weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ARK: Survival Evolved

85 Beiträge, Schlüsselwörter: Spiel, Online, ARK, Survival Game, Ark Survival Evolved

ARK: Survival Evolved

02.07.2015 um 20:02
@derpreusse also ich feier Dinos schon seit ich ganz klein war, und das war so n kleiner Aggressionskauf nach Jurassic World :D - hast du in den Guide reingeschaut den ich verlinkt hab? Der hat noch aktuellere und ist eigentlich auch noch relativ unbekannt, kannst ja hier mal reinspicken:



Wie gesagt, meine olle GTX 550 muss weinen :D


melden
Anzeige
derpreusse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ARK: Survival Evolved

02.07.2015 um 20:03
kuriten schrieb:hast du in den Guide reingeschaut den ich verlinkt hab?
Jo. Und wenn ich da schon wieder sachen lese wie
Found only in the dark caves of the island, Titanoboa exornantur is an aggressive creature that prefers cold dark rocky areas. This extremely large snake, while being a member of the Totanoboa genus, does not constrict its prey as most boas do. This adaption may come from coexisting with giant insects.
Bin ich froh das ich es mir nicht gekauft habe. :D


melden

ARK: Survival Evolved

02.07.2015 um 20:42
Hab es mir auch geholt, aber stelle fest das ich keine lust mehr auf Survival Spiele habe da ich 1000 mal draufgegangen bin am anfang, und jetzt keine Lust mehr habe die ganzen Sachen zu Sammeln ist einfach nur langweilig.


melden

ARK: Survival Evolved

02.07.2015 um 20:50
@kuriten
was gibts es zu diskutieren? Ich habe hier lediglich meine Meinung zu dem Spiel geäußert.


melden
derpreusse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ARK: Survival Evolved

03.07.2015 um 13:34
@kuriten
Gibts eigentlich nur öffentliche Server oder kann man auch private erstellen?


melden

ARK: Survival Evolved

03.07.2015 um 14:42
@pajerro - ich meinte, falls @derpreusse fragen zu negativen Aspekten des Spiels hat, darf er sich bestimmt gern an dich wenden :troll:

@derpreusse Wir haben einen gemietet. Gott sei dank, die meisten sind nämlich schon überrannt und "verbaut"

Haben seit gestern endlich ne halbfertige Hütte aus Holz statt aus Palmwedeln :D


melden
derpreusse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ARK: Survival Evolved

03.07.2015 um 14:54
@pajerro
Jo also auf nen öffentlichen Server gehe ich auf keinen Fall das ist schonmal klar. :D
Bleibt mir nur der SP.


melden
derpreusse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ARK: Survival Evolved

03.07.2015 um 15:03
Oh falschen angeschrieben.
@kuriten


Wie siehts eigentlich mit unterschiedlichen Biomen aus? Oder laufen die Mammuts da im Dschungel rum?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ARK: Survival Evolved

27.08.2015 um 15:09
Habs mir vor einer Weile zugelegt. Sobald man einen halbwegs firmen Tribe hat ist man auch des Nachts "relativ" sicher. (also Offline)

Klar ist das grinden von Kram nicht so der Bringer aber wenn man zu 3. oder 4. ist kann man die Arbeit auch teilen.

Eines der Besten, wenn nicht gar DAS, Survival Game dieser Tage wie ich finde... aber ist nur meine bescheidene Meinung.


melden

ARK: Survival Evolved

30.08.2015 um 15:19
def schrieb:Eines der Besten, wenn nicht gar DAS, Survival Game dieser Tage wie ich finde... aber ist nur meine bescheidene Meinung.
Keine Ahnung, ob ich es - für mich persönlich - als DAS Survival Spiel betiteln würde (dafür ist es ab einem gewissen Punkt zu einfach).
Gut, ich spiel es im PvE (mich kotzen Griefer und offline Raids an). Dennoch finde ich, dass da noch eine Menge am Balancing getan werden muss. Vor allem auch am Realismus. Aber letzteres ist nix, worüber ich mich sonderlich aufrege. Abwarten und Tee trinken, während gehofft wird, dass da noch einiges an den Mechaniken gemacht wird. Da aber einiges schon angekündigt wurde, mach ich mir diesbezüglich keine großen sorgen.
Ich kann allerdings nicht abstreiten, dass ich es die letzten Wochen ziemlich gesuchtet habe.

Es ist - wie einige schon gesagt haben - ein 0815 Survival Spiel - mit Dinosauriern. Aber die Dinosaurier machen es - für mich - awesome!
Nach einem derben Fall auf die Fresse bezüglich Dinosaurier Survival *hust*The Stomping Land*hust*... hab ich dieses Spiel dringend gebraucht :D


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ARK: Survival Evolved

31.08.2015 um 08:19
@kiwikeks

PVE war noch nie was für mich... ich brauch den Kick nie wirklich sicher zu sein und ständig von irgendwem umgenatzt werden zu können.

"zu einfach" ist auch relativ. Ich denke da wird noch einiges an Content kommen an dem man sich austoben kann... und Realismus? Dude... wir reden hier über ein Dino-Survival mit Raketenwerfern und C4... :D

Uns macht es jedenfalls so viel Laune wie lange nix... und das ist in der heutigen schnelllebigen Spielewelt echt viel wert etwas zu finden mit dem jeder einverstanden ist. :)


melden
derpreusse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ARK: Survival Evolved

31.08.2015 um 11:46
def schrieb:und Realismus? Dude... wir reden hier über ein Dino-Survival mit Raketenwerfern und C4... :D
Was ja so gesehen nichts mit dem eigentlich Realismus zu tun hat, wenn das ganze Spiel eben kein Mesozoik Simulator ist.
Was mich eigentlich am meisten stört sind die ständigen Ankündigungen von neuen Spezies wärend die ganzen implementierten sich noch komplett albern verhalten zum Teil. Es gibt kein richtiges Herdenverhalten, Jagdverhalten etc.
Ich habe auch die Befürchtung das sich in die Richtung nicht mehr viel ändern wird, da das Spiel doch zu sehr in den Mainstream Fokus geraten ist.


melden

ARK: Survival Evolved

31.08.2015 um 15:46
@def
def schrieb:wir reden hier über ein Dino-Survival mit Raketenwerfern und C4...
Ja, das fällt für mich teilweise unter dem 'fehlenden Realismus'.
Da ich mir darüber im klaren bin, dass es sich bei ARK net um ein 'Urzeit Survival' handelt, sondern um ein Sci-Fi-Survival, ist es ok, dass man Raketenwerfer, etc. benutzen kann (davon ab spiele ich lieber mit Primitive Settings, also ohne den ganzen Technik-Kram). Allerdings finde -ich persönlich- es unrealistisch, dass jeder alles lernen kann. Ich meine... [sarkasmus]klar kann jeder mal eben eine Fabrik aufbauen.[/sarkasmus]

Wäre toll wenn das Skill-System noch ein wenig ausgebessert wird. Dass man zB. in Fähigkeiten Bäume investieren muss, um überhaupt soetwas wie Stromgenerator, etc. bauen zu können. Aber das ist meine Meinung. Wie gesagt: Ich mag den Technik-Zweig eh nicht :)
Des weiteren ist (so wie @derpreusse schon sagt) die AI fernab jeglichen Realismus. Einzelne Raptoren, die sich auf eine Herde aus 3 Stegos stürzen. Parasaurier und Triceratops, die in den seltensten Fällen wirklich in einer Herde herumziehen. Letztere kommen sich zwar gegenseitig zur Hilfe (wenn sie in der nähe stehen) aber das war es auch schon. Verbesserungen wurden aber angekündigt - es ist schließlich noch immer eine EA. Von daher jammer ich noch nicht :D

Der Dilo ist schon ein klein wenig besser geraten von der AI. Der traut sich nämlich erst dann wirklich etwas, wenn er mindestens unter einem 3fachen Mate-Boost steht.
Dennoch find ich es zB. unrealistisch, wenn eine Gruppe aus 3 Dilos einen Spino legen kann (ja, schon beobachtet).
Oder ein einzelner Raptor einen Stego... So als Beispiel.
Obendrein finde ich die Pets OP. Ein gezämter Raptor, der einen ausgewachsenen T-Rex legen kann? Also bitte :D
Da fehlt Balancing und Realismus. Selbst nach umschreiben der .ini sind die Pets noch zu OP.
Ich meine: Ich stell mich mit meiner Spino auf Carnivore Island und hau da einfach alles kaputt.
Das einzige, wovor ich wirklich noch Angst haben muss ist ein hoher Alpha, oder die allseits beliebten Bugs (durch die ich schon kA wieviele Pets und Nerven verloren habe :D )
def schrieb:Uns macht es jedenfalls so viel Laune wie lange nix... und das ist in der heutigen schnelllebigen Spielewelt echt viel wert etwas zu finden mit dem jeder einverstanden ist. :)
Da stimme ich dir allerdings voll zu! :D Wenn ich dieses Spiel nicht lieben würde, würde ich es net mehr spielen :)

@derpreusse
Wie oben schon gesagt wurden Verbesserungen angekündigt. Außerdem ist das Team, welches die Inhalte/Fauna entwickelt und gestaltet ein anderes, als das Team, welches sich um Bugs und/oder Spielmechaniken kümmert. Dass da Dossiers rausgehauen werden, schneller als Mechaniken geändert werden können ist klar. Es dauert noch ein Jahr, bis das Spiel fertig sein wird... also noch genug Zeit um Dinge zu verbessern, etc. :)


melden
derpreusse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ARK: Survival Evolved

30.09.2015 um 14:02
Ich lade zum teil 5 Updates an einem Tag für das Spiel aber komme auf hohen Einstellungen immer noch nicht über 30 FPS. Ich frag mich was die da die ganze Zeit machen.
Die neuen Biome sind auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung, aber auch hier wieder...bis zu drei ausgewachsene Sarcosuchus auf einem Haufen, und dazu eine Titanoboa. Man kann in diesem Spiel keinen Schritt tun ohne auf irgendwelche Riesenviecher zu stoßen die einen direkt umbringen. Hier muss dringend was getan werden mMn, Revierverhalten bzw. das Auftreten der großen Tiere im Allgemeinen muss dringend angepasst werden.

@kiwikeks
Bin mal gespannt was sich da noch tun wird bis gold Status, wobei danach ja wohl kaum Schluss sein wird. Aber bei mir sind es echt so Kleinigkeiten die dem gemeinen Casualgamer überhaupt nicht stören. Wobei ich ja auch sagen muss das man quasi auf mein Gemecker gehört hat und die Titanoboa jetzt im Sumpf haust. :D


melden

ARK: Survival Evolved

30.09.2015 um 21:12
Ich spiele das Spiel seit kurzem auch und muss sagen es macht schon laune. Auch wenn es manchmal gewisse Frustmomente gibt


melden

ARK: Survival Evolved

01.10.2015 um 16:34
@derpreusse
ja, sie lebt jetzt im sumpf. Kackvieh :D
Zusammen mit dem Sacro. Und dem Frosch. ich liebe Frösche :lv:
Wir haben anlässlich der neuen Biome den Server neu aufgesetzt und fangen wieder bei null an.


Ich muss sagen, dass es schon wesentlich stabiler läuft. Is natürlich 'ne sache der Hardware. Auf Epic kann ich nur bedingt spielen - nicht genug Arbeitsspeicher und so. :( Müsste meinen PC mal aufrüsten, aber mit fehlt zZ das Geld dazu.


melden
derpreusse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ARK: Survival Evolved

01.10.2015 um 17:35
@kiwikeks
Also wenn ich das Spiel mit meiner Hardware nicht anständig auf wenigstens hoch spielen kann denn haben die da einfach was falsch gemacht.
Und vorher hab ich einfach nicht wirklich die Lust mich da reinzuarbeiten.


melden

ARK: Survival Evolved

01.10.2015 um 18:50
@derpreusse
blahblahblahearlyaccessblahblahblah ;)
(aka. Die haben noch gar nix falsch gemacht, weil das Spiel schlicht und ergreifend noch nicht fertig ist.)

Aber kann ich nachvollziehen. :)
Einfach noch ne Weile abwarten.


melden
derpreusse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ARK: Survival Evolved

01.10.2015 um 19:07
@kiwikeks
Schon klar, aber nach den ganzen beschwerden und täglich bis zu 5 updates könnte man eigentlich denken das sich daran was gebessert hat.


melden
Anzeige

ARK: Survival Evolved

17.12.2015 um 22:01
und gekauft für die one !

@Bodo du steinlecker morgen gehts hoffentlich looohoooo :lv:


melden
303 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
? Steam Down ?16 Beiträge
Anzeigen ausblenden