weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Element 115 oder Uup

120 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Element 115

Element 115 oder Uup

21.02.2005 um 23:06
weiss nicht mehr soll das natürlich heißen.


melden
Anzeige
antigravitation
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Element 115 oder Uup

21.02.2005 um 23:13
dieser thread hat eigentlich nichts mit bob lazar zu tuen !!



Das schönste Erlebnis ist die Begegnung mit dem Geheimnisvollen. Sie ist der Ursprung jeder wahren Kunst und Wissenschaft.
Wer nie diese Erfahrung gemacht hat, wer keiner Begeisterung fähig ist und nicht starr vor Staunen dastehen kann, ist so gut wie tot: Seine Augen sind geschlossen... Albert Einstein


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Element 115 oder Uup

21.02.2005 um 23:20
@mûreth
>>Nichts ist unmöglich.<<

Sicher gibt es immer irgendwo Grenzen und Einschränkungen.
Aber es tuen sich auch hin und wieder noch ungeahnte andere Möglichkeiten und Alternativen auf. Doch bis dahin ist selbstverständlich alles heutige reine Spekulation auf uns unbekannte Physik & co.

Denk immer dran: Gib einem römischen Gelehrten einen Gameboy und sage er soll ihn technisch erforschen oder nur 1:1 nachbauen.
Sein Vorteil: Er hat bereits schonmal den Gameboy, also eine Vorlage, wir im Prinzip nicht nicht mal die. Wir können uns also immer nur auf unseren gegenwärtigen Wissenstand berufen.
Wie heisst es so schön: Sag niemals nie. ;-)

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
felippo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Element 115 oder Uup

21.02.2005 um 23:26
@antigrav

Lies erstmal bevor du urteilst. Es geht um Uup 115.

Seti at Home


melden
antigravitation
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Element 115 oder Uup

22.02.2005 um 11:06
habe nicht dich gemeint sondern kirk !



Das schönste Erlebnis ist die Begegnung mit dem Geheimnisvollen. Sie ist der Ursprung jeder wahren Kunst und Wissenschaft.
Wer nie diese Erfahrung gemacht hat, wer keiner Begeisterung fähig ist und nicht starr vor Staunen dastehen kann, ist so gut wie tot: Seine Augen sind geschlossen... Albert Einstein


melden
antigravitation
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Element 115 oder Uup

23.02.2005 um 11:53
@all

Mich würde interresieren was ihr so alles über uup wißt oder gehört habt.
Wenn ihr aktuelle infos habt das man wieder was neues herausgefunden habt sagt es mir einfach.
danke

grüße antigrav

@matti

deine meinung würde mich besonders interessieren !!

und bevor du wieder sagst ich würde deine meinung sowieso ignorieren da irrst du dich sehr !!

grüße and dich

antigrav

Das schönste Erlebnis ist die Begegnung mit dem Geheimnisvollen. Sie ist der Ursprung jeder wahren Kunst und Wissenschaft.
Wer nie diese Erfahrung gemacht hat, wer keiner Begeisterung fähig ist und nicht starr vor Staunen dastehen kann, ist so gut wie tot: Seine Augen sind geschlossen... Albert Einstein


melden
antigravitation
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Element 115 oder Uup

23.02.2005 um 16:27
es ist nicht zu fassen --

Das schönste Erlebnis ist die Begegnung mit dem Geheimnisvollen. Sie ist der Ursprung jeder wahren Kunst und Wissenschaft.
Wer nie diese Erfahrung gemacht hat, wer keiner Begeisterung fähig ist und nicht starr vor Staunen dastehen kann, ist so gut wie tot: Seine Augen sind geschlossen... Albert Einstein


melden
antigravitation
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Element 115 oder Uup

24.02.2005 um 11:04
also es bleibt wie es ist --
element 115 bleibt ein rätsel bis man das isotop 184 gefunden hat !!

Das schönste Erlebnis ist die Begegnung mit dem Geheimnisvollen. Sie ist der Ursprung jeder wahren Kunst und Wissenschaft.
Wer nie diese Erfahrung gemacht hat, wer keiner Begeisterung fähig ist und nicht starr vor Staunen dastehen kann, ist so gut wie tot: Seine Augen sind geschlossen... Albert Einstein


melden

Element 115 oder Uup

25.02.2005 um 15:33
Paraleelfrage
wenn dieses Element existiert und sich durch einen Teilchenbeschleuniger erzeugen lässt müsste es dann nicht möglich sein einen Teilchenbeschleuniger mit dem man auf der Erde dieses Element erzeugt mitzunehmen (in einem Raumschiff) und ihn als hocheffektiven Akkumulator zu benutzen (bis zum rand gefüllt mit diesem Element)?

Es ist unmöglich zu beweisen das Etwas unmöglich ist.


melden
jocelyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Element 115 oder Uup

25.02.2005 um 20:09
Nein, ein Teilchenbeschleuniger ist extrem groß und braucht enorme Mengen Energie. Solltest du darauf anspielen, das Raumschiff mit Element 115 zu betreiben muss ich dich enttäuschen. Die Erzeugung dieses Elements dürfte mehr Energie schlucken als jedweder Nutzen , egal was für Eigenschaften es nun haben sollte

Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null, und das nennen sie ihren Standpunkt


melden
antigravitation
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Element 115 oder Uup

25.02.2005 um 20:16
um überhaupt uup zu verwenden müsste man es schon in der natur finden !!
da es bei einer supernova explosion entstehen kann könnte es ja sein das bruchstücke hierher geschleuder wurden.
aber im teilchenbeschleuniger könnte man halt feststellen ob uup eine ausreichend lange halbwertszeit hat und damit die möglichkeit besteht das man es finden könnte !!!



Das schönste Erlebnis ist die Begegnung mit dem Geheimnisvollen. Sie ist der Ursprung jeder wahren Kunst und Wissenschaft.
Wer nie diese Erfahrung gemacht hat, wer keiner Begeisterung fähig ist und nicht starr vor Staunen dastehen kann, ist so gut wie tot: Seine Augen sind geschlossen... Albert Einstein


melden
jocelyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Element 115 oder Uup

26.02.2005 um 00:16
Wäre die einzig denkbare Weise, da hast du recht antigravitation

Ne ganz andere Frage ist dann die, obs in irgendeiner Art als grundlage für den Antrieb eines Raumschiffes genutzt werden kann.... ich denke mal da gibts effektivere Methoden als potentielle Antriebe zu nutzen

Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null, und das nennen sie ihren Standpunkt


melden
zevenof9
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Element 115 oder Uup

07.03.2005 um 13:20
Link: www.gufnord.de (extern)

@ jocelyn
an welche "effektiveren methoden" hast du denn da gedacht?

wenn man Bob Lazar glauben darf, existiert ja schon eine technologie, die dieses element 115 nutzt. der antrieb des sportmodells der kleinen grauen von ceta reticuli basiert ja wohl darauf. man könnte es einen Antimaterie-Antrieb nennen.
durch protonen-beschuß wird element 115 in element 116 (Antimaterie) umgewandelt, das mit einem gas reagiert und zu 100% in energie umgewandelt wird. bei einer a- oder h-bombe wird gerademal 1% des nuklearen materials in energie umgewandelt!

"nur 223g des Elements 115 können über eine Zeitraum von 20 bis 30 Jahren genutzt werden"

eine effektivere methode kann man sich kaum vorstellen!
es ist den amis nur noch nicht gelungen, das nachzubauen.

(nachzulesen auf: http://www.gufnord.de/views/lazar/lazar.htm)


melden
jocelyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Element 115 oder Uup

07.03.2005 um 13:37
Darüber kann ich echt nur lachen,sorry! Bob Lazar und glaubwürdige Quelle??

Wenn du ein Proton in nen 115er reinschießt bekommst du zwar einen 116er allerdings ist der Materie und nicht Antimaterie.. Und der reagiert sicher nicht mit gas um mit 100% Effektivität zu Energie zu werden! Er wird viel eher in sekundenbruchteilen wieder in leichtere Kerne zerfallen!

Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null, und das nennen sie ihren Standpunkt


melden
zevenof9
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Element 115 oder Uup

07.03.2005 um 23:45
@ jocelyn
schön, daß ich dich zum lachen gebracht habe... ;)
studierst du auch astrophysik?

es ging mir weniger um Bob Lazar's glaubwürdigkeit, als um die möglichkeit eines, wenn nicht 100%-igen, so doch zumindest hochgradig effektiven antriebs.
ich möchte nicht behaupten, soviel von chemie und kernphysik zu verstehen, daß ich seine erklärung der energiegewinnnung für dieses schwerkraft-antriebsprinzip fachkundig beurteilen könnte.
die darstellung der funktionsweise in seinem video-transkript klang für mich aber durchaus plausibel. schau dir das doch einfach mal an...

"ich denke mal da gibts effektivere Methoden als potentielle Antriebe zu nutzen"
an welche denkst du denn dabei?
sonnensegel, photonen-antrieb oder sowas in der art?

"Ich weiß, daß ich nichts weiß" ;-)


melden
jocelyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Element 115 oder Uup

08.03.2005 um 12:49
Ich hab mir seine Darstellungen angesehen und ich muss dazu sagen das es sich für weniger fachkundige schon sehr plausibel anhört (ist nicht böse gemeint).
Die Argumentationsstruktur von ihm ist ziemlich gut durchdacht und er stellt es auch überzeugend dar. An einigen Punkten versagt er aber komplett! Sein einziger Vorteil ist, das er sich auf ein Isotop des Uup bezieht, welches bislang nicht gefunden wurde und dessen genaue Eigenschaften daher nicht nachvollziehbar sind. Es gibt zu der ganzen Sache noch 2 wesentliche Fragen, über die man nachdenken sollte:

1. Für seinen Antrieb bräuchte er Kerne mit hoher Halbwertszeit, bisher gefundene Isotope in dem Bereich haben allerdings eine solche von nur sekundenbruchteilen. Es ist nicht zu erwarten das sich noch schwerere Isotope wesentlich anders verhalten

2. Auch wenn sein Uup-Kern so stabil wäre, würde da auch nicht mehr Energie drin stecken als üblich, mit anderen Worten die Masse-Energie Relationen bleiben gleich......Sein Antrieb müsste demnach auch mit leichteren Isotopen funktionieren(nur net so gut), die allerdings keine exotischen Eigenschaften haben, so das es funktioniert ------->ziemlich fragwürdig alles.

Ich schätze ihn in etwa so ein wie John Titor: Als ein Wichtigtuer, der zu seinem Glück immo nicht näher überprüfbar ist!

Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null, und das nennen sie ihren Standpunkt


melden

Element 115 oder Uup

09.03.2005 um 01:00
Link: members.fortunecity.de (extern)

ersmal mus ich sagen respect man müret du scheinst ja richtig plan zu haben kannst du mir mal was zu den pics auf der website sagen ist das möglich oder nur verarsche und wenn es nicht funzt dan möchte ich gerne mal wissen warum


auf den pics siht man sogar wie sie am bauen sind und es gibt noch mehr davon sowas kostet sicherlich auch ne menge asche

kann das ding mal abheben???

http://members.fortunecity.de/buntefarbe/zwoodree/html/ufo_werkstatt.htm


melden
zevenof9
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Element 115 oder Uup

12.03.2005 um 16:49
Link: www.sabon.org (extern)

@ jocelyn
alle achtung! du hast dir tatsächlich die mühe gemacht und dir die seite angeschaut! hut ab! hätte ich nicht erwartet... ;)

zu 1.: man liest in diesem zusammenhang immer, daß es beim element 115 eine "insel der stabilität" geben soll und das demnach ein entsprechend schweres element eine hohe halbwertszeit haben müßte...

zu 2.: wie kommt der Lazar denn dann auf die idee, daß durch einen protonen-beschuß des elements 115 anti-materie entsteht? dadurch soll ja erst diese hochprozentige energieausbeute möglich sein.

"Sein Antrieb müsste demnach auch mit leichteren Isotopen funktionieren"

es wird dich vielleicht überraschen, aber deine hypothese scheint von ganz unerwarteter seite bestätigt zu werden. habe neulich in dem interview mit LACERTA (s. link) gelesen, daß die kleinen grauen den menschen nur teilweise korrekte informationen über ihre technologien geliefert haben, um sie von sich abhängig zu machen und zu halten. nach ihrer aussage ist nämlich genau dies der fall, daß dieser antrieb auch mit leichteren und vor allen dingen stabileren elementen funktioniert!


melden
antigravitation
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Element 115 oder Uup

28.03.2005 um 14:01
wird zeit das mal wieder über fakten diskutiert wird !


Das schönste Erlebnis ist die Begegnung mit dem Geheimnisvollen. Sie ist der Ursprung jeder wahren Kunst und Wissenschaft.
Wer nie diese Erfahrung gemacht hat, wer keiner Begeisterung fähig ist und nicht starr vor Staunen dastehen kann, ist so gut wie tot: Seine Augen sind geschlossen... Albert Einstein


melden
Anzeige
g4p
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Element 115 oder Uup

29.03.2005 um 05:08
Wird beim Einfangen eines Elektrons am Atom ein Photon erzeugt so dass insgesamt gesehen die Photonenanzahl verdoppelt wird wenn mit einem einzelnen Photon beginnend eine Elektronenwechselwirkung am Atom eingeleitet wird.
Also, ein einzelnes Photon veranlasst ein Elektron sein Atom zu verlassen, das Photon verschwindet und gleichzeitig wird ein neues Photon erzeugt welches mit dem abgehenden Elektron abgesendet wird. Der Einfang eines Elektrons wird von einer weiteren Erzeugung eines Photons begleitet welches nun ebenfalls das Atom verlässt so dass wie gesagt die Anzahl der Photonen am Atom verdoppelt wird.
2 Photonen die aufeinandertreffen an der Auftreffstelle verschwinden und an deren Stelle zwei Teilchen erzeugt werden, nämlich Materie (ein Elektron) und ANTIMATERIE (ein Positron). Diese beiden Teilchen erzeugten allerdings bei gegenseitiger Auslöschung nur ein einzelnes Photon. Bei diesem Vorgang halbiert sich die Photonenmenge.
so einfach geht das *g* oder so ähnlich ka.

Ich bin nicht, was ich bin.


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden