weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Osama bin Laden ein CIA Agent?

97 Beiträge, Schlüsselwörter: CIA, Osama, Laden, BIN, Osamabinladen

Osama bin Laden ein CIA Agent?

11.09.2010 um 15:36
@Bettman

http://www.faz.net/s/RubC9401175958F4DE28E143E68888825F6/Doc~ED0ACB3F674B44F579817F4E415AFE763~ATpl~Ecommon~Scontent.htm...
Das gegenüber Parteien spendenfreudige Unternehmen...
das sagt doch schon eigentlich alles aus ;)

und schau dir mal bitte im folgenden link die kleine tabelle an aufsplittung der baukosten im privatsektor, wie viel geld allein schon 2006 erwirtschaftet wurde, nur durch die bauunternehmen selber, dieses unternehmen hat den gesamten irak 1 milliarde gekostet und 2006 war im wahrsten sinne des wortes noch bomben wetter dort, heute hat sich die lage mehr oder weniger etwas beruhigt, also kann mehr genaut werden...

http://www.wp-irak.de/index.php/component/content/article/140?start=1

desweiteren sind dort sicherheitsunternehmen die mehrere tausend an personal an den irakischen staat verleihen, dies kann man mit söldnern oder bodyguards gleich stellen welche in extremgebieten arbeiten, diese werden fast genauso vergütet und pro kopf fängt das bei 10.000 usd, das zahlt der irak an die amis schon seit anfang des krieges. irak ist seit dem krieg nur noch am zahlen, zhalen an die besetzer, zahlen an die terroristen und zahlen und zahlen und zahlen...woher kommt das ganze geld? saddams gold? beträgt vielleicht 1 milliarde, damit haben sie dann, so nehmen wir jetzt mal an 2006 die bauunternehmen bezahlt aber was ist mit dem rest?
verschuldung? und wie schauts mit schulden aus? wenn du nicht zahlen kannst, nimmt der bürge dir dafür was weg...und hier kommen die bodenschätze ins spiel. natürlich nimmt sich keiner diese bodenschätze so als würde es ihnen gehören, bestimmt nicht, man will ja keinen iraki verärgern, aber im hintergrund werden dann zur gegenleistung der schulden verträge abgehandelt zu welchen preisen welcher alliierte was bekommt.

dazu der folgende link:

http://www.symtaq.asia/aktuelle-news/index.php?action=view&offset=101&id=0

der 3te artike, Ölkrieg: Iraker könnten Saudis 2020 überholen

2009 wurden für 10 ölfelder förderlinzenzen versteigert, an ausländische grosskonzerne wie shell, bp, royal dutch etc.

weiter hat der irak im norden in den bergen trinkwasser wofür israel sein interesse gezeigt und ein projekt einer wasserpipeline vorgestellt hatte. der bau sollte dieses jahr begonnen werden. israel wird auch von der türkei mit trinkwasser beliefert, und dies schon seit jahren.

in afghanistan wirds nicht anders ablaufen mit den bodenschätzen, den lizenzen und kooperationen. ob wir das richtig mitbekommen werden? nicht wirklich...


melden
Anzeige
zwibelmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Osama bin Laden ein CIA Agent?

01.10.2010 um 15:18
osama schrieb an obama dass er den krieg beenden will weil das land vor die hunde geht, denn es kommen megaschwere zeiten, wer den blöden medien glaubt dass die krise besser ist und ein aufschwung da ist, der versteht 0 von wirtschaft und glaubt den lügen, ne wir sind erst am anfang und es wird vile schlimmer.


melden

Osama bin Laden ein CIA Agent?

01.10.2010 um 15:28
@zwibelmann schrieb:
osama schrieb an obama dass er den krieg beenden will weil das land vor die hunde geht
Quelle?


melden
zwibelmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Osama bin Laden ein CIA Agent?

29.10.2010 um 16:58
Quelle war ntv


melden
mddsa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Osama bin Laden ein CIA Agent?

30.10.2010 um 04:17
und bushido und MJ etwa nicht


melden
FiatLuxFan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Osama bin Laden ein CIA Agent?

30.10.2010 um 07:40
zwibelmann schrieb am 01.10.2010:osama schrieb an obama dass er den krieg beenden will weil das land vor die hunde geht
^^ :D Da brauch ich keine Quelle,wenn Osama jetzt nicht mal mehr auf geisterhaft-schlierigen Video2000/Betamax Heimproduktionen und Fakeaudiotapes aus Tora Bora die Welt verunsichert und sich auf die Post verlässt,dann geht die Korrespondenz eben so weiter.^^

Wahrscheinlich wird Obama selbst langsam einsehen das es Zeit wird für den Abzug,dieser Krieg war von Anfang an illegal und sinnlos,jetzt zieht man ab bevors noch volle 10 Jahre werden.
Die Botschaften von OBL mittels halbtotem Monokassettenrekorder und Uraltkassetten zur Verschleierung des Fakes glaubt längst niemand mehr,da kann "er" gleich Briefe schicken oder faxen.Vielleicht hat Osama n Handy,dann reicht Obama sogar ein Pager und passt.^^ :D

Wenn man Aufnahmen vom Krieg und der "Hardware"sieht,wo die Leben maschinell von der Luft aus per Nachtsicht und Joystick ausgeknipst werden,glaubt man man spielt "Modern Warfare",Osama hat nicht einmal nen CD-Brenner,DAT oder sonstiges digitales 90er Jahre Heimequipment in seinem nibirusicheren und 100 Jahre autonomversorgten Toraborabunker,das darf er auch nicht haben.Schliesslich hat er die USA gedemütigt und muss jetzt unorganisiert,unterlegen und als Opfer dastehen. ;)

Aber siehe da:nach fast 10 Jahren sieht man ein das die Schergen Osamas nicht zu besiegen sind und man abziehen sollte,der Rat kommt schliesslich von jemandem der er wissen muss,die Russen haben ja damals auch kapitulieren müssen.
Gorbatschow: „Der Krieg ist nicht zu gewinnen“
Der frühere sowjetische Präsident Michail Gorbatschow hat den USA derweil geraten, ihre Truppen komplett abzuziehen. Der Krieg sei „nicht zu gewinnen“, sagte er in einem BBC-Interview. Gorbatschow hatte 1988 den Abzug der sowjetischen Truppen aus Afghanistan verkünden müssen. Die Sowjets hatten zehn Jahre lang vergeblich versucht, den Kurs der damaligen kommunistischen Führung in Kabul militärisch durchzusetzen. Sie konnten aber den Widerstand der islamistischen Aufständischen nicht brechen. Gorbatschow war 1986 mit dem Wahlversprechen angetreten, den Krieg der Sowjets in Afghanistan zu beenden. Zwei Jahre später machte er es wahr.
Für Gorbatschow liege Präsident Barack Obama mit seiner Entscheidung, den Truppenabzug bald zu beginnen, richtig. „So schwierig das auch sein mag“, sagte der 79-Jährige. „Die Alternative ist ein zweites Vietnam“


http://www.focus.de/politik/ausland/afghanistan/afghanistan-us-offiziere-verzweifeln-im-kampf-gegen-taliban_aid_566125.h...

Und nach dem "Unterhosenbomber" die nächste Gefahr und Expressendung von Osama,aber dieses Mal ging alles glatt,auch für NORAD ;)
Sicherheitskreisen zufolge waren die Pakete mit Sprengstoff mit ziemlicher Sicherheit Teil eines internationalen Terrorkomplotts der El Kaida im Jemen. Einem Gewährsmann zufolge hatte der Geheimdienst schon seit Tagen Kenntnis über einen geplanten, mutmaßlichen Komplott.

Im Zuge des Terroralarms wurde ein Passagierflugzeug mit Frachtladung aus dem Jemen an Bord ab der kanadischen Grenze von zwei Kampfflugzeugen des US-Militärs nach New York eskortiert. Der Einsatz wurde angeordnet, weil an Bord Frachtgut aus dem Jemen vermutet wurde.
http://www.focus.de/politik/ausland/usa/usa-verdaechtige-pakete-enthielten-laut-obama-sprengstoff_aid_567185.html


melden
okisonline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Osama bin Laden ein CIA Agent?

31.10.2010 um 13:03
2000 treffen sich islamistische Terroristen in Malaysia und planen die Anschläge vom 11. September mit Wissen der CIA. Osama Bin Laden wird zwei Monate vor 9/11 von der CIA verhört - und laufen gelassen.

http://weltderwunder.de.msn.com/history-gallery.aspx?cp-documentid=151664544&page=9


Hoppla...was für ein Zufall


melden

Osama bin Laden ein CIA Agent?

31.10.2010 um 15:29
okisonline schrieb:Hoppla...was für ein Zufall
Hoppla.............. was für ein BS


melden
okisonline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Osama bin Laden ein CIA Agent?

31.10.2010 um 19:20
Osama kooperierte mit der CIA und wurde schließlich von denen benutzt ....
Das ist allgemein bekannt und es gibt genügend glaubwürdige Zeugenaussagen die diese These stützen...
Das kann jeder selbst überprüfen...


melden

Osama bin Laden ein CIA Agent?

31.10.2010 um 21:21
@okisonline
okisonline schrieb:Osama Bin Laden wird zwei Monate vor 9/11 von der CIA verhört - und laufen gelassen.
Überprüfe du mal lieber diesen Quatsch.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Osama bin Laden ein CIA Agent?

31.10.2010 um 23:52
@FiatLuxFan
Eigentlich müsste es richtiger heissen
"War Osama bin Laden ein CIA Agent?", denn es sind mittlerweile nicht mehr viele,
die glauben, dass er noch lebt.
andererseits, vielleicht wird er ja irgendwo noch gefangengehalten,
als letztes Faustpfand, vom Iran oder Pakistan


melden
okisonline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Osama bin Laden ein CIA Agent?

01.11.2010 um 10:16
Die Aussage des Agenten Samit im Moussaoui-Prozeß

Die Aussage von FBI-Special-Agent Harry Samit hat sich als Katastrophe für die US-Regierung herausgestellt. Der FBI-Mann hatte klare Hinweise, daß Moussaoui in einen riesigen Komplott für einen Terroranschlag verwickelt war. Er wußte sogar, daß dieser Anschlag durch Verkehrsflugzeuge durchgeführt werden würde, die in Gebäude gelenkt werden sollten, aber die FBI-Oberen maßregelten den Agenten, statt seinen Hinweisen nachzugehen. Warum?

Jetzt wird mit aller Deutlichkeit klar, warum die Bush-Regierung nicht einen einzigen des Terrorismus Verdächtigen vor Gericht hat stellen lassen – außer eben Moussaoui. Bei dem konnte man nicht anders, weil er bereits zwei Wochen vor den Anschlägen festgenommen wurde.

Würde man aber andere, wie z.B. den ebenfalls gefaßten angeblichen 19. Verschwörer des 11. September, Binalshibh, vor Gericht stellen, dann hätten eben, wie im Fall Moussaoui, die Verteidiger das Recht, Angeklagte und Zeugen zu befragen und dann könnte die Wahrheit über den 11. September ans Tageslicht kommen oder jedenfalls ein Teil davon.

http://gheimraetinsarchive.wordpress.com/2010/01/16/der-mainstream-entdeckt-911-ungereimtheiten-nach-uber-8-jahren/


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Osama bin Laden ein CIA Agent?

07.11.2010 um 19:55
Zu Osama Bin Laden fällt mir nur ein :

Ich glaube mehr muß man darüber nicht schreiben.
:-)


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Osama bin Laden ein CIA Agent?

07.11.2010 um 20:02
Na gut , dann halt nochn Link dazu
http://www.youtube.com/results?search_query=switch+reloaded+offiziell%3A+Osama+bin+Laden+-+Numa+Numa&aq=f
das anklicken :
switch reloaded offiziell: Osama bin Laden - Numa Numa
;-)

bye @LL


melden

Osama bin Laden ein CIA Agent?

08.11.2010 um 05:45
Und ich dachte er sitze in Pakistan und drohe Frankreich...
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,725680,00.html


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Osama bin Laden ein CIA Agent?

08.11.2010 um 22:02
@nexuspp
hab nur nach osama bin laden gesucht, und in diesem link die cia angeklickt.

was sonst noch dort steht weiss ich gar nicht und interessiert mich auch nicht.

und da sind noch viele andere themen dabei, die mich auch nicht interessieren.


melden

Osama bin Laden ein CIA Agent?

08.11.2010 um 22:15
@knolle

Macht ja nix, man hat dir ja erst 20 mal geschrieben, das du endlich mal deine bescheidenen Quellen prüfen sollst bevor du diese angibst.
Was sind schon 20 mal...............

Da du dieses immer noch nicht machst kann man wohl davon ausgehen, das es dir egal ist woher du deine "Informationen" bekommst.
Hauptsache es dient deiner Argumentation. Irgendwie........................

Seltsam ist für mich allerdings, das ich bei meinen Recherchen nie auf solche Quellen stoße.
Das gelingt seltsamerweise immer nur dir.
Zufall ?
Ein Schelm wer böses dabei denkt


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Osama bin Laden ein CIA Agent?

12.11.2010 um 18:38
Osama hat für die CIA gearbeitet, das ist Fakt! Aber auch nur, um mit seiner Unterstützung der Afghanen die Sowjets zu vertreiben. Dannach war aber auch schon Schluss mit der CIA-Osama Freundschaft. Alles andere sind Verschwörungstheorien ohne stichfeste Beweise. Allerdings einer Verschwörungstheorie könnte ich eventuell zustimmen: Osama bin Laden ist bereits tot.


melden
Anzeige
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Osama bin Laden ein CIA Agent?

13.11.2010 um 19:33
danke @nexuspp


du hast mich mit der von dir verursachten zwangspause auf eine ganz neue spur gebracht.

@collectivist
immer wenn ihr die staaten in schutz nehmen wollt, kommt ihr mit diesen verschwörungsmist an.

dabei seid ihr selbst es, welche hier verschwörungsarbeit leisten.

da wohl obl nicht mehr lebt, war er jedenfalls bis zu seinem tode im dienste der cia.

ich kenn noch jemanden, der im dienste der cia steht, oder gestanden hat.

ich bin vorsichtig und setze das mal ohne link rein. sonst schlägt @nexuspp
wieder zu.

anfang:

I found this photo of President Jimmy Carter’s National Security Adviser, Zbigniew Brzezinski, visiting Osama Bin Laden in training with the Pakistan Army, 1981, on flickr, originally scanned from the New York Village Voice:


Zbig meets Osama in Pakistan, 1981
Brzezinski is one of Obama’s mentors (Harvard and Columbia) and currently an advisor to him. Is it a coincidence that Obama was also in Pakistan on ‘spring break’ in 1981? And what was Brzezinski doing there, ‘on behalf of the United States’?


Through extensive blogger research and writing, we have uncovered bits of Obama’s trail in Indonesia, before it was ‘scrubbed’ by the American Samoa delegate to the U.S. Congress; we have sufficient information to reasonably question Obama’s birthplace, travels and citizenship; and we know a bit about Obama’s Pakistan connection.

The fact that Obama traveled to Pakistan at that time raises questions about his passport and citizenship, of course. And this brings us right back to the issue of his Natural Born Citizenship status, the birth certificate, the breach of passport files, the death of Lt. Quarrels Harris, and his million-plus dollar campaign to keep all of this information hidden. And Brzezinski on his advisor roll, his Pakistani roomates acting as bundlers for his 2008 campaign fund.

Is the blackmail already underway? Does someone have the information and is holding it to be sure Obama does what he is told? And why do I get the feeling this is related to that Pakistan trip?

And does this have anything to do with his military waffling in Afghanistan now?

“The Rise of the Politics of Fear”

The excellent film series called The Rise of the Politics of Fear, posted at LogisticsMonster, provides greater context for Obama’s secrecy and hidden motives. It is well worth the look-see and the thought it will generate. And I think it may be a good starting point to look at the Pakistani link.

While this series of films deserves greater discussion, it provides an interesting window into the rise of Islamic Jihad during this period, key events (e.g., assassination of Anwar Sadat), the manipulation of that sentiment by certain American policy makers and the then Soviet Union for their own purposes, and the relevance to today’s terrorism.

Unraveling the mystery of Obama’s trip to Pakistan in 1981 just might be the key to understanding what nationality this occupier of the White House is, who he truly is, and what he intends. Stay tuned.

ende"

soweit diese nachricht.


melden
201 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden