Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Explosionen in chinesischen Chemiefabriken

11 Beiträge, Schlüsselwörter: China
Seite 1 von 1

Explosionen in chinesischen Chemiefabriken

12.09.2015 um 01:24
Mhm... Mehrere Fabriken innerhalb eines Monats.... meint ihr es war ein Zufall? Fünf Explosionen an verschieden Orten?

16. Juli 2015 - Rizhao
12. August 2015 - Tianjin
22. August 2015 - Zibo
7. September - Nanming

"Einmal kann passieren. Das zweite Mal ist Zufall. Beim dritten Mal handelt es sich um eine Feindaktion!"


Die vierte Fabrik fällt mir gerade nicht ein... Werde die im. Buchungen eintragen!


melden

Explosionen in chinesischen Chemiefabriken

12.09.2015 um 02:18
Vom 16.07. bis 07.09. ist deutlich länger als ein Monat.

Explosionen sind in Chemiefabriken nun nicht so ungewöhnlich.

Für eine Einschätzung sollte man Vergleichswerte haben, also wie oft knallt es durchschnittlich im Jahr in den jeweiligen Fabriken.


melden

Explosionen in chinesischen Chemiefabriken

12.09.2015 um 17:05
Vielleicht stecken immer dieselben (chinesischen) Geschäftemacher dahinter, die Sicherheitsstandards missachten ...
Wenn man genug schmiert, tun die Behörden auch nichts dagegen ...


melden

Explosionen in chinesischen Chemiefabriken

12.09.2015 um 20:00
August bis September... In dem Zeitraum soll es 4 Explosionen gegeben haben...ich habe in diesem Zeitraum von 3 die Daten... Aber für die vierte finde ich nur Artikel ohne Datum... In vielen Artikeln handelt es aber von insgesamt 5 Explosionen... Wie ich anbei herausfand beziehen sich die 5 Explosionen aber auf den kurzen Zeitraum... Vom Juli bis heute


melden

Explosionen in chinesischen Chemiefabriken

12.09.2015 um 20:06
Versicherungs betrug ist auch ne Möglichkeit hehe


melden

Explosionen in chinesischen Chemiefabriken

12.09.2015 um 23:14
@kaott

Wer könnte deiner Meinung nach verantwortlich für die Explosionen sein? Oder anders gefragt, wer könnte ein Interesse an diesen Ereignissen haben?

Versicherungsbetrug wurde ja schon genannt, finde ich jedoch ziemlich unrealistisch.


Persönlich denke ich, dass es sich wirklich nur um Zufälle handelt.


melden

Explosionen in chinesischen Chemiefabriken

12.09.2015 um 23:18
Diesen Artikel habe ich gerade dazu gelesen.
Hier wird die Möglichkeit eines Korruptionsfalles in Erwägung gezogen.
Unangenehme Fragen
Die Wohnanlage bestand bereits, als Ruihai Logistics 2014 die Bewilligung erhielt, in den beiden Hallen Gefahrenstoffe und Chemikalien zu lagern. Diese Meldung sorgt in China für grossen Unmut und untermauerte die Gerüchte, der inzwischen inhaftierte Chef von Ruihai Logistics, Zhi Feng, sei mit dem stellvertretenden Bürgermeister von Tianjin, Zhi Shenghua, verwandt.

Nach dem Unglück mehren sich die Fragen, welche die Machthaber in Peking und vor allem in Tianjin in arge Bedrängnis bringen werden: Warum erhält das Unternehmen eine Bewilligung, wenn es unweit vom Lager Wohnanlagen gibt? Bestehen Beziehungen zwischen den Politikern und Ruihai Logistics, floss Geld, um die Genehmigung zu erhalten? Wer steckt hinter Ruihai Logistics? Am Wochenende meldete sich ein Aktionär zu Wort, er halte die Anteile nur zum Schein für einen Unbekannten. Peking braucht sich nicht zu wundern, dass es bei einer solch miserablen Informationspolitik in der Gerüchteküche brodelt. Im Internet taucht denn auch eine Meldung mit Berufung auf Polizeiquellen auf, in der von mindestens 1400 Toten die Rede ist.
http://www.nzz.ch/panorama/das-murren-in-china-wird-lauter-1.18596957


melden

Explosionen in chinesischen Chemiefabriken

13.09.2015 um 03:36
@kaott
Könnte mit der Aufmerksamkeit durch die Tianjin Explosion zusammen hängen das jetzt mehr darüber berichtet wird; im Vorjahr geb es auch einiges z.B.:

29.12.2013: Kyushu chemical plant
11.04.2014: Hengtong Chemical Industrial Co.
16.04.2014: Shuangma Chemical
09.06.2014: Sinopec Yangzi Petrochemical Co. Ltd.’s
02.08.2014: Kunshan Zhongrong Metal Products company
31.12.2014: Fuwa Engineering

https://translate.google.at/translate?sl=zh-CN&tl=en&js=y&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=http://www.chinasafety.gov.cn/newpage...
http://www.theepochtimes.com/n3/624341-chemical-plant-explosion-in-china-kills-at-least-five/
http://www.ft.com/cms/s/0/8f66e032-90cb-11e4-8134-00144feabdc0.html
http://www.ogj.com/articles/2014/06/investigation-under-way-into-chinese-plant-explosion.html
http://www.spiegel.de/panorama/china-dutzende-tote-nach-explosion-bei-shanghai-a-984138.html

Anscheinend hat sich seit 2013 nicht viel geändert (Korruption, Schlampigkeit, Einsparungen, Sicherheitsbestimmungen werden nicht eingehalten, ...):
Als es bei dem Hühnerzucht Großbetrieb Jilin Baoyuanfeng poultry plant zu einem der schwersten Feuer in China seit damals 13 Jahren kam, berichtet der New Yorker damals das es eins von drei Feuer innerhalb einer Woche war.
This was the third major workplace accident in northeast China in a week: an oil-tank explosion on Sunday killed two people and left two others missing, and a fire on Friday raged through a storage center that belonged to the China Grain Reserves Corporation; nobody was hurt, but online, people instantly suspected arson. Was it an attempt to destroy evidence before the arrival of a government anti-corruption inspection team, they asked? The speculation became so rampant that news agencies reported, “Media Says That the Fire In the China Grain Reserves Corporation Has Nothing To Do With the Arrival Of the Central Inspection Group.” [...] After today’s fire, people wondered if bribery put the building’s construction in the hands of someone unqualified. [...] Or, perhaps, was a bribe paid to the safety inspector, to allow exits to remain locked as a theft-prevention measure? [...]
http://www.newyorker.com/news/evan-osnos/a-factory-burns-in-china
Wikipedia: Jilin Baoyuanfeng poultry plant fire


melden

Explosionen in chinesischen Chemiefabriken

13.09.2015 um 09:38
Echt übel... Hab auch was von Aktien sturtz und Angriff auf die chinesische Wirtschaft gelesen... Aber wenn man @sarkanas Memo liest dann ist es echt beängstigend was für eine Regelmäßigkeit sowas annimmt.... Die armen Menschen...


melden

Explosionen in chinesischen Chemiefabriken

13.09.2015 um 10:00
an irgendeinem punkt im leben merkt man, dass es in china gewaltig schief läuft...

http://www.spiegel.de/panorama/minenungluecke-in-china-massensterben-unter-tage-a-260952.html


https://www.youtube.com/user/NTDChinaUncensored


melden

Explosionen in chinesischen Chemiefabriken

13.09.2015 um 13:44
Habe von einem Arbeitskollegen gehört, dass angeblich in Tianjin eine Art Gegenspieler der "Wall Street" geplant war und während der Explosion der chinesische Regierungschef mit dem Zug "angeblich" durch das Industriegebiet hätte reisen sollen.

Die von mir erfragten Quellen hab ich bis heute nicht.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Verschwörungen: Was geschah mit Flug MH370?
Verschwörungen, 50.365 Beiträge, am 08.10.2020 von chicinho
joanlandor am 09.04.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 2541 2542 2543 2544
50.365
am 08.10.2020 »
Verschwörungen: Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory
Verschwörungen, 3.996 Beiträge, um 12:07 von Pergamon
phil77 am 24.01.2020, Seite: 1 2 3 4 ... 203 204 205 206
3.996
um 12:07 »
Verschwörungen: Haben die USA die Medien übernommen?
Verschwörungen, 88 Beiträge, am 05.06.2017 von thomaszg2872
Holdings am 19.02.2017, Seite: 1 2 3 4 5
88
am 05.06.2017 »
Verschwörungen: Macht der chinesischen Triaden
Verschwörungen, 35 Beiträge, am 13.04.2014 von Alano
0815Denker am 26.01.2006, Seite: 1 2
35
am 13.04.2014 »
von Alano
Verschwörungen: Eure Meinung zu der Kriegsvorbereitung
Verschwörungen, 13 Beiträge, am 14.01.2013 von bennamucki
Tolerance am 14.01.2013
13
am 14.01.2013 »