weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

NASA kündigt weltweiten Livestream an

67 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Nasa, Livestream

NASA kündigt weltweiten Livestream an

17.12.2017 um 04:45
PS: hier ein bisschen mehr wissenschaftliches zu der "Flackermethode" (oder auch transitmethode) bzw den Daten die von Kepler geliefert werden und die die KI ausliest: Wikipedia: Transitmethode


melden
Anzeige

NASA kündigt weltweiten Livestream an

17.12.2017 um 09:22
RobynTheTiny schrieb:PS: hier ein bisschen mehr wissenschaftliches zu der "Flackermethode" (oder auch transitmethode) bzw den Daten die von Kepler geliefert werden und die die KI ausliest: Wikipedia: Transitmethode
Naja, es ist wohl eher das Problem so ein Planet braucht halt teilweise auch ziemlich lange für einen Umlauf. Ok, Pluto ist ja raus als Planet aber auch Neptun braucht über 100 Jahre für einen Umlauf, da gibt es nicht viele Versuche um ihn zu entdecken und wenn man jetzt andere Systeme betrachtet, man müsste diese über 100 -300 Jahre durchgehend betrachten um alle Planeten zu erfassen. Da gibt es wohl noch viel zu entdecken.


melden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

17.12.2017 um 09:31
@RobynTheTiny
Danke für Deine Mühe, aber wie man das herausfindet weiß ich schon.
Also hat die KI ja “lediglich“ Rechenpower geleistet, oder nicht? Also das in kürzester Zeit bewältigt, wofür ‘zig Astronomen Jahre gebraucht hätten.


melden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

17.12.2017 um 13:22
@skagerak

Die Frage ist, ob die Atronomen den ganz kleinen Helligkeitsunterschieden überhaupt beachtung schenken konnten. Ich schätze, solche kleinen wird es extrem viele gegeben haben und nur hinter wenigen steckte wirklich ein Planet, und jeden Vorfall hätte man super sorgfältig überprüfen müssen.

Die Diskussion über "lediglich Rechenpower" findest du hier auch schon. Eine KI wird IMMER lediglich Rechenpower sein, oder soll sie plötzlich eine Seele entwickeln?

Sie ist jedenfall lernfähig und kann trainiert werden. https://ai.google/tools/cloud-tpus/


melden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

17.12.2017 um 13:38
RobynTheTiny schrieb:Eine KI wird IMMER lediglich Rechenpower sein, oder soll sie plötzlich eine Seele entwickeln?
Nein, das war überhaupt nicht mein Gedanke. Ich denke nur die Bezeichnung KI ist für den ein oder anderen verwirrend, eben weil die meisten denken es ginge dabei darum, eine künstliche Seele zu schaffen.
Technisch ist es ganz sicher die korrekte Bezeichnung.
Prinzipiell aber nimmt eine KI ja nur viel Arbeit in kürzerer Zeit ab.
Ob die Astronomen das auch bemerkt hätten oder nicht, sei mal dahingestellt. Sicher aber nicht so schnell.


melden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

17.12.2017 um 13:47
@skagerak

Ich denke mal, die Lernfähigkeit ist hier einfach Knackpunkt der "Intelligenz". Ich kenne mich da nicht so gut aus, aber es erinnert mich an diese lernfähigen Chatprogramme die es mal gab (oder noch gibt?) die immer bessere Konversation ablieferten je mehr man sich mit ihnen beschäftigt hat, weswegen sie auch online zugänglich waren wo alle mit ihnen "spielen" konnten. Dabei haben die teils auch "Blödsinn" gelernt :D

Cleverbot ist hier ein Beispiel: http://www.cleverbot.com/


melden

NASA kündigt weltweiten Livestream an

17.12.2017 um 15:43
RobynTheTiny schrieb:Ich denke mal, die Lernfähigkeit ist hier einfach Knackpunkt der "Intelligenz".
Das denke ich auch. Eine Automatisierung der Automatisierung sozusagen ;-)
es erinnert mich an diese lernfähigen Chatprogramme
War da nicht mal was von Microsoft, den sie aber abschalten mussten, weil er so obszön wurde?


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden