weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pflanzen können denken?!

84 Beiträge, Schlüsselwörter: Denken, Pflanzen, Gehirnströme

Pflanzen können denken?!

16.03.2005 um 21:04
Hi Müreth :

Ich betrachte mal den Pflegebereich, - im Altenheim und Krankenhaus :

Als da noch von Nonnen gepflegt wurde, hatten die Patienten
jedenfalls mehr Ansprache und Lebensqualität...

Da hat kein Opi für 23:45 Stnden in der Sch.... gelegen,
nur weil er sich 15 Min. nach dem Windel schon wieder
vollgemacht hat.

Das ist Heute Standard im Altenheim, 1 X täglich muß reichen !

Aber die Diskusion Religion & Wissenschaft gibts ja schon...

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
Anzeige

Pflanzen können denken?!

16.03.2005 um 21:04
@MIKESCH

Einer der Versuche wurde mit frischen Eiern durchgeführt.

Jedesmal, wenn die Eier, in kochendes Wasser plumpsten, zeichnete der Oszillograph die chakteristischen "Panikreaktionen" auf.

Ein Ei ist nicht nervös! Oder doch? Ich weiß es nicht. Aber seltsam ist es schon, gelle?

Übrigens: Kein Naturvolk entnimmt eine Pflanze dem Boden, ohne sich vorher bei ihr bedankt zu haben und sein Vorhaben ihr gegenüber zu begründen.

Alte Holzarbeiter konnten sich noch in den 70-ern daran erinnern, daß das auch bei uns z. B. beim "Holzschlagen" in alten Zeiten so üblich war....

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Pflanzen können denken?!

16.03.2005 um 21:12
@MIKESCH
<"Jeder, der selbst kocht und einmal einen Kohlkopf durchgeschnitten hat,
wird bestätigen können, wie widerlich die Biester beim Schlachten quitschen... ">

Igitt! Mit Dir rede ich nicht mehr! Dir fehlt der sittliche Ernst! -gg*


@mûreth
<"Es ist heute schon so, dass die Menschen in ihrem Wissen über die Welt im 17. - 18. Jahrhundert feststecken.">

Das ist natürlich schlecht! Schlecht ist auch, daß das Gros der Wissenschaftler erkenntnistheoretisch immer noch im 19. Jahrhundert feststeckt!
Was tun, wenn BEIDE Seiten noch nicht im Heute angekommen sind?

Spätestens seit Drewermann dürfte wohl der Wert der Mythen für die Psychologie des 21. Jahrunderts bekannt sein.




Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Pflanzen können denken?!

16.03.2005 um 21:13
Wo bleibt Dr.Frankenstein?
Übernehmen Sie!

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
holder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pflanzen können denken?!

16.03.2005 um 22:46
Vielleicht passieren in der Forschung noch einige Wunder.
Aber: Wie es jetzt aussieht, versteht der rationale gemeine Pöbel statistisch gesehen nur: Die Pflanze kann nicht denken, alle ihre Reaktionen bestehen aus Reflexe, denn die Pflanze hat kein Gehirn, so gesehen bestehen ihre Reaktionen aus Reflexe. Reflexe sind weitervererbt worden und angeboren.

Das heißt aber nicht, dass man intolerant sein muss und andere User hier angreifen muss, wenn sie andere Meinungen vertreten.

Zu Entwicklung: Die Wissenschaft kann nicht stehenbleiben. Höchstens ist es so, dass es schon hinreichend "Erfindungen" gibt.
Heute gibt es auch Erfindungen. Aber diese sind eher als Gebrauchsmustern zu verstehen oder eben Kombinationen aus bestehenden Erfindungen.

Zu sagen, dass die fleißigen Wissenschaftler faul sind, finde ich übertrieben.

Die Wahrscheinlichkeit, im z.B. 16.Jhd etwas "neues" zu erfinden, ist einfach größer, als z.B. heute, weil da sehr viel Grundlegendes noch nicht erfunden wurde.

cogito ergo sum


melden

Pflanzen können denken?!

17.03.2005 um 02:12
@holder
<"Zu sagen, dass die fleißigen Wissenschaftler faul sind, finde ich übertrieben. ">

Also - äh - DAS finde ich auch - übertrieben! Sie SIND fleißig.

<"Das heißt aber nicht, dass man intolerant sein muss und andere User hier angreifen muss, wenn sie andere Meinungen vertreten. ">

Angreifen? Intolerant sein? Diese "Sandkiste" hier lebt davon, daß andere Leute andere Meinungen haben. Und wer mich persönlich unfair "angreift", dem hau ich mein "Förmchen" in vergleichbarer Weise auf den Deckel - da kenn ich nix! -gg*

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
eisblau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pflanzen können denken?!

17.03.2005 um 02:58
Pflanzen bekommen also mit, wenn man sie verletzen will und können denken.
Über was denken sie so? Vielleicht sollte man "Empfinden" sagen, würds vermutlich besser treffen. Aber das ist ja verdammt furchtbar, Gefahr zu spüren aber schlicht und einfach GAR nichts tun zu können - also wozu dann diese Empfindung? Masochismus?

übernatur gibt es per se nicht. die natur ist unsere aufgabe, unser zuhause und unser kleines verhängnis.


melden

Pflanzen können denken?!

17.03.2005 um 03:12
@eisblau
<"Pflanzen bekommen also mit, wenn man sie verletzen will ">

dafür sprechen einige Experimente.


">und können denken. ">

dafür spricht nix!



Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
pvc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pflanzen können denken?!

17.03.2005 um 14:47
meine mutter liebte ihre blumen und sprach mit pflanzen
wie mit ihre kinder und jeder bewunderte die pracht ihre blumen

pflanzen, tiere, kristalle (wachstum) sind lebewesen und haben
seele auch die tote materie ist beseelt (bei menschen zweifle
das manchmal)

alle lebewesen haben lebenswille und schreiten in der evolution
fort, wenn man die natur liebt, ehrfrucht und respekt zeigt,
dann offenbart die natur dem betrachter seine geheimnisse

mir hats mal gezeigt warum die blätter zacken haben

@Muret

lass dich nicht entmutigen du hast recht
wegen brownsche molekular bewegung, bißchen streit muß
erlaubt sein

pvc.


melden

Pflanzen können denken?!

17.03.2005 um 15:44
Es ist schon klar, dass Pflanzen jetzt nicht der Gipfel der Evolution sind(wenn es auf diesem Planeten eine Evulotion gab), aber ich glaube auch nicht, dass sie gar nichts empfinden!!!

Wenn ich übers Wasser laufe, sagen meine Kritiker:Nochnicht-
einmal schwimmen kann der!


melden
holder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pflanzen können denken?!

17.03.2005 um 15:46
Ich würde mich hier jafrael's Meinung anschließen. Dass Pflanzen einige Reflexe zu einigen äußeren Einflüssen haben, dies kann sein. Und dass z.B. Blätterausreißen schmerzliche Signale aussenden können, dass könnte auch sein.
Aber Pflanzen aus diesen Empfindungen Angst empfinden können, das halte ich für schlecht möglich. Dazu müsste ein Organ gegeben sein, der diese Ängste verarbeitet, also explizit Gehirn.
Jeder vernünftige Mensch würde auf diesem Entschluss kommen. Andere Überlegungen beruhen wahrscheinlich auf die These, dass Pflanzen Lebewesen sind, und weil der Mensch auch ein Lebewesen ist, beziehen sie das mit den Pflanzen auf sich.
Ich halte es für Egoismus.


cogito ergo sum


melden

Pflanzen können denken?!

17.03.2005 um 15:51
@Dr. Frankenstein

Wenn wir empfinden sagen dann ist das mit Sicherheit nicht DAS, was Pflanzen "erleben", wenn sie "empfinden". Es macht für mich gar keinen Sinn, hier "vermenschlichende" Begriffe zu verwenden. Das trifft es nicht. Es sind Reaktionen feststellbar, die einfach noch nicht erklärt werden können DAS ist allemal spannend genug.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Pflanzen können denken?!

17.03.2005 um 16:21
Ja, Veganer sind zum teil schon ganz hirnlose Geschöpfe *g*
Ich denke auch das Pflanzen irgendiwe "leben". In der Natur ist es halt eben ein Fressen und gefressen werden, also darf ich Fleisch genauso wie Pflanzen essen :) Ich kann halt nichts dafür dass ich als Mensch zuoberst an der Nahrungskette stehe ;)

Time will tell...


melden
chanfrado
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pflanzen können denken?!

17.03.2005 um 16:31
was mir an den wissenschaftler nicht passt ist die tatsache, dass sie keinen mückenschiss dazugelernt haben. als galileo behauptete die erde sei rund, wurde er ermordet. und das selbe passiert auch heute noch. auch wenn es sich meistens "nur" um ruf-mord handelt. keine sau kann neues akzeptieren, bestes beispiel ist allmy... jeder der eine idee von etwas hat, die nicht in die engstirnige, bisher gültige wissenschaft passt, wird verflucht, verdammt und zur schnecke gemacht.
"eine pflanze kann nicht fühlen, ihr fehlen die organe" ... aber wer behauptet dass pflanzen zwingend gleich fühlen müssen wie menschen?! sie funktionieren anders, wieso sollten sie dann nicht auch anders fühlen? mit anderen fühler?! bewiesen ist, dass sie auf gerüche reagieren. aber hat schon einer von euch eine pflanze mit einer nase gesehen?! kann also auch nicht sein, wie sollen die riechen können wenn sie ja gar keine nase haben?! ... und dass sie auf licht reagieren ist ja logisch, photosynthese und so.. aber wo haben denn die pflanzen ihre augen?! wie können die ohne augen wissen woher das licht kommt?! ... und das ganze funktioniert erst noch ohne hirn. also sie riechen ohne hirn und sie sehen ohne hirn, aber zum fühlen brauchen sie unbedingt eins.... ....na, klingelts?!

solange die menschen glauben, die welt nur mit materiellem erklären zu können, solange werden uns die antworten auf genau solche fragen verwehrt bleiben.


und überhaupt, wie's mittermeier schon sagte, wenn die wirklich fühlen können,was bleibt dann noch für die vegetarier?! ;)


melden

Pflanzen können denken?!

17.03.2005 um 16:37
Hallo!

Aua! Ein äusserst disqualifizierender Beitrag!!!!

"als galileo behauptete die erde sei rund, wurde er ermordet"
Junge, hast DU Ahnung!
Er wurde NICHT ermordet, woher hast Du den die hirnrissige Idee?
Ausserdem wurde er ja wohl kaum von der Wissenschaft, sondern eher von der Kirche kritisiert! Der Vergleich ist doch total hahnebüchen!!!!


"und dass sie auf licht reagieren ist ja logisch, photosynthese und so.. aber wo haben denn die pflanzen ihre augen?! wie können die ohne augen wissen woher das licht kommt?! "

Oh Mann.
google doch einfach mal nach Photosynthese, bevor du so einen Mist postest!
Das tut ja schon weh!!!!

"na, klingelts"
Bei Dir offensichtlich nicht, sonst hättest Du Dir DIESEN Post gespart!!!

Sorry, aber das war ausgemachter Mist!


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pflanzen können denken?!

17.03.2005 um 16:38
Pflanzen können nicht denken. Aber sie können Gefühle wahrnehmen. Es bringt auch wirklich etwas wenn man mit Pflanzen redet (wobei man sich aber extrem dumm vorkommt). Aber ich denke auch, dass sich niemand in ein Pflanze hineinversetzen kann. Deswegen wird es auch nie ein Mensch herausfinden können, wie weit eine Pflanze fühlen kann.


melden

Pflanzen können denken?!

17.03.2005 um 16:59
@chanfrado
<"als galileo behauptete die erde sei rund, wurde er ermordet.">

"polyprion" war schneller! -gg*

Und er hat recht. Galilleo wurde NICHT ermordet. Der Mann hatte Hausarrest in einem Palast. "DIE Kirche war es auch nicht, sondern der konservative Flügel derselben. Galilleo hatte hochrangige Freunde im Kardinalskollegium. ...

Wenn Du den ganzen Thread durchliest, dann könntest Du vielleicht auch bemerkt haben, daß zum Thema "Pflanzenbewußtsein" einiges gepostet worden ist. Durchaus auch in Deinem Sinne.

Dem Wunder des Lebendigen Respekt zu zollen. Dafür bin ich allemal. Vermenschlichung der Kreatur lehne ich ab.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pflanzen können denken?!

17.03.2005 um 17:12
"wie können die ohne augen wissen woher das licht kommt?!"

Wie man in diesem Forum sehen kann, kann man auch ohne Hirn denken, auch wenn nicht viel dabei heraus kommt. -_-"


melden

Pflanzen können denken?!

17.03.2005 um 17:27
pfalnzen haben durchaus ne art"bewusstsein" zb wurde ein exp gemacht bei der aus einer gruppe von menschen einer eine pflanze herausriss und zertrat
danaych wurden die reaktionen einer danebenstehenden pflanzer auf alle menschen der gruppe getestet...als derjenige ans ie herantrat der vorher die andere pflanze tertreten hatte stellten sich die blätter als schutzreaktion auf(naja das teil hat irgenwie reagiert weis net mehr wie um ehrlich zu sein)

ohne stress, schlechte ernährung und schlafmangel wär das leben doch nur halb so toll

FREAK UND STOLZ DARAUF


melden
Anzeige
seaofgreen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pflanzen können denken?!

17.03.2005 um 17:42
pflanzen lieben ihre umwelt. sie opfern ihr leben dafür das es höherentwickeltes organisches leben überhaupt geben kann indem sie die energie der sonne auffangen und sie in verwertbare energie umwandeln.

ich glaub das pflanzen deshalb einiges vertragen, selbst wenn eine mal gefressen wird, wird sie ganz gut damit klarkommen, weil sie hauptsächlich deswegen lebt, höheren organismen zu dienen. was nich heissen soll das wir mit pflanzen umgehen sollen wie wir möchten, sondern eher so wie wir brauchen.

@ hype

>Ja, Veganer sind zum teil schon ganz hirnlose Geschöpfe *g*<

vorsichtig ;) immerhin haben vegetarier / veganer schonmal verstanden das es eine riesengroße sinnlose verschwendung ist fleisch zu essen, solange man auf pflanzliche nahrung zurückgreifen kann.

um 1KG fleisch überhaupt herzustellen brauchst du so ca. die zehnfache menge an pflanzlichem material und darüber hinaus nochmal ca. 100KG wasser.

ist ja nicht so, das fleisch vom himmel fällt, dafür wird ein vielfaches an pflanzen gebraucht, die man doch auch logischerweise gleich zur direkten ernährung einsetzen kann.




lg


melden
341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden