weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Körper, Woche

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

19.09.2013 um 18:08
Glaubt ihr das die 7-Tage-Woche Auswirkungen auf unseren Körper hat, ähnlich wie z.B. ein 24-Stunden-Tag?

Eine Woche ist ja ein künstliches Konstrukt, sie könnte theoretisch auch 6 oder 8 Tage haben.
Wenn man 5-6 Tage körperlich schwer arbeitet und dann die restlichen 1-2 Tage frei macht und das über tausende Jahre, dann könnte es ja sein, dass der Körper sich diesem Kreislauf angepasst hat. Es könnte Auswirkungen auf die Regeneration haben sowie auf die Lernfähigkeit und mehr.

Die Haut erneuert sich alle 28 Tage, die Menstruation passiert auch alle 28 Tage, was also 4 Wochen entspricht. Dieser Kreislauf könnte immer schon so sein oder er könnte sich darauf eingestellt haben.

Was denkt ihr darüber?


melden
Anzeige
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

19.09.2013 um 18:16
@Batuga

Der Soziologe Eviatar Zerubavel hat darüber geschrieben.

Infos:

http://sociology.rutgers.edu/faculty/menu-ii/232-zerubavel-eviatar
Wikipedia: Eviatar_Zerubavel
http://cdclv.unlv.edu//archives/interactionism/goffman/zerubavel_08.html (Interview)



Ausschnitte aus seinem Buch The Seven Day Circle:

http://books.google.at/books/about/The_Seven_Day_Circle.html?id=Cd5ZjRsNj4sC&redir_esc=y


melden

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

19.09.2013 um 18:42
@Batuga

der Körper "durchläuft" innerhalb von 24 Stunden mehrere Phasen.
In den Hochphasen (vormittags und nachmittags) sind wir arbeitsfähiger.
Um die Mittagszeit mag man es eher ruhiger und die Schlafphase erklärt sich selbst.

Im Wochenrhythmus ist es ähnlich.
Ab Freitags bis Sonntags ist die Hochphase.
Montags bis Donnerstags = Ruhephase

Mein Körper hat sich schon voll dran gewöhnt. Hab auch keine tausend Jahre gebraucht...

Gruß
Danert


melden

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

20.09.2013 um 10:15
Batuga schrieb:Eine Woche ist ja ein künstliches Konstrukt
Ja. Der Tag aber nicht. Der ist durch die Erdrotation definiert.
Batuga schrieb:Die Haut erneuert sich alle 28 Tage, die Menstruation passiert auch alle 28 Tage
Und das kann nicht eher etwas mit dem Mond zu tun haben? Immerhin beträgt dessen Umlaufzeit um die Erde annähernd 28 Tage.
Branntweiner schrieb:Der Soziologe Eviatar Zerubavel hat darüber geschrieben.
Und was schrieb er dazu?


melden

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

20.09.2013 um 11:17
Siebentagerhythmus seit Jahrtausenden? Das gilt für einige Kulturen, aber nicht für die Menschheit insgesamt. Bis zur Kalenderreform durch Julius Cäsar hatten die Römer ne Achttagewoche. Andere hatten noch andere Systeme. Wikipedia: Woche#Andere_Systeme_kurzer_Zeitabschnitte Und obwohl der 24-Stunden-Tag anders als die 6-Tage-Woche eine natürliche Zeiteinteilung ist, die jeder spürt und die uns ununterbrochen beeinflußt, ist unsere innere Uhr auf ca. 25 Stunden geeicht.

Ich denke nicht, daß wir Menschen einen "inneren Wochenkalender" haben. Jedenfalls nicht deswegen, weil wir uns an die Siebentagewoche gewöhnt haben. Eher haben wir überall in den Kulturen das System einer Woche, weil in uns so ein innerer Wochenkalender steckt:

Wir empfinden das, was wenige Tage zurückliegt, als "gerade geschehen" und nicht als "Vergangenheit" im Sinne eines abgeschlossenen Geschehens. Was vor ein paar Tagen passierte, bewegt uns noch immer, ist also "Gegenwart". Länger Zurückliegendes hingegen wird nicht mehr als gegenwärtig wirkend empfunden, sondern es wird "erinnert". Wenn es dann doch Sachen aus weit früherer Zeit gibt, die uns noch immer sehr "gegenwärtig" sind, dann sagen wir bezeichnenderweise, wir erinnern uns daran "als ob es gestern gewesen wäre". - Auch was die Zukunft betrifft, so beschäftigt uns das, was wir am nächsten Tag vorhaben, anders als unsere Planungen/Erwartungen für fernere Tage.

Insofern könnte also ein Empfinden für eine mehrtägige "Gegenwart" in uns Menschen stecken, die in den Kulturen das Hervorbringen einer Zeiteinteilung á la "Woche" gefördert hat.

Pertti


melden

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

20.09.2013 um 11:25
ich finde der freitag sollte auch noch zum wochenende gehören :)


melden

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

20.09.2013 um 11:26
perttivalkonen schrieb: ist unsere innere Uhr auf ca. 25 Stunden geeicht.
Kannst Du das noch näher ausführen, davon habe ich noch nie gehört (was natürlich nichts heißt).
suffel schrieb:ich finde der freitag sollte auch noch zum wochenende gehören
Der Montag natürlich auch.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

20.09.2013 um 11:26
kleinundgrün schrieb:Und was schrieb er dazu?
Lesen kann der TE vermutlich selber.


melden

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

20.09.2013 um 11:27
@kleinundgrün

:D

der freitag würde mir schon reichen :P


melden

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

20.09.2013 um 11:28
@Branntweiner
Ich hatte eher aus eigenem Interesse gefragt. Deine Links enthalten zwar Infos zu seiner Person, aber nichts näheres zu seiner Theorie über die 7-Tage-Woche. Oder habe ich was übersehen?


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

20.09.2013 um 11:29
kleinundgrün schrieb:Deine Links enthalten zwar Infos zu seiner Person, aber nichts näheres zu seiner Theorie über die 7-Tage-Woche
Ich habe einen Link zu seinem Buch gesetzt. Da sind die meisten Kapitel online.


melden

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

20.09.2013 um 11:32
@Branntweiner
Oh je, Deinen letzten Link hatte ich übersehen. Asche auf mein Haupt.

Dennoch hatte ich auf ein kurzes Exposé gehofft, das mir die Lektüre des Buches erspart. Aber vermutlich hast Du kein Interesse, das einzustellen *festhoffenddiedaumendrück*?

Edit: Selbstverständlich sollst du das nicht umsonst tun. Ich biete Dir 10% Beteiligung an den Verkaufserlösen meines nächsten PM.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

20.09.2013 um 11:36
kleinundgrün schrieb:Dennoch hatte ich auf ein kurzes Exposé gehofft, das mir die Lektüre des Buches erspart
Ich hab's nicht gelesen, nur gefunden, und ich dachte, das ist genau das, was der TE sucht: ob es wissenschaftliche Untersuchungen dazu gibt.

Also kann ich dir im Augenblick nicht weiterhelfen.


melden

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

20.09.2013 um 11:38
Branntweiner schrieb:Also kann ich dir im Augenblick nicht weiterhelfen.
schade, trotzdem Danke fürs raussuchen.

@Batuga
Wie wäre es, da Du das Buch sowieso lesen musst, würdest Du eine kurze Zusammenfassung erstellen?


melden

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

20.09.2013 um 12:09
Also ich kann von meiner persönlichen Erfahrung her sagen (Ich Arbeit 5-Schicht,7 Tage mit wechselnden Schichten am Stück dann 5 Tage frei),das dieses System nicht wirklich gesund ist.
Was definitiv auffällt ist das bei vielen Kollegen und bei mir auch langsam die Haare licht werden.Manche Kollegen haben eine halbglatze manche kreisrunden Haarausfall,ein Kollege hat kreisrunde graue Stellen an seinen Haaren bekommen und das Gewicht nimmt zu bei manchen mehr bei manchen weniger.
Über was sich alle Kollegen einig sind das 5-Schicht sicher nicht gesund für den Körper ist,auch wenn man relativ viel frei hat (bei Schichtwechsel und Freischicht).


melden

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

20.09.2013 um 12:10
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Kannst Du das noch näher ausführen, davon habe ich noch nie gehört (was natürlich nichts heißt).
Gib mal bei Google innere uhr 25 ein, da wirst Du was zu finden.

Kurz gesagt: Wir haben ne innere Uhr bzw. nen Biorhythmus für einen Tag. Unsere körperliche Fitness ist in nem bestimmten Zeitraum besonders aktiv, in anderen Zeiträumen schlafft sie ab. In einem Zeitraum sind wir besonders aufnahme- und lernfähig, in nem anderen Abschnitt werden wir vermehrt müde. Dieser Biorhythmus wiederholt sich jeden Tag, also durchaus im 24-Stunden-Rhythmus. Das ist schon länger bekannt und bis zu einem gewissen Grad auch erforscht.

Dann aber gab es Untersuchungen, in denen Probanden in eine künstliche Situation ohne Sonnelicht gebracht wurden. Entweder brannte immer licht, oder die Probanden konnten in dem Habitat, in dem sie untergebracht waren, das Licht selbst ein- und ausschalten, je nach Bedürfnis. Hier stellte man fest, daß die Leute, wenn sie nach ihrem Biorhythmus allein leben, ohne Sonne, ihre Phasen im 25-Stunden-Takt wiederholten.

Offensichtlich tickt unsere innere Uhr langsamer als die Sonne. Da wir in der Regel aber unter Sonnenlicht leben, zumindest (Büro und Wohnung) indirekt unter Tageslicht, wird unsere innere Uhr durch die Helligkeitsphasen immer wieder "nachgestellt" und so auf den 24-Stunden-Takt geeicht.

Man fragt sich natürlich, wieso wir nicht gleich nen inneren 24-Stunden-Tag haben.Ich bevorzuge die Annahme, daß es für uns ganz gut ist, daß der Biorhythmus nicht einfach nur abläuft, so ohne Reibung. Durch das ständige "Antreiben" des kürzeren Sonnentages werden wir "auf Trab" gebracht. So wie unser Kreislauf unter Normalbedingungen normal läuft, aber für unsere Gesundheit ist es wichtig, daß der Kreislauf auch mal hochtourig läuft. Sonst baut er nämlich ab.

Wäre interessant, was für einen Biorhythmus diverse Tiere haben, womöglich ebenfalls einen, der länger als 24 Stunden tickt. Hab das aber nicht weiter verfolgt, ob es da schon Untersuchungen zu gibt.

Pertti


melden

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

20.09.2013 um 12:15
@midnightrider
midnightrider schrieb:Über was sich alle Kollegen einig sind das 5-Schicht sicher nicht gesund für den Körper ist
Kann ich nur bestätigen. Seit mehr als 30 Jahren arbeite ich überwiegend im Schichtbetrieb. Mein Biorhythmus ist hin, meine Schlafphasen ebenso. Haare, Haut, Kreislauf... alles ist angeschlagen.

Ich hatte anfangs übrigens 4-Schicht. Hatte ne feste "Woche" von 28 Tagen, in denen sich Früh - Nacht - Spät - Frei in immer gleichen Abständen wiederholten.

Pertti


melden

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

20.09.2013 um 12:20
@midnightrider
Du arbeitest sehr unregelmäßig. Ich kann mir gut vorstellen, dass das nicht optimal ist.

@perttivalkonen
Hm, da habe ich wohl in der Tat eine Wissenslücke. Na ja, war dann sicher die letzte.


melden

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

20.09.2013 um 12:31
@kleinundgrün
Die Unregelmässigkeits machts dann glaub auch aus in den gesundheitlichen Nachteilen.Weil freie Phasen hab ich eigentlich genug,am Montag angefangen sieht das bei mir so aus 2 mal Früh 2 mal Spät 3 mal Nacht dann 4 Tage frei,dann gehts wieder los mit 3 Früh 2 Spät 2 Nacht 5 frei usw.
Beim Wechsel von Früh auf Spät hab ich praktisch gesehen 24h frei bis ich wieder in der Arbeit steh, also sind eigentlich recht viele Freiphasen.


melden

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

20.09.2013 um 19:50
midnightrider schrieb:Was definitiv auffällt ist das bei vielen Kollegen und bei mir auch langsam die Haare licht werden.Manche Kollegen haben eine halbglatze manche kreisrunden Haarausfall,ein Kollege hat kreisrunde graue Stellen an seinen Haaren bekommen und das Gewicht nimmt zu bei manchen mehr bei manchen weniger.
Über was sich alle Kollegen einig sind das 5-Schicht sicher nicht gesund für den Körper ist,auch wenn man relativ viel frei hat (bei Schichtwechsel und Freischicht).
perttivalkonen schrieb:Kann ich nur bestätigen. Seit mehr als 30 Jahren arbeite ich überwiegend im Schichtbetrieb. Mein Biorhythmus ist hin, meine Schlafphasen ebenso. Haare, Haut, Kreislauf... alles ist angeschlagen.
haarausfall und bauchspeck hört sich für mich eher nach den ganz normalen Begleiterscheinungen des älter werdens an. gibt zig millionen andere Männer, die die gleichen Probleme haben, aber keine schichtarbeit.


melden

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

23.09.2013 um 09:03
Ich glaube, wenn der Körper Zeit hat, die neue Verhältnisse zu gewöhnen, dann könnte theoretisch sogar die 7-Tage-Woche problemlos funktionieren. Aber der Körper braucht auf jeden Fall Zeit, sich auszuruhen.


melden

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

23.09.2013 um 09:44
Hab auch 6 oder 7 Tage Arbeitsschichten, wobei es immer unterschiedlich ist, 4 früh dann 3 spät, 5 früh dann 2 spät, oder sogar alle früh.
Hab danach meistens nur 2 Tage frei, seltener 3.
Es kann auch passieren das ich mal nur eine 4 oder 5 Tage Woche hab,dies alles unabhängig von Feiertagen und logischerweise Wochenenden.
Hab eigentlich kein Problem damit, nur das sehr frühe Aufstehen ( um 2 oder 3 Uhr) macht mich zu schaffen.


melden

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

23.09.2013 um 09:54
Normalerweise hat das Jahr 13 Monate! 364 (Mit Schalttag wir das Ergebniss nicht gerade) Tage. Soweit ich mich erinnere führte die Kirche bzw. hielt an den 12 Monaten die wir haben und die uns das Leben schwer machen, vieles wäre mit der Anwendung von 13 Monaten besser! Neben der viel einfacheren Berechnungen, würde auch unser Gehalt Regelmäßig auf unserem Konto erscheinen, allein das würde bei einigen die von der Hand in den Mund leben, den Stressfaktor deutlich reduzieren...


melden

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

23.09.2013 um 10:12
Das würd ich übersichtlicher finden, mit den 13 Monaten pro Jahr, also immer genau 4 Wochen für einen Monat. Mich nerven immer so Woche die zu einem Teil in einem Monat und zum anderen in nächsten Monat stecken. Ich arbeite gerne was pro Woche, pro Monat etc. ab, deshalb hab ich es gerne wenn ein neuer Monat mit dem Montag einer neuen Woche anfängt. Außerdem gibt es ja Leute die arbeiten mehr als 7 Tage am Stück bzw. arbeiten garnicht, deren Körper gewöhnt sich auch daran, alles Gewöhnungssache.


melden
Anzeige

Auswirkungen der 7-Tage-Woche auf den Körper?

23.09.2013 um 14:12
Kommt vielleicht auch auf die Arbeit an, die man macht. Ich arbeite jetzt seit acht Jahren jeden Tag(auch ohne Urlaub, ist unser Familien-Bauernhof). Mein Schlafrhytmus, meine Haut und meine Haare sind relativ in Ordnung. Natürlich mach ich auch immer die selbe "Schicht", von acht Uhr morgens bis sieben Uhr abends. Mit dicken Pausen dazwischen, da manche Sachen eben dauern und man darauf warten muss, dass sie fertig werden. Sonst wäre ich schon um etwa 16.00 Uhr fertig, also ein relativ normaler Arbeitstag, nur eben 7x die Woche.

Ich glaube was einen am Wechselschichtdienst so fertig macht, ist, dass der Körper sich nicht an den Ablauf gewöhnen kann. Mal muss man morgens um fünf raus, dann schläft man wieder den Vormittag durch, weil man nachts gearbeitet hat. Das halte ich für den Stress dabei. Müsste man einen Arzt fragen.


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden