Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hilfe bei Gaming-Desktop!

125 Beiträge

Hilfe bei Gaming-Desktop!

17.05.2016 um 07:10
Hallo Leute!
Ich bin nicht die hellste Leuchte, wenn es um PC's geht...
Aber: ich zocke für mein Leben gern und hin und wieder auch mal ein etwas anspruchsvolleres Game.

Ich will mir nun einen anständigen Komposter kaufen, weiß aufgrund der Fülle an Angeboten nur leider nicht mehr wo mir der Kopf steht.

Ich habe mich bei "Alienware" umgeschaut, da das ja die Gaming-Pc's schlecht hin sein sollen. Nun fiel mir aber dieses gute Stück ins Auge und ich wollte die etwas versierteren Leute, die ich hier zu finden hoffe, fragen wie es mit dem Ding aussieht. Kann ich eventuell auch in zwei oder drei Jahren noch problemlos ein neueres spiel damit angehen?

ONE Silent High-End Gaming-PC Skylake Core i7-6700K, 4x 4.00 GHz (Quadcore) | Wasserkühlung | 16 GB DDR4-RAM | 250GB SSD & 2000 GB HDD | Mainboard MSI Z170-A Pro | Cardreader | BLU-RAY Player | 4096 MB NVIDIA GeForce GTX 970, DVI, miniHDMI, miniDP | GigaBit-LAN, HDMI, DVI | USB 3.0 | Windows 10 Home 64-Bit

https://www.amazon.de/dp/B008VTLXW6/ref=cm_sw_r_cp_api_otQoxbF438HBF

Ich danke euch schon mal ganz herzlich für eure Hilfe und sage vorerst "bis denne dann!" 😁


melden
Anzeige

Hilfe bei Gaming-Desktop!

17.05.2016 um 15:32
Oppman schrieb:Kann ich eventuell auch in zwei oder drei Jahren noch problemlos ein neueres spiel damit angehen?
Nun das kommt drauf an welches Spiel es ist und in welcher Qualität und Frames du es spielen willst. Mit der Hardware kannst du auf jeden Fall Virtual Reality nutzen (mind. GTX 970 erforderlich) und die neue Grafikschnittstelle DirectX 12 (mind. Windows 10 erforderlich), mit der in den kommenden Jahren vermutlich viele Spiele laufen werden.

Allerdings wirst du wohl viele Spiele nicht auf max. Grafik-Einstellungen zocken können. Zumindest nicht in Verbindung mit 60 Frames. Als Beispiel: Für das neu erschienene Doom brauchst du für 2 Grafikeinstellungen mind. eine Graka mit 5 GB.

Ich gehe mal davon aus, dass du in 2 oder 3 Jahren neue Spiele auf mittleren Einstellungen mit 30-60 Frames zocken kannst. Hängt aber stark vom Spiel und der Optimierung ab und noch von anderen Faktoren. Ist zumindest meine Meinung.


melden

Hilfe bei Gaming-Desktop!

17.05.2016 um 15:41
@CthulhusPrison
Ich danke dir erstmal für die Antwort.
Wie gesagt, ich versuche schon mich schlau zu lesen, aber man stößt immer wieder auf widersprüchliche Aussagen oder man findet nur "alte" Beiträge die nicht mehr auf dem neuesten stand der Technik basieren.

Kannst du mir denn eine Empfehlung geben auf was man achten sollte?
Ob es mehr Sinn macht sich einen PC selbst zusammenszustellen?

Für mich bedeutet ein zeitgemäßer Rechner, dass ich aktuell zum Beispiel The Witcher 3 auf zumindest hohen - eventuell sogar Ultra - Einstellungen spielen kann.


melden

Hilfe bei Gaming-Desktop!

17.05.2016 um 19:49
@Oppman

Da ich PCimmer selber baue und zusammenstelle, würde ich mir selber einen zusammenstellen, von Grund auf. So kann man zu der Komponente genau nachlesen und sich informieren. Das Bauen ist dann natürlich eine kleine Aufgabe.

Würde auch keine Wasserkühlung nehmen. Als erstes ein schönes Gehäuse suchen, dann ein Netzteil und dann das Mainbord, hier muss man überlegen, ob man den Rechner ein wenig übertakten will.

Dann kommen Speicher und CPU und die Grafikkarte.


melden

Hilfe bei Gaming-Desktop!

18.05.2016 um 00:07
@nocheinPoet
Kannst du mir denn einen Tipp geben welche CPU gut ist?
Warum keine Wasserkühlung?
Was ist das Mainboard, bzw. worauf müsste ich achten?
Und wie übertaktet man einen Rechner...? :?:

Zur Erklärung:
Ich komme aus dem harzer Wald, 9 Monate Winter, 3 Monate kalt!
Ich bin froh, dass wir hier fließend Wasser und Strom haben... 😂😜


melden

Hilfe bei Gaming-Desktop!

18.05.2016 um 13:07
@Oppman

Kann ich, wie gesagt, ich baue über 20 Jahre Rechner zusammen, auch beruflich, ...

Eine aktuelle CPU von Intel je nach Geldbeutel so um 200 € bis 400 €, ich würde da schon eine nehmen, die frei vom Multiplikator ist, also die man etwas übertakten kann, Wasserkühlung bringt schon etwas, ist aber um einiges teuer, wenn muss es schon was vernünftiges sein, und Wasser im Rechner ist immer so eine Sache. Gibt da gute Kühler mit guten Lüftern, ist leise und reicht aus, wenn man nicht wirklich höher übertakten will. Das macht aber nur Sinn, wenn man Spaß daran hat, ansonsten kostet es eben Lebensdauer der CPU.

Wenn Du die Zeit hast, können wir Dir hier Stück für Stück einen neuen PC zusammenstellen, ich würde dann die Test zu den Komponenten nachlesen, denke so in zwei Wochen könnten wir da was zusammen haben.

Musst mir nur mal Dein Buget nennen, und was für ein Gehäuse Du haben willst, dann fangen wir mit dem an. Dann ein Netzteil, da gibt es auch richtig nette Teile, hier lesen einige Leute mit Ahnung mit, denke die werden da sicher auch das eine oder andere zu sagen.


melden

Hilfe bei Gaming-Desktop!

18.05.2016 um 14:20
@nocheinPoet
Das klingt grandios, können wir gerne so machen - sehr gerne sogar!

Tja, mein Budget würde ich mal so bis 1500€ rechnen, wenn es dann etwas mehr wird, dann ist es so. Vielleicht ja aber auch weniger.

Gibt es denn Seiten im Netz auf denen man quasi "Bausätze" findet? Also auch Gehäuse und so?

(Oh Gott, ich bin ein Hinterwäldler...) :D


melden

Hilfe bei Gaming-Desktop!

18.05.2016 um 14:48
Ja, findet man alles im Web, im Laufe des Tages gebe ich Dir mal ein paar Links und Gehäuse die ich gut finde, ich würde da so um 100 € für ausgeben. Wichtig ist, dass man die Kabel gut verlegen kann, Lüfter einbauen, auch Laufwerke, am Besten entkoppelt.

Würde Dir auch zu einer SSD raten, so bis 1 TB gibt es da schon, wenn da 100 € mehr nicht das Problem sind, würde ich es auf jeden Fall machen.


melden

Hilfe bei Gaming-Desktop!

18.05.2016 um 14:58
@Oppman

Gut, fangen wir mal einfach an:

http://www.pcgameshardware.de/Gehaeuse-Hardware-213436/Specials/Test-Kaufberatung-1174475/ (Schon nette Teile dabei ...)
http://www.pcgameshardware.de/Gehaeuse-Hardware-213436/

http://www.gamestar.de/hardware/praxis/2568163/die_besten_gaming_gehaeuse.html


http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/gehaeuse.html


http://www.computerbase.de/tests/gehaeuse/ (sehr viele Infos und Tests ...)

Wenn man zu viel Geld hat:
http://www.tomshardware.de/t/gehause/


Lese Dir das in Ruhe durch, suche Dir dann drei oder vier aus, dann diskutieren wir, welches davon für Dich am Besten ist.


melden

Hilfe bei Gaming-Desktop!

18.05.2016 um 16:02
@nocheinPoet
So, bin erstmal durch:

1. Nanoxia Deep Silence 5 Rev. 5

2. Enermax Thormax Giant (wenn ich das richtig verstanden habe, dann "fehlen" hier die Schubladen/Käfige für die Festplatten, was als als "Nachteil" zu deuten wäre?)

3. Fractal Design Define R5
4. Cooler Master CM 690 III

5. Be Quiet! Silentbase 800 (gefällt mir am Besten)

Und an dieser Stelle schon einmal vielen Fank für deine Hilfe! :)


melden

Hilfe bei Gaming-Desktop!

18.05.2016 um 16:02
Ups, sollte Dank heißen... :D


melden

Hilfe bei Gaming-Desktop!

18.05.2016 um 16:24
@Oppman
Oppman schrieb:Nanoxia Deep Silence 5 Rev. 5
Hab ich für einen Kunden in weiß verbaut, tolles Gehäuse, bin dafür. :D - Aber Du solltest doch besser schwarz nehmen. :D


melden

Hilfe bei Gaming-Desktop!

18.05.2016 um 16:47
@nocheinPoet
Schwarz....schwarz klingt gut! :)

Womit geht es dann weiter? :ask:


melden

Hilfe bei Gaming-Desktop!

18.05.2016 um 17:40
@Oppman

Nun suchen wir uns eine Netzteil in Zukunft kurz NT, sollte gut überlegt sein, ich wäre für ca. 750 Watt und Kabelmanagement.

Hier gibt es Effizienz und Lautstärke neben der Leistung zu beachten:

Ganz oben sind jene mit 80 PLUS Titanium

Wikipedia: 80_PLUS

Zertifizierung.

Mal wieder was zum Lesen für Dich:

http://www.tomshardware.de/t/netzteile/

http://www.pcgameshardware.de/Netzteil-Hardware-219902/

http://www.computerbase.de/tests/netzteil/


melden

Hilfe bei Gaming-Desktop!

18.05.2016 um 18:47
Noch ein Link:
http://www.netzteil-test.de/


melden

Hilfe bei Gaming-Desktop!

18.05.2016 um 18:54
@nocheinPoet
So, wieder erstmal durch, war aber auch noch unterwegs zwischendurch.

Also aus dem Bauch heraus würde ich behaupten wollen, dass die 10 Jahre Garantie bei dem Corsair RM750x schon echt fast unschlagbar sind.
Sollte der Geldbeutel mitspielen, dann klingt - auch hör wieder "be quiet!" - am besten, genauer gesagt das "Dark power pro 11 mit 750 oder 850 Watt, die 10€ machen es dann wohl auch nicht. Und haben ist besser als brauchen, dann also wohl eher die 850 Watt-Variante.


melden

Hilfe bei Gaming-Desktop!

18.05.2016 um 19:27
So hier noch was:

http://www.pcgameshardware.de/Netzteil-Hardware-219902/News/Seasonic-Prime-80-Plus-Titanium-1182688/

Ganz neu die Teile, muss dazu noch nachlesen. Im Grunde reichen wohl auch 650 Watt, 850 Watt ist zu viel, braucht man nur wenn man mehr als eine Grafikrate hat. Klar ist haben besser als brauchen, aber Dein PC wird selbst unter Volllast kaum mehr als 550 Watt ziehen, 10 Jahre Garantie sind natürlich ein Argument, werde mir das Corsair und die Dark Power noch mal genauer ansehen, wie gesagt, die neuen von Seaonic mit 80 Plus Titanium interessieren mich sehr.


melden

Hilfe bei Gaming-Desktop!

18.05.2016 um 19:46
@Oppman

http://www.tweakpc.de/news/36016/seasonic-praesentiert-neue-titanium-prime-netzteilserie/

10 Jahre Garantie haben die auch, muss noch weiter lesen, klingt aber bisher sehr gut, könnten die neuen NT für meine edel Rechner werden.


melden

Hilfe bei Gaming-Desktop!

18.05.2016 um 19:55
Finde bisher keine Preise und keinen Händler der die Teile anbietet:

http://www.it-business.de/effizienzprimus-von-seasonic-a-519639/

Sollte aber schon auf dem Markt sein, kann dann nicht mehr lange dauern, was ich bisher gelesen habe klingt richtig gut.


melden
Anzeige

Hilfe bei Gaming-Desktop!

18.05.2016 um 20:00
@nocheinPoet
Dann wäre es von deiner Seite aus also eine Empfehlung?
Denke, dass man mit circa 150€ rechnen muss, wenn "unterhalb der Platinum-Serie angesiedelt".


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Silent Hill140 Beiträge
Anzeigen ausblenden