weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

48 Beiträge, Schlüsselwörter: Staat, Tabak, E-zigarette, Eziggi
Diese Diskussion wurde von Comguard2 geschlossen.
Begründung: Bitte hier weiterschreiben:

Diskussion: Elektrische Zigarette
elten
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 01:53
hey Leute was die Tabakindustrie verbreitet ist schon ganz schön hart.
Sie fürchten um Millionen € und verbreiten nur Unwahrheiten.
Denen geht der Arsch auf Grundeis. Und alles nur wegen der E-Zigarette.
Sie können die nicht schlecht machen weil sie nur Vorteile hat.
Lasst euch nicht verarschen!
Informiert euch! Aber nicht bei RTL und Co oeder Zeitung.
Geht mal auf Seiten wie E-rauchen-forum oder Dampfertreff -forum.... oder...es gibt viele

PS.Habe vor 2 Monaten aufgehört zu rauchen.
Ich dampfe jetzt nur noch und spare jeden Monat ca. 250 €
Unde gesundheitlich gehts mir fast wie nach der Geburt. :-)

Es ist wie ein positives Schneeballsystem und die können nichts machen.
Ich stehe vollkommen dahinter.Hatte 40 Jahre geraucht und das sehr gerne.
Anders hätte ich es nie geschafft nicht mehr zu rauchen.


Gruss euer Elten


melden
BluePain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 01:55
Verstehe jetzt nicht, was du meinst... Was für Unwahrheiten verbreiten sie??


melden

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 01:55
Wie wärs ganz ohne Zigarette?


melden
elten
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 02:01
fast alle Artikel im Fernsehen oder in der zeitung sind unwahr.
Es geht um Millionen Zigarettengelder. die sie sich nicht entgehen lassen wollen.


melden
elten
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 02:04
hey Moderator.
eine e.Ziggi ist keine Zigarette!
es wird nur gedampft.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 02:08
@elten

das prinzip ist doch aber das gleiche, oder nicht

ausserdem, meinst du nicht das die e zigarre nicht schon längst wieder in der versenkung verschwunden wäre, wenn sie echt solch große gefahr für die tabakindustrie darstellt


melden
elten
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 02:12
@old_sparky
nein!


melden
elten
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 02:15
Bitte informiert euch in den Dampferforen.
Ist echt zu ausschweifend hier alles zu erklären,obwohl eigentlich einfach.
aber wer Interesse hat...
Es ist auf jedenfall kein "Rauchen".


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 02:18
elten schrieb:Ist echt zu ausschweifend hier alles zu erklären
Du schreibst eh nur in halben Sätzen.

Ist das Werbung?


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 02:20
@elten

wie was nein?

was ist denn mit den ganzen zigarren und pfeifenrauchen, denkst du die werden glücklich sein darüber wie du es schreibst bald eine revolution startet und raucher idioten von gesten waren die nur diskriminiert werden und sowieso zur aussterbenden spezies gehören

ich habe jetzt keine lust mich in den dampfforen zu informieren vllt könntest du bitte kurz mit irgendwelchen statistiken von dem damfforen oder den rtl berichten um dich schmeissen


für mich klingt das momentan nach nix weiterem wie nach nem neuem hype der sich bald wieder legt


melden
elten
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 02:25
@Branntweiner
Nee nix werbung.
Bin einfach nur überzeugt.
Und jedesmal wenn ich rausgeh muss ich allen möglichen leuten alles erklären.
Hab schon fussel am mund...aber gerne :-)

Wollte jetzt nur mal die breite öffentlichkeit daran teilhaben lassen.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 02:28
@elten


aber so finde ich es schlecht ausgearbeitet du suggerierst deine meinung wirfst mit querverweisen um dich und ich armer raucher weiß nicht um was es geht und habe angst mir eine kippe anzuzündeln
gleichtzeitig möchte ich aber informiert werden


melden
elten
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 02:30
@old_sparky
Hey waschbär
Ich war heute lange raus (Vollmond :-)
Artikel kommen noch nach,aber heute nicht mehr.
Eins kannst du mir glauben: Ich war in meinem ganzen leben noch nie so von etwas überzeugt
wie davon.
bis morgen mal...


melden

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 02:31
@elten
Hab mir auch schon überlegt E-Zigaretten zu bestellen, hab se bei nem Kumpel ausprobiert und war begeistert. Nicht mehr stinken und rauslaufen :D

@old_sparky
Tatsächlich möchten einige Politiker die E-Zigaretten "vorerst" verbieten, weil es noch keine wissenschaftlichen Untersuchungen dazu gab. Man weiß halt nicht wie schädlich das ist.

Laut Hersteller ist es viel gesünder, da es im Grunde nur Dampf ist den man einatmet und keine Verbrennung stattfindet, wie bei herkömmlichen Zigaretten. Dadurch sollen halt die ganzen Schadstoffe wegfallen.


melden
elten
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 02:35
In jeder disco passiert dasselbe wenn die nebelmachiene angeht. natürlich ohne nikotin .
naja erstmal gute nacht allen.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 02:35
@Opportunity

naja ich bin aber etwas skeptisch ob das nun alles nun wirklich so gesund sein soll wie es klingt immerhin sind auch nikotinhaltige tabakalkaloidflüssigkeiten in solch einer e zirarette enthalten


melden

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 02:42
@elten
Sorry, aber das ist falsch. Nebelmachinen funktionieren in der Regel mit Trockeneis über das warmes Wasser fließt, dadurch entsteht der Nebel. In den E-Zigaretten, wird halt dieses Liquid verdampft und inhaliert. Übrigens gibt es schon ein Thread über E-Zigaretten in der Rubrik "Technologie". Eine Verschwörung kann ich hier nicht erkennen, da es nachvollziehbar ist, dass solche Gerätschaften erstmal kontrolliert werden müssen, bis sie auf dem Markt frei erhältlich sind. Ausserdem verliert auch der Staat Geld, weil es nicht besteuert ist.

@old_sparky
Kann ich nicht beurteilen, gab halt noch keine Untersuchungen. Aber natürlich wird es nicht gerade gesund sein, schon aufgrund dessen, dass man ein Nervengift inhaliert. Ich denke aber, dass es gesünder sein wird als normale Zigaretten.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 02:43
Habe mich mal schlau gemacht. Man braucht Hardware und Nikotindepots. Wobei ein Depot Nikotin in der Höhe von etwa einer Schachtel Zigaretten abgibt. Wie stoppt man, ohne mit akuter Nikotinvergiftung im Krankenhaus zu landen?


melden

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 02:46
@Branntweiner
Da hast du anscheinend was missverstanden. ;)
Es gibt ja nicht auf einen Schlag soviel frei. Man drückt halt z.B. eine Taste, dann fängt der Verdampfer erst an, das so gennante Liquid zu verdampfen, dieses wird dann inhaliert, oder aber mit einem Unterdruckschalter, wenn man dran zieht. Ausserdem kann man sich den Nikotingehalt aussuchen. Von 0mg (also ohne Nikotin) geht das glaub ich rauf bis 24mg.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Tabakindustrie kriegt Angst und kämpft mit allen Mitteln

08.01.2012 um 02:52
@Opportunity

Das ist mir schon klar. Aber eine Zigarette wird ausgedämpft, wenn sie zu Ende ist. An einer E-Zigarette kannst du inhalieren, bis das ganze Depot verbraucht ist. Das entspricht einer Schachtel Zigaretten. Ein solches Verhalten ist ein Zigarettenraucher nicht gewohnt.

Warum gibt es keine Depots mit der Nikotinmenge einer Zigarette, inklusive Mengenangabe? An der kann man dann ein paar Minuten "dampfen", ohne der Gefahr ausgesetzt zu sein, eine akut gefährliche Nikotinmenge zu inhalieren.


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt