weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

340 Beiträge, Schlüsselwörter: Träume, Zeit, 2012, Visionen, Armageddon, Kollaps, Geisteskranke Fantastereien

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:08
@Sinhala

Merkst du eigentlich nicht, dass im Moment du es bist, der als sehr unsensibel und eher unfreundlich rüberkommt... 'Menschen, keine Roboter' - 'Müll labern' - 'unsozial' - 'mit Menschlichkeit nicht viel am Hut' - 'WTF ist das Problem' - für wen hältst du dich denn?

@PartOfAll

Naja, wenn du meinst... bis jetzt beruht aber doch das Leben eines jeden Menschen noch zu 100% auf physischen Gegebenheiten...


melden
Anzeige
Sinhala
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:09
PartofAll gibt sich hier echt Mühe und ich höre hier nur anfeindungen... Das ist mein Thread und wenn Ihr mit meinen Regeln Probleme habt dann geht... Aber Anfeindungen dulde ich hier nicht!


melden
montos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:10
@PartOfAll
Und wie gelangst Du in die körperlose Welt?


melden
Sinhala
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:11
@Thawra: Alle sind nett hier, aber Ihr habt hier wieder eine Troll Show vom Zaun gelassen... Ich möchte das hier nicht in meinem Thread... Ich möchte hier Harmonie haben und keine Anfeindungen...


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:11
Sinhala schrieb:Sieh es wie Du willst, aber ich möchte nicht das hier jemand angegriffen wird und PUNKT!
Du hast mich beleidigt.

Du greifst hier die anderen User an und verlangst nur.

Fragen beantwortest Du nicht und bist ausgesprochen unhöflich.

Weiterhin bist Du zu faul mal eben meine Fragen an Dich nachzulesen.

Punkt!


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:12
Hi,

@Sinhala
Sinhala schrieb:Mit Menschlichkeit hast Du nicht viel am Hut und das macht mich echt traurig... Selbst so einfache Dinge checkst Du nicht...
Nun mach mal halblang. Da werden die irrsinnigsten verbalen Dinge aufgefahren und seitens des Behauptenden läuft das immer auf "du mußt das schon selber erleben/herausfinden" hinaus.
Es geht hier um sachliche und höfliche Diskussionen
Auch da habe ich was:

http://www.yolanthe.de/stories/bichsel01.htm
"Immer derselbe Tisch", sagte der Mann, "dieselben Stühle, das Bett, das Bild. Und dem Tisch sage ich Tisch, dem Bild sage ich Bild, das Bett heißt Bett, und den Stuhl nennt man Stuhl. Warum denn eigentlich?" Die Franzosen sagen dem Bett "li", dem Tisch "tabl", nennen das Bild "tablo" und den Stuhl "schäs", und sie verstehen sich. Und die Chinesen verstehen sich auch. "Warum heißt das Bett nicht Bild", dachte der Mann und lächelte, dann lachte er, lachte, bis die Nachbarn an die Wand klopften und "Ruhe" riefen.

"Jetzt ändert es sich", rief er, und er sagte von nun an dem Bett "Bild".
weiter gehts
Dem Bett sagte er Bild.
Dem Tisch sagte er Teppich.
Dem Stuhl sagte er Wecker.
Der Zeitung sagte er Bett.
Dem Spiegel sagte er Stuhl.
Dem Wecker sagte er Fotoalbum.
Dem Schrank sagte er Zeitung.
Dem Teppich sagte er Schrank.
Dem Bild sagte er Tisch.
Und dem Fotoalbum sagte er Spiegel.
Finale:
Aber eine lustige Geschichte ist das nicht. Sie hat traurig angefangen und hört traurig auf. Der alte Mann im grauen Mantel konnte die Leute nicht mehr verstehen, das war nicht so schlimm.

Viel schlimmer war, sie konnten ihn nicht mehr verstehen. Und deshalb sagte er nichts mehr.
Genau das ist doch der Punkt. Da werden Begriffe wie "Dimension" aus der Naturwissenschaft ausgeliehen und anderweitig benutzt. Kein Thema, aber wenn auch Nachfragen derjenige, der den neuen Begriff benutzt, ihn nicht näher definieren oder erklären vermag, ist das mehr als traurig.
Genau deswegen gibt es doch die zu sehenden Probleme.

-gg


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:13
@PartOfAll
Es gibt aber keine 2-Dimensionalen Wesen.
Deswegen können andere Dimensionen auch nicht in unsere bekannten dimensionen eingreifen.


melden

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:13
@Groschengrab

Gut ausgedrückt! (Ha - ein Schweizer Schriftsteller...^^)


melden
Sinhala
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:13
@Groschengrab: Wenn Du es doch so sachlich wie jetzt machst ist es auch kein Problem... Ich will nur den Respekt hier erhalten...


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:14
Sinhala schrieb:Ich will nur den Respekt hier erhalten...
Dann bitte behandle doch Deine Diskussionspartner ebenfalls mit Respekt und beleidige sie nicht.


melden

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:14
@ems
Haben wir Beweise das es keine 2D Wesen gibt?

Und was ist wenn sie nicht aus anderen Dimensionen sondern aus anderen welten sind?


melden
Sinhala
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:14
@Klausbaerbel: Ich weiß ech nicht was Du meinst... Stelle mir die Fragen doch bitte noch mal... Ich will hier keinen Angreifen aber unsoziales Verhalten hasse ich...


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:16
@FrezzYY
wie sollen 2D-Wesen leben?
In welche Richtungen bewegen sie sich?

Nö,ich sage:

Eine strukturell desintegrierte Finalität in Relation zur Zentralisationskonstellation provoziert die eskalative Realisierung destruktiver Integrationsmotivationen durch permanent lokal aggressive Individuen der Spezies "Canis".


melden
PartOfAll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:17
Nun, @ems , war es nicht schon immer erschreckend für den Großteil der Menschen, wenn sie sich neuen Erkenntnissen zuwenden mussten? Es ging stets ein Aufschrei durch die Welt, besonders der wissenschaftlichen, weil sie besonders schwerfällig im Umdenken ist, wenn etwas völlig Neues die Menschheit eroberte. :)

Ich habe mir Meditation angefangen, allerdings hatte ich davon noch nicht einmal besonders viel Ahnung. Ich habe einfach meditiert, wie ich meinte so könne es schon richtig sein, @montos .
Und dann ergaben sich nach und nach Erlebnisse, die unbeschreiblich sind. Eine wirklich überirdisch liebevolle Kraft oder Präsenz war anwesend. Ich hatte Gedanken, von den ich wußte, das sie nicht meine sind. Und inzwischen muss ich mich gar nicht mal mehr so sehr fallen lassen, weil die andere 'Seite' immer erfahrbar bleibt! Es hat viel mit vertrauen zu tun. Ich hatte anfangs eine Menge Widerstände und musste eine Menge Seelenarbeit leisten. Also innere Konflikte lösen. Mir ist bewusst, dass sich das für viele sehr eigenartig anhört, besonders in unserer so modernen und hochtechnologischen Welt. Aber es gibt Dinge, die waren immer so und sie werden auch immer so bleiben. Alles hängt mit Vertrauen und Liebe zusammen.


melden
Sinhala
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:19
@all: Erkennt Ihr jetzt das der Gesprächspartner auch Antworten liefert wenn man höflich bleibt? Das gleiche gilt auch für Klausbaerbel... Ich habe die Frage nicht mitbekommen... sorry dafür... aber bitte sachlich und höflich bleiben...


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:21
Hi,

@PartOfAll

Was haben deine nahezu inhaltsleeren Worte und Gemeinplätze mit dem Thema zu tun?


@Sinhala
Sinhala schrieb:Erkennt Ihr jetzt das der Gesprächspartner auch Antworten liefert wenn man höflich bleibt?
Keine Bange, das geht schnell vorüber. :D Der Beitrag von PartOfAll ist eine gute Steilvorlage.

-gg


melden

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:21
@Sinhala

@PartOfAll hat schon lange geantwortet, als du noch von unsozialem Verhalten geredet hast und so... hast du wohl nur nicht mitgekriegt... ^^


@ems

Ist bei 2D-Wesen nicht das Problem, dass ein Stoffwechsel nicht wirklich möglich ist (bei einem 'Stoffdurchgang' wie unserem Verdauungstrakt zerfallen sie quasi in zwei Teile)? Somit würden sie jedenfalls nicht mehr unserer Definition von Leben entsprechen...

Bin nicht mehr sicher, hab mal ein Buch u.a. über dieses Thema flüchtig angeschaut.


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:23
Kann @PartOfAll tatsächlich die 5. Dimension begreifen?
Warum hast du einen übermenschlichen Verstand.
Mehr als 4 Dimensionen kann der Mensch nicht begreifen.

Viele fühlen es zur Zeit – spürbare Veränderungen liegen in der Luft. Die Menschen streben nach einer Art Glauben, einer Ersatzreligion, Klima und Wirtschaft sind nicht im Gleichklang, Habgier und Eigensinn nehmen zu und viele Menschen erwarten förmlich etwas Großartiges, Einmaliges, das ihre Lebenssituation verändert.
Ist es der Übergang der Menschen der Erde in die 5. Dimension, den die Erde 2012 vollenden wird?
Eine fünfte Dimension ist nichts, was sich der Mensch irgendwie vorstellen kann. Als dreidimensionale Wesen sind wir absolut beschränkt auf unsere Welt. So richtig verstehen können wir sogar nur zweidimensionales - Also etwa eine geometrische Figur. Mit der können wir alles machen: Sie spiegeln, indem wir sie ausschneiden, in die dritte Dimension erheben, umdrehen und wieder zurücklegen, z.B. Das können wir mit dreidimensionalen Dingen nicht. Ebenso wenig können wir uns selbst wirklich und vollständig verstehen - Man kann nur etwas verstehen, wenn man es von außen betrachten kann. geht nicht anders.

Daher: Wir sind dreidimensionale Wesen, die vierte Dimension nennen wir "Zeit", aber sie bleibt äußerst rätselhaft und wir können uns nicht in ihr bewegen. Manchmal mag Mensch "mystische Momente" erleben, in denen er sich als vierdimensional wahrnimmt. Vielleicht Vorahnungen einer Entwicklungsstufe oder sowas. Aber fünf...

Soll heißen:

2 Dimensionen können wir kontrollieren
3 Dimensionen können wir ansatzweise begreifen, aber nicht manipulieren
4 Dimensionen können wir bemerken bzw. erahnen
5 Dimensionen überfordern uns total.

"Fünfte Dimension" scheint mir wie ein Modewort, um Menschen mit etwas geheimnisvollen und unerklärlichen zu locken.


melden
montos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:25
@PartOfAll
Passierten diese Erlebnisse während der "Meditation" oder erst im Nachhinein... In der Körperlichen Welt?


melden
Anzeige
Sinhala
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2012 - Ein Zeitkollaps Ereignis?

21.07.2011 um 20:25
@Thawra: Du weißst was ich meine, kannst Du nicht auch etwas herunterfahren und einfach höflicher sein und Respekt zeigen? Müssen wir uns jetzt hier um Respekt zoffen?


melden
147 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden