weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörungen
Chris-G
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

18.08.2009 um 14:38
Hallo Freunde, bin im Netz über diese Interessante Seite gestolpert:

http://www.zentralflughafen-berlin.de/geheimnisse/

Hier nochmal zum lesen:

Landungen auf geschlossenem Flughafen!
Auf dem Flughafen im Herzen Berlins werden trotz der Schließung des Flughafens immerwieder Meldungen von gelandeten Flugzeugen gegeben, und es wird noch lange keine "Entwarnung" geben, denn am 2. Montag im März sind laut Zeugenberichten 9 Flieger innerhalb von 2 Stunden gelandet und wieder gestartet.

Das ist Regelbetrieb, die Landebahnen waren beleuchtet, die Flieger hatten aber nur "mäßige" anstatt volle Beleuchtung an. Am 14.Mai sind wieder 6 Flugzeuge in Tempelhof gelandet , dies bestätigte mir die Vorsitzende des Aktonsbündnisses Be-4Tempelhof.de . Alle bogen wie vermutet in der Mitte der Landebehn 27L auf einen Taxiway der das letzte mal in den 60igern benutzt wurde ab(Skizze siehe unten). Es waren Bundeswehrflugzeuge, die grau waren, somit kann man sie auch nur sehr sehr schwer im Dunkeln erkennen, denn alle "Landevorfälle" waren nach 22Uhr.

Auch ich wurde mehrmals Zeuge, z.B. bei einem Start einer riesenmaschine in Tempelhof, vermutlich der Bundeswehr Airbus A310-200, dieser Maschinentyp würde auch den extremen Lärm bei diesem Start erklären. Es liegen auch beweise vor, dass in Tempelhof mehrere Helikopter landeten, und das auf einem komplett beleuchtetem Flughafen. Am 20.Mai landeten in Tempelhof ebenfalls wieder 2 Flugzeuge auf dem Flughafen. Es sollen eine kleinere Maschine und dann kurz danach folgend eine etwas größere gewesen sein. Immer öfter sind auch Tagsüber merkwürdige Aktionen auf dem Tempelhofer Flughafen, wie kürzlich eine Bundeswehr Marine/Flugbereitschafts-Maschine (Bild unter News) auf dem Tempelhofer Vorfeld. Einen Tag später berichteten mir wieder Zeugen , das an diesem Abend der Flughafen unglaublich stark beleuchtet gewesen sei. Alle Lichter sollen an gewesen sein, zumindest der größte Teil aller Lichter.

Auch weitere Fälle die ich zB. per Mail erhalte werde ich hier veröffentlichen. Wenn es endlich Bilder dieser vorfälle gibt werde ich sie hier auch posten.



Bitte achten auch sie auf Flugbetrieb und Beleuchtung des Flughafens Tempelhof, und wenn möglich fotografieren sie es. Ich bin an Bildmaterial
intressiert, versehen sie es bitte mit Copyright und senden sie es mir an: alexhelmbold@zentralflughafen-berlin.de.

^^
Könnte es sein das diese Vorgänge vielleicht mit dem Umzug des BND´s nach Berlin zusammenhängen?
Ich bin im Juni selber mit einer Cessna 172 über den Flughafen geflogen, unser Pilot erklärte uns, dass das Radar nach wie vor von der Bundeswehr genutzt wird (trotz Schliessung des Flughafens), seit dem 1993 der Bundesrepublik Deutschland von der Us Armee übergeben wurde. (Im Sommer 1994 wurden die US Truppen nach dem Besuch von President Clinton aus Berlin abgezogen)
Mich würden mal die Kennzeichnungen der Flugzeuge Interessieren (D-ENLD...) dann könnte man feststellen ob sie zur Luftwaffe oder so gehören.

Habt ihr Theorien oder mehr Infos dazu? Würde mich sehr freuen...


melden
Anzeige
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

18.08.2009 um 16:07
was ist so wichtig daran ? Vielleicht nutzt das Militär den Flughafen nur für Versorgungsflüge nach Afganistan oder andere Krisenherde. Wenn der nicht genutzt wird und demnach frei und funktioniert, ist das doch gut für die Bundeswehr.


melden

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

18.08.2009 um 16:56
Zumindest erklärt es warum sich der Senat so sehr dagegen streubt Menschen endlich auf das Gelände zu lassen.

Vielleicht wollen sie ihre pöse Mind-Control-ELF-Antenne abmontieren, von der Fosar und Bludorf erzählen.

Allerdings war ja schon die "Bread & Butter" Modemesse auf dem Gelände, d.h. so geheim kann es auch nicht sein.


melden

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

18.08.2009 um 17:48
Die Flugbereitschaft des BMVg landet dort.


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

18.08.2009 um 19:27
Laut AIP ist der Platz geschlossen. Luftfahrtrechtlich wäre das wohl so, als wenn man auf einer Kuhweide landen würde. Allerdings ist sowas auch nicht völlig undenkbar. Sicherheits- und Notlandungen sind möglich, auch zeitweiser Betrieb mit Genehmigung durch die zuständige Landesluftfahrtbehörde.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

18.08.2009 um 22:52
Ähh...das Gelände ist mittlerweile als Flughafen entwidmet,allerdings scheint das die Flugbereitschaft des Bundestags nicht zu kümmern wenns in Tegel gerade eng ist,aber ne grosse Turboprop hab ich letztens auch schon gehört als ich gerade in der Falle lag...um fünfe in der Früh


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

19.08.2009 um 02:02
Ich denke es könnten sture Piloten sein die nicht aktzeptieren wollen, dass der Flughafen geschlossen wird.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

19.08.2009 um 02:03
fotos fotos fotos...


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

19.08.2009 um 02:11
Morgen kommt meine neue Digicam...ich werde die Tage mal Abends dort hinfahren und ein paar Photos schiesen...


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

19.08.2009 um 02:43
http://tempelhof.blogsport.de/

http://tfa.blogsport.de/


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

19.08.2009 um 02:46
Jop. Ich denke dass man sich nicht weiter darum große Gedanken machen muss. Es handelt sich um Aktivisten die ihr Flugfeld weiterhin für sich beanspruchen möchten.


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

19.08.2009 um 09:13
Die Story ist zwar etwas "spooky", aber solange keiner den Platz technisch unbrauchbar macht, sollte man ihn auch weiterhin nutzen können. Im Prinzip darf man so gut wie Alles, wenn man den Eigentümer/Behörde fragt. Ein geschlossener Verkehrsflughafen ist nach meinem Verständnis nichts weiter, als eine Luxus-Kuhweide. Und natürlich darf man da landen. Es gibt hier in NRW auch ein paar Militärplätze, die offiziell geschlossen sind, aber jetzt von örtlichen Segelflugvereinen übernommen worden sind. Und wenn ich in der Nähe unterwegs bin und meine Mühle Zicken macht, dann gehe ich da runter, da interessiert mich das nicht, dass da im Kartenblatt ein dickes X steht.


melden

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

19.08.2009 um 09:22
Warum sollte da die Bundeswehr nicht landen dürfen?
Die dürfen so gut wie überall landen!


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

19.08.2009 um 13:43
Was mich mal mehr Interressiert, wo ist der Ersteller? Hier wurde nur der Einleitungstext geschrieben. Usermäßiges raten oder kommt noch mehr Info ?


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

19.08.2009 um 17:18
@dosbox
Ah,ich hab auch Segelfliegen betrieben


melden
Chris-G
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

19.08.2009 um 17:50
Hier ist der "Ersteller" des Threads....
Leider keine weiteren Infos, außer das eine alte ausrangierte Maschine noch vor den Hangars steht.
Anwohner können bestätigen, das was der Betreiber der oben angegebenen Webseite geschildert hat, und das weitere Aktivitäten stattgefunden haben.
Mich wunderte es auch das jetzt wo der Airport stillgelegt wurde die Anlagen (Lichter usw.) nicht abgebaut wurden, so wie damals als Gatow und Flugplatz Johannisthal geschlossen wurden....


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

19.08.2009 um 17:57
@Warhead

PPL-A, SEP, 2 Tonnen MTOW.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

19.08.2009 um 18:06
@dosbox
Ich hier

http://www.akaflieg-berlin.de/


melden

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

19.08.2009 um 19:01
@Chris-G
also ich möchte keine spekulationen an zetteln, aber so langsam dkönnte ich mir denken dass dort etwas vorgeht, für das man einen offiziell geschlossenen flughafen braucht. Schwarze Operationen.


melden

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

19.08.2009 um 19:35
Auweia!
Der Platz ist für die Öffentlichkeit geschlossen, aber
die Bundeswehr nutzt ihn wegen der Nähe zum Ministerium!!
Ist das so schwer zu kapieren?!


melden
Anzeige

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

20.08.2009 um 07:52
@mrcreasaught
mrcreasaught schrieb:Der Platz ist für die Öffentlichkeit geschlossen, aber
die Bundeswehr nutzt ihn wegen der Nähe zum Ministerium!!
Ist das so schwer zu kapieren?!
bist du dirda soo sicher? könntest ja beim zuständigen ministerium nachfragen.


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden