weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörungen
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

22.08.2009 um 00:42
@Warhead
Wo hat Johannisthal einen Flugplatz??? Da ist nix, oder soll dort ein Segelflugplatz sein? Ganz toll. Motorflugzeuge (außer Schleppmaschinen) dürfen da nicht landen. Und Werneuchen ist ja am Arm der Welt. Zentraler als Tempelhof geht nicht. Schade, dass wars dann wohl.


melden
Anzeige

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

22.08.2009 um 09:31
Johannistal war der erste Flughafen der Welt


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

22.08.2009 um 12:55
Ich wohne nicht in der Gegend und merke mir auch nicht alle historischen Details. Ich weis zwar ungefähr, wo hier im Raum Köln die ersten V1 gestartet wurden, aber bei Johannisthal klingelt es leider nicht direkt.

Mich interessiert jetzt auch nicht wirklich, wo jemand mal mit angeklebten Vogelfedern von einem Maulwurfshaufen gesprungen ist, sondern wo in den heutigen Publikationen ein zugelassener Verkehrslandeplatz ist. Die Nennung dieses Ortes ist daher irrelevant.


melden
Chris-G
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

26.08.2009 um 18:02
Hallo Leute,
Habe gestern (25.8.2009) drei Miltärmaschinen dort gesehen am helligten Tage (Uhrzeit war so in etwa 16-17 Uhr).
War gerade mit meinem Auto auf der Autobahn (A100) die direkt am Flughafen vorbei führt, in Richtung Nord. Als ich nach Rechts kurz schaute sah ich vier Maschinen, eine davon ist eine sehr alte ausrangierte Maschine (nicht Flugtauglich), sie stand immer am Rand des Feldes als Erinnerung an die Luftbrücke, sie steht immernoch vor dem Zantralen Terminal.
Zusätzlich standen aber auch daneben zwei Transall Flugzeuge (C-160) der Bundeswehr vor dem Terminal. Die vierte Maschine war gräulich die am Rand des Flugfeldes stand neben dem Radarturm.
Vielleicht hat jemand von euch auch die Maschinen gesehen.
Gruß: Chris-G


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

26.08.2009 um 18:17
Die Meldung stammt zwar noch vom Dezember 2008, aber scheinbar ist das letzte Wort um die weitere Nutzung noch nicht gesprochen:

http://www.tagesspiegel.de/berlin/Verkehr-Berliner-Flughaefen-Tempelhof;art18614,2688882,7-pg1

Da ist die Rede von einem Betrieb als Verkehrslandeplatz durch eine örtliche Flugschule.

So würde es mir am besten gefallen. Ich drücke mal die Daumen, dass man damit Erfolg hat.


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

26.08.2009 um 18:27
Der Betrieb als Flugplatz scheint auch die wirtschaftlichste Art der Nutzung zu sein, da das Gelände nicht wie jede Kuhweide bebaut werden kann:
http://www.flughafen-berlin-tempelhof.de/00_flughafen_tempelhof.html


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

26.08.2009 um 19:23
Nur Tegel dürfte noch auf längere Zeit zumindest militärisch genutzt werden. Über eine "heimliche" Nutzung von Tempelhof ist offiziell (lt. google) nichts herauszufinden.


melden

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

27.08.2009 um 15:46
"Geheime" Nutzung und verdeckte Operationen... Wenn ich das schon lese...
Laut Aussagen vieler landen die Flugzeuge auch nachmittags... Wo ist das bitte geheim?!


melden

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

21.09.2009 um 20:15
hab gerad ein flugzeug im sinkflug auf tempelhof gesehen,wens interssiert ;)


melden

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

21.09.2009 um 21:26
@compton

scheint keinen zu interessieren xD


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

21.09.2009 um 23:14
irgendwie muss man ja das ganze Opium heimlich aus Afghanistan nach Europa bringen... Man kann ja nicht alle an der Grenze bestechen... also müssen Flieger her!

Es gibt keine Grenze mehr, schonmal was von Schengen gehört? :)


melden
Anzeige
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Landungen in Tempelhof!

23.09.2009 um 00:17
@compton
Einzelpersonen landen dort immernoch, da der Flughafen leer ist und man ihn gut als Zwischenstop benutzen kann.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden