Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

NASA kündigt weltweiten Livestream an

67 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens, Nasa, Livestream ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
UnderBlackSun Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

NASA kündigt weltweiten Livestream an

13.12.2017 um 21:26
"Washington - Die Spekulationen kochen derzeit hoch! Hat die Weltraumbehörde NASA tatsächlich einen von Aliens bewohnten Planeten im Weltall entdeckt? Die Astronomen haben für Donnerstag eine Pressekonferenz geplant, die weltweit übertragen wird.

Viel verraten wurde in der Ankündigung noch nicht. Doch es soll den Wissenschaftlern mithilfe eines Kepler-Teleskops gelungen, eine wichtige Entdeckung im All zu machen.

Da es mit Kepler-Teleskopen möglich ist, auch Planeten außerhalb unseres Sonnensystems zu beobachten, kochen die Spekulationen in den einschlägigen Foren natürlich hoch. Viele vermuten, dass die NASA tatsächlich außerirdisches Leben gefunden habe.

Dazu trägt auch die Tatsache bei, dass neben dem Teleskop auch Googles künstliche Intelligenz genutzt wurde, um die Daten, die das Teleskop aufgenommen hat, auszuwerten.

Erst im vergangenen Juli rückten zehn erdähnliche Planeten auf den Radar von Kepler, die die Voraussetzung für menschliches Leben bieten würden.

"Als wir die Kepler-Technologie 2009 zum ersten Mal nutzen, hatte die Wissenschaft noch keine Ahnung davon, wieviel Planeten es wirklich hinter unserem Sonnensystem gibt. Doch dank Keplers Schatztruhe an Entdeckungen, weiß die Astronomie nun, dass jeder Stern mindestens von einem Planeten umkreist wird", heißt es in der Pressemitteilung der NASA.

Die erste Mission dauerte von 2009 bis 2012 und war dazu da, Daten aus dem Weltraum zu sammeln. Diese wurden dann 2014 in der K2-Mission genutzt, die weitere Planeten außerhalb unseres Sonnensystems sichtbar machte. Sie werden Exoplaneten genannt. Gleichzeitig wurde eine Forschungsgrundlage für neue Sterne, Supernovas und kosmische Phänomene geschaffen.

Bei dem Event, das am Donnerstag live übertragen wird, werden vier Wissenschaftler sprechen, die mit Kepler gearbeitet haben. Der Leiter der NASA-Astrophysik, Paul Hertz aus Washington, Christopher Shallue, Google-Experte für künstliche Intelligenz, der Astronome Andrew Vanderburg und der Kepler-Projektforscher Jessie Dotson.

Weltraum-Fans können es also gar nicht erwarten, bis die NASA ihre Ergebnisse vorstellt. Für die Zuschauer aus Deutschland startet der Live-Stream 19 Uhr."

Quelle: Tag24
https://www.tag24.de/nachrichten/nasa-washington-kepler-teleskop-googe-intelligenz-weltraum-sonnensystem-planten-aliens-ausserirdische-live-stream-399161



Da bin ich ja mal gespannt was es tolles zu Berichten gibt xD was meint ihr Aliens, Meteoriteneinschlag, Flache Erde oder doch was anderes?


2x zitiertmelden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

13.12.2017 um 21:35
Zitat von UnderBlackSunUnderBlackSun schrieb:Viel verraten wurde in der Ankündigung noch nicht. Doch es soll den Wissenschaftlern mithilfe eines Kepler-Teleskops gelungen, eine wichtige Entdeckung im All zu machen.
Ich will jetzt nicht gemein sein, aber „wichtige“ Entdeckung ist Vieles in der Wissenschaft und nicht nur „flache Erde“, „Aliens“ oder „Apokalypse“.


melden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

13.12.2017 um 21:41
Zitat von UnderBlackSunUnderBlackSun schrieb:Dazu trägt auch die Tatsache bei, dass neben dem Teleskop auch Googles künstliche Intelligenz genutzt wurde, um die Daten, die das Teleskop aufgenommen hat, auszuwerten.
Google installiert einen Google-Moon-Service, mit dem man jeden Krater in 3-D sehen kann. Nur die Stellen wo die Mondlandungen stattgefunden haben, werden aus Datenschutzgründen verpixelt.


melden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

13.12.2017 um 21:51
Die wichtigen Entdeckungen, die die NASA in den letzten Jahren groß angekündigt hat, betrafen auch nur neu entdeckte Planeten ...
Eine Zivilisation zu entdecken aus dieser Entfernung ist eh unwahrscheinlich ...


melden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

13.12.2017 um 23:15
Wer es live mitverfolgen will kann das hier tun:

https://www.nasa.gov/nasalive


melden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

14.12.2017 um 00:46
@NeonMouse
Hier ist der direkte Link: https://www.nasa.gov/press-release/nasa-hosts-media-teleconference-to-announce-latest-kepler-discovery


1x zitiertmelden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

14.12.2017 um 06:04
Uiuiui. Weltweiter Livestream.! Krass.


melden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

14.12.2017 um 06:52
Naa da sind wir wohl mal alle gespannt was die Nasa so zu berichten hat mal sehen ob ich Zeit finden werde um mal rein zu schauen was meint ihr lohnt es sich da mal rein zu schalten ?? Und guckt ihr auch mal rein ? ;)

Danke für denn Link @FF
@NeonMouse


melden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

14.12.2017 um 07:13
Werden unsere Posts hier eigentlich auch weltweit übertragen?


melden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

14.12.2017 um 07:14
@Celladoor

nur zu besonderen events ....


melden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

14.12.2017 um 11:32
Ha, geil. Fällt mir jetzt erst auf wie sinnlos es ist zu erwähnen, dass der Stream weltweit ist.
Hab mir beim ersten lesen schon gedacht, wie reißerisch die Überschrift wieder gewählt wurde. Jetzt weiß ich auch was mich daran gestört hat.
Naja, vielleicht darf Nordkorea sonst normalerweise nicht mitgucken aber heute schon!


melden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

14.12.2017 um 12:43
Ich vermute es handelt sich um eine Entdeckung auf dem Marz. Irgendwelche Zellen etc.


1x zitiertmelden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

14.12.2017 um 13:08
@Enterprise1701

Es ging um die Landung der Sojus Kapsel.


melden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

14.12.2017 um 14:15
"tag24.de" -> "Seriöse News" ;-)

Warum wird immer spekuliert über irgendeinen Blödsinn?

1. Live-Streams sind IMMER weltweit oder hab ich was verpasst?
2. Eine PK der NASA ist 2-3 Mal im Jahr. Im Februar wurde ein neues Planetensystem entdeckt (Trappist-1)
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Ich vermute es handelt sich um eine Entdeckung auf dem Marz. Irgendwelche Zellen etc.
Ich gehe von einem Scherz deinerseits aus ;-) "Ich vermute..." *hust* :-D


1x zitiertmelden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

14.12.2017 um 14:22
Zitat von retikulumretikulum schrieb: Live-Streams sind IMMER weltweit
Zumindest braucht es schon zusätzlichen Aufwand einen Stream nur in einer bestimmten Region verfügbar zu machen. Außer viellecht China, ob der da empfangen werden kann oder nicht hängt von der Laune der Zensoren ab.

Ich vermute mal man hat endlich intelligentes Leben auf der Erde entdeckt.


1x zitiertmelden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

14.12.2017 um 14:34
Meine Vermutung. Man hat Wasser auf einem Exoplaneten in der habitablen Zone nachgewiesen oder Hinweise dazu gefunden.


melden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

14.12.2017 um 14:48
Zitat von FFFF schrieb:Hier ist der direkte Link:
Das ist nicht der direkte Link zum livestream sondern nur zum dazugehörigen NASA-Artikel (der unter dem Livestream als Ankündigung auch verlinkt ist).

Mit meinem Link kommt man direkt heut abend um 19 Uhr zum livestream, den ich mir auch reinziehen werde. Der Player erscheint dann, wenn die grade senden.

Finde übrigens Banane von dem Artikel im Eingangspost, zwar zu sagen dass man sich das ganze ab 19 Uhr anschauen kann, aber nicht WO.

Aber vielleicht wollten die auch nicht, dass man sieht dass die NASA tatsächlich recht häufig "weltweit live" geht :D


melden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

14.12.2017 um 14:49
Zitat von RobbeCopRobbeCop schrieb:Ich vermute mal man hat endlich intelligentes Leben auf der Erde entdeckt.
Das ist extrem unwahrscheinlich ;-)

Im Übrigen spricht die NASA in der Pressemitteilung lediglich von einer Entdeckung, die aufgrund der 'Mitarbeit' einer AI-Maschine von Google erfolgte.
Da auch die PK's regelmäßig im Livestream stattfinden, würde ich die Erwartungen nicht zu hoch schrauben.


melden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

14.12.2017 um 14:50
Gutes Timing. Pünktlich zum neuen Star Wars Film. Todesstern gefunden ? :-)


melden
UnderBlackSun Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

NASA kündigt weltweiten Livestream an

14.12.2017 um 15:08
noch 4 Stunden bis wir den ersten Planeten mit Aliens zu sehen bekommen


melden