Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Alkohol Verschwörung

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Alkohol, Illuminaten, Dean Martin, Aiman Abdalla
Shakky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 05:37
Ich möchte euch teil haben lassen an der Alkohol Verschwörung!

Jeder kennt das, Alkohol von der Gesellschaft anerkannt aber von den Mediziner als schädlich bezeichnet.

Warum ist das so? Nun, Bier, Vodka, Whisky, Rum alle sind aus natürlichen Produkten entstanden, dennoch ist das alle schädlich, ANGEBLICH!

In Wirklichkeit hägen aber die Nahrungsproduzenten mit der medizinischen Abteilung unserer Weltregierung zusammen.

Jeder der schon mal ein Bier getrunken hat, weiß das es den Magen füllt. Wenn wir viel Alkohl trinken, essen wir auch weniger... Das kennt jeder!

Genau deshalb wird von den meisten behauptet Alkohol ist schlecht für die Gesundheit! Wir essen einfach weit aus weniger, wenn wir stark Alkohol zu uns nehmen. Warum sollten wir auich, in den meisten Getränken sind soviele Kalorien enthalten wie wir für den ganzen Tag brauchen...

Dadurch gehen dem Staat MILLIONEN an Euros verloren...

Was denkt ihr darüber?


melden
Anzeige
Maisnon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 05:41
Klar ist Alkohol schädlich.
Das ist doch auch bewiesen.
Ob der Staat nun will, dass wir alle viel Essen kaufen wage ich zu bezweifeln.

Andere Frage: Warum ist Aiman Abdalla ein Tag ? Oo


melden
Shakky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 05:51
@Maisnon
Ähm, weil er einfach alles aufklärt und vlt. deswegen auch aufmerksam wird?

Wieso ist es klar das Alkohol schädlich ist?
Das ist nicht bewiesen, ausser wir sagen auch das Handys schädlich sind.

Und ich wette mit dir das der Staat weit mehr Steuern kassiert dadurch das wir Essen kaufen anstatt Alkohol... Wir kennen das doch, Minderheiten sind immer benachteiligt...


melden
Maisnon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 05:52
http://www.forum-gesundheitspolitik.de/artikel/artikel.pl?artikel=0641

http://www.welt.de/wissenschaft/article925726/Ab_welcher_Menge_Alkohol_wirklich_schaedlich_ist.html

Das findet man auf die Schnelle.
Du vergisst, im Fernsehen wird nicht immer die Wahrheit verbreitet.


melden

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 05:59
Also das Alkohol im Massen, schädlich ist sollte unbestritten sein. (Falls nicht darfst du gern meinen Schwiegervater kennenlernen...) In ausgewogenem Maß ist es sicherlich nicht schädlich und auch das ist teilweise bewiesen. Ich stelle mir aber die Frage wie du darauf kommst das man weniger isst wenn man stramm ist...? Also ich kann nur von mir und meinem Umfeld reden aber wenn wir uns mal in eine Kneipe begeben oder uns auf sonstigen Festlichkeiten die Kante geben dann wird gefressen als gäb es kein morgen mehr... Ab dem dritten Bier bekomm ich hunger... Dieser Hunger legt sich dann natürlich wieder ab einem gewissen Pegel aber bis dahin hab ich schon mehr gefressen als ich normalerweise in der Zeit zu mir genommen hätte...


melden

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 06:12
@Shakky
Jeder der schon mal ein Bier getrunken hat, weiß das es den Magen füllt. Wenn wir viel Alkohl trinken, essen wir auch weniger... Das kennt jeder!

...

Wir essen einfach weit aus weniger, wenn wir stark Alkohol zu uns nehmen
Das ist ja wohl der größte Unsinn, den ich seit langem gehört habe. Wo hast du das nur her? Aus der Bild? Die sollte mal jemand einstampfen...
Shakky schrieb:Dadurch gehen dem Staat MILLIONEN an Euros verloren...
Oh glaube mir, der Staat verdient WESENTLICH mehr an Alkohol.

Klar ist Alkohol in größeren Mengen schädlich. Das ist aber alles andere auch, ja sogar Sauerstoff in reiner Form führt über wenige Minuten zum Tod. Im Prinzip ist alles schädlich. Es kommt nur auf die Menge an! Das ist alles.


melden

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 06:19
22aztek schrieb:Es kommt nur auf die Menge an!
Absolut richtig.
Die Menge macht das Gift.


melden

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 06:24
@Shakky
Shakky schrieb:Jeder kennt das, Alkohol von der Gesellschaft anerkannt aber von den Mediziner als schädlich bezeichnet. Warum ist das so? Nun, Bier, Vodka, Whisky, Rum alle sind aus natürlichen Produkten entstanden, dennoch ist das alle schädlich, ANGEBLICH!
Alkohol ist eines der stärksten Zellgifte dassder Mensch kennt und sollte am besten nur zum reinigen von Pinseln verwendet werden. Und nur weil etwas aus natürlichen Produkten entstanden ist, bedeutet es nicht das es auch gut für den Körper ist. Kannst ja mal nach Venzuela fahren und zwei Gramm reines Kokain fressen und sehen was passiert.
Shakky schrieb: Jeder der schon mal ein Bier getrunken hat, weiß das es den Magen füllt. Wenn wir viel Alkohl trinken, essen wir auch weniger... Das kennt jeder!
So ein Blödsinn, jeder der schon mal einen Brand hatte weiß dass man nach dem Genuss von Alkohol Lust auf herzhafte Dinge bekommt. Da wird nach dem Kneipengang noch mal schnell ein Döner verputzt oder der Kühlschrank geplündert.


melden

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 07:38
Jeder, der mit einem Alkoholiker zusammengelebt hat, wird aufs schärfste widersprechen, daß Alkohol nicht schädlich ist
Fliegenpilz, Tollkirsche...die Natur gibt genug ungesundes Zeugs für den Menschen her.


melden

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 07:54
@22aztek
22aztek schrieb:Im Prinzip ist alles schädlich. Es kommt nur auf die Menge an! Das ist alles.
Stimmt, es gibt keine gefährlichen Stoffe, es gibt nur gefährliche Dosierungen, was übrigens auch für sogenannte gesunde Stoffe wie Vitamine (Hypervitaminose) gilt.

Alkohohl ist übrigens ein körpereigener Stoff (endogene Blutalkoholkonzentration), ebenso wie das 'Gift' Formaldehyd.


melden

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 08:18
Shakky schrieb:Dadurch gehen dem Staat MILLIONEN an Euros verloren...
Weil der Staat soviel an den Nahrungsmittel verdient während er an der Alkoholsteuer nichts verdient? Oder wie?

Oder weil die Folgeschäden von Alkoholkonsum ja minimal sind und den Staat und die Gesellschaft nicht jedes Jahr Millionen kosten? Ganz im Gegensatz zu den Folgeschäden von Nahrungsmittelkonsum?

Oder wie wärs damit. Erst mal denken dann posten?


melden

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 08:19
was ein unsinn.wie die vorposter schon schrieben,die menge machts.u wenn ich persönlich viel trinke u nebenbei kaum esse,u dann wieder nüchtern werde u zuhause bin,hab ich so einen übelsten hunger :) u esse dann so richtig viel ;)


melden

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 08:21
22aztek schrieb:Klar ist Alkohol in größeren Mengen schädlich
Es ist sogar in kleinerer Menge schädlich, weit unter dem regelmässigen Besäufnis dass der TE wohl regelmässig pflegt.

Alkohol ist ein Zellgift. Und auch noch eins dass, im Gegensatz zu vielen anderen Drogen, in riesigen Mengen (bis zum kg-Bereich) zu sich genommen wird.


melden

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 08:46
@Shakky

Überleg´ doch einfach mal, warum man Alkohol zum desinifizieren einsetzt. Weil er Mikroorganismen zuverlässig abtötet. Das wir das überleben, liegt nur daran, dass wir aus so vielen Zellen bestehen...

WArum ist denn eine Blutkonzentration des Alkohols ab ca. 4 Promille lebensgefährlich?!


melden

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 08:48
das einzige verschwörerische an Alkohol ist, dass es eine legal zu kaufende Droge ist, die mehr Menschen umbringt als manch andere.
Edit: bzw. es Drogen gibt die weit aus weniger Schaden zuführen als Alkohl und trotzdem hierzulande verboten sind, obwohl sie auch bewiesenermaßen heilende Wirkungen haben.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 08:54
@Shakky
Kann diese These nicht unterstützen.

Wären die Gesetze darauf ausgerichtet ... wäre wohl Alkohol illegal und
Cannabis legal, weil Cannabis bekanntermassen oft einen Heisshunger erzeugt
der die wirtschaft ankurbeln könnte ??

Ich glaube eher das unter Alkohol-verschwörung das gegenteil
gesehen werden kann...."der Westen" betreibt eine Pro-Alkohol /
Anti-andere-Drogen Politik, weil die Alkoholproduktion hauptsächlich
in "westlicher" Hand liegt. Ok. Sake und Tequilla, vielleicht nicht.


melden

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 08:55
Ich muss dem TE mal Recht geben. Dean Martin sah man in seinen Filmen ja auch immer saufen, aber nie essen. Also wird an der Idee schon was dran sein. :troll:

Aber ernsthaft, das ist der größte Nonsense nach den Damenunterwäsche monopolisierenden Juden.


melden

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 08:57
Drakon schrieb:Sake und Tequilla
Bäh wer trinkt die Plörre denn? :-)
Da Lob ich mir mein Met!


melden

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 08:58
Shakky schrieb:Dadurch gehen dem Staat MILLIONEN an Euros verloren...
Wieviel Geld geht denn dem Staat durch die Lappen, weil wegen des Alkoholkonsums angeblich weniger gegessen wird ? Hast Du da konkrete Zahlen zu und nicht bloß Vermutungen deinerseits ?
Wäre es dann demnach im Umkehrschluss nicht so, dass das Geld, was der Staat durch höheren Lebensmittelkonsum einnehmen würde, durch geringeren Alkoholkonsum wieder verlieren würde, also im Endeffekt eine Nullrechnung bei rauskäme ?


melden
Anzeige

Die Alkohol Verschwörung

13.01.2012 um 09:00
@Schrankwand
@Pan_narrans
@Ramthor

Leute... der trollt doch.
Shakky schrieb:Und ich wette mit dir das der Staat weit mehr Steuern kassiert dadurch das wir Essen kaufen anstatt Alkohol... Wir kennen das doch, Minderheiten sind immer benachteiligt...
So was kann ein normaler Mensch doch nicht ernst meinen - das MUSS Getrolle sein!


Minderheiten....



*gröl*


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden