Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

251 Beiträge, Schlüsselwörter: KI
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 13:55
Eventuell ist es noch nicht wirklich in den Kopf der Mehrheit gedrungen, man freut sich einfach darüber mit Alexia, Siri und Co sprechen zu können. Aber das ist nur die Spitze der Spitze eines Eisberges. ...

Mit Wikipedia: AlphaZero zeigt sich, was auf uns zukommt.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Kuenstliche-Intelligenz-AlphaGo-Zero-uebertrumpft-AlphaGo-ohne-menschliches-Vorw...

Wenn wir es laufen lassen, einfach so weiter machen, dann ist spätestens 2050 Ende im Gelände, dann ist der Mensch nicht mehr die intelligenteste Form hier auf Erden. Und es ist egal, ob diese Form biologisch ist, oder nicht, die Intelligenz von AI wird uns wie Affen und Ameisen ausschauen lassen.

Finde ich das schlimm?

Nein, sogar gut, ist Evolution, wir haben dann unseren Teil getan, ich gehe davon aus, so eine AI wird besser sein. Krieg wird es nicht mehr geben, macht keinen Sinn, wird kurz durchgerechnet, ist Verschwendung von Energie, Ressourcen und Zeit.

Werden wir Menschen vernichtet werden, so wie in Terminator?

Nicht zwingend, vermutlich kommen wir unter Naturschutz Reservate zugewiesen. Es wird kurz durchgerechnet, was die Erde erträgt, ob man es auf natürlichem Weg erreicht, also durch Unfruchtbarkeit und Geburtenregelung, und wenn nicht, wenn die Gefahr fürs Klima zu groß ist, wird "ausgedünnt". Eventuell wird das mit einem Virus geschehen.

Habe ich Angst?

Nein, ich freue mich wohl eher darauf, wenn ich so Trump und Co. sehe, all den Mist auf der Welt, ernsthaft, es kann nur besser werden, schlimmer geht nicht und behalten wir das Ruder in der Hand, ist hier in 200 Jahren Ende im Gelände ...

Was meint Ihr?


melden
Anzeige

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 13:59
nocheinPoet schrieb:Krieg wird es nicht mehr geben, macht keinen Sinn, wird kurz durchgerechnet, ist Verschwendung von Energie, Ressourcen und Zeit.
@nocheinPoet
Ich glaube schon das es Krieg(e) geben wird. Allerdings werden diese effizienter geführt als bisher. Die KI wird diese kurz durchrechnen und dann kurz aber sehr brutal durchführen. Im gegensatz zum Menschen sollte eine KI skrupelloser handeln Können und evtl von Anfang an "geächtete" Methoden anwenden.


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 14:04
@F.Einstoff

Warum sollte es Krieg geben? Ich sehe es so, gibt eine bestimmte Anzahl von Atomen frei auf der Oberfläche und es kostet Energie und Zeit diese zu "sortieren", also Dinge zu bauen. Krieg macht Unordnung, erhöht die Entropie, kann nicht das Ziel sein.

Ich sage mal so, jede Lampe die nicht gebraucht wird, wird ausgeschaltet, da sie unnötig die Entropie erhöht. Bewegung wird nur noch zweckgerichtet sein. Welchen Vorteil sollte eine KI durch Krieg haben, was erreichen was anders nicht auch erreicht werden kann, mit weniger Aufwand?


melden

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 14:32
mmh abwarten. Ich zweifel immer noch an einer "Harten KI" AUch wenn da viele sehr Optmistisch sind und das vor allem bzgl entwicklung der Rechenleistung zuschreiben.

wobei wir dann immer noch keine Spezies hätten.


melden

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 14:35
nocheinPoet schrieb:Nein, sogar gut, ist Evolution, wir haben dann unseren Teil getan, ich gehe davon aus, so eine AI wird besser sein. Krieg wird es nicht mehr geben, macht keinen Sinn, wird kurz durchgerechnet, ist Verschwendung von Energie, Ressourcen und Zeit.
Ist etwas naives Denken. Wir wissen nix über die Motivation einer Harten KI, eine weiche KI hätte eh keine Motivation und wäre immer noch ein Werkzeug.

Und vielleicht macht sie Krieg so effizient das sie sich mehr lohnen als je zuvor.
nocheinPoet schrieb:icht zwingend, vermutlich kommen wir unter Naturschutz Reservate zugewiesen. Es wird kurz durchgerechnet, was die Erde erträgt, ob man es auf natürlichem Weg erreicht, also durch Unfruchtbarkeit und Geburtenregelung, und wenn nicht, wenn die Gefahr fürs Klima zu groß ist, wird "ausgedünnt". Eventuell wird das mit einem Virus geschehen.
Klingt alles nach der üblichen science Fiction. Und warum sollte eine KI interesse am Erhalt eines Planeten haben? bzw am Erhalt der Biosphäre, ist für sie völlig irrelevant.

ABer wie erwähnt einer hart KI und ihre Motivation ist erstmal offen. Man könnte natürlich so doof sein und ihr Kontrolle über Alles geben oder gar Physische Manipulation zu gestatten.
nocheinPoet schrieb:Nein, ich freue mich wohl eher darauf, wenn ich so Trump und Co. sehe, all den Mist auf der Welt, ernsthaft, es kann nur besser werden, schlimmer geht nicht und behalten wir das Ruder in der Hand, ist hier in 200 Jahren Ende im Gelände ...
Ich sehe dieser Thread ist nur bedingt ersnst zu nehme und scheint er ein Kombination aus dem Thema KI und aktuellem Frust darzustellen.
nocheinPoet schrieb:Warum sollte es Krieg geben? Ich sehe es so, gibt eine bestimmte Anzahl von Atomen frei auf der Oberfläche und es kostet Energie und Zeit diese zu "sortieren", also Dinge zu bauen. Krieg macht Unordnung, erhöht die Entropie, kann nicht das Ziel sein.
Wieso nicht? Es gibt Prioritäten die höher liegen als die lokale Entropie von GEgenständen.


du projezierst in die KI so eine Art Gott ala gerechter Richter.


melden

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 14:50
ne, der mensch wird mmn nicht von ki´s abgelöst, denn denen fehlt bewusstsein und verbindung zum kosmos ...außerdem, ein starker x-ray und alle ki´s sind geschichte...ki´s sind nicht "lebensfähig" im kosmos.


melden

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 14:54
Ich dachte, 90% der Menschen wären schon NPCs...


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 14:59
@Fedaykin

Nein hat nichts mit Frust zu tun, ist wie es ist. Bin da sehr pragmatisch und begrübel diese Dinge nicht erst seit gestern. Eine echte harte KI wird wohl wo auch Gefühle haben, wie auch immer die sich zeigen. Biologische Prozesse verringern die Entropie, da setzte ich an. Darum kann ich mir auch gut vorstellen, dass so eine KI eine künstliche Biologie schaffen wird, also künstliche Zellen und Organismen, nur hoch optimiert. Ein Organismus hat viele Vorteile, er kann sich vermehren, heilen ...

Ich gehe davon aus, dass eine harte KI, wie Du es nennst, unglaublich rational handeln wird. Wir haben ja die Philosophie, hinterfragen den Sinn unserer Existenz und können erkennen, das Universum ist endlich, wir sind endlich, es gibt nicht unendlich viel Wissen ...

Sinn könnte sein, so viele Rechenprozesse wie möglich in diesem Universum durchführen zu können. Veränderung, Entropie ...

Gehen wir in die andere Richtung, nichts verändert sich, alles ist statisch, nichts lebt, denkt ...

Somit wäre ein mögliches Optimum die Anzahl der Rechnungen, oder der Gedanken. Jeder Mensch kann eine bestimmte Anzahl von Gedanken haben, pro Sekunde, natürlich ist da eine Grenze für ein normales Leben. Hat man nun gar keinen Gedanken, ist es Essig mit dem Bewusstsein.

Nur um den Thread hier mal wieder einen kleinen Schups zu geben.


melden

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 15:01
Solange ich es nicht miterleben muss, ist es mir egal. Ich denke auch, dass KIs, falls sie erfolgreich realisiert werden, längerfristig den Menschen in jeder Hinsicht "ersetzen". Es gibt jetzt schon KIs, die sich im künstlerischen Bereich austoben. Etwas, dass eigentlich dem Menschen und, in primitiver Form, einigen Säugetieren vorbehalten war.


melden

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 15:33
nocheinPoet schrieb:Eine echte harte KI wird wohl wo auch Gefühle haben, wie auch immer die sich zeigen. Biologische Prozesse verringern die Entropie, da setzte ich an. Darum kann ich mir auch gut vorstellen, dass so eine KI eine künstliche Biologie schaffen wird, also künstliche Zellen und Organismen, nur hoch optimiert. Ein Organismus hat viele Vorteile, er kann sich vermehren, heilen ...
JAja eine echte Harte Ki wird das haben. Problem ist , ist eine echte Harte KI möglich in diesem Unviersum, bzw allein aufgrund von Software und ausreichend Rechenleistung

Und warum hätte sie Interesse daran die Entropie zu verringern.? Und warum sollte sie sich einen weichen Körper geben. Und könnte das einfach so funktionieren. Viel zu viele Annahmen.
nocheinPoet schrieb:Ich gehe davon aus, dass eine harte KI, wie Du es nennst, unglaublich rational handeln wird. Wir haben ja die Philosophie, hinterfragen den Sinn unserer Existenz und können erkennen, das Universum ist endlich, wir sind endlich, es gibt nicht unendlich viel Wissen ...
Rationalität ist keine Eindeutige Sache, rational handeln hängt immer von der Zielsetzung ab, und da eine Harte KI Emotionen hat, warum sollte sie 100% RAtional sein? Ohne Emotion dürften ihre Motivation recht überschaubar sein.
nocheinPoet schrieb:Sinn könnte sein, so viele Rechenprozesse wie möglich in diesem Universum durchführen zu können. Veränderung, Entropie ...
Ob das Sinn macht? Vielleicht erkennt sie auch superschnell die Sinnlosigkeit und löscht sich selber aus. Wenn sie wirklich in richtung Supercomputer strebt als größte KI des Universums, dann wird sie einfach alles umbauen um möglichst Viel Energie Nutzbar zu machen und die Abwärme zu nutzen, sie baut sich ein Matroschka Gehirn.

Wie erwähntdie KI und ihre vermeidlichen Handlungen sind erstmal projeziertes Wunschdenken, und abgabe an einer "höhere Autorität"


melden

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 15:36
EZTerra schrieb:ne, der mensch wird mmn nicht von ki´s abgelöst, denn denen fehlt bewusstsein
Woher willste denn wissen, dass ne KI kein Bewusstsein hat/haben kann?
EZTerra schrieb:...außerdem, ein starker x-ray und alle ki´s sind geschichte...ki´s sind nicht "lebensfähig" im kosmos.
Als x-ray wird im angelsächsischen Sprachraum Röntgenstrahlung bezeichnet und die is eher für organisches Material gefährlich als für unsere derzeitige Computertechnik. Ich vermute mal eher, du meinst einen EM-Impuls.
Letztlich könnte aber auch eine KI auf organischer Basis fußen.

mfg
kuno


melden

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 16:13
@kuno7

ich mein so ein sonnensturm der kategorie x.
kuno7 schrieb:Woher willste denn wissen, dass ne KI kein Bewusstsein hat/haben kann?
wo soll denn das herkommen? die haben kein gehirn, das empfangen kann und bewusstsein erweitern kann.


dann gibt es da noch ganz andere probleme. wo soll denn das zb. öl herkommen um die gelenke usw. zu schmieren. oder was ist wenn sandsturm angesagt ist, dann siehts nicht gut aus.

bei einem vulkanausbruch wissen die doch gar nicht wie sich zu verhalten ist. dann rostet der ganze kram. was ist wenn hochwasser oder eine neue sintflut stattfindet, dann gibt es keine arche ki^^

die liste der probleme ist endlang, zu lang. ki´s gehen im kosmos unter. evtl können die alle menschen vernichten, aber anschließend beginnt der schleichende verfall. meine 2 pfennig dazu.


melden

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 16:14
Wenn eine KI ein Bewusstsein entwickeln könnte, würde die KI nach ihrem "Tod" dann auch zum Geist werden?


melden

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 16:47
EZTerra schrieb:ich mein so ein sonnensturm der kategorie x.
Was soll denn ein Sonnensturm der Kategorie X sein?
Das Max Plank Institut listet jedenfalls nur 3 und keiner davon wird mit x bezeichnet:
R: Radiostörungen (ausgelöst durch den Röntgenblitz)
S: Strahlungseffekte (ausgelöst durch die hochenergetischen Teilchen)
G: geomagnetische Effekte (ausgelöst durch die Plasmawolke)
https://www.mps.mpg.de/sonnenstuerme-sonnenaktivitaet-faq/3
EZTerra schrieb:dann gibt es da noch ganz andere probleme. wo soll denn das zb. öl herkommen um die gelenke usw. zu schmieren. oder was ist wenn sandsturm angesagt ist, dann siehts nicht gut aus.
Ne KI braucht Gelenke und die brauchen Öl zur Schmierung? Wie kommst du denn auf sowas?
EZTerra schrieb:bei einem vulkanausbruch wissen die doch gar nicht wie sich zu verhalten ist.
Und du weißt das? Woher eigentlich?
EZTerra schrieb:oder eine neue sintflut stattfindet, dann gibt es keine arche
Ja jenau und erst die 7 Plagen, da hat so ne KI einfach keine Chance. :)
EZTerra schrieb:die liste der probleme ist endlang, zu lang. ki´s gehen im kosmos unter. evtl können die alle menschen vernichten, aber anschließend beginnt der schleichende verfall.
Die können alle Menschen auf der Erde vernichten, aber bei Hochwasser streichen sie die Segel? Klingt irgendwie nich sehr plausibel.
EZTerra schrieb:meine 2 pfennig dazu.
Aber auch wirklich keiner mehr... :D
F.Einstoff schrieb:Wenn eine KI ein Bewusstsein entwickeln könnte, würde die KI nach ihrem "Tod" dann auch zum Geist werden?
Auch? Wer denn noch?

mfg
kuno


melden

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 16:50
kuno7 schrieb:Auch? Wer denn noch?
@kuno7
Wie wäre es mit Jesus? Ist der nicht als Geist nach dem Tod richtung Himmel geflogen?


melden

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 17:15
F.Einstoff schrieb:Wie wäre es mit Jesus? Ist der nicht als Geist nach dem Tod richtung Himmel geflogen?
Nicht das ich wüsste.

mfg
kuno


melden

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 17:24
kuno7 schrieb:Nicht das ich wüsste.
@kuno7
Ich dachte, nach dieser Himmelfahrt wäre sogar ein Feiertag benannt. Kann mich aber auch irren.
Dann war's jhalt jemand andersed aus der Bibel.
Aber irgendwie hatte ich im Kopf, das auch hier auf Allmy mal berichtet wurde, das manche Lebewesen nach dem Tod zum Geist werden würden. Vorrausgesetzt, sie haben ein Bewusstsein (von manchen Leuten auch "Seele" genannt).


melden

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 17:30
F.Einstoff schrieb:Aber irgendwie hatte ich im Kopf, das auch hier auf Allmy mal berichtet wurde, das manche Lebewesen nach dem Tod zum Geist werden würden.
Ich hab hier auch schon das Gegenteil gelesen, also was solls? Erzählen tun manche viel, wenn der Tag lang is, das sagt noch nich viel über den Wahrheitsgehalt des erzählten aus.
F.Einstoff schrieb:Vorrausgesetzt, sie haben ein Bewusstsein (von manchen Leuten auch "Seele" genannt).
Gibt es auch nachvollziehbare Gründe für diese deine Voraussetzung?

mfg
kuno


melden

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 17:34
kuno7 schrieb:Gibt es auch nachvollziehbare Gründe für diese deine Voraussetzung?
@kuno7
Nein, beziehe mich da nur auf die Geschichten die hier im Forum verbreitet werden.


melden
Anzeige

Die dominante Spezies Mensch wird bald von KI abgelöst

15.09.2018 um 17:35
@kuno7

Alles klar. Belassen wir es dann auch dabei, wir sind ohnehin schon ordentlich OT.

mfg
kuno


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Astralreisen27 Beiträge
Anzeigen ausblenden