weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bibelcode doch wahr?

356 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Bibel, Mathematik, Bibelcode, Bibelkodex, Torah-codes
Nocturnal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

04.08.2011 um 10:05
Die Sternkonstellationen in der Thora haben etwas mit dem Rad des aufgestiegenen Schakal im Forum Geister und Dämonenbeschwöhrungen zu tuhn welche ich Laos nenne schaut mal auf Seite 54-60 in der Diskusion nach.Dieses Rad habe ich mit 16 Jahren selbst geschrieben und jetzt mit neuen Verbindungen ergänzt.Die Jregestriche an diesem Rad was das Gitterraster betrifft,habe ich weggelassen, weil die Zeitnatur ein Quadratgitterraster ist.


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

04.08.2011 um 10:09
@Nocturnal

Könntest du mir den Link geben?


melden

Bibelcode doch wahr?

04.08.2011 um 11:22
hi @onehitwonder , das ist mir zu dem Wikilink eingefallen, den du überarbeitet hast. Greetz.


und die letzte Ebene Sod kann als Unio mystica zwischen Mensch und Gott verstanden werden.

Sod ist 70 .

70 ist Aijn, das AUGE.
Welches Gott ist und Mensch ist.
Als das Symbol des Erschaffens.


das hebräische Wort für Milch, einen Zahlenwert von 8+30+2=40 hat. Dies soll auf die 40 Tage hindeuten, die Moses auf dem Berg Sinai verbrachte.

Und die 40 Tage weisen auf die 40 Sephiroth, welche die 4 Welten darstellen.
Atziluth briah Yetzira und Assia. Was in der Formel YHVH ausgedrückt ist.

Die 40 ist die Gesamtheit die "Abgeschlossenheit" der materie. Die Vollkommneheit, bereit für den Verfall , denn 40 kann sich nicht entwickeln. erst durch die Instabilität (Chaos) dieser Ordnung, kann eine Evolution stattfinden.


und so ebenfalls eine Siebenfachheit feststellen. Daraus lässt sich dann eine Siebzigfachheit des Verborgenen, des Sod, errechnen.

Aus der 7, den Schaffenskräften Elohim, ergibt sich die VIELFALT, die 70, das Aijn.
So sind es 70, die ausziehen zu dem heiligen Berg, welcher eine Pyramide sein sollte,
aber in der Wüste eben nur ein Berg stand,
um das Auge zu erkennen,
und die Kunst zu erfahren, in welcher das Auge sich selbst sieht.
und 70 gingen dann irgendwann, um die Weisheit zu verbreiten.


melden
Nocturnal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

04.08.2011 um 17:35
http://allmystery.de/dateien/mt4753,1278181474,P7030258.JPG


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

04.08.2011 um 17:56
@Nocturnal

das er innert mich stark an die anfänge meiner forschung in 2003:

http://images.quicktunnels.net/millerna.jpg


melden
Nocturnal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

04.08.2011 um 18:03
Super gelungen ist dir die Arbeit.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

04.08.2011 um 18:07
Das war mal aktuell. Seit dem hab ich viel wieder verworfen und neues zu Tage gefördert. Sieht man ja an meiner Website! Wie lang bist du schon dabei?


melden
Nocturnal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

04.08.2011 um 18:53
etwa 1 1/2 Jahre


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

04.08.2011 um 18:54
am forschen meine ich, nicht hier im forum. oder meintest du schon das forschen?


melden
Nocturnal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

07.08.2011 um 11:30
Nein ich meine hier in dem Forum.Forschen per Internet jetzt denn bald 3 Jahre


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

07.08.2011 um 11:35
Was ist denn das im Grunde was du heraus gefunden hast? Hast du ne Website? Oder kannst du es mal erklären?


melden

Bibelcode doch wahr?

15.08.2011 um 09:13
Hi ags !

Ich habe mir deine "Hitomi-Seite" reingezogen; ich bin beeindruckt, das ist ein großes Werk, das du
vollbracht hast. Natürlich gibt es auch Schwachpunkte in deinen Ausführungen; aber das ist normal, denn kein Mensch kann während eines Menschenlebens die Gesamtheit der Thora-Wege ergründen.

Weißt du, die Thora und alle mit ihr verbundenen Kabbalistischen Texte beschreiben nicht die vergangenen Realitäten der Wirklichkeit, sondern Vorgänge in den spirituellen Welten.

Vergiß die Arche Noah, die Teilung des Meeres etc.,etc. Nim es als Blaupause, als Plan, als Archetypus.

Wenn du lust hast, dann schreib mir doch mal eine E-mail; ich denke Denker sollten zusammen DENKEN.

Ich wünsche dir alles Gute.

Micha

m_gasse@web.de


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bibelcode doch wahr?

09.01.2015 um 17:27
Es hat absolut nichts mit Verschwörungen zu tun, aber falls es jemanden interessiert, hier ein paar Betrachtungen zum Bibelcode. Es gibt ihn nicht und es gibt ihn doch. http://www.torakosmos.de/antworten.php#bibelcode

Dieser Thread gehört in den Bereich Spiritualität.


melden

Bibelcode doch wahr?

07.11.2015 um 18:33
Bin grad drauf gestoßen. Besitze den " Bibelcode". Das haben drei intelligente Männer geschrieben. Die waren forschungsmäßig unterschiedlicher Meinung und haben sich während dieser Phase der Codierung total zerstritten. Was sagt mir das? Viele Köche verderben den Brei, um ihn schmackhaft zu servieren?
@thoram

@AnGSt
@bibel-micha
@Nocturnal
@snafu
@onehitwonder
@duddits
@duddits
@MrMistery
@rambaldi
@catholicus
@jac


melden
Anzeige

Bibelcode doch wahr?

08.11.2015 um 05:10
@AnGSt
Dieser Thread gehört allenfalls in den Bereich Psychiatrie. ..die richtige Dosis Clozapin und...schwupps...weg sind die Engel


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden