Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

4.419 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Russland, Ukraine, Kriegsverbrechen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:19
@Jedimindtricks

ist keine direkte OSCE Mission. Aber das nützt ja nix vor einer Kenntlichmachung.

Weiterhin erklärt es aber nicht den Verlinkten Bestand der Fahrzeuge ohne Markierung, mitte in Konvois der Sepas.

Bis wir konkrete Indizien für Nutzung innerhalb der NCCC Mission haben, ist die Annahme das die Fahrzeuge teil der Kämpfenden Truppen sind höher zu Bewerten.


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:19
@def

nochmal es zwingt dich keine in diesem Thread teilzunehmen. Wenn du Informationen hast zum aktuellen Thema leg sie rein (Ich hätte gerne Berichte über Großgeräteschwarzmärkte in Russland)

ansonsten bringt es nur Unruhe in den Thread. Ein Flamewar soll hier nicht hin.

BTW wie schön das deine Aussage von Gestern mal wieder null und Nichtig war


Na da will ich mal nicht weiter stören... :Y:
3. Meinungen zu Personen die hier schreiben und diskutieren sind nicht Thema
Das wird dem TE nicht gefallen was du da gerade treibst...


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:19
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Gut die BMP97 Geschichte ist bis auf weiteres Geklärt. Russisches Modernes Material in Händen der Sepas. Soviel ist schon mal Fakt (Wir können weiter über die Quellen spekulieren
An welcher Stelle genau wurde das geklärt?


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:20
@def
Zitat von defdef schrieb:Dieser, dein Thread, hat ein ganz klares Ziel.
Richtig, ist auch üblich.
Zitat von defdef schrieb:Der Opener macht die Marschrichtung mehr als deutlich und unterbindet gleich automatisch jeden Widerspruch. Chapeaux dafür!
Es werden bestimmte Dinge vorgegeben, die von der Weltgemeinschaft so anerkannt werden, das ist auch nicht unüblich, wenn man über die QCD diskutiert, wird nicht mehr über die Existenz der Quanten diskutiert, das ist dann klar so vorgegeben.
Zitat von defdef schrieb:Ich habe bereits überlegt ob ich einen ebenso einseitigen Thread eröffnen soll aber das wäre kein bisschen besser als diese Farce hier.
Danke für den Hinweis, aber auch OT hier.
Zitat von defdef schrieb:Spar dir also die Mühe meine Posts in der dir üblichen Form zu zerhackstücken. Ich werde es hier jetzt ebenso wie in den anderen Threads handhaben und deine Einlassungen getrost ignorieren. Bitte verfahre doch mit meinen ebenso... ist doch eh nur dreckige Russenpropaganda .
Schönen Tag dir.
Lege mir bitte nichts implizit in den Mund, wenn Du Deine Beiträge selber so wertest, Deine Sache, ich habe nichts dergleichen geschrieben.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:20
@Fedaykin
Es ist zumindest ein Zusammentreffen was mit Minsk 1 Beschlossen wurde . Und ein Punkt der umgesetzt wurde . OSZE , lpr/dpr , Russland und Ukraine an einem Tisch


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:20
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Im groben richtig , das hat sich in der Tat zu etwas größerem entwickelt . Defacto hätte sich aber daraus nie ein Bürgerkrieg entwickeln dürfen / können . Und da hat Russland schon ein massiven Einfluss drauf .
Den russischen Einfluss leugnet doch keiner. Im Gegensatz zu dem Einfluss diverser anderer Interessenvertreter...


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:21
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Bis wir konkrete Indizien für Nutzung innerhalb der NCCC Mission haben, ist die Annahme das die Fahrzeuge teil der Kämpfenden Truppen sind höher zu Bewerten.
Du solltest an der Stelle und weil wir hier im Wissenschaft-Fred sind vielleicht mehr ergebnisoffen sein.


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:21
@def

ja das wird es nicht. Deswegen lass ich das auch und wir überlassen es anderen zu schauen welche Beiträge hier hin gehören oder nicht.

Ist keiner Gezwungen hier zu posten.


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:22
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ist keiner Gezwungen hier zu posten.
Das Gegenteil ist der Fall.

Unter dem Vorwand gewitzter Winkelzüge wird einer ganzen Gruppe das Vertreten der eigenen Meinung verwehrt.


3x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:22
Zitat von ornisornis schrieb:An welcher Stelle genau wurde das geklärt?
Lies die Quellen zur Sichtung und Menge des BMP97 durch.

Link hatte ich schon eingestellt



Vystrel8Original anzeigen (0,2 MB)

http://lugansk-news.com/russian-military-base-with-bpm-97-vystrel-located-in-lugansk-photos/


https://www.youtube.com/watch?v=aSh0PN_kV8s


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:23
@def
Zitat von defdef schrieb:Wie wäre es mit wissenschaftlicher Arbeit? Ich habe in meinem Post dargelegt das Ost und West ihre Interessen in der Ukraine durchsetzen wollten und dabei beiden Seiten jedes Mittel recht ist/war. Wie wäre es also mit etwas mehr als 8 Worten um meine Aussage zu widerlegen?
Nein, Du hast was behauptet, und jedes Mittel passt eben nicht und ist nicht belegt. Ein Mittel wäre auch der Einsatz von Kernwaffen, zum Glück wurde das nicht gewählt. Und man muss nicht Deine Behauptungen widerlegen, Du musst die belegen. Wird hier natürlich nichts werden, denn das ist nicht zu belegen, ist einfach eine Übertreibung. Die USA setzten auch nicht schwere Kriegswaffen in der Ukraine ein, wie es die Russen tun.


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:26
Zitat von ornisornis schrieb:Du solltest an der Stelle und weil wir hier im Wissenschaft-Fred sind vielleicht mehr ergebnisoffen sein
Bin ich, aber alle Indizien zur Nutzung des Fahrzeuges deute auf Regulären Militäreinsatz.

Wie erwähnt wenn du Indizien hast das es als OSCE/NCCC Transporter dient kannst du gerne verlinken.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:27
@nocheinPoet
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Und? Ich habe da keines gebracht. Lese mal nach, was das genau ist. Wenn hier wer schreibt, und was ist mit dem was die USA da und dort so tun, dann wäre es eines. Auf die anderen Kriege Russlands zu verweisen, jedoch nicht.
Da hast Du Recht, was die Definition angeht. Entschuldigung dafür.

Und Du kannst auch belegen, daß es nicht nur die Unterstützung einer separatistischen Bewegung zur Einflußnahme auf das politische Gebilde der Ukraine ist, sondern ein offener Konflikt mit regulären Kräften auf dem Gebiet eines anderen Landes, wie z.B. im Georgienkrieg?


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:27
@def
Zitat von defdef schrieb:Den russischen Einfluss leugnet doch keiner. Im Gegensatz zu dem Einfluss diverser anderer Interessenvertreter...
Das passt nun schon eher zu einem Whataboutism, und es ist Russland das ganz klar leugnet da die Terroristen mit schweren Waffen zu beliefern, das die USA Kiew unterstützten leugnen die hingegen nicht.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:28
Zitat von defdef schrieb:Das Gegenteil ist der Fall.
Unter dem Vorwand gewitzter Winkelzüge wird einer ganzen Gruppe das Vertreten der eigenen Meinung verwehrt.
Nein, solange es in die Threadvorgaben passt sicherlich nicht.

Aber es sollte hier um mehr gehen als um die Meinung. Weswegen Spekulatonen auch erkennbar von Fakten unterschieden werden sollten


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:30
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Nein, solange es in die Threadvorgaben passt sicherlich nicht.
>>
Zitat von defdef schrieb:Unter dem Vorwand gewitzter Winkelzüge
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Weswegen Spekulatonen auch erkennbar von Fakten unterschieden werden sollten
Du führst hier schon seit Monaten einen Indizienprozess keinen Faktenprozess...


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:33
@def

Nun teils, teils. Einige Fakten sind in den Indizien enthalten. Das ist so ähnlich wie Theoretische Physik, da wird man auch nicht alles direkte Nachweisen können.


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:35
@def
Zitat von defdef schrieb:Unter dem Vorwand gewitzter Winkelzüge wird einer ganzen Gruppe das Vertreten der eigenen Meinung verwehrt.
Das mit den Winkelzügen ist eine Unterstellung und Du verstehst es falsch, ist nichts persönliches. Es gibt Menschen die bestreiten das die SRT richtig ist, gibt da ein paar noch immer von. Wenn nun im wissenschaftlichen Bereich über die SRT hinweg die ART diskutiert werden soll, und die SRT ist ja ein Spezialfall der ART, eben ein Kräfte freier Raum, also keine Gravitation gegeben, dann passen da eben keine Meinungen rein, welche die SRT für falsch halten, denn dann wird da über die SRT debattiert und nicht über die ART. Und es ist doch ein freies Forum, Du kannst Dir doch einen Thread aufmachen und dann über die SRT, also über den Teil diskutieren, den Du magst, da kannst Du Deine Meinung doch vertreten. Nur warum musst Du es hier machen, wo es gar nicht Thema ist?

Wenn Du da unten beginnst, machst Du eine Diskussion zum vorgegebenen Thema hier unmöglich oder sehr schwer, ist doch sicher nicht Dein Ziel hier zu stören und eine Diskussion zu unterbinden?

Ist in einem Forum doch die Regel, das Thema wird vorgegeben und gut ist, will man was anderes, oder die Vorgaben selber infrage stellen, dann macht man sich dazu dann einen eigenen Thread auf und diskutiert dort. So stört keiner den anderen.


melden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:46
@ornis
Zitat von ornisornis schrieb:Da hast Du Recht, was die Definition angeht. Entschuldigung dafür.
Ach ist doch kein Problem, habe mich auch oft geirrt. Alles grün.
Und Du kannst auch belegen, dass es nicht nur die Unterstützung einer separatistischen Bewegung zur Einflussnahme auf das politische Gebilde der Ukraine ist, sondern ein offener Konflikt mit regulären Kräften auf dem Gebiet eines anderen Landes, wie z.B. im Georgienkrieg?
Ich halte das inzwischen für recht gut belegt, gibt da sehr viele Bericht zu, sortieren wir aber hier auch aus und sammeln es extern im Thread für Indizen und Fakten, den kennst Du ja sicher auch. Nebenbei hat gestern selbst polos geschrieben:
Ich bin es nicht gewohnt Tatsachen zu leugnen, nur weil sie mir nicht in den Kram passen. Deswegen leugne ich die russische Einmischung in der Ukraine nicht.
Was ihn zu dieser Sichtweise geführt hat, hat er aber leider nicht mehr erklärt, auch auf Nachfragen nicht. Die Berichte zu Debalzewe sind da auch recht deutlich, dazu kommt, dass Gerät eingesetzt wird, dass es nicht in den Beständen der Ukraine gab, und auch recht komplex in der Bedienung ist, auch die ganze Organisation und Führung zeigt recht klar, dass da nicht nur ein paar Aufständische mich Beutegut unterwegs sind.


1x zitiertmelden

Der hybride Krieg Russlands gegen die Ukraine

19.02.2015 um 11:48
Mal bisl. Was aktuelles :
In donetsk heute erhöhte Artillerie Aktivität , soweit alles outgoing . Kann man über den twitterfeed verfolgen .
Wir haben da pisky und adviivka als primärziele der Rebellen .
Und auch in debaltseve noch Kämpfe , sind immernoch Ukrainer drin im Kessel die sich wehren .
Es wird wohl so kommen das sich diese Freiwilligen Bataillone verselbständigen und Nichtmehr Kiew hörig sein werden


melden