Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erkennungszeichen

491 Beiträge, Schlüsselwörter: Satansgruß
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 07:17
Das Video, das ich meine, hast du auf Seite 4 reingestellt. Und da entspricht meine Aussage der Wahrheit.


melden
Anzeige
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 07:39
Im übrigen trifft mich die Bezeichnung Lügner nicht ganz so sehr wie du es dir erhoffst.

Ich weiß zwar, daß die Bezeichnung Lügner bei Muslimen eine sehr ehrrührige ist, doch habe ich gelernt, daß manche Menschen andere aals Lügner bezeichnen, nur weil sie selber das Gesagte/Geschriebene nicht verstehen.


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 12:03
snoogans@

bitte sehe dir das Video nochmal an und korrigiere dich, es geht nur um dieses Video, nicht darum, dass du an den Koran glaubst oder nicht,

und ich muss hinzufügen, das es auch Menschen gibt, die sagen das sie an den Koran glauben und sogar täglich 5 mal beten, aber leider auch große Lügner sind!
daher habe ich sowas nicht gemeint und nicht geschrieben..


melden
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 12:06
Nun, aber welches Video meinst du denn? Das auf Seite 4? Denn auf Seite 10 (die vorherige Seite, sehe ich kein Video.


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 12:19
Chris Lomas der Freimaurer sagt:

" Es ist interessant während der Vereidigung des Us-Präsidenten verharrt dieser in einen besonderen Geste für Freimaurer, dem Symbol für Treue! ich kann ihnen das nicht demonsttireren, das widerspreche meinem Gelüpte als Freimaurer"


und die Sprecherin sagt:
"auch Napoleon hat anderes im Sinne.."

dein Beitrag ist somit nicht wahrheitsgemäß !


vorher:

Bob Knight sagt:

"Noch vor 10 jahren hätten wir Jeden für seine Behauptung belechelt, die wir jetzt bestätigen,
es gibt keine direkte aber eine indrekte Verzweigte Verbindung zur Mythologie im alten-Ägypten"


Selbst Freimaurer die Puplizisten sind wissen (wussten) kaum über die Anfäge der Freimaurerei..
Es werden sogar geheimnisse vorbehalten unter "Brüdern" und wir "normale Menschen sollen diesem Vertrauen schenken ??


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 12:20
Seite 4, freestyler hat es ja auch gepostet,
direkt auf allm. kann es Jeder sehen..!


melden
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 12:22
Nun, ich habe mir das Video auf Seite 4 nochmal angeschaut und bleibe bei meiner Aussage. Der Autor, der interviewt wird, sagt, daß George Washington bei einem Gelübde in der Pose eines Freimaurers dastand, aber eben auch, daß er dies nicht zeigen darf. Nur die reingeschnittenen Bilder assoziieren das damit die Napoleongeste gemeint ist. Eine Assoziation ist aber nunmal noch keine wahrheitsgemäße Aussage.

Auch in keinem anderen Teil des Berichtes sagt der sich als Freimaurer geoutete Autor, daß genau diese Geste eine freimaurerische sein soll.


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 12:28
snoogans@

hat G. Washington diese Geste bei seiner Vereidigung gemacht oder nicht?

zeig uns das Bild, wo Washington eine andere Geste annimt,
erst dann hast du Recht,
sonst ist es nur der Versuch die Wahrheit zu vertuschen !

was eine Tradition der Freimaurer und ihrer Anhänger ist..!


melden
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 12:39
So nicht mein Froind!!
Nur weil du nicht den Inhalt des Videos nicht richtig wiedergibst, sondern stur behauptest, die dortigen Freimaurer hätten gesagt, daß die Napoleongeste eine Freimaurergeste ist, was nachweislich eine Lüge ist, da dies im Video nicht vorkommst, kannst du mir hier nicht einfach eine Beweislastumkehr anhängen und mich noch nebenbei der Vertuschung beschuldigen.

