weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Radiowellen

15 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Ufos
Seite 1 von 1

Radiowellen

30.12.2012 um 18:29
seit wir das radio erfunden haben, senden wir ohne unterbrechung singnale ins all. da radiowellen im vaakuum mit lichtgeschwindigkeit fliegen, müssten unsere signale quasi im radius von ca. 70 lichtjahren empfangbar sein. stimmt das oder verlieren die signale mit der zeit energie und enden irgendwo?


melden
Anzeige

Radiowellen

30.12.2012 um 18:36
Die lassen nach.

irgendwo war in den letzten wochen ne formel mit der man das berechnen kann.
Weiß nur nicht mehr in welchem Thread


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radiowellen

30.12.2012 um 18:37
Also was ich zuletzt gehört habe, sind es wohl 50 Lichtjahre, die unsere Signale reichen. Aber da lege ich mich jetzt nicht fest, das war eine NTV Doku und es ist schon 2 Jahre her.


melden

Radiowellen

30.12.2012 um 18:39
da gibts nen Therad mit formeln dazu
http://forum.astronomie.de/phpapps/ubbthreads/ubbthreads.php/topics/168386/Die_Reichweite_von_den_Radiosi

ich hatte 60 LJ im Hinterkopf


melden

Radiowellen

30.12.2012 um 18:50
oder zum angucken


bei dene gehts bis ~ 80LJ


melden

Radiowellen

30.12.2012 um 19:38
Dorian14, den Thread habe ich jetzt auch nciht im Kopf, aber ich erwähnte das Abstandsgesetz:
Die Strahlungsintensität nimmt mit 1/r^2 ab


melden

Radiowellen

30.12.2012 um 19:53
Wo wir gerade bei wellen sind, ist es einer privat person eigentlich irgendwie möglich nachrichten ins all zu schicken?


melden

Radiowellen

30.12.2012 um 19:55
nervenschock schrieb:Dorian14, den Thread habe ich jetzt auch nciht im Kopf, aber ich erwähnte das Abstandsgesetz:
Die Strahlungsintensität nimmt mit 1/r^2 ab
jup.
shuuk schrieb:Wo wir gerade bei wellen sind, ist es einer privat person eigentlich irgendwie möglich nachrichten ins all zu schicken?
Ja, wenn du genügend Sendeleistung aufbringen kannst :)


melden

Radiowellen

30.12.2012 um 19:59
uhm jo, aber jetzt mal im ernst. Was benötigt man dafür für Geräte?
Gibts die z.B bei Amazon?


melden

Radiowellen

30.12.2012 um 20:07
Wir senden schon seit Ewigkeiten elektromagnetische Wellen ins All. Seitdem unsere Vorfahren erstmals ein Feuer anzündeten.


melden

Radiowellen

31.12.2012 um 11:28


Jaja schlechtes Beispiel.


melden

Radiowellen

31.12.2012 um 12:50
nervenschock schrieb:Wir senden schon seit Ewigkeiten elektromagnetische Wellen ins All. Seitdem unsere Vorfahren erstmals ein Feuer anzündeten.
Sicherlich aber damit wird keiner mehr etwas in ein paar tausend Lichtjahren nichts mehr anfangen können, selbst die Radiowellen gehen irgendwann in ein Rauschen über.


melden

Radiowellen

31.12.2012 um 13:32
Ohne Zweifel.
Nur denke ich, dass der Unterschied zwischen einem Feuer, einer elektrischen Stadtbeleuchtung und Radiowellen im interstellaren Maßstab gesehen, eher vernachlässigbar sein dürfte.
Aber das ist nur so eine private, unmaßgebliche Meinung von mir.


melden

Radiowellen

31.12.2012 um 18:24
@multiplex

Die Signale "enden" zwar nicht im eigentlichen Sinne, aber sie werden schwächer und gehen irgendwann im Hintergrundrauschen unter.

Wie weit genau sie reichen, hängt auch davon ab, wieviel Mühe sich irgendwelche Aliens damit geben, unsere Signale zu finden.


melden
Anzeige
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Radiowellen

03.01.2013 um 14:48
Sgibt doch eine Anlage in den USA welche Wellen ins All senden?


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden