Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

288 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaftlicher Wandel

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 09:43
kuno7 schrieb:hab hier eher wenig Hoffnung auf Besserung, eher im Gegenteil.
der eindruck könnte aber auch durch einseitige berichterstattung enstehen. gute nachrichten haben nicht die quote und lassen sich schlechter verkaufen. das würde sich ändern wenn wir sinnmaximiert statt gewinnmaximiert arbeiten würden.


melden
Anzeige

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 09:45
Biolehrer schrieb:Besser ist Vernetzung mit der "konventionellen" Umgebung,
es ist auch wesentlich einfacher, aber die insel ist ein zweifelsfreier beweis, wenn es funktioniert.


melden

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 09:52
thomasneemann schrieb:gute nachrichten haben nicht die quote und lassen sich schlechter verkaufen.
Das hier is deine Chance. Was kannste mir denn so an guten Nachrichten verkaufen?

mfg
kuno


melden

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 09:54
wuec schrieb:Ich meinte mit Schule das ganze Dingens.
an der baustelle sind viele dran. es ist die härtere nuß. alles was der mensch gemacht hat (auch das schulsystem)
kann er auch wieder ändern, aber ist das vielversprechend oder hat ein anderer ansatz mit vergleichbarem aufwand größere wirkung wie z.b. über social media?


melden

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 09:57
Peter0167 schrieb:laubensrichtungen oder sonst was gibt, wird es immer auf die Selbstzerstörung hinaus laufen, und selbst wenn wir alle einmal "gleich ticken", wird man Kriege führen, um das wieder zu ändern. Ich habe jedenfalls keine Lösung für dich.
Ach Gott ich dachte du wärst wissenschaftlich veranlagt.


melden

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 10:01
kuno7 schrieb:Was kannste mir denn so an guten Nachrichten verkaufen?
ganz spontan fällt mir als beispiel ein, daß kaum einer darüber informiert wurde, daß der audi g-tron in der anschaffung und im unterhalt günstiger ist als ein audi diesel. der g-tron fährt im prinzip mit "wasserstoff" aus windstrom, der sonst wegen zu viel wind-strom abgeregelt worden wäre. er kann übrigens an jeder erdgastankstelle tanken. das soll keine schleich-werbung sein. hätte auch jede andere firma benannt, die das gemacht hätte.


melden

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 10:04
thomasneemann schrieb:wie z.b. über social media?
Weiß nicht. Kann ich nicht ausschließen. Immerhin gehörte ich mal zu den Einfaltspinseln, die glaubten, das I-Net im allgemeinen hätte das Zeug die Menschheit in den Bereichen Wissen, Wissenschaft, Aufklärung etc nach vorne zu katapultieren, wie wir es noch nie zuvor erlebt haben.
Wenn ich mir das heutige Zwischenergebnis betrachte, dann muss ich heulen. Das Gegenteil ist/scheint eingetreten. Klar gibt es die richtig tollen Angebote. Die gehen aber angesichts der Konkurrenz, die sich vornehmlich mit Anmalen des Schmollmundes, den Haarspitzen und "wie schminke ich mein Kanichen richtig?" oder mit Alarmismus/fake news/brainwashing etc beschäftigen weitestgehend unter.

Bei SM zählt die Quote. Hast du ja selbst schon dem kuno gesagt und somit erkannt. Daran wird sich nichts ändern. I-Net ist eine Bespaßungs und Commercial-Maschine. Ich würde daher nicht allzu viel davon erwarten.


melden

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 10:15
wuec schrieb:Immerhin gehörte ich mal zu den Einfaltspinseln, die glaubten, das I-Net im allgemeinen hätte das Zeug die Menschheit in den Bereichen Wissen, Wissenschaft, Aufklärung etc nach vorne zu katapultieren, wie wir es noch nie zuvor erlebt haben.
geht mir genau so. es gibt eine theorie wonach 10 milliaren molekühle eine lebende zelle erzeugen können, 10 milliarden zellen ein menschliches gehirn. 10 milliarden gehirne wieder etwas neues erzeugen. das könnte ja dann mithilfe des i-netzes gelingen, was dann die gehirne verbindet.


melden

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 10:26
thomasneemann schrieb:geht mir genau so. es gibt eine theorie wonach 10 milliaren molekühle eine lebende zelle erzeugen können, 10 milliarden zellen ein menschliches gehirn. 10 milliarden gehirne wieder etwas neues erzeugen. das könnte ja dann mithilfe des i-netzes gelingen, was dann die gehirne verbindet.
Versteh nicht ganz. Meint du KI?
Ein menschliches Gehirn ist ja wohl er was matschiges, organisches und wenig KI.

In Richtung KI wird sich noch einiges tun. Vermutlich auch Zeug das wird heute noch nicht mal erahnen können, das im Sinn von Arthur C Clark uns wie Magie vorkommen mag.
Aber das Zukunftsmusik über die zu spekulieren mangels Kenntnis und belastbaren Fakten wenig erhellend ist. Das sind so "wir können alles"-Diskurse die zu nichts führen außer zu immer wilderen Spekulationen. Und wenn du mit dem Wandel hin zum umweltbewussteren Leben warten willst bis wir in asimovschen Welten leben, dann könnte es vielleicht zu spät (oder auch nicht). Mit Sicherheit haben wir dann aber immens viel zeit verplempert.
Mit Verbesserungsprozessen setzt man am besten dort an, wo Verbesserungen auch tatsächlich erfolgen können.
Warten auf Zeiten die vielleicht oder vielleicht auch nicht eintreten ist doch genau das, was du im EP implizit nicht haben willst/beenden willst.


melden

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 10:41
wuec schrieb:Versteh nicht ganz. Meint du KI?
nein, ganz einfach, so wie jetzt auch. z.b. alle gehirne die jetzt hier miteinander diskutieren. zur zeit gibt es ca 5 milliarden menschen mit internetzugang. kann ja auch sein das es nicht ganz 10 milliarden sein müssen und wir kurz davor sind :-)
wuec schrieb:Warten auf Zeiten die vielleicht oder vielleicht auch nicht eintreten ist doch genau das, was du im EP implizit nicht haben willst/beenden willst.
stimmt genau. daruf zu vertrauen, daß alles "gut geht" scheint mir die falsche strategie zu sein.

wenn wir zum mond fliegen können, warum können wir dann nicht die selbstgemachten probleme lösen?


melden

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 10:58
@thomasneemann
Ich bin mir nicht sicher, ob ich verstehe was du mir sagen willst.
thomasneemann schrieb:nein, ganz einfach, so wie jetzt auch. z.b. alle gehirne die jetzt hier miteinander diskutieren. zur zeit gibt es ca 5 milliarden menschen mit internetzugang. kann ja auch sein das es nicht ganz 10 milliarden sein müssen und wir kurz davor sind :-)
Hirne die zu einem Kollektivhirn werden?
Klingt für mich nicht nach Science fiction sondern eher nach Fantasy + gewiss nicht mein Thema. Sorry.


melden

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 11:01
thomasneemann schrieb:der g-tron fährt im prinzip mit "wasserstoff" aus windstrom, der sonst wegen zu viel wind-strom abgeregelt worden wäre.
Tut mir ja leid dir das so sagen zu müssen, aber das Audi E-Gas Projekt is leider nur ne Energie Vernichtungs Maschinerie aus Marketing Gründen. Es is nämlich weitestgehend schwachsinnig, wenn aus Strom mit vielleicht 60% Wirkungsgrad Methan gebastelt wird, während gleichzeitig durch verbrennen von Gas Wasser warm gemacht wird, was mit E-Heizstäben oder gar Wärmepumpen aus Strom viel effizienter wäre.
Wöllte Audi wirklich mehr saubere Energie nutzen, wäre es sinnvoller in WKA oder PVA zu investieren und große Verbraucher von warmem Wasser, zB. Schwimmbäder, von Gasbrennern auf Wärmepumpen umzurüsten.
Diesen Zusammenhang kann man aber potentiellen Audi Käufern vermutlich nich in einem Werbespot erklären, weshalb sich Audi dann wohl für den eingängigen Unsinn mit dem E-Gas entschieden hat.

Hast du noch mehr so guter Nachrichten? ;)

mfg
kuno


melden

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 11:51
thomasneemann schrieb:Wie können wir Menschen (weltweit) konstruktiv aufbauend, umweltbewusst und friedlich miteinander leben?
Das wird nichts, weil der Großteil der Menschen Egoisten sind, die nur wollen, dass es ihnen oder ihre Gruppe besser geht als anderen. Und gerade die Psychopathen kommen oft genug in Schlüsselpositionen.
Da ist es gewissen Gruppierungen z.B. egal, ob eine Insel im Meer versinkt, weil durch ihr Mitwirken die Temperaturen steigen ...

Und Frieden wird es nie geben, solange man nach den Besitztümern des anderen geifert. Der Mensch zerstört sowieso lieber, als dass er sich konsequent weiterentwickeln würde.


melden

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 12:04
Peter0167 schrieb:Das wird nicht funktionieren, der Mensch ist für so etwas nicht zu gebrauchen. So lange es unterschiedliche Ideologien, Interessen, Glaubensrichtungen oder sonst was gibt, wird es immer auf die Selbstzerstörung hinaus laufen, und selbst wenn wir alle einmal "gleich ticken", wird man Kriege führen, um das wieder zu ändern. Ich habe jedenfalls keine Lösung für dich.
Schon die Tatsache daß du hier diese Zeilen schreiben kannst beweist dir das Gegenteil.
Die Mehrheit der Menschheit lebt mittlerweile in Frieden, hat keinen Hunger oder Pest und Cholera.
Möchte man das ausbauen so hilft nur das Vorleben positiver Grundannahmen und Überzeugungen. Eine Änderung kommt immer von innen heraus, das Gras wächst nicht schneller nur weil man daran zieht.
Auf lange Sicht hat sich das Gute bis jetzt immer durchgesetzt.


melden

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 12:14
kuno7 schrieb:Tut mir ja leid dir das so sagen zu müssen, aber das Audi E-Gas Projekt is leider nur ne Energie Vernichtungs Maschinerie
es ist ein zwischenschritt. wenn wir noch 3 milliarden jahre hierbleiben wollen, wird es wohl nötig sein mittelfristig ganz auf verbrennung zu verzichten.
die schlauste version die ich gehört habe ist: 9-fach überdimensionierung von wind- (auch mit drachen) und sonnenenergie. das erzeugt grundlast elektrisch, auch bei "dunkelflaute" (follow the sun). der "überschuß" wird als wasserstoff ins umgbaute erdgasnetz eingespeißt (hauptsächlich im sommer), das ist die menge an energie, die wir zum fahren (brennstoffzelle) und zum heizen (katalytische h2 heizung" benötigen.

aber auch bei wind und sonne gibt es eine obergrenze, die zu beachten ist.


melden

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 12:16
wuec schrieb:Hirne die zu einem Kollektivhirn werden?
mißverständnis. einfach so wie jetzt schon. z.b. hier im forum kommuniziern unsere gehirne über das internet miteinander.


melden

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 12:19
Issomad schrieb:Das wird nichts, weil der Großteil der Menschen Egoisten sind, die nur wollen, dass es ihnen oder ihre Gruppe besser geht als anderen.
wenn der mensch dieses gruppengefühl braucht, soll er sich doch als team-erde vertstehen und sich gegen die "außerirdischen" oder drohende meteoriteneinschläge schützen. das wäre ein team-geist der uns weiterbringt.


melden

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 12:20
Biolehrer schrieb:Onanieren statt kopulieren.

Als Asket ist's nie zu spät.

Klöster statt Kitas.

Das Zölibat sei obligat.
Daran liegt es nicht wirklich, denn die Umweltverschmutzung liegt wesentlich bei uns im Westen Europa und USA, nun China, Indien und viele andere laufen jetzt nach. Selbst vor 1000 Jahren lebten in China schon Millionen Menschen. Indien hatte z.B. bei CO2 bis zum Jahr 2000 einen geringeren Ausstoss als Deutschland und dies bei weit höherer Bevölkerung. Selbst wenn wir jetzt 4 Milliarden in ärmeren Ländern wegstreichen würden, es wird sich nicht viel ändern, weil die 4 Milliarden in den reichen Ländern den Hauptanteil der gesamten Umweltverschmutzung tragen. Wenn wir es nicht schaffen unseren Reichtum dazu nutzen einen Nachhaltigen Konsum und Reichtum zu entwickeln, dann liegt es allein an den reichen Ländern wenn wir scheitern.


melden

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 12:23
behind_eyes schrieb:Eine Änderung kommt immer von innen heraus
das glaube ich auch. ich glaube auch, daß es nur freiwillig durch einsicht klappen kann. belohnung und bestrafung hat nicht funktioniert.


melden
Anzeige

Wie können wir konstruktiv aufbauend und umweltbewusst zusammen leben?

14.04.2018 um 12:26
taren schrieb:die Umweltverschmutzung liegt wesentlich bei uns im Westen Europa und USA
ja, deshalb sollten wir auch nicht warten bis "die anderen" anfangen. ich glaube wir sind dran. der ball ist in unserem feld.


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
begriffserklärungen12 Beiträge