Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Ende ist nah

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Apokalypse
smagpie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende ist nah

23.12.2004 um 15:54
Wer hätte eigentlich alles Interesse an einem Ende der Welt -so wie sie jetzt im Augenblick besteht in all ihrer Gewalt und Ungerechtigkeit?
Und wer an einer Fortführung....
Welche Kräfte sind im Hintergrund am Wirken und streiten sich um ...ja um was eigentlich, und warum glauben sie, das geht nur durch Herrschaft von Wenigen über die große Mehrheit?

Sollen wir uns das weiter gefallen lassen?

Wer kollaboriert, wer rebelliert?

Was passiert nächstes Jahr 2005, wenn im Mai die 60jährige Besatzungszeit in Deutschland abläuft, nach der noch geltenden Haager Landkriegsordnung?
Wird ein Krieg vom Stapel gerissen werden, wenn die maßlos überdehnte Weltwirtschaft zusammenbricht, damit man unser Land wieder einnehmen kann?

Das Ende ist nah, und wenn nicht ist auch gut.

Im Lichte der Wahrheit verbrennen alle Lügner


melden
Anzeige

Das Ende ist nah

23.12.2004 um 17:06
"Wird ein Krieg vom Stapel gerissen werden, wenn die maßlos überdehnte
Weltwirtschaft zusammenbricht, damit man unser Land wieder einnehmen
kann? "


Junge.... such dir doch bitte ein anderes Forum, ja?!



I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"


melden
appicus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende ist nah

23.12.2004 um 19:17
*lol*
Garantiert! Warum sind da nicht früher drauf gekommen?

Nichts ist wirklich fassbar. Meine eigene Existenz genausowenig wie die Tatsache, das das Licht der Sterne die wir sehen schon milionen von Jahren unterwegs ist.
Alles was dem einem Sinn gibt ist was ich tue.


melden
johnny-boy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende ist nah

23.12.2004 um 20:20
Diese Frage habe ich mir auch schon oft gestellt... und ich würde sie mit NEIN beantworten sprich ich habe kein Interesse. Da noch sehr viele Fragen beantwortet werden müssen (gibt es Leben im All?, wer hat die Pyramiden wirklich erichtet... ect.)
Angenommen wir würden alles wissen was es zu wissen gibt, dann könnte man schon eher darüber dachdenken.


melden

Das Ende ist nah

23.12.2004 um 20:21
hoffentlich werden wir nie alles rauskriegen, wäre ja sonst langweilig.

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
mario78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende ist nah

23.12.2004 um 20:23
ansatt zu versuchen Gegenargumente zu liefern, wird mal wieder nur ausgelacht und auf andere Foren verwiesen. Ich dachte ich wäre in einem Erwachsenem- Forum und nicht im Kindergarten...

wie immer wird alles was auch nur ein bischen in richtung Aufklärung von der Geschichte über Deutschland geht Zensiert,anstatt darüber zu reden...die bösen Nazi´s kommen sonnst da müsst ihr aufpassen!(ironie)

Es stimmt alles zu 100% was die Medien uns sagen und in den Geschichtsbüchern steht auch zu 101% Wahrheit drinn schließlich haben wir es so gelert bekommen in der Schule!

Propaganda wohin man schaut...achja der Irak wird auch in ein paar Jahren über die "Berfreier" feiern wie die Deutschen heute und in den irakischen Geschichtsbüchern wird stehen...

könnt ihr auch selber Denken oder lasst ihr noch denken?

Ich weiß nicht ob das so kommen wird wie Smagpie vermutet aber ihn deshalb zu verachten und auszulachen,anstatt ihn "aufzuklären" zu wollen ist ziemlich egoistisch...wenn ihr wirklich so denkt dann erklärt es ihm und lasst ihn nicht im "Braunen Sumpf"...

wenn ihr keine Argumente habt hat er wohl recht und fühlt sich bestätigt wie ich auch.