Wenn du hier nicht die Wahrheit erzählst, dann bin ich nicht für deine Aussagen verantwortlich. Noch lasse ich mich hier als Anhänger von irgendjemanden bezeichnen. Auch nicht von dir.


melden
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 13:01
Und damit auch keine Missverständnisse aufkommen. Ich beziehe mich mit der Falschaussage auf deine Aussage auf Seite 11 um 0 Uhr nochewas im Dialog mit outsider.


melden
protagoras
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 13:48
@montecristo

selbst wenn die geste dem entspräche, was du vermutest, was würde es dir beweisen?


melden

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 16:52
***Bob Knight sagt:

"Noch vor 10 jahren hätten wir Jeden für seine Behauptung belechelt, die wir jetzt bestätigen,
es gibt keine direkte aber eine indrekte Verzweigte Verbindung zur Mythologie im alten-Ägypten"***

Ich bin überzeugt,dass es eine Verbindung zu Ägypten gibt. Man mag es indirekt nennen.
Ich glaube, es war doch Napoleon, welcher die Idee hatte, eine Loge in Ägypten
einzurichten, und musst erkennen,dass dies schon seit Jahrhunderten dort bestand.

EIn Obelisk war schon immer ein Zeichen der Macht. Jehöher, desto mächtiger.. Wir wissenja, wo der höchste Obelisk heute steht. Interessant fand ich auch in dem Video (seite4) die Überlegung Napoleons, den gestohlenen Obelisk aus dem Luxor-Tempel mitten in Paris aufzustellen, 12 Strassen sternförmig von ihm wegzuführen.

wenn man so überlegt, ist der Nebeneffekt des Pyramidenbauens die Bildung einer Hierachie. Wenn man die Logistk und Organisation bedenkt, welche erforderlich war, war dies unumgängich.
Es entstand ein Gesellschaftssystem. In welchem wir heute noch leben. Der Grundstein wurde vor 5000 Jahren gelegt.

Hat der Schurz der Freimaurer vllt auch mit jenem zu tun, welchen auch
die alten Ägypter getragen haben, wie es auf vielen Reliefen zu sehen ist?


melden

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 17:29
snafu schrieb:Ich bin überzeugt,dass es eine Verbindung zu Ägypten gibt.
was du aber anführst, um deine vermutung zu stützen doch höchst spekulativ.


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 17:53


Diese Video zeigt dass diese geste schon vor Napoleon da war und von G. Eashington auch benutzt wurde, als Symbol der Treue..


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 17:56
..Geste..von.... Washington!




protagoras@
was ich sage/behaupte ist 2. rangig,
jeder soll seine eigene Meinung selber bilden, ich versuche nur auf eine Punkte aufmerksam zu machen, ohne dabei selber was zu erfinden.. :)


snafu@
du hast Recht, so ungefähr müsste es sein..


melden
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 18:02
"Diese Video zeigt dass diese geste schon vor Napoleon da war und von G. Eashington auch benutzt wurde, als Symbol der Treue.."

Auch da muss ich dir widersprechen, denn dieses Filmchen zeigt nur, daß verschiedene Leute eine ähnliche Position eingenommen haben, mehr nicht. Das es sich dabei um ein freimaurerisches Symbol der Treue handelt, kommt bei dieser Kollage nicht raus.


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 18:09
snoogans@

hast du ein einziges Foto in dem du eine "ähnliche Position" eingenommen hast?
gibt es jemanden aus deinem freundeskreis oder Familie die dies haben ?

er zähl doch hier keinen mist..
du musst ja nicht daran glauben,
nur die Öffentlichkeit sollte solche Symbole und deren Benutzer kennen, jeder kann dann für sich selber entscheiden.


melden
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 18:16
Zu ersterem: Das geht dich garnichts an!

Und selbst wenn, dann nützt es dir nichts, weil damit nichts be- oder erwiesen wäre.

Und nur weil du glaubst, die Öffentlichkeit auf etwas aufmerksam machen zu müssen, ohne auch nur den Hauch eines Beweises zu haben, denn deine Filmchen suggerieren, aber beweisen nichts, wird es damit nicht wahr, sondern zeigt nur, daß du es so wahr ahben willst.


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 18:22
snoogans@

ja meine Mittel sind begrenzt um die Geheimnisse/Verschwörungen der Freimaurer aufzudecken,
wie könnte ich es auch als einfacher Mensch,
wenn selbst Freimaurer (s.o.) nicht alle Geheimnisse kennen und kennen dürfen !


melden
Anzeige
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erkennungszeichen

08.06.2008 um 18:38
Welche Verschwörung? Du hast in ein Filmchen etwas reininterpretiert, was in dem Stück nicht drin war. Du hast Schlußfolgerungen gezogen, wo es nicht angebracht war zu schlußfolgern.

Das das nicht zur Wahrheit führt kann ich dir auch so sagen, von Mensch zu Mensch.


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Handys abhören103 Beiträge
Anzeigen ausblenden