Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wehrsportgruppe Hoffmann

Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrsportgruppe Hoffmann

10.03.2014 um 22:22
@aronsperber
Die würde er heute wohl nicht mehr machen,Elsässer ist mittlerweile zum Nationalbolschewisten mutiert,da gibts zu Hoffmann gemeinsame Schnittmengen


melden
Anzeige

Wehrsportgruppe Hoffmann

10.03.2014 um 23:33
Bommi Baumann tritt nach wie vor ständig bei Elsässer auf.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrsportgruppe Hoffmann

11.03.2014 um 01:58
@aronsperber
Bommi war schon immer ne Rampensau,alle paar Jahre sagt er schonmal was intelligentes,da kannste dir ne Scheibe von abschneiden


melden

Wehrsportgruppe Hoffmann

11.03.2014 um 09:23
Baumann macht seit Jahrzehnten dasselbe:

er versucht seine Schuld von sich auf die Geheimdienste (natürlich nicht die östlichen, mit denen er in seiner aktiven Zeit bereitwillig kooperiert hatte) zuzuweisen.


melden

Wehrsportgruppe Hoffmann

11.03.2014 um 09:25
damit ist er bei Elsässer natürlich Stammgast:



melden

Wehrsportgruppe Hoffmann

11.03.2014 um 16:42
Wer den Oktoberfestanschlag und die rechtsextremen Aktivitäten propagandistisch ausgeschlachtete hatte, lässt sich leicht zeigen:

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14332663.html

Spiegel 49/1980
Brauner Schmutz

Das Attentat in München, die Wehrsportgruppe Hoffmann, rechtsradikale Aktionen gegen Ausländer – in Moskau summiert sich das zu einem neuen Ansturm von Neonazis.

Der Faschismus erhebt wieder sein Haupt”, warnte Oberst A. Markow im “Roten Stern”, der Zeitung der Sowjetarmee — und er wußte auch, woran das liegt: “Die Zunahme neofaschistischer Aktivitäten in vielen westlichen Ländern hängt eng mit der Verstärkung der allgemeinen Krise des Kapitalismus zusammen.”

Aber auch “die militärische Hysterie, die von der US-Administration und den Regierungen einiger Nato-Mitglieder entfesselt wird, ihr Abgehen von Prinzipien der Entspannung, der Kurs auf die Wiederbelebung des ‘Kalten Krieges’ — alles das ermuntert die Neofaschisten aller Couleurs”.

Moskaus außenpolitisches Sprachrohr, die in zehn Weltsprachen erscheinende “Neue Zeit”, ortete den “Nährboden” für Neonazismus und faschistischen Terror speziell in dem “allgemeinen Rechtsdrall, der antikommunistischen Hysterie, der Verfolgung der Kommunisten und anderer Demokraten durch Berufsverbote, dem forcierten Wettrüsten, dem arbeiterfeindlichen Krisenmanagement und dem Kesseltreiben auf die Ausländer”.


melden

Wehrsportgruppe Hoffmann

12.12.2014 um 18:20
jetzt wird offenbar neu ermittelt:

http://www.taz.de/Oktoberfest-Anschlag-1980/!151100/


melden

Wehrsportgruppe Hoffmann

13.12.2014 um 05:31
@aronsperber
@Warhead
aronsperber schrieb am 11.03.2014:http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14332663.html
Die wussten schon was los war ! Der Spiegel-Artikel hat nichts an Aktualität eingebüßt !
Bin mal gespannt was der Schwätzer Hoffmann dazu sagt, wenn man ihn mit dem Anschlag in Verbindung bringen kann !

Das der Baumann sich mit der Else zusammen sehen lässt, da stimmt aber auch irgendetwas nicht ?!


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrsportgruppe Hoffmann

14.12.2014 um 22:30
Der lässt sich zum Kasper machen um nicht von der Bildfläche zu verschwinden,zu diesem Zweck erhält man die seltsamsten Verbindungen


melden
misterman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrsportgruppe Hoffmann

15.12.2014 um 00:01
@Momjul
Momjul schrieb am 25.10.2013:Gladio war nicht nur in NATO-Staaten aktiv, sondern auch in der "neutralen" Schweiz (P 26). Und die war in Wirklichkeit genauso "neutral" wie Schweden. Dort waren die Dienste und Sicherheitskräfte ja auch rechts eingestellt (selbst Sozialdemokraten) und standen mit dem Gladio-Netzwerk in Kontakt.
Was soll den bedeuten die Schweiz sei genau so neutral wie Schweden? Meinst du das damals oder HEUTE?

Die rechte Einstellung der Dienste und Sicherheitskräfte ist ein Märchen. Ok, es kann DAMALS so gewesen sein.

Die Behauptung, dass die Sozialdemokraten rechts eingestellt sind finde ich spannend. Könntest du das erklären?


melden

Wehrsportgruppe Hoffmann

15.12.2014 um 01:43
@misterman:

Das war ironisch. Beide sind nur "halb"-neutral, also offiziell neutral, aber in Wirklichkeit mit einer West-Anlehnung.

Dienste sind meistens rechtsgerichtet.

In Schweden war damals die Sozialdemokratie so stark, dass viele Polizisten - auch rechte - aus Karrieregründen einen roten Parteiausweis hatten.


melden

Wehrsportgruppe Hoffmann

15.12.2014 um 05:25
@aronsperber:

Die Idee, dass die RAF konstruiert ist, gibt es schon lange. Damals wurden die Verschwörungstheoretiker noch gar nicht als solche bezeichnet (Das RAF-Phantom, 1992). ;)

Aus meiner Sicht besteht kaum ein Zweifel, dass die RAF auch die RAF ist, also eine linksextreme T.organisation. Ob dem Staat nun solche Feindbilder in den Kram passen und ob Herrhausen auch rechte Feinde hatte oder nicht.

Bei der WSG Hoffmann und bei der NSU sieht das schon anders aus. Hier scheint vieles an der offiziellen Darstellung (bewusst) nicht zu stimmen.

Dass das Verschwörungstheoretiker aufnehmen, ist eine andere Sache. Trotzdem scheinen wesentliche Punkte der offiziellen Darstellung nicht zu stimmen.

Was Elsässer betrifft, so war er früher selber linksaußen. Heute spielt er den Querfrontler, sozusagen den Ernst Niekisch des 21. Jhd.s.


melden

Wehrsportgruppe Hoffmann

15.12.2014 um 07:03
@Momjul
Elsässer war auch früher schon nur in seiner Fantasie (und der seiner Fans) links. Wie er die ethnischen Säuberungen und Massaker auf dem Balkan schöngeredet hat, hat keinen Zweifel an seiner Einstellung gelassen.


melden
TaylorWayne1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrsportgruppe Hoffmann

09.01.2015 um 01:49
Nur ein Denkmuster von mir jetzt.

Wehrsportgruppe Hoffmann, Gladio.

Sicher noch ein Explosivthema schlechthin.

Also Hoffmann ist ja zumindest noch am Leben und rednerisch noch aktiv.

Und es ist richtig GLADIO gibt es schon lang. Sogar scheinbar schon seit 49.

Oder mittlerweile offiziell nicht mehr.

Aber irgendwie hab ich so ein Gefühl dass die mittlerweile und immer noch nie weg waren.

So nehme ich dass für mich zur Kenntnis.

Es passiert etwas fiel zurzeit am Globus.

OFT PROFFESSIONELL SEHR MERKWÜRDIG

Lg TaylorWayne1


melden

Wehrsportgruppe Hoffmann

04.11.2015 um 18:27
Ich höre mir gerade in Trier einen Vortrag zum Thema an.


melden

Wehrsportgruppe Hoffmann

05.11.2015 um 15:24
Nützliche Idioten gibt's überall. Ob linke, rechte oder religiöse.


melden
crastro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrsportgruppe Hoffmann

21.11.2015 um 06:27
Mal zu Lesen, was Hoffmann selber zu verschiedenen Themen schreibt, kann nicht schaden. Der Mann ist weit über 70, seine Aufsätze lesen sich recht gut.

Einfach mal nach Karl-Heinz Hoffmann googeln...


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrsportgruppe Hoffmann

21.11.2015 um 18:35
@crastro
Der ist jetzt Biobauer nach Demeterstandard.
Hoffmann ist nach wie vor ein Faschist vollgestopft mit völkischem Denken,unter der Prämisse muss man seine Traktate lesen


melden
crastro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrsportgruppe Hoffmann

22.11.2015 um 20:08
@Warhead
Es genügt, das einfach mal zu lesen, einer "Prämisse" bedarf es dazu nicht. Die brauchst auch nicht zur Feststellung, daß der Mann recht vernünftig schreibt.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wehrsportgruppe Hoffmann

22.11.2015 um 21:44
@crastro
Ich hab nix vernünftiges gefunden,nur völkisch aufgeladenes Gesabbel,er inzeniert sich als Rechtsintellektueller und ist doch nichts anderes als ein gewöhnlicher Nazi


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Päpstin Johanna?155 Beiträge
Anzeigen ausblenden