Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

2.426 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Außerirdische Existenz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 06:04
@Buhmann0815
Ein Raum ohne Nichts wäre nicht Null, sondern eben ein Raum ohne Inhalt. Streng genommen ist der Raum sein eigener Inhalt. Sonst wäre es Nichts.


2x zitiertmelden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 06:05
@Noumenon
Ja, toll. :D Wie du siehst und liest, ich bin so eingestellt, wie es im ersten Punkt steht.^^


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 06:06
Ausserdem gibts doch diese Gestzt das besagt dass das Universum niemals an Masse zunimmt oder abnimmt. Also wo kam die Masse plötzlich her wenn doch dasselbe Gesetz einen Zuwachs an Masse und/oder Energie verbietet ?!
Naja, vom *hicks*... äh... Higgs-Feld oder so, kp.


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 06:07
@Noumenon
Huch, von wo hast du denn das Zitat? Wenn das Universum an keine Masse zunimmt, dann war alles, was es jetzt gibt und geben wird schon zum Zeitpunkt des Urknalls vorhanden.

Wie soll das denn gehen? Komprimiert oder was?! :D


1x zitiertmelden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 06:10
@Pika
Zitat von PikaPika schrieb:" Ein Raum ohne Nichts wäre nicht Null, sondern eben ein Raum ohne Inhalt. Streng genommen ist der Raum sein eigener Inhalt. Sonst wäre es Nichts."
Mit der _0_ meinte ich doch den Raum, der ohne Materie Nichts ist.

Wenn unser Universum zum beispiel "4" wäre dann wäre der Raum (0) + die Materie/Energie (4).


1x zitiertmelden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 06:12
@Buhmann0815
Achso, okay. Hab dich wohl falsch verstanden. Bisschen schwammig, hier überall mitzukommen und nichts zu verwechseln wenn man so müde ist.

Aber wenn der Raume extent ist, dann kann er doch nie leer sein? Weil Materie immer enthalten ist? Also ist der Raum gefüllt mit sich selbst..gott, so vewirrend. :D


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 06:13
eigentlich erzeugt so eine Leere auch eine Art Spannung


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 06:17
Wenn man in einer physikalischen Versucheinrichtung in einem Raum die ganze Luft und kleinste Moleküle abzieht dann wirkt sich das ganz bedenklich auf ein Versuchsobjekt aus was sich darin noch befindet. Ein Mensch würde darin zerplatzen. Also seine Materie würde versuchen den Raum auszufüllen.


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 06:17
@Buhmann0815
Aber eigentlich nicmmt die Materie im Universum werder ab noch zu.
Meine Theorie ist:

Materie und alles andere ist schon von Anfang an vorgegeben. Natürlich direkt beim Urknall. Dort ist alles, was je sein wird und gewesen ist enthalten. Natürlich spreche(r) ich nicht von Geschichte und Menschen, sondern Energie bzw. Materie. Es ist einfach nur vollends komprimiert (o.Ä.) und durch die Ausdehnung des Unviersums (Expansion) dehnt sich auch komprimierte Materie.

Also ist es nicht so, dass das Universum immer größer wird, sondern die Materie dehnt sich nur immer mehr aus.

Habe ich gerade eine neue These geschaffen? Ojeee! :king:


1x zitiertmelden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 06:19
das meinte ich doch in meinem letzten Post.
wenn man , beisppielsweise eine Tomate in so eine Versuchseinrichtung legt und aus dem Raum die ganze Luft absaugt dann zerplatzt die Tomate. Also wenn die Materie/Energie vorher die Tomate war dann hat sie sich durch den Unterdruck ausgedehnt. :)


1x zitiertmelden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 06:26
@Buhmann0815
Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube sie platzt weniger, weil die Materie sich ausdehnt, eher weil der Druck im Vakuum zu stark ist.

Womöglich dehnt sich ausgedehnte Materie nicht mehr aus, sondern nur die, die noch nicht ausgedehnt wurde. Kannst du meine Worte nachvollziehen?

Weil wenn es so wäre wie du sagst, dann würden wir uns ja auch noch ausdehen, und gemeinsam mit dem Universum wachsen. Aber dann wäre es uns nicht möglich gewesen, nachzumessen, dass das Universum expandiert..weil alle Maße usw. sich mit ausdehnen. :D


1x zitiertmelden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 06:31
Zitat von PikaPika schrieb:Wie soll das denn gehen? Komprimiert oder was?! :D
So ungefähr, ja... Siehe: Urknalltheorie/Inflationstheorie...


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 06:33
Zitat von Buhmann0815Buhmann0815 schrieb:Mit der _0_ meinte ich doch den Raum, der ohne Materie Nichts ist.
Bei vollständiger Abwesenheit von Materie enthält der Raum immer noch... tada...
Wikipedia: Vakuumenergie
...ist also nicht Nichts (oder nichts, or whatever)...


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 06:37
Zitat von Buhmann0815Buhmann0815 schrieb:das meinte ich doch in meinem letzten Post.
wenn man , beisppielsweise eine Tomate in so eine Versuchseinrichtung legt und aus dem Raum die ganze Luft absaugt dann zerplatzt die Tomate. Also wenn die Materie/Energie vorher die Tomate war dann hat sie sich durch den Unterdruck ausgedehnt. :)
Ja, da gibt's auch lustige Rechnungen, die versuchen, die 'Dunkle Energie' als irgendwie negativen Druck (Vakuumenergie) zu erklären. Wobei das rechnerisch allerdings hinten und vorne nicht hinhaut...
Wikipedia: Vakuumenergie#Beobachtungen und Abgrenzung


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 06:46
@Pika
Zitat von PikaPika schrieb:Meine Theorie ist: ...
Meine Theorie ist, dass deine Theorie falsch ist...
Zitat von PikaPika schrieb:Also ist es nicht so, dass das Universum immer größer wird, sondern die Materie dehnt sich nur immer mehr aus.

Habe ich gerade eine neue These geschaffen? Ojeee! :king:
*gähn*

Nur alter Wein in neuen Schläuchen...

Naja, ich werd' wohl lieber wieder mit Pan, Dicki und Wittchen diskutieren gehen... gn8. :D


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 07:05
gn8

ich werd deine beiden letzten Links mal lesen,


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 07:06
achso, es handelt sich um dieselbe Seite, noch besser.


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 08:22
Zitat von NoumenonNoumenon schrieb:Zweitens darf man annehmen, dass Aliens, die quer durch die Galaxie reisen, längst Teil einer größeren 'Allianz' sind.
:ask:
aber du beschreibst das ja selbst--->
Zitat von NoumenonNoumenon schrieb:Manche Szenarien sind einfach ziemlich albern.
mach ich bei deiner spekulation mal weiter. die wurden aus ihrer allianz ausgeschlossen. grobe verstöße gegen das nicht-eingreif abkommen. umgerechnet 20000jahre trial-zeit bis zur wiederaufnahme in die allianz.
Das hier ist der Wissenschaftsbereich. Hier geht es um Fakten, nicht um wilde Spekulationen, die jeglicher Grundlage entbehren. :D
hmm bei einem spekulativen thema,von dir, sollst du der einzige sein der wilde spekulationen aufstellen kann / darf :ask:

:D :D :D


1x zitiertmelden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 10:52
Für die Harald-Lesch-fanatiker *Augenzwinker zu desmocore* hier hab ich auch ein kleines Video vorbereitet:
Youtube: Professor Harald Lesch wiederlegt sich selbst
Professor Harald Lesch wiederlegt sich selbst

lasst es Euch schmecken :)

Es nervt einfach wenn jemand über die ganze Diskussion immer nur den Lesch aus dem Ärmel holt als ob der der Messias der Physik wär und alle andere bedeutende Wissenschaftler nur Amateure.

Und die Wissenschaft sowie Ingenieure versuchen sehr wohl Konzepte für immer schneller Triebwerke zu entwickeln. Nur weil er sagt dass es nicht geht lässt sich Niemand davon beiiren und forscht weiter!

Es ist hier im Forum schon lange nicht mehr die Rede von einer Lichtgeschwindigkeit sondern es ging darum dass man mit einem Teil der Lichtgeschwindigkeit , meinetwegen 25 % davon auch weit kommt.
Aber das wird dann überlesen und wieder auf das 15min-Video von Harald Lesch verwiesen . . .

So als ob seine Videos des Wahrheits Letzter Schluss wären. Vielleicht sollten sich alle führende Physiker auf der Welt treffen und seine Videos anschauen da er ja so ein Genie ist.

Dir ist klar dass diese Videos für Laien wie uns gemacht sind ? Das muss nicht heissen dass es keine Möglichkeit gibt eine halbe Lichtgeschwindigkeit oder 1/4 erreichen zu können. Theoretisch müsste es bis 99,99999 gehen wenn alle Möglickeiten und technischen Mittel ausgereizt werden aber auch mit weniger erzielt man gute Ergebnisse.


melden

Ist die Existenz von Außerirdischen ein Hirngespinst?

29.07.2014 um 11:08
@Noumenon
Zitat von NoumenonNoumenon schrieb:Rofl. Wie ich schon sagte, glaube ich lediglich nicht, dass sie existieren. Wenn ich nun darüberhinaus auch noch behaupten würde, dass sie nicht existieren, wäre das wohl zu belegen. Aber wie gesagt, behaupte ich das ja nicht. ;)

Der Aliengläubige steht hier in der Beweispflicht, nicht ich.
Mit konstruktiver Diskussion hat das nichts mehr zutun, das ist einfach nur noch destruktives Getrolle. Kannste den Thread gleich schliessen lassen und mit deinen Sommerferien was Sinnvolleres Anfangen. Cya. :)


3x zitiertmelden