weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verstecktes Nazigold/Geld

173 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Nazi, Gold

Verstecktes Nazigold/Geld

02.09.2015 um 20:54
Tja, das Sommerloch ist in diesem Jahr halt spät dran.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verstecktes Nazigold/Geld

03.09.2015 um 03:41
@Jairo
Jaja,der Nazigoldberg liegt im Toplitzsee...angeblich liegt dort auch das Bernsteinzimmer


melden

Verstecktes Nazigold/Geld

03.09.2015 um 08:46
@Doors
Doors schrieb: Tja, das Sommerloch ist in diesem Jahr halt spät dran
Da geb ich Dir recht.
Hauptsache die Medien haben was zum schreiben und alle Welt fällt darauf rein :)


melden

Verstecktes Nazigold/Geld

03.09.2015 um 14:31
Ich will mal nicht behaupten, dass es da zu 100% ist, aber in Bayern ist ein Bergwerk, wo die Nazis laut den älteren (wohne nur 2h von dort) kurz vor 45 Kisten einlagerten, danach kamen die Amis und zeitgleich Hochwasser.
Die haben das Zeug da nicht raus geholt.
Meiner Infos nach wurde das Zeug eingemauert, aber gesehen hat der Mann nur, dass Steine aufgeschlichtet wurden in dem Stollen vor den Kisten. (Große Kisten, evtl mit Platz für Gemälde)

Da einzusteigen ist allerdings unmöglich, die Stadt gibt den Stollen ab Eingang nicht frei und er ist nahe Anwohnern. ...

Allerdings soll ein weiteres Bergwerk dort eine Verbindung zu den Schächten haben.

Eine Wegbeschreibung im Stollen von Damals habe ich nur ab gedorrtem Eingang.

Egal was da rein gebracht wurde, sofern es noch keiner geklaut hat, ist es noch drinnen.


Lg Zimmer


melden

Verstecktes Nazigold/Geld

03.09.2015 um 16:49
@GoldnussZimmer
Ok. Mag sein dass da was ist in Polen.
Das ganze grenzt an eine Hysterie. Und was kommt am Schluss raus?? Nichts rein gar nichts. Weil der Zug unerreichbar bleibt. Wenn es diesen Zug gibt.

Lg: Eurocopter.


melden

Verstecktes Nazigold/Geld

03.09.2015 um 16:55
@EC145
Selbst wenn da etwas geborgen wird, gehört es danach nicht Deutschland, obwohl es mittlerweile unser Staatsgut ist - ja auch wenn es Raub und Blutschätze sind, offiziell ist es dann Eigentum der Bundesrepublik, bzw des Landes das es zum Schluss in Besitz hatte, wie man an vielen schätzen bzw Bergungen sieht. Warum der Anspruch besteht - keine Ahnung, aber unsere Regierung würde es e nicht "nehmen" würde ja "nicht gut bei anderen Ländern ankommen"


melden

Verstecktes Nazigold/Geld

03.09.2015 um 17:01
@EC145

Wenn es diesen Zug gibt, bzw. handfeste und seriöse Hinweise, dann wird er nicht unerreichbar bleiben.
Da müssten schon riesige instabile Munitionsreste lagern, damit man es nicht wagt zu graben.

@GoldnussZimmer
Eigentlich sollte der Zug (wenn es ihn gibt) inklusive Inhalt in ein Museum oder noch besser dort unten verbleiben und als Museumsstück ausgebaut werden. Mittlerweile ist doch der Zug inkl. Schatz zu einer archäologischen Einheit geworden.


melden

Verstecktes Nazigold/Geld

03.09.2015 um 17:02
@stanmarsh

So meine ich das ja, aber es müsste eines unserer Museen sein, rein rechtlich zumindest


melden

Verstecktes Nazigold/Geld

03.09.2015 um 20:48
@EC145

naja lassen wir uns mal überaschen was dabei rum kommt...Interessant wäre ja so einiges was da noch liegen könnte, muß ja kein ganzer Zug sein(ein halber würde auch reichen)...;-)


melden

Verstecktes Nazigold/Geld

03.09.2015 um 21:12
@stanmarsh
stanmarsh schrieb: Da müssten schon riesige instabile Munitionsreste lagern
Das wird ja Vermutet dass der *Angebliche Zug * mir Sprengfallen und der Gleichen gesichert sein soll.
Sorry: Ich bezweifle weiter da Vorhanden sein des Zuges solange keine der angeblichen Geo Radar Bilder veröffentlicht und als Echt klassifiziert sind.


melden

Verstecktes Nazigold/Geld

03.09.2015 um 21:26
Und selbst wenn, wenn sie wollen, finden Sie einen Grund den zu "blockieren".

Da kann auch jede Menge *nichts* drin sein und der Zug gehört nicht im Ansatz zum NS-Deutschland...

Bisher alles nur Spekulationen und warum?
Brot und Spiele, in der Welt geht's zur Zeit so richtig ruhig, auch in und um Deutschland, das darf natürlich keinem auffallen und die Ordnung gefährden...

Zimmer


melden

Verstecktes Nazigold/Geld

03.09.2015 um 21:26
So richtig rund*

Sorry Tippfehler


melden

Verstecktes Nazigold/Geld

03.09.2015 um 21:27
@GoldnussZimmer
Oder das ganze ist eine PR Aktion um den Tourismus in dieser Region ankurbeln zu können.


melden

Verstecktes Nazigold/Geld

03.09.2015 um 21:30
@EC145
Auch gut möglich, das eine schließt das andere nicht aus.

Mal eine andere Frage: was bedeuten farbige Namen hier im Forum? :)


melden

Verstecktes Nazigold/Geld

03.09.2015 um 21:31
@GoldnussZimmer
Die Farben beziehen sich auf die anzahl verfasster Beiträge


melden

Verstecktes Nazigold/Geld

03.09.2015 um 21:43
@Galaxys81
Galaxys81 schrieb: Mit dem Unterschied dass dieser Nazi-Zug zu 99% dort unten ist
Gibt es eindeutige Beweise hiefür???
In einem Artikel in der Schwäbischen Zeitung von Dienstag den 1. September 2015 las Ich folgenden Bericht.

Nach einer Sitzung des Krisenstabes sind die Erwartungen gedämpft worden, es existiere ein geheimnisvoller unterirdischer Raubschatz der Nazis in Niederschlesien.

„Wir können nicht sicher sagen, dass der so genannte goldene Zug sich in der Umgebung von Walbrzych befindet“, sagte Tomasz Smolarz, der Leiter der Bezirksregierung, in Breslau (Wroclaw).

Die Dokumente, die der Bürgermeister von Walbrzych von den Findern des angeblichen deutschen Panzerzugs erhalten habe, enthielten keine Georadar-Aufnahmen, zeigte sich Smolarz skeptisch. „Alle Informationen stützen sich auf einen Mitteilung von ein paar Seiten und eine unleserliche Karte.“
http://www.schwaebische.de/panorama/panorama-aktuell_artikel,-Keine-sicheren-Bew​eise-fuer-Existenz-von-Zug-mit-Nazi-Gold-_arid,10296689.html

Also. Es gibt wohl Dokumente aber eben keine Geo Radar Bilder was ich schon Vermutet habe.
Denke es ist Wirklich so dass der Deutsche und der Polnische Schatzsucher wohl zu Voreilig gewesen sind. Das hegt bei mir den Verdacht dass die beiden Schatzsucher nur auf Sensationspresse aus waren. Wie gesagt. Die Existenz dieses angeblichen Sensationsfundes ist De Facto NICHT Bewiesen


melden

Verstecktes Nazigold/Geld

03.09.2015 um 21:49
@EC145
EC145 schrieb:Gibt es eindeutige Beweise hiefür???
In dem Artikel den ich dazu gelesen habe stand dass es Radarbilder von dem Zug gäbe.


melden
melden

Verstecktes Nazigold/Geld

03.09.2015 um 21:53
O.k. der Artikel den ich gelesen hatte war vom 28.August, da stand noch folgendes:
Polens oberster Denkmalschützer Piotr Zuchowski ist "zu 99 Prozent sicher", dass sich in einem unterirdischen Tunnel in Niederschlesien ein Zug aus dem Zweiten Weltkrieg befindet. "Ich habe die Georadarbilder gesehen, und das sieht in der Tat wie ein Panzerzug aus", sagte er vor Journalisten.
http://www.n-tv.de/panorama/Radarbilder-zeigen-den-Nazi-Zug-article15817581.html


melden
Anzeige

Verstecktes Nazigold/Geld

03.09.2015 um 21:56
Sehr gut und schnell, @EC145
Ich denke allerdings, der Schatz ist bereits endgelagert und wurde nur zufällig von den Amis nicht entdeckt.

@Galaxys81
Was an den Aufnahmen sagt denn, dass der Inhalt des Zuges wertvoll ist oder dass es ein Nazizug ist? Es wurden auch versehentlich von den Amis Befreiungszüge voller Juden zerbombt.
Also so wie ich die USA kenne, "versehentlich"


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hautkrebs35 Beiträge
Anzeigen ausblenden