Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

37 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Deutschland, Fernsehen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Kann hier diskutiert werden
Der Plan für eine Massenverdummung

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 12:48
Das Fernsehen, die Menschen selbt und der Staat, aus einem einfachen Grund.
Ein dummes Volk ist williger und leichter zu kontrollieren.
Ob wir ein falsches Bild von der Menschheit des 21.Jahrunderts durch "Schwiegertochter gesucht" etc. eingetrichtert bekommen, um uns dann den Schauspielern überlegen vorzukommen ist nur eines der Manipulationen.
Ein sinkenden Bildungstand sieht man überall, vorallem in starken Ballungszonen.
Menschen, die ihre Zeit mit dem Fernseher/Computer verbringen um heiratswillige Personen zu finden, um sich dann (Unsere Rasse ist ja so klein) vortzupflanzen, am besten 4/5 Fach.
Und dies in einem so aufgeklärten Land wie Deutschland!
-Was haltet ihr davon?
-Seht ihr es genauso/was anders?
-Habt ihr selbt Erfahrungen damit gemacht?


4x zitiertmelden

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 12:57
@MontyBurns
Ich halte das für schwachsinn. Das Volk bekommt halt was es will. Is halt das übliche geschwätz von unzufriedenen Kindern.


melden

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 13:05
Zitat von MontyBurnsMontyBurns schrieb:um uns dann den Schauspielern überlegen vorzukommen
Das ist eines der Gefühle, die Menschen verspüren, die sonst nichts auf die Reihe bekommen.


melden

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 13:15
Ein ähnliches Thema ist bereits vorhanden:
Der Plan für eine Massenverdummung

Mal angenommen Deine Behauptungen würden stimmen.
Dann habe ich mal einige Fragen an Dich, was würdest Du denn so vorschlagen um dem Ganzen entgegenzuwirken?
Zitat von MontyBurnsMontyBurns schrieb:Menschen, die ihre Zeit mit dem Fernseher/Computer verbringen
Das Fernsehen/Internet verbieten?
Zitat von MontyBurnsMontyBurns schrieb:um sich dann (Unsere Rasse ist ja so klein) vortzupflanzen, am besten 4/5 Fach.
Eine Ein-Kind-Regel einführen?


melden

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 13:15
Ich verstehe deine Aussage nicht Ceronal, was soll eine Festellung +damit zu tun haben ob man was auf die Reihe bekommt oder nicht?
Ich selber leide nicht darunter, trotzdem stimmt es micht traurig die Bilder von heute mit den zB des Kaiserreiches zu vergleichen


1x zitiertmelden

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 13:16
Hi, @MontyBurns.
Zitat von MontyBurnsMontyBurns schrieb:Ein sinkenden Bildungstand sieht man überall, vorallem in starken Ballungszonen.
Menschen, die ihre Zeit mit dem Fernseher/Computer verbringen um heiratswillige Personen zu finden, um sich dann (Unsere Rasse ist ja so klein) vortzupflanzen, am besten 4/5 Fach.
Und dies in einem so aufgeklärten Land wie Deutschland!
Machst du den „sinkenden Bildungsstand" an Fernseher und Computer, sprich am Konsum fest, oder ist dies lediglich ein Beispiel, um auf den aktuellen Bildungstand zurückzukommen?

Vorschläge Deinerseits?

Grüße.


melden

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 13:20
Es ist ein Beispiel von vielen, die auch mit dem Konsum zusammenhängen.
Es hört sich nun ziemlich persimistisch an, und es gibt auch einige Vortschritte, es ist aber nun hauptsächlich auf die untere und mittlere Geselschaft Deutschlands bezogen.


1x zitiertmelden

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 13:20
Zitat von MontyBurnsMontyBurns schrieb:Ich verstehe deine Aussage nicht
Heißt das im Umkehrschluss, dass die Regierung bei dir erfolgreich war mit ihrem Plan?


melden

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 13:24
Hm... wir haben die letzte Pisa-Studie doch besser abgeschnitten, soweit ich weiß...

Und für Bildung wird in Deutschland schon ne Menge getan, allerdings nicht genug... zudem sind die Hörsälle in vielen Studiengängen hoffnungslos überfüllt... es müssen mehr Lehrer her, viele, viele Schulstunden fallen aus... da liegt einiges im argen.

Und Vertretungslehrer sind schnell überfordert, wenn sie ständig vertreten müssen, in Fächern, in denen sie sich wirklich nicht richtig auskennen.

Was Assi-TV betrifft, a la "Schwiegertochter gesucht"... na ja, braucht man ja nicht zu schauen, oder?

Ich schau den Kram nie... in grauer Vorzeit habe ich mal eine Staffel DSDS geschaut, und eine Staffel "Bauer sucht Frau"... nie wieder mache ich das...

Den Mist können sich andere reinziehen... und ehrlich gesagt, sooo viele schauen sich diesen Schwachsinn nicht an... die Fernsehanstalten suchen doch immer händerigend nach neuen Formaten, weil sich der bisherige Mist nicht mehr so verkaufen lässt.

Es gibt ein paar etablierte Formate, die zwar auch Schwachsinn sind, aber eben jetzt irgendwie ihre Stammgucker haben... so what?

Davon geht das Bildungsabendland nicht unter... der Thread ist reine Stimmungsmache, meiner Ansicht nach.


1x zitiertmelden

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 13:24
cm_punk, ich gebe nicht nur die Regierung die Schuld, es sind mehrere Teile.

1. Die erwähnte Regierung

2.Die globale Marktwirtschaft

3. Die Gesellschaft

Solange es freigeister gibt, waren sie nicht erfolgreich


1x zitiertmelden

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 13:26
@MontyBurns

Der maßstab den du mit deiner merkwürdigen sichtweise ("Kaiserreich") anderen auferlegst scheitert bei dir selber schon wenn man sich deine rechtschreibung anschaut.....und erkennt das du auch nicht perfekt bist.


melden

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 13:32
@MontyBurns

Ich finde eher, dass wir durch Diskussionen a la "Kopftuch tragen ist nicht in Ordnung" und "Flüchtlinge überfluten uns" von den wahren Problemthemen in Deutschland abgelenkt werden sollen... das ist keine Verdummung in dem Sinne, aber eben eine gezielte Ablenkung von wirklich unangenehmen Themen für die hiesige Regierung und ihre Koalitionspartner... und zwar auf Bundes- wie Landesebene.

Wie schon erwähnt fehlen Lehrer, Polizisten, Krankenschwestern, Pflegekräfte... werden diese völlig scheiße bezahlt... Erzieherinnen werden schlecht bezahlt... Krankenhäuser werden zu Tode gespart, das Personal dort ausgebeutet... Zeitarbeiter werden ausgebeutet im großen Stil...

Und da ist die Politik sehr froh, dass man sich über Kopftücher & Co. hierzulande aufregt, das lenkt von den wahren Problemen wunderbar ab.

Die Statistik des Arbeitsagenturen rechnen sich die Arbeitslosigkeit in Deutschland jetzt schon seit Jahren schön... man könnte meinen, wir haben bald Vollbeschäftigung!

Aber in Wirklichkeit werden da ganz viele Tricks angewandt, um Arbeitslose aus der Statistik heraus zu rechnen...

Viele können zudem, selbst bei einem Vollzeitjob, nicht mehr von dem Gehalt leben, weil sie unterirdisch bezahlt werden... ich weiß nicht, ob die Mindeslohnregelung, die jetzt eingeführt wurde, da wirklich Abhilfe geschaft hat.


melden

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 13:32
Zitat von moricmoric schrieb:Davon geht das Bildungsabendland nicht unter... der Thread ist reine Stimmungsmache, meiner Ansicht nach.
Das Gefühl werde ich nicht los, dass genau das in Betracht gezogen wurde.
Wenn ich mich täusche, möge man mir vergeben.

@MontyBurns

Ich stelle Dir gerne die Frage nochmal: Was sind denn nun Deine Vorschläge/Ideen um dem was Du hier anprangerst entgegenzuwirken?

Mir stinkt nur eines bei Deiner Aussage und da bin ich ehrlich, sich hinzustellen und eine gewisse Gruppe von Menschen als "dumm" zu bezeichnen oder deren Bildungsstand anzuzweifeln, finde ich gelinde gesagt sehr anmassend.


melden

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 13:40
Hier kann man auch schön sehen, wie die Arbeitslosenstatistik geschönt wird:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/kreative-statistik-wie-regierungen-mit-arbeitslosenzahlen-tricksen-a-806430.html

Ich finde also, dass man da verarscht wird von der Politik, regelrecht verarscht... und das ist gezielte "Verdummungs"-Taktik... besser gesagt Verschleierungstaktik.


melden

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 13:41
Das Fernsehen, insbesondere das Privatfernsehen ist schon länger kein Spiegel der Gesellschaft mehr. Die genannten Formate werden nur noch von einer vermutlich schon immer nicht ganz so hellen Gesellschaftsschicht regelmäßig geschaut.
Viele Leute haben dem TV bereits den Rücken gekehrt, nicht weil sie so große Vordenker und Freigeister sind, sondern weil es einfach nicht mehr zeitgemäß ist und langweilt.

Anhand solcher Sendungen auf eine Massenverdummung der Gesellschaft zu schließen erscheint mir daher auch nicht ganz so intelligent zu sein.


1x zitiertmelden

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 13:42
@MontyBurns
Zitat von MontyBurnsMontyBurns schrieb:persimistisch
bei dir hatten sie erfolg

Nichts weiter als ein neuer "Wir-werden-alle-verdummt"-Thread
Wann hören die Endlich auf, Wenn es keinen Fernseher mehr in Deutschland gibt, wenn alle Leute Aufs Gymnasium gehen, Studieren und niemand mehr die "niederen Arbeiten" erledigt?
Solangsam gehen mir diese selbsternannten
Zitat von MontyBurnsMontyBurns schrieb:freigeister
auf die Nüsse.


melden

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 13:43
Zitat von stanmarshstanmarsh schrieb:Viele Leute haben dem TV bereits den Rücken gekehrt, nicht weil sie so große Vordenker und Freigeister sind, sondern weil es einfach nicht mehr zeitgemäß ist und langweilt.
Sehe ich auch so... ich schaue schon seit Jahren kein Fernsehen mehr, höchstens ab und an einen guten Film, aber diese Formate, uh, nein Danke... das ist so ein Mist.

Es gibt ein paar gute Serien, die man sich anschauen kann... so wie Breaking Bad, Justified, Fallen Skies, Game of Thrones... die sind hochklassig, wirklich sehr gut, aber das war's dann auch schon, finde ich.

Ah, na gut, es gibt ganz gute Dokus zu sehen, auf ZDF Info bspw.

Schon irgendwie Ironie, oder?

Damals, vor dem Privatfernsehen, konnte man die öffentlich-rechtlichen nicht mehr ertragen und jetzt, finde ich genau diese Sender am besten... lol...

Also... 3SAT, ZDF-Info, Arte und so...


melden

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 13:49
@moric
sehe ich auch so
Naja irgendwann nervt einen schon die 125000. Wiederholung einer Hitler Doku, da könnten sie echt mehr abwechslung reinbringen.


melden

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 13:49
@moric

Richtig, es gibt ne Menge guter Filme und Serien, nur braucht man dafür kein klassisches Fernsehen mehr. Im Gegenteil, die von Dir genannten Serien will ich in maximaler Qualität sehen ohne auch nur 5 Minuten zu verpassen. Eine ganze Serienfolge zu verpassen, was im herkömmlichen TV immer mal wieder vorkommt, absolut undenkbar. Ich lese ja auch kein Buch, dem mal zwischendrin 50 Seiten fehlen.

Die Spartensender der ÖR haben noch die ein oder andere Perle, die Mediatheken funktionieren dafür zum Glück ganz gut.


melden

Massenverdummung (Beschränkt auf Deutschland)

23.07.2015 um 13:50
Am besten an diesen immer wiederkehrenden Threads finde ich ja, mit welch' toller Vorbildfunktion die Threadsteller auftreten.

Dutzende Rechtschreibfehler und nicht wissen wie man Fortschritt und Fortpflanzung schreibt, aber groß was davon schwaffeln wie dumm die RTL-Schauer doch alle sind. Bleh, kein Kommentar.


melden