weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bibelcode doch wahr?

356 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Bibel, Mathematik, Bibelcode, Bibelkodex, Torah-codes

Bibelcode doch wahr?

27.01.2011 um 04:34
Hallo Leute, wenn Ihr wissen möchtet, ob es tatsächlich einen Bibelcode gibt, dann schaut mal auf die Website der secret ghostwriter. Da befindet sich der bis heute wohl wissenschaftlichste Bibelcode, der je veröfentlicht wurde.
Die Homepage trägt den Titel: www.magicaljesus.oyla.de


melden
Anzeige

Bibelcode doch wahr?

27.01.2011 um 10:01
Wissenschaftlicher Bibelcode ? Die beiden Begriffe passen mE nicht zueinander. Und was hat diese Webseite mit Wissenschaft zu tun ? Ein paar Bildchen mit unleserlicher Schrift ist alles, was diese Seite zu bieten hat. Kein erläuternder Text, nix, was auf den Sinn dieser Seite schließen ließe. Höchstens eine wirre Ansammlung von Eso-schrott.


melden

Bibelcode doch wahr?

27.01.2011 um 12:26
Der Informatiker Brendan McKay von der Nationaluniversität Australiens untersuchte den englischen Text von Moby Dick mit Drosnins Methode. Er fand dabei „Ankündigungen“ der Ermordung von Indira Gandhi, Martin Luther King, John F. Kennedy, Abraham Lincoln und weiterer Personen – nicht zuletzt Yitzhak Rabin. McKays Vorwurf lautete, auf diese Weise finde man keine inspirierte verschlüsselte Botschaft, sondern eben die Daten, die man nach eigenem Ermessen vorab wählte.

mal so am rande, quelle wikiopedia, weblinks auf der seite im anhang


Wikipedia: Bibelcode#Kritik
mehr muss man dann doch nciht sagen oder ;)


melden

Bibelcode doch wahr?

27.01.2011 um 12:51
@LordIronfist
tolle wurst.. schön das du den thread nicht mal ansatzweise gelesen hast :)
den wiki-auszug habe ich schon auf seite 6 gepostet.
scheinbar muss man da wohl doch mehr sagen weil immer wieder jemand reinkommt und was postet ohne vorher mal wenigstens 2-3 seiten durchzublättern.


melden

Bibelcode doch wahr?

27.01.2011 um 13:11
@nyarlathotep
sry hab den tread nur überflogen und woll den post nicht gesehen.
aber ich hate davon nicht wirklich viel. Das problem ist einfach die schiere masse des Textes und die anzahl der Buchstaben. Es iwrd immer irgendein System passen.

Wären es nun eizelne Kurze Text die (unabhängig zueinander stehen), dann wäre es schon auffällig wenn sich mit dem Gleichen system in allen Boschaften finden würden, allerding müsste man mehrer Methoden testen udn das erbeniss vergleichen.
(es wurde bestimtm so ider ähnlich bestimtm schon geposten, bitte flamed mich nciht >.<)


melden

Bibelcode doch wahr?

05.02.2011 um 12:30
Aus jeden Buch kann man ein Code lesen wenn man will.


melden
catholicus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

06.02.2011 um 09:19
Sicherlich, nur ist es bei der hebräischen Bibel halt einfacher, Daten und andere Zahlen zu finden, da die Zahlen ja mithilfe von Buchstaben geschrieben werden.
Hinzukommt noch, dass der Attentäter Rabins bzw. dessen qabbalistische Auftraggeber vorher in der Bibel nachgesehen haben werden, an welchem Datum man am besten den Mord an Jitzhak Rabin begehen würde! So werden "Prophezeiungen" realisiert, die gar keine waren!


melden

Bibelcode doch wahr?

26.04.2011 um 13:09
Seit numehr 15 Jahren forsche ich in den Tiefen des Codes. Wenn ich in Chats und Foren über den Code lese, dann bin ich völlig enttäuscht darüber, daß anscheinend noch nicht einmal die grundlegensten Dinge geklärt sind.

Ich beschäftige mich überhaupt nicht mit Prophezeiungen etc.; auch die Schriftliche Auswertung ist nicht mein Hauptaugenmerk.

Aha!?

Ich denke das: "alles was war,ist, und jemals sein wird zwischen den Zeichen der Thora kodiert ist.

Meiner Theorie nach ist es möglich jedes Geschehen aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eines jeglichen Lebewesens Bildlich darzustellen.

Wie !?

Mittels eines Entkodierungsprozesses. 3 Hebräische Schriftzeichen dienen mir hierbei als Koordinaten.

Ich markiere sie, innerhalb eines Textabschnitts und werte sie graphisch aus.

Im laufe der Zeit habe ich ca. 100 großformatige Bilder erstellt.

Nun ja, man sollte sich die Bilder nicht als Abbilder der Realität vorstellen; entfernt erinnern sie an Bilder von "Kandinsky. Hundertwasser etc."


melden

Bibelcode doch wahr?

26.04.2011 um 13:44
@bibel-micha
Auf gut deutsch, wie die Nostradamusjünger die sich ihre Deutungen NACH einem Ereignis zurechtschwurbeln machst du das mit Bildern... also ein Haufen Lügenmärchen.

Ansonsten zeig uns doch mal Bilder für die nahe Zukunft, was sie konkret bedeuten und wir schauen einfach ob deine Prophezeihungen eintreffen.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

26.04.2011 um 19:53
@bibel-micha

Hi Micha,

ich interessiere mich sehr für deine bilder. kannst du mir eines zeigen?

Andreas


melden
MrMistery
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

26.04.2011 um 23:46
also lt. bibelcode oder was auch immer, sollte 2006 eine atombombe explodieren. und der atombombentest war im jahr 2010. also humbug. ausserdem werden leider des öfteren unterirdische atombomben tests durchgefürt.


melden
duddits
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

27.04.2011 um 02:09
Es gibt keinen Bibelcode.


melden

Bibelcode doch wahr?

28.04.2011 um 09:21
35147,1303975274,001Aloah Rambaldi.

Das Wort Lüge mag ich überhaupt nicht.

Natürlich sind neue Dinge erst einmal unheimlich und verwirrend, aber glaube mir Rambaldi, die Welt wird sich an die Vorstellung gewöhnen, daß nichts mehr geheim, nichts mehr "versteckbar" ist.

Ich forsche an den Grundlagen; Zukunfts-Bilder sind natürlich möglich, aber ich denke da brauchst du schon einen high speed Rechner.

Meine Handgemalten Bilder sind abstrakt; es ist nicht leicht sie zu erklären.

Heute werde ich es nicht schaffen Dir, die Tiefe meiner Forschung zu erklären;
aber, kleiner Tip: "schmeiß nicht alle Menschen in Schubladen".

Liebe Grüße Micha.


melden
Nocturnal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

03.08.2011 um 16:08
Grüsst euch.Was in der Thora steht ist wahr.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

03.08.2011 um 16:37
@Nocturnal

Wie kommst du darauf? Ich erforsche die Tora seit knapp 10 Jahren und konnte bis dato noch keinen Hinweis auf Wahrheit finden ... aber hinter den worten versteckt: http://tora.quicktunnels.net


melden
Nocturnal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

03.08.2011 um 20:43
In der Tora steht die Wahrheit.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

03.08.2011 um 20:48
@Nocturnal

Ja, das sagtest Du bereits. Und ich sagte ich glaube das nicht, bis auf das was ich in der tora an verstecktem gefunden habe. kann man da irgendwie rational weitermachen?


melden
onehitwonder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

04.08.2011 um 01:41
@AnGSt
der folgende link führt dich zu einem Artikel von Wiki
den ich grundlegend überarbeitet habe und der bereits abgesegnet wurde durch andere Wissende
speziel die Ausführungen unter "Verbindung mit dem Garten" werden Dich erhellen

Wikipedia: PaRDeS


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

04.08.2011 um 01:45
gut danke ich sehe es mir morgen an ^^


melden
Anzeige
onehitwonder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

04.08.2011 um 02:20
@bibel-micha
Welche drei Zeichen nimmst Du dafür und bitte begründe doch mal kurz warum die und keine anderen. Es gibt diverse Methoden Zeichen aus zu tauschen miteinander. Zwei seien hier genannt und vor geführt.
Etz der "Baum" nährt sich durch Oz die "Kraft", wobei beide mit Ajin beginnen, Etz das höherwertige Tzade benutz und Oz den Austauschbuchstaben Sajin benutzt. Oth die "Ewigkeit" ist die Basis von Oz und Etz. Hier wird der Zischlaut des Sajin von Oz gegen den Austauschzischlaut Daleth getauscht.
Wir lernen aus der Ewigkeit erwächst die Kraft und aus ihr der Baum.
Austauschzeichen werden vor allem angewandt, wenn die Klänge sich ähneln. Seltener und unsicherer ist der Austausch von Zeichen wegen ihrer Form. Wie Daleth von Oda ("Holzscheit") Aleph Wau Daleth gegen ein Resch getauscht Aleph Wau Resch Or ("Licht"), weil eben aus Oda (mit Zahlwert 11) Or (mit Zahlwert 207) erwächst.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Angstindustrie50 Beiträge
Anzeigen ausblenden