Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

77 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Teufel, Satan, Microsoft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

23.06.2004 um 12:02
Link: 66.6.66.6 (extern) (Archiv-Version vom 04.09.2003)

was da steht

The Windows NT 4.0 Option Pack includes a sample Web site called Exploration Air -- a fictitious airline company.

und weiter

Please be aware that this sample site is for demonstration purposes only. Some of the practices and procedures found herein are not recommended for actual production sites.

und das ding hat n zertifikat - is also von microarsch begutachtet wrden

- und für alle blindpeesen a link der alles löst

Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen:
Intelligenz ohne Moral!



melden

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

23.06.2004 um 12:34
aha, ein zertifikat ist auch besonders schwer nachzumachen *hust*. und außerdem: ein JAVA-applet auf einer microsoftseite. örm, ja...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...


melden

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

23.06.2004 um 14:08
der link ist arg!
Aber wenn das gefaked ist, und microsoft da draufkommt, da möcht ich dann nicht in des Verfassers Haut stecken!!!!
:|

Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/mystery
Meine Reptil-Page: q.fm/chamaeleons



melden

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

23.06.2004 um 14:19
Ist nicht gefaket! z.b: www.allmystery.de=111.567789.45 so in etwa! Ist nur ein grobes beispiel! Die zahlen sind buchstaben!

Nie erreicht man die Grenze der Kunst, und
es gibt keinen Künstler, dem Vollkommenheit eignet.(Pthahotep)



melden

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

23.06.2004 um 17:00
örm, ich will ja nicht meckern, aber dein zahlenbeispiel ist falsch, denn eine ip-adresse sieht schon etwas anders aus ;)...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...


melden

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

24.06.2004 um 09:28
loool

Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/mystery
Meine Reptil-Page: q.fm/chamaeleons



melden

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

24.06.2004 um 12:51
Sorry, das war ein derbes beispiel! Ich rede aber nicht von ner ip addresse!
Ich meine die URL!
Übrigens heisst es js gar nich 666, sondern 66.6.66.6! Wenn ich ne URL finde die 11.1.11.1 lautet, sind es dan die illuminaten? Könnte ja auch die schweizer infostelle sein, die lautet 111!

Nie erreicht man die Grenze der Kunst, und
es gibt keinen Künstler, dem Vollkommenheit eignet.(Pthahotep)



melden

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

24.06.2004 um 13:14
suchen wir eine! loool

Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/mystery
Meine Reptil-Page: q.fm/chamaeleons



melden

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

25.06.2004 um 10:12
Das mit 66.6.66.6 hat mich schön früh beschäftigt. Fakt ist das die IP 66.6.66.6 einem ADSL Anschluss des Amerikanischen Providers Connecticut Telephone gehört (lässt sich sehr leicht nachprüfung - Start->Ausführen->cmd(unter windows 9X command) und dann tracert 66.6.66.6). Da hat sich jemand einen scherz gemacht als er gemerkt hat das ihm diese IP zugewiesen wurde. Ist aber lustig ;)


melden

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

15.07.2004 um 03:03
>>>@all: Könnte man so einen link selber machen(Haker)? Sozusagen von zu Hause.. Oder ist diese Adresse wirklich von Microsoft aufgeschaltet?<<<

*****************
Digitale Signatur von Microsoft gestohlen [Security ] ·· 23-03-2001 at 12:04 ·· ^top

Microsoft hat eine Warnung an alle User herausgegeben. Hacker haben die Digitale Signatur von Microsoft gestohlen. Sie haben damit die Möglichkeit sich als Microsoft auszugeben, und somit die User zu täuschen. Eine Warnmeldung kommt normalerweise auf wenn man auf eine Seite mit Acitve X geht. Dabei wird man gefragt ob man dem Unternehmen vertraut und dabei wird die Digitale Signatur abgefragt. Die Gestohlene unterscheidet sich zur Echten nur von Datum. Man soll bei jeder Warnmeldung misstrauisch sein, und die Signatur überprüfen. Wenn das Datum der 29 oder 30 Januar ist, dann nicht vertrauen. Zur Zeit arbeitet Microsoft fieberhaft an einer Lösung und will sie zum Download ausgeben.

msnbc.com

- illuminati primus
*****************

Quelle: www.illuminati.ch

Glaube was du willst - aber wundere dich nicht wenn du erfährst, dass das, was du glaubst, falsch ist!


melden

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

15.07.2004 um 07:47
natürlich kannst du bestimmte ip's für dich beantragen, das hat aber nichts mit hacker zu tun. und außerdem kann das höchstens ein script-kiddie gewesen sein, denn das ganze ist extrem schlecht geschrieben und damit leicht als fake zu entlarven.

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...


melden
swiss Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

15.07.2004 um 18:39
die ip wäre doch schon lang entdeckt, und gelöscht worden..?!


greets,
swiss


melden

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

16.07.2004 um 11:13
warum sollte sie gelöscht werden, die copyright-rechte werden alle beachtet...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...


melden

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

16.07.2004 um 11:36
warum gibts nur so viele script kiddies? :/


melden

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

16.07.2004 um 12:46
weil es heute leichter denn je ist, schaden per computer anzurichten. und da der mensch nun mal machthungrig ist und er immer dinge sucht, sich zu profilieren.

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...


melden

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

17.07.2004 um 04:57
Vielleicht hat MS einfach diese seite eingerichtet und freust sich über kostenlose werbung in diversen foren?


melden

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

17.07.2004 um 14:06
Ich hab mal bei InterNIC (Whois-Domain-Abfrage) nachgeschaut.
Antwort:
"Rate Error - Sorry too many requests. Try again later"
Also zu viele nachfragen,

Aber bei NetwokSolutions steht:
OrgName: Connecticut Telephone Incorporated
OrgID: CTLI
Address: One Talcott Plaza
City: Hartford
StateProv: CT
PostalCode: 06103
Country: US

ReferralServer: rwhois://venus.cttel.com:4321/

Sieht nicht wie eine Seite von Microsoft auf, oder?


melden

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

17.07.2004 um 15:56
warum nich?

passt doch prima. wenn ich ms wäre würde ich die auch nich bei mir hosten, is doch viel spannender so ^^


melden

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

06.09.2004 um 11:10
Also das einzige warum ihr euch gedanken machen solltet ist der grund dass die juden die zahl 666 so schreiben: WWW macht euch darüber mal gedanken wenn jeder mensch internet hat wird das tor zur hölle geöffnet


melden

"Der Teufel ist los bei Microsoft"

06.09.2004 um 18:19
ah so ein schwachsinn,

und was habt ihr jetzt davon wenn auf der Adressleiste 66.6.66.6 steht?

Seid ihr jetzt alle schockiert und wollt zu Linux oder MacOS wechseln?


"Wenn Du Dich nicht auf Deine Quellen verlassen kannst, vertraue Deinen Sinnen. Wenn Du auch denen nicht trauen kannst, mußt Du Deinen Instinkten folgen"



melden