Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

225 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Bibel, Glauben, Mars, Menschheit, Theorie, Entstehung, Uhrknall

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 18:25
Hallo ... ich weiss ich bin neu aber ich hab hier gerade so ne stunde Einträge gelesen
und schleppe seit einiger zeit ein paar gedanken mit mir rum die ich einfach mal in diesem
anscheinend netten und sehr guten Forum loswerden möchte !

Ich fang einfach mal langsam und ganz von vorne an: (weil ich viel schreibe , werde ich fast alles klein schreiben weil es einfach angenehmer zu tippen ist , bitte keine beschwerden)

Soo.. ich weiss das ich viel zu viel über alles nachdenke und hinterfrage was ich täglich so erfahre über die menschheit , deren werdegang/geschichte oder auch eigentlich alle anderen themen. Vielleicht liegt es an einem gefühl in mir das zu sagen versucht : " Ist wirklich alles so simpel und glaubwürdig wie man es gesagt bekommt?"
Ich bin nicht der typ der handfeste Beweise für etwas vorgelegt bekommt und sagt "nein dafür gibt es bestimmt eine andere erklärung" soll heissen ich bin kein verschwörungsvernatiker oder soetwas in dem sinne aber ich bilde mich selbst durch lesen und augen offenhalten in alle möglichen richtungen.

So es gibt 2 ansichten über die entstehung der Menschheit :
Wissenschaftliche erklärung : Uhrknall , entstehung der Planeten , (zeitsprung ich lasse absichtlich ein paar unwichtige ereignisse weg) , bildung von mehrzellern im wasser , (zeitsprung) Dinosaurier und alle arten anderer Tiere , Kometeneinschlag , Eiszeit durch verdunklung des planeten auf grund des einschlages , (zeitsprung) bildung der mehrzeller ect läuft weiterhin , bildung von anderen Tierarten und die entstehung der ersten "menschen" durch abstammung der affen aufgrund von überlebensnotwendig durch über-, aussiedlung aus dem gewohnten lebensraum (der rest ist geschichte lol)

soo und die biblische erklärung ist weitaus leichter zu erklären für
mich persönlich daher auch nicht haltbar:
Das meiste kennt ja jeder :
Gott schuf die Erde ,das wasser ,den himmel usw.
und schuf auch die ersten beiden Menschen ADAM&EVA(erst nach dem adam ihn darauf aufmerksam machte das ihm ja eine frau fehlt und er eine rippe aus seinem körper für ihre schöpfung hergeben musste) die zuerst im paradies lebten
aber verbannt wurden weil Adam einen Apfel vom Baum der weissheit gegessen hatte , was ihm aber Gott vorher Verboten hatte zutun (warum auch immer) dadurch besaß adam dann "die weissheit" und auch ein neues wahrnehmungsvermögen&scharmgefühl (für mich deswegen auch lächerlich das bilder existieren indenen adam ein feigenblatt im scharmbereich trägt und gerade erst den apfel pflückt, was aber jetzt auch egal ist)
So... dann sind beide eltern geworden und haben IHRE EINZIGEN 2 söhne bekommen (unhaltbar weil auch wenn ich überzeugt davon bin das alles erfunden wurde hätte man beim schreiben der bibel auf die idee kommen können 2 geschlechter zu gebehren auf grund der fortplanzung) , dann hat kain den abel erschlagen und dann verläuft sich auch irgendwie die folgende zeit und der planet war besiedelt (was für mich heisst das kain dann irgendwie mit der mutter oder so... naja wie gesagt schon auf den ersten seiten nur blödsinn und wiedersprüche , aber das kennt ihr bestimmt eh alles)

So das waren die fakten für mich bis dato !! für mich klingen beide versionen unrealistisch denn die wissenschaftliche erklärung besitzt denkfehler und über die biblische rede ich jetzt erst garnicht *g*

sooo dann kam der tag X in meinem Leben als ich eine doku sah über grad diese Meteoriten einschläge . Ein wissenschaftler hat einen planeten entdeckt von dem zuvor niemand wusste (googlet es ruhig) Es wurde bis dahin gedacht das jeder Planet einen zusich gehörenden bruderplanten besitzt und sie sich umkreisen , abgesehen von der Sonne. Und da lag der fehl gedanke , Es gibt einen planeten der zu Sonne gehört und um sie kreist. Auch in einer Eliptischen form wie es bekannt ist von anderen planeten. Nur ist seine laufbahn so groß und lang das er mehrere millionen jahre braucht um einmal die sonne zu umkreisen . Die meiste zeit ist er deswegen auch ausserhalb unseres Systems und kommt nur hinein , kreist um die sonne und geht wieder raus. (vereinfacht) ... jetzt fragt ihr was das mit irgendwas zu tun hat... und zwar wurde nachgewiesen und x mal bestätigt nach nachforschungen das genau dieser planet verantwortlich ist für die meteoriten einschläge auf der erde im moment der dinos und für noch einem weniger schlimmen einschlag in der zeit danach (was rechnerisch seit der entstehung des planeten immer im selben abstand passierte und auch weiter passieren wird) denn beim umkreisen der sonne stößt dieser planet den ganzen schutt und weltraumgestein ect der um die sonne kreist ab und leitet sie dann in eine andere richtung , meist dann in unsere umlaufbahn wo sie von unserer erdanziehung angezogen werden und kollidieren. sooo fakt 1 .

fakt 2. :
Es wurden auf dem Mars (googelt es wie gesagt gerne alles nach) spuren gefunden die beweisen das der Mars eine sehr ähnliche oberfläche und atmosphäre besaß wie der planet erde. Es gab wasser , pflanzen und ableitbar aber noch nicht gefunden , natürlich auch bakterien und dadurch eine mögliche entwicklung von lebewesen wie es beim planeten erde erklärt wird. Diese atmosphäre und damit auch alles leben wasser ect wurde bei einem einschlag von Meteoriten komplett zerstöhrt , dies war übrigens der selbe
moment als die Dinosaurier auf der erde ebenfalls von diesen riesigen gesteinsbrocken überrascht und ausgelöscht wurden . Nur konnte unser planet sich davon noch einmal
erholen . Der Planet Mars starb aus und hinterließ nichts als gestein , sand und trockenheit. Ausgelöst durch die fehlende schutzhülle der athmosphäre (wie diese zerstöhrt werden konnte durch den einschlag , könnt ihr googlen) Das bedeutet das der planet Erde vielleicht schon beim nächsten einschlag (wir werden es eh nicht erleben aber darum gehts nicht ) genauso aussehen wird im schlimmsten falle,
also ist für uns der Mars eine art zukunftsblick.

soo das waren unter anderem alles fakten die aber mit einander wenig zu tun haben .
und genau das sehe ich anders !

Die Dinosaurier haben mehrere abermillionen Jahre auf unserem Planeten gelebt. Die selbe entwicklungszeit hatte der planet Mars also auch. Was spricht denn dagegen das (wenn man die wissenschaftliche seite betrachtet) nicht dort schon eine art Mensch gelebt haben kann und damit schon sehr viel länger menschheit dort lebte , als unsere bisher auf der erde . Ergo : Die entwicklung kann evtl schon viel fortgeschrittener gewesen sein , was auch bessere technologien bedeutet als wir sie kennen?! Dies ist zwar nur eine mutmaßung aber ihr müsst zugeben nicht besonders abwegig weil der grundstein für leben auf dem mars ja definitiv und unwiederlegbar existiert hat.

Soo... Das war nochmal ein Fakt der wiederrum mit den anderen auch auf den ersten blick kein zusammenhang zu haben scheint . Aber es wird sich schon noch alles zusammenfügen , ihr werdet sehen.

Mit diesem wissen in meinem kopf verlief etwas zeit . Ich kam durch eine unterhaltung auf wieder ein Ganz anderes Thema und zwar : Die Bauten der majas und Pyramiden und alles was damit zu tun hat.
Heutige Wissenschaftler und architekten schlagen heute noch beim Blick auf diese Bauwerke die Hände über dem kopf zusammen. Wodurch die frage aufkam , wie kann es sein das es so viele viele jahre her ist aber sie besser und schöner gebaut haben als wir heute (klar bauen wir schöne bauwerke wie zb den kölner-Dom oder ähnliches) aber denkt mal nach wie wir uns die menschen zur zeit der Majas vorstellen können. für uns schon fast Uhrzeit Menschen die nicht im Ansatz das wissen ect von den Menschen heute besaßen. Aber sie errichteten Ganze städte die vor schönheit fast atemberaubend sind , und wiederrum so komplex und perfekt gebaut das es nicht nachvollziehbar ist wie sie es gemacht haben und wie sie auf solche ideen kamen. Das selbe bei den pyramiden , Diese sind zu einem großteil Hohl aber stehen wie eine 1 und das massiv und perfekt balanciert , Es sind gänge, labyrinthe und fallen eingebaut worden . Auch wiederrum fast unmöglich ohne Abreissen dieser Gebilde , bis an die Grabkammern vorzudringen .
über dieses Thema unterhielt ich mich sehr lange mit einem kollegen.

So ab jetzt geht es einiger maßen schnell !

Wir haben jetzt einen ganzen haufen von puzzleteilen die scheinen als wäre jedes einzelne bestandteil eines anderen Puzzles. Aber lasst sie mich jetzt an dieser Stelle logisch zusammen führen . (vergesst nicht das, wir ihr vielleicht nachgegooglet habt , ich bisher nur fakten verwendet habe und keine hirnspinste oder verschwörungstheorien)

also meine lösung des puzzles sie wie folgt aus :

Für mich klar : lang und weitentwickelte "menschen" auf dem planet Mars.
Sehr weitentwickelte Technologie und forschung auf dem mars.
Dinosaurier auf dem Planeten Erde.

Also kann man davon ausgehen das diese "marsmenschen" auch wussten das wir
die selbe atmosphäre und überlebensmöglichkeit auf der erde haben. Vielleicht waren sie
sogar mal zu Testzwecken oder Forschungen darüber hier unten . Haben aber auf grund der riesigen gefährlichen Echsen hier , diesen planeten zwar als bewohnbar aber als zu gefährlich eingestuft (würde heute genauso passieren) und man würde weiter suchen wenn man die möglichkeit dazu schon hat.
Also wird auch die Forschung so weit gewesen sein das sie den bevorstehenden , für die befölkerung tötlich endenen , einschlag auf dem Mars vorraussehen konnten .
Was würden die oberhäupter der Erde tun wenn sowas absehbar passiert und ein zwar gefährlicher aber besiedelbarer planet erreichbar ist .
RICHTIG ! Evakuierung ausgewählter wichtiger "leute" auf den anderen planeten mit absicht auf besiedlung und neuanfang.
Mit diesem gedanken müsst ihr jetzt mal ein paar sekunden nachdenken über alles was uns so erklärt wurde aber irgendwo , irgendwie keinen richtigen sinn ergibt . ich habe das lange getan und diese theorie war ganz einfach das logischte was ich bis dato jeh gehört habe . Die ersten "auswanderer" kannten natürlich noch die technologien ect vom Mars aber es war auch sicher nicht möglich etwas davon mit zu evakuieren . In einem solchen fall ist technologie auch unwichtiger als das überleben der rasse. Aber sie hatten trotzdem
noch die Kenntnisse über Architektur und einen planeten der damals noch voll war von Rohstoffen für ihre vorhaben .mussten aber sogesehen zwangsweise bei null anfangen. Und jeder würde denke ich allein zum erhalt und im angedenken ect ein gebäude bauen wie es auf dem mars üblich war. logische erklärung für die unglaublichen errichtungen wie oben genannt . und durch großflächige besiedlung und auch durch das sterben der "evakuierten" ect geht irgendwann das uhrwissen verloren und man macht weiter mit dem was man hat . Und im laufe millionen von jahren würde es auch keiner Mehr weissen das es so war. oder hat sich etwa die geschichte von adam und eva durch weitererzählung durch alle generationen für unanfechtbar erwiesen?
Noch dazu denke ich das es logisch ist das es mehr als 2 "menschen" waren die hier gelandet sind.
Schlussstrich - genug beweise gegen die biblische geschichte liefert sich die bibel selbst und alles woran man sich sonst biblisch klammern könnte kann dadurch wiederlegt werden , genau wie die bisher wissenschaftliche erklärung zu ungenau ist , zumindest sehr viel schwerer nachzuvollziehen und unlogischer als meine theorie die wie ihr zugeben müsst , erschreckend viel sinn macht .
Alle daten und fakten ect (zum dritten mal) bitte googlen , dann bemerkt ihr selbst die zusammenhänge wie zb die zeitpunkte der marsauslöschung und einschläge , die beweise für leben auf dem mars , die tatsache das der mensch mehr übereinstimmung mit dem hausschwein hat als mit dem affen (warum stammen wir dann vom affen ab und nicht von schweinen) Diese Theorie ist eben nur eine theorie weil man bei affen die meisten menschlichen züge erkennen kann. Aber alle Tiere , egal welcher art , entwickeln beim täglichen umgang mit menschen andere eigenschaften. Wer kann behaupten in seinem Hund zb nicht schon voller verwundern verhalten bemerkt zu haben das dem menschlichen sehr ähnelt . Das liegt in der Natur jedes Lebewesen , man passt sich seinem umfeld an . Aber deswegen zu sagen das wir mal affen waren ist voreilig in den raum geworfen und akzeptiert worden , weil die menschheit sich halt einfach mit einer erklärung (egal wie logisch) besser fühlt und zufrieden ist . Bestes beispiel ist wieder die bibel . Jeder der sie (wie ich - man muss ja alle seiten kennen) komplett gelesen hat , könnte sagen "jau das macht sinn... das kann nur so gewesen sein" Man glaubt halt einfach gerne an etwas und lässt sich dann auch nicht von etwas anderem überzeugen. Fragt mal einen pastor wie die entstehung zustande gekommen sei wenn sie 2 söhne bekommen haben und einer von beiden noch gestorben sei...! ihr werdet euch wundern wie menschen sich rausreden können oder vom thema einfach ablenken. oder ein "geistreicher" satz kommt wie "gott hat es alles genauso vorgesehen und gemacht" "gottes wege und taten sind unergründlich" lol... ey die sagen wirklich sowas ... ich frage mich wie sehr man sich selbst belügen kann wenn ich sowas höre! aber ich möchte definitiv nicht das sich christen oder anders gläubige angegriffen fühlen . Das ist alles meine ansicht der dinge und es herrscht meinungsfreiheit. für mich können auch alle glauben woran sie wollen , solange ihr eigenes wissen und ihr glaube wenigstens so fundiert und belegt ist das sie gegen-argumentieren können . Dann höre ich mir das gerne an aber dazu wird es nicht kommen !

Denkt einfach mal drüber nach und schreibt mir was ihr denkt. Vielleicht findet sich doch echt noch jemand der die ganzen zusammenhänge bestätigen und verstehen kann. Denn ich denke schon das ich sehr viel näher an der logischen erklärung bin als alles bisher geglaubte !

schönen abend ;-)


melden
Anzeige

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 18:49
omg... ich hoffe hier noch leute zu finden die sich informieren und des nachdenkten mächtig sind! für belegbare gegenargumente bin ich offen !!

@göttlicher :
Du hast die typische Pastor reaktion "nein kann nicht sein , deine fakten sind mir egal. Es steht geschrieben also war es so"

für mich keine nützliche reaktion auf meinen post ! aber danke fürs "überfliegen" des textes , danke für das massive "unverständniss" meiner Worte und danke für den beweis das ich schonmal in einem punkt gegenüber gläubigen recht hatte



-----

schade der User "Göttlicher" hat seinen Post zurückgezogen!

ich versuche zu zitieren damit ihr meine reaktion versteht :
Kann auch sein das Jesus von einem ausserirdischen mit einer Lanze getötet wurde !


melden

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 18:59
@denkzuviel

Deine Quintessenz sind also Marsmenschen? Dan kannst Du von neuem beginnen :). Woher kommen die?


melden

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 19:00
Interessant ist, dass Du glaubst, gleichzeitig die Bibel und die Evolutionstheorie widerlegen zu können. Viel Spass noch...


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 19:02
Hi,

@denkzuviel
Du erklärst unsere Existenz mit der Existenz anderer Menschen auf dem Mars. Sorry, aber das verschiebt nur das Problem.

Wie genau sind denn die Marsmenschen entstanden? Durch den Urknall - dann wäre das eine Erklärung auch für unsere Existenz - oder gemäß der Bibel?

-gg

Nachsatz:
Mipft. Füchslein war schneller...


melden

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 19:03
uns wird doch erklärt das wir durch die zellteilung ect entstanden sind . das wird
auch denke ich grundsätzlich so gewesen sein . Nur sind daraus auf dem Planeten erde
Dinosaurier entstanden und "vorversionen" von uns auf dem Mars. Warum ich denke das es bei dem 2ten neustart der erde halt nicht mit dinos sondern mit menschen weiterging... ist erstens nicht erklärbar warum die entwicklung sich mit einem mal so ändert. und zweitens ist in meiner theorie ebenfalls die erklärung für bauwerke , früheres wissen ect erklärt !

aber danke wenigstens gute reaktion :-)


melden

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 19:06
erst entstehen dabei saurier und beim 2ten mal menschen?! ... unglaubwürdig ! wenn dus mir erklären und belegen kannst gerne... aber denkst du nicht auch das auf jedem planeten andere lebewesen auf grund der umwelt entstehen!? und auch nach einer auslöschung wieder der selbe werdegang passieren würde weil sich ja ansonsten die atmosphäre und alles um den planeten herum nicht verändert hat?!


melden

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 19:08
und @Groschengrab ... lies bitte diesen abschnitt genauer , ich habe nie was von anderen menschen auf dem mars gesagt ... sondern Nur auf dem mars , welche ausgelöscht wurden bei dem nachgewiesenen einschlag damals... und vorher teilweise evakuiert wurden


melden
Madadschian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 19:14
Ja , dass ist das Wissen unseres Planeten Erde der Menschheit....
wo liegt in der Zukunft die wirkliche Wahrheit verborgen...
eines nur zu meiner Ansicht....
warum unterteilt man bestimmte Richtungen wie z. B. Wissenschaft oder Glaube nach der Bibel,
zudem nach unterschiedlichen Glaubensrichtungen es auch noch führt,
um die Menschheit oder sogar das Universum zu erklären....
es ist beides nicht falsch...
eigentlich ist es einfach nur das Leben selbst wie man es als z.B. Mensch es wahrnimmt,
zudem sollte man sich die beste Form für das Leben heraus suchen und sich nicht immer von anderen aussenstehenden Beeinflussungen durch das Umfeld einfangen lassen...
wo bleibt denn da die eigene eigenständige wahrnehmende Intelligenz....
Herz und Verstand bedeuten für einen z.B. Menschen sehr viel...
die meisten haben es,
und die anderen sonst brauchen Hilfe...
kein Problem...
würde sich die Menschheit nicht untereinander unmengen unnotwendige Probleme machen....
Wo kommt der Mensch wirklich her,
eine gute Frage ist es viele Dinge dabei in Betracht zu ziehen,
nicht nur eines nach dem Punkte her sondern viele Dinge die das Leben wie man es wahrnimmt
und wie es sein könnte machen es aus...

Dankeschön...

LG.

Madadschian


melden

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 19:15
@denkzuviel schrieb:
erst entstehen dabei saurier und beim 2ten mal menschen?! ... unglaubwürdig !
Sag mal, hast du nicht in der Schule aufgepasst? Weist du nicht dass die Evolution der Menschen längst stattfand als die Dinosaurier existierten?


melden

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 19:16
Tag,

denkzuviel schrieb:
denkzuviel schrieb:Dinosaurier entstanden und "vorversionen" von uns auf dem Mars. Warum ich denke das es bei dem 2ten neustart der erde halt nicht mit dinos sondern mit menschen weiterging...
Ich habe so ein bißchen das Gefühl, daß du etwas zu viel in den Meteoriteneinschlag hineindeutest. Die Entwicklung der Lebewesen ging nach dem Einschlag nicht von neuem los, sondern nur weiter. Natürlich war der Einschlag für einige Lebewesen - wie bspw. den Sauriern - eine Katastrophe, aber vielen anderen Arten war der salopp gesagt egal.

Und soweit mir bekannt ist, gab es zur Zeit der Saurier auch schon die Säugetiere, aus denen sich unter anderem die Menschen entwickelten. Also lange lange vor dem Meteoriteneinschlag.

Noch eine kleine Korrektur: Die Menschen stammen nicht vom Affen ab, sondern Menschen und Affen stammen von einem gemeinsamen Vorfahren ab.

tschüssi
Zäld


melden

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 19:16
dankeschön @Madadschian ...
das ihr alle immer sofort so schöne beispiele und untermauerung für meinen text liefert ist herrlich ! genau das was du geschrieben hast , ist das was ich meinte "die menschheit lebt gut damit einfach an irgendwas zu glauben solange sie sich dabei wohlfühlen" ey... wenns so gekommen wäre würden wir heute vielleicht n sack steine anbeten ....! aber ist euch nicht klar das , genau die , die euch dazu bringen das zu glauben , diesen glauben ausnutzen ?! also ich hoffe das nicht viele so blind durchs leben laufen


melden

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 19:17
denkzuviel schrieb:Warum ich denke das es bei dem 2ten neustart der erde halt nicht mit dinos sondern mit menschen weiterging... ist erstens nicht erklärbar warum die entwicklung sich mit einem mal so ändert.
was daran "verstehst" Du nicht?

das "verhaeltnis" jaeger/beute (saurier/saeuger) hat sich drastisch veraendert, zum vorteil der beute (saeuger) ...


melden

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 19:19
@woogli

lol genau das ist doch das wissen und die wissenschaftliche seite die ich anfechte ! irgendwie versteht ihr meinen text nicht ^^ ...
hättest jetzt auch sagen können : "hast du in religion nicht aufgepasst ... hast doch gelernt das es adam und eva waren "
... also ist schon klar das man das in der schule lernt was wissenschaftlich erklärt wurde!
und genau darum dreht sich mein text FALLS dir das nicht aufgefallen ist...


melden
Madadschian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 19:19
Ach ja, noch etwas...
Als Theorie zu unserer Art Mensch fehlt vielleicht noch eine gewisse Würze für unser Bestehen
als Mensch zu sein...
möge diese Würze von woanders her kommen...
Ist nicht bewiesen , deshalb nur eine noch zusätzliche Theorie zum Glauben und zur Wissenschaft..
und natürlich zum Leben selbst als grössten Beweis für uns Menschen...

Danke..
LG.
Madadschian


melden

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 19:20
@NeoSchamane...
Klar hat sich das geändert ... es kann sich auch genau wegen meiner theorie dazu geändert haben! das sind alles keinerlei gegenbeweise


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 19:21
Hi,

@denkzuviel
lies bitte diesen abschnitt genauer , ich habe nie was von anderen menschen auf dem mars gesagt ... sondern Nur auf dem mars , welche ausgelöscht wurden bei dem nachgewiesenen einschlag damals... und vorher teilweise evakuiert wurden
Ich lese, so gut ich kann. Wenn der Autor jedoch keine irgendwie gearteten roten Faden in seinem Geschreibsel erkennen läßt, dann ist das dein Problem, nicht meines.
Du willst diskutieren und verstanden werden, also schreib verständlich.

Nochmals:
Welche Menschen lebten wann und wann und wie entstanden diese?

-gg


melden

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 19:21
@Madadschian
ich habe nicht vorrausgesetzt das jeder sich auf eine gedankliche reise begeben kann/soll !
wie ich schon gesagt habe gibts leute die glauben was sie wollen und dann sollen sie es weiter tun ,
von denen helfen mir dann auch keine antworten auf meinen post !

danke


melden

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 19:22
@denkzuviel

Das was du um deine "Theorie" versuchst zu untermauern Fakten nennst sind nur haltlose Spekulationen.
Dagegen gibt es tatsächliche Fakten:
Wikipedia: Stammesgeschichte_des_Menschen
Wikipedia: Evolution


melden
Anzeige

Eine logische Theorie über die Entstehung des Menschen

23.07.2010 um 19:23
@Groschengrab

also echt gerade dieser teil war ausführlich genug ... die entstehung beider spezies (saurier und mensch) fing natürlich schon ca gleich mit dem beginn des jeweiligen planeten statt !
sauerier wurden ausgelöscht durch meteoriten einschläge und der mars wurde zum gleichen moment vom selben schauer komplett ausgelöscht , weswegen vorher die menschen evakuiert wurden ! also ich hab das verstanden wie ichs meinte ^^


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden