Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

55 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Macht, Freimaurer, Illuminati ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

20.10.2012 um 13:18
@Adnyxo
Bist du in der Lage nun Quellen für denen hirnverbrannten Gedankenmmüll anzugeben oder wird das im üblichen Getrolle enden?
Du wurdest mehrere Male dazu aufgefordert, Quellen zu nennen.
Btw: Warum sind die anderen beiden Figuren auf den Bildern nicht in die Zeichnung eingebunden?
Einfache Antwort: Weil ihr VTler euch die Welt so macht, wie sie euch gefällt und vor allem in eure dösigen Theorien passt.
Wer legt fest, welche seltsamen Kriterien festgelegt werden nach denen die Gebäude zum Zeichnen des Pentagramms ausgewählt werden?
Das Pentagramm.
Es ist willkürlich ausgedachter Gehirndurchfall


melden

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

20.10.2012 um 13:18
Zitat von AdnyxoAdnyxo schrieb:Ist Skull & Bones ein schwarzmagischer Geheimbund?
wurde beantwortet:
Zitat von neurotikusneurotikus schrieb:Skull & Bones ist eine Studentenverbindung und in den USA
Zitat von AdnyxoAdnyxo schrieb:Oder Weshalb verwenden sie bei ihren Ritualen den Totenschädel des Geronimo?
1) Kein schwarzmagischer Geheimbund -> keine schwarzmagisschen Rituale
2) was der kopf da zu suchen hat wurde auch schon Geklärt
Zitat von KonstanzKonstanz schrieb:Der Schädel des Geronimo resultierte wohl aus einer Art Mutprobe. Der Großvater von GW Bush sollte den klauen; ob es aber wirklich der Schädel Geronimos ist, wird stark angezweifelt.



melden

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

20.10.2012 um 13:21
@jofe
seit wann braucht man quellen für eine frage?
und mit verlaub: jeder idiot weiss, dass die skulls nen schädel gebunkert haben.
schon im wiki-eintrag den du gepostet hast steht genug drin um den nötigen bezug zum thema und der frage herzustellen. diese art von pedanz, die du heute an den tag legst, steht dir gar nicht gut, find ich. lg

@Adnyxo
was die "schwarze magie" angeht, so lautet die derzeitige propaganda, dass es sowas nicht gibt.
weiterführend wird benahe gleichsam kanonisch repetiert, dass es magie ohnehin ja garnich gibt.
was also auch immer tatsächliche magie sein mag oder dem geneigten interessierten in diese kategorie fallen mag, kann und darf von nichts und niemanden als "schwarze magie" bezeichnet werden, ganz gleich wie skrupellos, böswillig und unkonventionell es auch ist.
ich persönlich kann mir aber auch durchaus vorstellen, dass es bei den skulls nicht mit "rechten dingen" zugeht, selbst wenn ich auch dort rechtsextremes gedankengut at its schlechts vermute.
immerhin steht dort eine genozid-reliquie als fundament, aushängeschild und namenspate.


1x zitiertmelden

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

20.10.2012 um 13:44
@Adnyxo
Zum Thema umgedrehtes Pentagram:

Bei uns an der Marktkirche ist auch ein umgedrehtes Pentagram gut sichtbar angebracht. Glaubst du da haben auch Skulls & Bones ihre Finger im Spiel?

Pentagramm Marktkirche


melden

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

20.10.2012 um 13:56
...und ein Davidstern! Sie haben uns. Der Untergang ist nahe!


melden

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

20.10.2012 um 14:40
@matraze106
Zitat von matraze106matraze106 schrieb: seit wann braucht man quellen für eine frage?
Nun ...
Zitat von AdnyxoAdnyxo schrieb: Oder Weshalb verwenden sie bei ihren Ritualen den Totenschädel des Geronimo?
... auch in einer Frage kann eine Behauptung stecken (siehe Zitat) für die manche Menschen, z.B. Ich, gerne Quellen oder Belege hätten!
Zitat von matraze106matraze106 schrieb: und mit verlaub: jeder idiot weiss, dass die skulls nen schädel gebunkert haben.
Habe Ich das abgestritten?
Nur hätte Ich gerne Quellen und Belege dafür, daß der Schädel wirklich von Geronimo ist ...
Zitat von matraze106matraze106 schrieb: schon im wiki-eintrag den du gepostet hast steht genug drin um den nötigen bezug zum thema und der frage herzustellen.
Und genau deshalb frage Ich nach Quellen und Belege für angebliche Rituale mit angeblich von Geronimo stammenden Totenschädeln, da dies wohl nach wie vor eine Annahme ist!
Der TE stellt dies jedoch als Fakt hin!
Zitat von matraze106matraze106 schrieb: diese art von pedanz, die du heute an den tag legst, steht dir gar nicht gut, find ich.
Bei dem, was hier (bei Allmy) an an Behauptungen in den Raum geworfen wird, noch nicht mal eine vernünftige Diskussionsgrundlage hat und selbst beim Nachfragen keine Sinnvollen Aussagen kommen, dürfte diese "Pedanterie" wohl angebracht und das kleinere Übel sein!


melden
tanas ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

21.10.2012 um 10:53
@jofe

du verbeißt dich also dadrin, dass das nicht der schädel von geronimo sein könnte? kannst du zwar gerne tun, das ändert aber ncihts an der sache. wessen schädel das ist, das wissen die in der vereinigung auch nicht. das kann auch n plastikschädel aus dem halloween-store sein. trotzdem fußen dadrauf doch recht abstruse ansichten. ob jetzt nur erzählt wird, dass der von irgend nem indianer ist, ober ob der shädel wirklich von einem ist, ist doch völlig egal.

warum hantieren die denn sonst mit diesen schädeln? weil das einfach n paar möchtegern-badboys sind? das mag vielleicht sogar angehen. du reduzierst das thema grade trotzdem darauf, dass der TE quasi behauptet hat, der sei von irgendwem bestimmten und das ganze thema ist müll, weil er dir nicht beweisen kann, dass der von jemandem stammte, den man geronimo nannte.

@Adnyxo

du hättest trotzdem ein wenig mehr schreiben können als diese 2 sätze... dann müssten wir nämlich nich drum rum reden, ob der schädel von geronimo oder von heino ist.


1x zitiertmelden
tanas ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

21.10.2012 um 11:03
@Rattensohn

und du meinst mit diesem bild von dem kirchturm was genau? bzw. wieso sollte das was mit S&B zu tun haben? haben die das pentagram erfunden? haben sie wahrscheinlich nciht. ich mein, im grunde konnte deine frage nciht ernst gemeint sein. und du kannst eigentlich auch nicht ernsthaft eine antwort darauf erwarten, weil du selbst wissen müsstest, dass das schwubbelei ist. wäre jetzt so, als kramst du überall kreise aus und dann fragst du "und? waren das jetzt alles die kreisianer?"


1x zitiertmelden

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

21.10.2012 um 11:12
@tanas

Wenn Du jetzt deine Aussage
Zitat von tanastanas schrieb:und du meinst mit diesem bild von dem kirchturm was genau? bzw. wieso sollte das was mit S&B zu tun haben? haben die das pentagram erfunden? haben sie wahrscheinlich nciht. ich mein, im grunde konnte deine frage nciht ernst gemeint sein.
auf das Straßensystem Washingtons und irgendwelche Bildchen mit sinnfrei dahergemalten Linien und Bezugspunkten anwendest, bist Du doch auf der richtigen Spur.
Versuch es einfach mal!
Zitat von tanastanas schrieb:warum hantieren die denn sonst mit diesen schädeln? weil das einfach n paar möchtegern-badboys sind? das mag vielleicht sogar angehen.
Uuhhh wie gruselig. ...aber: Ja! Totenschädel als Kultobjekt, als Zitat, als Popkultur. That's it.


melden
tanas ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

21.10.2012 um 11:14
@knallkopp

ich hab nie irgendwas über irgendwelche formen im stadtplan geredet.

des weiteren existiert doch die geschichte darum, dass da irgendwo n schädel aus nem grab entwendet worden ist. und wenns der schädel vom waschechten john doe wäre, wäre das thema immernoch höchst perfide.


melden

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

21.10.2012 um 11:16
@Adnyxo
skull&bones ist nichts anderes als ein vitamin b verein.


melden

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

21.10.2012 um 11:26
@tanas

1. Stimmt. Sorry, will ja keinen in eine Ecke drängen.

2. Schädel ausm Grab entwendet - find ich jetzt nicht sooooo schlimm. (hab mal auf nem Friedhof gearbeitet - da mag auch die Sentimentalität was menschliche Knochen anbelangt gelitten haben ;) ) Unschön aber, ja, da würde ich mitgehen. Gibt's aber wahrscheinlich häufiger als Du denkst.


@dasewige

So einfach ist die Wahrheit. Dafür natürlich nicht halb so mysteriös.


melden
tanas ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

21.10.2012 um 11:39
ich will jetzt nich behaupten, dass das bewiesen ist und alles seine richtigkeit hat. aber yale ist hauptsächlich ne universität, die den blick auf "wirtschaftlichkeit" hat. im grunde lernt man dort, wie man ordentlich viel asche macht oder zumidnest lernt man da mit ordentlich viel asche umzugehen.

im grunde werden da kaltblütige wirtschaftsstrategen ausgebildet. meine persönliche sympathie trifft das nicht unbedingt.

ich würde sagen, diese jungs sind nciht vitamin b, sondern vitamin z.

und mal dieses ganze finstere symbolgebömmel weggelassen, entsteht bei mir trotzdem ein ziemlich fader beigeschmack, wenn ich dran denke, dass sich wirtschaftsbestien hinter verschlossenen türen treffen. alle von der gleichen universität. und dann gehen sie mit ihrem gelernten wissen alle raus in die wirtschaft. in alle möglichen bereiche. ein schelm, wer böses denkt.


1x zitiertmelden

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

21.10.2012 um 12:01
Zitat von tanastanas schrieb:und mal dieses ganze finstere symbolgebömmel weggelassen, entsteht bei mir trotzdem ein ziemlich fader beigeschmack, wenn ich dran denke, dass sich wirtschaftsbestien hinter verschlossenen türen treffen.
Das nennt sich 'Vorlesungssaal'.
Zitat von tanastanas schrieb:alle von der gleichen universität.


Das bringt das Studieren an EINER Universität nun mal so mit sich. Daneben gibt es aber tausende anderer Unis weltweit, die ein Fach WiWi oder economic science oder whatever anbieten.
Zitat von tanastanas schrieb:und dann gehen sie mit ihrem gelernten wissen alle raus in die wirtschaft.
Na was sollen sie denn sonst machen? Nen Taxi-Schein oder sich als Auspacker bei Wal-Mart bewerben?
Zitat von tanastanas schrieb:in alle möglichen bereiche. ein schelm, wer böses denkt.
Der Mensch ist halt verschieden.


melden
tanas ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

21.10.2012 um 12:13
@knallkopp

skull and bones hat erstmal noch nichts mit den "regulären vorlesungsstätten" zu tun. auch nicht jeder von yale geht von der universität ab und lässt dann seine kontakte spielen. jedoch ist es halt absolut nicht abwegig, dass dort stark verknüpfte und weitreichende wirtschaftsstrategien ausgearbeitet werden.

da entsteht bei mir halt das bild eines weitläufigen lobbyismus.

und da menschen verschieden sind, kann ich für meinen teil sagen, dass mir sone art von lobbyismus nich gefällt. du bist natürlich frei, das anders zu sehen. ^^


melden

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

21.10.2012 um 12:33
@tanas

Dass man auf der Uni auch Kontakte knüpft - in solchen amerikanischen Verbindungen wohl noch mehr als in Deutschland - ist für mich weder verschwörerisch-böse noch verwerflich.
Das geschieht in jedem Fach und auf verschiedenen Ebenen. Dort werden natürlich Kontakte geknüpft, dass allerdings 'weitreichend verknüpfte Wirtschaftsstrategien' ausgearbeitet werden, halte ich für Unfug.

Und: meinst Du nicht, dass die Leute später im Berufsleben, nicht auch bei verschiedenen Firmen mit gegensetzlich-widerstreitenden Interessen anheuern? (was wohl im Haifischbecken Kapitalismus eher der Standard sein dürfte)
Ungenommen natürlich, dass es auch gemeinsame Interessen geben kann, wo jemand jemanden kennt etc.. Aber das gibts doch auch bei jedem Dorfverein, der für sein Jahresfest Musik, Grillwurst und Bier braucht und kauft.


melden
tanas ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

21.10.2012 um 12:39
hab nie behauptet, dass sie die alles kontrollierende suberverschwörungsmacht sind. dass es auf dem markt jede menge konkurrenz gibt, dürfte ja wohl klar sein. aber auch da befürworte ich keinen lobbyismus. auch nciht von der anderen seite.

wenn ein paar wenige meinen, aus einem system, in dem sich alle aufhalten, ihren persönlichen vorteil zu ziehen, dann finde ich das halt.... egoistisch? ich kann mit lobbyismus von meiner einstellung her nichts anfangen.

ich will jetzt nich sagen, dass sich einer wundert, aber man muss sich zumindest nich wundern, wenn bei sonem verhalten irgendwelches verschwörungsgerede aufkommt.

mein persönlicher standpunkt ist einfach bloß, dass lobbyismus nichts zum allgemeinen gleichgewicht beiträgt.

und ich werd für solche lobbies auch keine friedvollen worte finden. ich persönlich halte davon nichts.


melden

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

21.10.2012 um 12:59
Wenn sich 2 in der Privatwirtschaft Tätige gegenseitig Aufträge zuschanzen, das ist das, wovon ich rede, dann ist das kein Lobbyismus. Kurze Wege, Wissen um das Know-How des Anderen und mitunter freundschaftliche Verbindungen - was ist daran falsch? Obendrein ist doch gerade das eben nicht egoistisch (es ist natürlich auch nicht eben altruistisch oder selbstlos).

Was im Kleinen funktioniert, funktioniert (bis zu einem gewissen Grad) auch im Größeren.


melden

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

21.10.2012 um 13:00
@tanas
Dich habe ich doch gar nicht angesprochen.
Ich habe @Adnyxo gemeint, da er Bilder mit diesem Zeichen auf einem Stadtplan und auf irgendwelchen Bildern gezeigt hat und damit irgendwas beweisen möchte. Nach seiner Logik müsste dann wohl auch unsere Marktkirche mit drinstecken, bzw. alles wo das umgedrehte Pentagram zu sehen ist.


melden

Praktiziert Skull&Bones schwarze Magie?

21.10.2012 um 13:23
@knallkopp
da sagst du was... schon mal ne studentenverbindung aus der nähe gesehen? da tickt's schon ein bisschen verschwörerisch.
allein im hinblick auf die gekünstelt-scheinheiligen "freundschaften", die solch bezeichnung in den seltensten fällen verdienen, überkommt mich ein schauer.
aber stimmt: lass die eitlen "eliten" ihre "spielchen" ruhig treiben. ist bestimmt ganz harmlos.
ihre spinnennetze an verstrickungen sind nur ein zeichen einer gesunden demokratie, stimmt's?


melden