Dieses soll also ein Aufruf sein Gegenargumente zu liefern anstatt nur herabwürdigende Sprüche...


melden
johnny-boy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende ist nah

23.12.2004 um 20:33
@mario78

ich gehe jetzt mal davon aus das du diesen text verfasst hast, bevor mein Beitrag und der von pyotr zu sehen war ...


melden

Das Ende ist nah

23.12.2004 um 20:34
ja gug zeit :)

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden

Das Ende ist nah

23.12.2004 um 21:07
@mario78

Dieses Forum wurde schon zuhauf von braunen Gesabbel infiltiert. Besonders
in den letzten 3 Montaten. Und du hast keine Ahnung wieviel hier einige
versucht haben mit solchen Genossen "Aufklaerung" zu betreiben. Seiteweise
Aufklaerung kannste mir glauben. Irgendwann hatt mann dann keinen Bock
mehr seitenweise Aufklaerung zu schreiben und versucht sich halt kurz zu
halten.

Wenn also einer daherkommt und von "Kräften sind im Hintergrund am
Wirken" spricht und im anderen Thread "Juden sind krass scheisse" titelt,
weiterhin schreibt das "damit man unser Land wieder einnehmen kann?" is mir
schon klar wie der hase laeuft, und da hb ich einfach keinenBock mehr auf
Aufklaerung, ok?!

"Es stimmt alles zu 100% was die Medien uns sagen und in den
Geschichtsbüchern steht auch zu 101% Wahrheit drinn schließlich haben wir es
so gelert bekommen in der Schule!"

Ja lach, lach Inronie und so. Haben wir hier auch schon ca 276mal gelesen.

I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"


melden
mario78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende ist nah

23.12.2004 um 21:40
@johnny-boy ja,ihr wart zu schnell ;)


melden
thaifun
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende ist nah

23.12.2004 um 22:40
The darkness is coming soon...
Was schreib ich hier für´n Scheiß?
Bin wohl zu müde :)
n8 ^^


Life is to short to think about it...


melden

Das Ende ist nah

23.12.2004 um 22:54
LOL Kauf dir ne Brotsuppn!^^

DIE WAHRHEIT IST IRGENTWO DA DRAUßEN!!


melden

Das Ende ist nah

23.12.2004 um 23:16
@smagpie

<"Was passiert nächstes Jahr 2005, wenn im Mai die 60jährige Besatzungszeit in Deutschland abläuft, nach der noch geltenden Haager Landkriegsordnung? ">

...dann feiern wir mit den einstigen Siegern und jetzigen Verbündeten!

@mario78

<"wie immer wird alles was auch nur ein bischen in richtung Aufklärung von der Geschichte über Deutschland geht Zensiert,anstatt darüber zu reden">

Aufklärung die VON der Geschichte über Deutschland geht?

Mannomann! (Solltest Du ein aus dem Ausland kommender Mitbürger sein, sei Dir der Satz verziehen!)

DAS Argument kommt immer, wenn kruder und geschichtsklitternder Meinung widersprochen wird. Aufklärung? Das Deutschland jetzt noch ein besetztes Land sei, die Allierten hier das sagen hätten?

<"könnt ihr auch selber Denken oder lasst ihr noch denken?">

Ja, auch der Vorwurf ist hier immer wieder zu hören und wird auch durch ewige Wiederholung nicht besser.

Ich denke sehr wohl selber. Kenne beide Seiten, weil ich auch mal solche Fragen hatte und solche Behauptungen aufstellte.

Die Gegenfrage, die da heißt: "Und wo lassen sie denken?" kann ich mir sparen.

"...Ich kenne das Lied, ich weiß, wer es singt - ich kenn´auch die Herren Verfasser!" (etwas frei nach: Heinrich Heine)

Im Übrigen verweise ich auf den Beitrag von CASE77, dessen Aussagen und Tenor ich mich gerne anschließe.

Welches Muster verbindet den Krebs mit dem Hummer und die Orchidee mit der Primel und diese vier mit mir? Und mich mit Ihnen? (Gregory Bateson)


melden

Das Ende ist nah

23.12.2004 um 23:31
ich bin bereit und warte nur drauf das leute ma aufwachen.

Folgt dem einzigen Ausweg


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
volker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende ist nah

23.12.2004 um 23:45
"Wer hätte eigentlich alles Interesse an einem Ende der Welt - so wie sie jetzt im Augenblick besteht in all ihrer Gewalt und Ungerechtigkeit?"

Wenn Du mit 'Welt' dieses System der Dinge meinst, dann habe ich ein berechtigtes Interesse daran, das die Despoten gefasst und ausgeliefert werden... und zwar an unseren Gott...

Ja, Amen

"Welche Kräfte sind im Hintergrund am Wirken und streiten sich um ...ja um was eigentlich, und warum glauben sie, das geht nur durch Herrschaft von Wenigen über die große Mehrheit?"

Es sind göttliche Kräfte die gegeneinander fokussiert werden... der Mensch ist es, der dieses tut! Weil er von einem Rebellen irregeführt und unten gehalten wird...

"Sollen wir uns das weiter gefallen lassen?"

NEIN!...

Was könnte man tun?... Beten, und dafür sorge tragen, das man guten Geistes handelt!

Mein Gebet für Euch alle, sprich:


Ich nehme Zuflucht zum Herrn...
dem Herrn aller Weltenbewohner,
dem Herrn der Herren,
dem König der Könige,
dem Herrn aller Weltenbewohner,
dem einzigen höchsten Lebenden,
dem Allmächtigen,
dem Barmherzigen und liebenden,
dem geistigen Vater aller Menschen!

Ich nehme Zuflucht vor dem entfliehenden,
vor der zitternden Schlange, dem Drachen... dem Tier,
welches in die Brust der Menschen flüstert.
Verfolge den gefallenen Engel,
fessle den Abtrünnigen,
nehme ihn für tausend Jahre in Zucht.
Beschütze uns vor bösen Geistern...
und bösen Menschen!

Lass Sie am Leben, wenn Sie leben wollen...
Lass Sie sterben, wenn Sie es wollen...

Schenke uns Deinen Frieden,
lasse Dein Reich aufleben,
zeige uns Deine Liebe,
führe uns den Weg gerechter Menschen,
erhöhe uns,
schenk uns diese neue Kindheit,
erquicke unsere Seelen...

ja, Amen

lass es geschehen.

Einen lieben Gruß,
Volker Brangs




Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben...


melden
droogiboy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende ist nah

24.12.2004 um 01:56
Wie schon des öfteren geschrieben: Das einzige was ich an 2005 befürchte ist, dass 1. die Milch nun wirklich abgelaufen ist und mir 2. beim Verlassen des Hauses ein Ziegelstein, oder gar schlimmer, ein Hubschrauber auf den Kopf knallen könnte und mein Ende besiegeln. Allerdings macht mir Milch mehr Sorgen....

...versteht ihr?

Was für Worte werden wir finden, wenn wir wieder vor den Trümmern stehen?

--Planlos-- "Schicksal"


melden
fantasy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende ist nah

24.12.2004 um 11:02
Wenn die Welt untergehn wird was früher oder später garantiert passsiert könn ma das sowieso net verhindern aber ich schau ma dann die Action mit Popcorn und Cola an wenn alle hysterisch werden ! Und ich glaub den Vorhersagen Nostradamos allerdings meint er dass es erst 2012 soweit ist ! Mehr Zeit brauch ich eh nicht ! G* is doch perfekt !


melden

Das Ende ist nah

24.12.2004 um 11:09
2012 geht die welt nicht unter keine Angst ,oder stand bei Kalender der inkas irgentwas das die Welt 2012 untergeht?

DIE WAHRHEIT IST IRGENTWO DA DRAUßEN!!


melden
fantasy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende ist nah

24.12.2004 um 11:11
Ka ich hab nur an Kalender vo 2005 ! Ich leb ja in dieser Welt eh schlimm genug !


melden
mighty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende ist nah

24.12.2004 um 11:12
hi,

ich bin der Meinung das Ende wird irgendwann kommen. Spätestens dann wenn die Erde von den Menschen zerstört wurde, und zwar durch einen totalen-atom-krieg. :(

Gruß

Mighty

Die wahrscheinlichkeit ist unwahrscheinlich, das beweist die Ausnahme.


melden
Anzeige
fantasy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende ist nah

24.12.2004 um 11:16
Der Krieg fangt ja jetz schon an sprich Irak Usa Österreich schreitet auch shcon ein Bosnien usw!


melden
388 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt