weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Alkohol Verschwörung

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Alkohol, Illuminaten, Dean Martin, Aiman Abdalla

Die Alkohol Verschwörung

29.01.2012 um 14:51
@Turmherren
:D geh dich mal trollen.du brauchst mir nix über deutsche sprache zu erklären,mal so nebenbei ;)


melden
Anzeige

Die Alkohol Verschwörung

29.01.2012 um 14:56
Alkohol wird als nicht schädlich vom TE eingestuft? Aha.

@Shakky
Alkohol ist zunächst mal eine "Droge" wie auch die anderen Drogen die wir so kennen.
Nun ist es so dass immer die Dosis das Gift macht. Trinkst du ein Bier - Völlig ok!
Trinkst du 10 Bier - Schädlich. Das ist nun mal so und das gilt für alle Drogen dieser Welt.

Und dass Alkohol sättigt, was du ja schreibst, ist in gewisser Weise wahr aber gilt auch nur für Bier.
Aber daraus eine Verschwörungstheorie zu machen ist völlig absurd.


melden

Die Alkohol Verschwörung

29.01.2012 um 14:59
LivingElvis schrieb:Genau deshalb wird von den meisten behauptet Alkohol ist schlecht für die Gesundheit! Wir essen einfach weit aus weniger, wenn wir stark Alkohol zu uns nehmen. Warum sollten wir auich, in den meisten Getränken sind soviele Kalorien enthalten wie wir für den ganzen Tag brauchen...

Dadurch gehen dem Staat MILLIONEN an Euros verloren...

Was denkt ihr darüber?
Interessanter Gedanke!

Jedoch, leider, völlig daneben!

Mit dem Trinkalkohol, genauer Ethanol, ist das so eine Sache! Sehr geringe Mengen, beispielsweise ein Glas Rotwein am Abend, sollen gesundheitsfördernd wirken.

Exzessiver Alkoholgenuss allerdings kann mitunter zu schweren Vergiftungen bis hin zum Tod führen. LAngzeitkonsum von Ethanol kann zu schweren Abhängigkeiten führen, bis hin zu Leber- und anderen Organversagen!

Und das Alkohol dem Körper sicherlich nicht gut tut, dass weiß jeder, der schon einmal zuviel getrunken hat, und am nächsten morgen aufgewacht ist!


melden

Die Alkohol Verschwörung

29.01.2012 um 15:14
Lunita schrieb:Ähm, du magst zwar recht haben: Alkohol ist vergärter Zucker und enthält sicherlich genügend Kalorien zum Überleben. Aber dabei lässt du außer Acht, dass wir Menschen nicht nur von Kalorien leben können. Und das ist ein wissenschaftlich gestützter Fakt!

Chronische Alkoholiker verspüren kein Hungergefühl mehr und decken ihren Kalorienbedarf durch den Alkohol. Doch irgendwann entwickelt sich ein Vitamin B- Mangel. Vitamin B ist wichtig für unser Gehirn, da wir es für die Bildung unseres Gedächtnisses und als "Nahrung" für unsere Gehirnzellen brauchen.
Sprich: Wenn der Alkoholiker kein Vitamin-B mehr zu sich nimmt sterben diese Gehirnzellen ab. Diese alkoholisch bedingte Erkrankung nennt man "Wernicke Enzephalopathie". Der Betroffene leidet an Black-Outs oder im schlimmsten Fall unter kompletten Verlust der Orientierung.
Trinkt er dennoch weiterhin Alkohol, kann es sogar zu einer kompletten Amnesie kommen (Korsakow-Syndrom). Diese Erkrankung ist unheilbar, Gehirnzellen können sich in diesem Stadium der Beschädigung nicht mehr regenerieren. Das bedeutet für den Korsakow-Patienten ein "Leben" in völliger Dunkelheit. Die gesamten Erinnerungen sind weg, der Orientierungssinn und die Fähigkeit vernünftig und bewusst zu Handeln ebenfalls. Endstation Psychiatrie.

Völlig absurd und fahrlässig also, den Alkohol als "nicht schädlich" zu bezeichnen.

Lunita.
Du scheinst Dich da recht gut auszukennen. Aber denkst Du wirklich, dass man seinen täglichen Kalorienbedarf mit Alkohol decken kann? Soweit ich weiß ist der Nährstoffgehalt des Alkohols extrem gering.

Da Alkoholiker meines Wissens ihren Pegel in der Hauptsache durch Schnaps erreichen, der im Gegensatz zum Bier auch durch die anderen Zutaten kaum zusätzliche Kalorien hat, fällt mir das schwer mir das vorzustellen.

Vielleicht kannst Du ja noch was dazu sagen.


melden

Die Alkohol Verschwörung

29.01.2012 um 15:46
In dem Thread vermisse ich bisher etwas die historischen Gründe für die weite Verbreitung von Alkohol. Es ging hier nicht immer nur um Rausch und Genuss. Alkohol ist zwar giftig, hat aber gerade deswegen auch eine konservierende Wirkung. Der Alkohol machte Getränke erst haltbar und wenn man Bier (oder Wein) statt (verkeimtes) Wasser trinken konnte, dann starb man auch nicht elendiglich an der Ruhr. Die Kehrseite der Medaille war aber natürlich, dass viele Leute immer leicht betrunken waren und wohl auch eine eingeschränkte Wahrnehmung hatten.

Heute haben wir in Westeuropa aber natürlich sauberes Wasser und niemand muss Bier trinken, wenn er das nicht will.

Emodul


melden

Die Alkohol Verschwörung

29.01.2012 um 17:31
Ist zwar interessant, aber bringt den Thread nicht weiter, Emodul.

Ich meine, der Eingangspost ist doch schon Bu***it

Und dass Alkohol als harte Droge zu kategorisieren ist, braucht man auch nicht groß zu diskutieren. Da muss man nur mal an den Bahnhof oder zum Aldi-Parkplatz und guckt sich die Brüder an und dann weiß man, was das Zeugs aus Menschen machen kann.

Er ist halt gesellschaftlich gewachsen und anerkannt. Erfahrungen mit nem Verbot konnte man in den USA sammeln. Die Mafia hats gefreut.

Die Frage ist, legalisiert man deswegen alles?
Warum eigentlich nicht? Hat doch jeder n Recht auf die eigene Katastrophe. Ich würde da auch die dämliche Altersgrenze aufheben. Vielmehr würde ich die Leute einen "Drogen-Führerschein" machen lassen, der die Leute umfangreich über Alkohol und Drogen, sowie deren Folgen aufklärt. Inklusive Prüfung. Inhaber können sich Dope und Fusel kaufen, Nichtinhaber eben nicht.

Und wer dann immer noch meint, er müsst sich Crystal Meth reinziehen, der kriegt dann hinterher auch kein Mitleid, wenn der Körper n Wrack ist. Entzug? Klar - kalt und zu Hause!


melden

Die Alkohol Verschwörung

29.01.2012 um 18:41
LivingElvis schrieb:Ist zwar interessant, aber bringt den Thread nicht weiter, Emodul.
Es ist eine Info, die zumindest nicht weh tut. Zum Eingangsposting selbst kann man ja sonst nicht viel Sinnvolles schreiben.

Emodul


melden

Die Alkohol Verschwörung

29.01.2012 um 21:50
Das ist wohl war


melden

Die Alkohol Verschwörung

30.01.2012 um 03:42
das würde ja bedeuten das ich mir zum feierabend eine bulle voll rum hinter die binde kippe und keine zeit damit verschwenden muss mir essen zu kochen.

aber sicherlich wollte shakky nur beweisen wie einfach es ist eine neue verschwörung zu erfinden ;).

das schlimme ist nur einige scheinen es ernst zu nehmen


melden

Die Alkohol Verschwörung

03.02.2012 um 13:43
@Shakky

Sry aber das der größte Bullshit den ich je gelesen hab. Du hast anscheinent noch nie Alkohol getrunken. Wenn ja bitte Trink 3 Flaschen Vodka auf Ex IST JA NICHT SCHÄDLICH - du stirbst bestimmt nicht.

Fliegen Pilze sind Natürlich na dann können die ja gar nicht schädlich sein!!!11 logisch.


melden

Die Alkohol Verschwörung

03.02.2012 um 16:19
@LivingElvis
hey!
also den Kalorienbedarf kann man über Alkohol decken! Natürlich enthält Alkohol keinerlei Nährstoffe (keine Proteine, Vitamine..) deshalb auch meine Schilderungen zu den Erkrankungen, die mit einer chronischen Alkoholsucht auftreten können.
Da Alkohol purer Zucker ist, hat er einen hohen Brennwert, wenn du genaue Zahlen willst, kannst du das einfach nachgoogeln =)
Das Alkohol so kalorienreich ist, wirkt sich vor allem auf die Leber aus. Denn der Zucker, den der Körper nicht braucht, wird in Fett umgewandelt in der Leber gelagert. dadurch entsteht die typische"Alkoholfettleber", aus der sich im Schlimmstfall eine Alkohol -induzierte Leberzirrhose entwickelt. Alkoholiker leiden also nicht an Kalorien- sondern an Nährstoffmangel..
Ich hoffe ich konnte dich zufriedenstellen :)
lg


melden

Die Alkohol Verschwörung

03.02.2012 um 17:18
Lunita schrieb:Ich hoffe ich konnte dich zufriedenstellen :)
Aber hallo! :)
Nach nochmaligem Googlen, bin hab ich echt noch n paar sehr interessante Dinge gelernt. Immer schön.

Vielen lieben Dank :)


melden

Die Alkohol Verschwörung

04.02.2012 um 10:58
@LivingElvis
gern doch :)


melden

Die Alkohol Verschwörung

04.02.2012 um 14:08
Besoffene essen doch besonders gerne. Da wird alles hintergespachtelt :) Muss nichtmal gut schmecken.


melden

Die Alkohol Verschwörung

04.02.2012 um 14:09
Besoffene essen doch besonders gerne. Da wird alles hintergespachtelt :) Muss nichtmal gut schmecken.


melden

Die Alkohol Verschwörung

05.02.2012 um 05:09
@Ahiru
kann ich nur bestätigen. Grad an alkoholreichen Parties waren wir immer auf Nahrungssuche. ;)
In Alk und nicht schädlich? Entweder hat der TE noch nie Alkohol getrunken oder will seine Trinkgewohnheiten schönreden. ;D


melden

Die Alkohol Verschwörung

05.02.2012 um 08:31
Schwachsinn! ;)

Die Kalorien aus dem Alkohol werden vom Körper nicht verarbeitet, sondern direkt in Fettdepots gespeichert. Ausserdem senkt AQlkohol den Blutzuckerspiegel, was zu Fressattacken führt. Wir essen nicht weniger, sonden mehr ;)


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Alkohol Verschwörung

05.02.2012 um 10:10
@deet
Ich frage aus reinem Unwissen, aber; wenn es gleich in Fett umgewandelt wird, warum sind dann ausnahmslos alle "Nur-Trinker" am Bahnhof so extrem abgemagert?
Einen (das Wort ist nicht diskriminierend gemeint!) fetten Bahnhofspenner mit Pulle in den Griffeln habe ich noch nie(!) gesehen.
Den Heimsäufer voll mit Bier & einer Wampe, klar. Aber Straßentrinker, welche nur Korn im Blut haben, sind niemals auch nur moppelig a.Ä.



Zum Thema noch etwas:
Alkohol ist super :)
Ich bin damals recht oft tätig gewesen als "Sozialbetreuer" (auf unbezahlter Basis).
Das erste, was ich in einem Wohnheim sah, war der gute Herr XY. Er trank am Tag 2-5 Flaschen Korn, ohne lächerlichen Verdünner versteht sich.
Seine Leber YZ fand das nicht sooo witzig, wie vermutet.
Er pinkelte noch eine Woche Blut, bevor er vor dem Wohnheim - in Unterhose/Hemd - in den Schnee fiel & wohl schon vor dem Aufprall XX war. (ja, das bedeutet tot).

Er hat zu jener Zeit nur eine Scheibe Brot am Morgen gegessen, der Rest war flüssig & pur.
Fett zumindest hatte er keins, er war ziemlich hager & eingefallen.



PS: Seinen Mitbewohner ZZ jedoch konnte ich nach einem Vorfall einweisen lassen, welcher (so wurde berichtet) Heute nur noch eine halbe Flasche Korn trinkt. Zumindest besser, als wie der Verstorbene XY ganze 2-5 :)


melden

Die Alkohol Verschwörung

05.02.2012 um 22:38
Hallo Leute !

Der Threat ist der bekloppteste, den ich hier auf Allmy je gelesen habe !
Wie kann der TE behaupten, das Alk harmlos ist und überübhaupt DIE Verschwörung schlechthin ist?

Alk ist einer der schädlichsten, leider legalen Drogen die es gibt !

Oh, supi, ich hab mir jetzt mal einzwei hinter die binde gekippt und erstell jetzt mal just vor fun sonen treat, weil Alk jaa soo cool ist

--wärend er schreibt ,schwinden seine Hirnzellen dahin, aber egal,er ist gut drauf,weil Alk ist echt geil.

Am nächsten Morgen wacht er auf, denkt oh scheisse, hab nen dicken Kopp, ach egal, Alk ist ja nix schlimmes

Worauf ich hinauswill ist :
Bei einem Vollrausch sterben genug Hirnzellen ab, warum denkt ihr sind ältere Menschen, die jahrelang ALK konsumiert haben, Demenz??

P.S :
Jeder kann in die Alkfalle Tappen -heut gehts dir gut morgen hängst du mit deiner Buddel Korn auf der Strasse und betteslst nach Geld !


melden
Anzeige

Die Alkohol Verschwörung

06.02.2012 um 12:31
Alkohol ein schlimmer Feind doch wie in der Bibel schon geschrieben, man soll auch seine Feinde lieben. ;)

http://www.netdoktor.de/Magazin/Alkohol-Gift-fuers-Volk-2245.html


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden