drücken sich "Amerika etc illu" (???), samt Geheimdienst gleich selbst einen mit rein.
Na das sind mir ja Experten... 🙄


melden

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 10:19
@abberline
Das ist halt der Fehlschlag daran...
abberline
schrieb:
Na das sind mir ja Experten...
Passt doch zu den ganzen anderen Verschwörungen bei denen sie durch die Jahrzehnte/hunderte unfähig waren.


melden

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 10:45
@Springmann
In Zeiten der Globalisierung einen Virus aussetzen, top Ideen. War ja nicht absehbar. So ein Schwachsinn! Bei meiner Familie darf ich auch schon gegen argumentieren von verschiedenen VTs. Einfach mal ein paar Minuten nachdenken würde reichen für diesen bockmist.


melden

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 10:50
@Springmann
Was ich mich eher Frage bei sowas bzw. solchen Themen:
was WÄRE wenn sowas stimmen würde, dass ein Land für eine solche globale Katastrophe verantwortlich wäre, was für eine "Strafe" da in diesen Fall wohl die USA bekommen würden :D


melden

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 10:53
@CICADA3301
Die Strafe haben sie doch bereits. Den orangen Präsidenten.


melden

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 10:55
@Geisterfrei
Geisterfrei
schrieb:
Die Strafe haben sie doch bereits. Den orangen Präsidenten.
Zefix.
Tut mir leid. mein Fehler. Habe ich wohl vergessen
:D

Naja dafür aber gehts den Amis auch nicht gerade gut derzeit. Bin irgendwie froh im November noch in Las Vegas gewesen zu sein


melden
Springmann
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Springmann

Lesezeichen setzen

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 11:02
@Fraukie
@Rick_Blaine
Wenn dir George Friedman, Peter Zeihan, Brinzinski in dem kontext nichts sagen, hast einfach gar nicht zu sagen weil du die gestandenen Persönlichkeiten nicht kennst, mag sein das du orwells buch gelesen hast aber keines von den männern, sonst wüsstest du das denn amis, die wertschöpfungsketten heim holen, nur nicht schnell da wie du selbst sagst in der Bevölkerung viele denken wie du von den verwöhnten Dienstleister in der stadt, da aber die rechten in amerika anders denken ald so liberale wie du, holen sie die Produktionketten heim, europa macht es auch, allen voraus die franzosen, deutschen wie immer in ihrer open border Economy Vergangenheitfantasie noch gefangen.

Ich hab nie was von preiswerter erzählt, strategisch und taktisch ist es schlauer von seinen feind seine Produktion zurück zuholen, mag sein das trump ein idiot ist aber banon nicht und die agenda der ultra rechten ist ziehmlich gut gelungen und gelingt grad immer mehr

Aja die leute die wegen China Outsourcing ihren Job verloren haben haben trump gewählt


melden
Springmann
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Springmann

Lesezeichen setzen

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 11:13
@abberline
Du hast mein Text nicht verstanden, nach dem die die schweine pest ausgesetzt hätten, hätten die größer gedacht, es ist halt aus dem ruder gelaufen, mir kommts vor als ob ihr deutschen von geopolitik keine Ahnung habt und denkt staaten werden alles freunde zueinader, auch die Paranoia die so einige forenleute hier verbreiten das sie unsere Rechte beschneiden oder irgendein superstaat aller nwo aufstellen nein so müll red ich nicht und glaub ich nicht.


melden

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 11:13
@all Der Thread als solcher ist ein Fehlschlag, wobei ich mich frage, was dabei der größere Fehlschlag des Threaderstellers ist. Die völllige Nichtbeherrschung der deutschen Rechtschreibung und Grammatik oder das Fehlen jeglicher Logik ... ? Fragen über Fragen ...


melden
Springmann
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Springmann

Lesezeichen setzen

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 11:15
Peter Zeihan Presents Disunited Nations: The Trade Breakdown | Upfront Summit 2020

Darüber red ich, über denn handelskrieg und kalter krieg der noch kommt


melden
Springmann
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Springmann

Lesezeichen setzen

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 11:18
@DoctorWho
Sry ich mach das zum spass und nicht dir was zu beweisen, bisher haben die mit diskutierenden keine fakten lieferen können gegen meine these außer es ist schwachsinn oder wie die eine was von günstigeren wertschöpfungsketten schwafelt während sie die ganze welt abschottet und es danach vieles genau so bleibt und ja ich bin keiner Deutscher


melden

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 11:18
@Springmann
Und was soll das alles mit Corona zu tun haben? Hast Du Anhaltspunkte? Bislang überzeugt mich da mal gerade gar nix von. Dass Geheimdienste im Laufe der Geschichte schon so einiges an dubiosen Sachen gemacht haben, ist unbestritten. Hier seh ich allerdings weder Sinn, noch Anhaltspunkte, noch Nutzen.


melden
Springmann
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Springmann

Lesezeichen setzen

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 11:31
@abberline
Wie du siehst kein Sinn, warenverkehr Stock mit China, Länder reden drüber die Produktionketten heim zuholen, China ist der Feind Nummero Uno Amerikas, NOCHMAL AN ALLE HIER IM FORUM

Wer von euch keine einzige Idee oder These von George Friedman kennt

Wikipedia: George_Friedman

Oder Peter Zeihan

Wikipedia: Peter_Zeihan

Oder Zibigniew Brinsiki

Wikipedia: Zbigniew_Brzezi

Der hat weder Plan noch die richtigen Informationen mit mir hier darüber zu reden.
Ich würde raten lieber bei euren Sandmänner zu bleiben Ken Fm, Rayk Anders, Dirk Müller, Xavier Naidoo, Indymedia....

Schon traurig wenn man nur deutsch spricht


melden

Coronavirus fehlschlag Operation der Amerikanischen neocons?

02.04.2020 um 11:33
@Springmann
Und nochmal. Was hat das mit Corona zu tun und wo sind Deine Anhaltspunkte für eine Geheimdienstaktion? Bislang ist das alles wilde Spekulation und Verschwörungsgedöns, aber ohne Anhaltspunkte oder Belege.


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Prophezeihung 2009146 Beiträge