Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

236 Beiträge, Schlüsselwörter: Spektrum, Rotverschiebung, Wellenlänge, Doppler Effekt, Raumdehnung

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 12:36
CriticalRush schrieb:du glaubst also wenn sateliet weit genug in eine richtung reisde komme er wieder am anfang an.
Was heißt hier glauben. Wenn das All gekrümmt und endlich ist, dann verhält sich das tatsächlich so. Ob ein Satellit diese Reise schaffen würde, hängt von seiner Haltbarkeit ab, von seiner Fähigkeit, Kursabweichungen (durch Vorbeiflug an Gravitationsquellen sowie durch Strahlungsdruck) immer wieder zu korrigieren, und vor allem davon, ob ihm die Expansion des Universums nicht einen Strich durch die Rechnung macht.

Bisher aber konnten wir weder wiederkehrende Raumregionen noch Raumkrümmungseffekte (außer lokalen, die nicht die Raumgeometrie insgesamt betreffen) beobachten. Wir befinden uns also derzeit in der Situation, nicht sagen zu können, ob das Universum endlich oder unendlich ist. Es ist nur mindestens 78 Milliarden Lichtjahre weit in seiner Ausdehnung.

Die mindestens 78 Milliarden Lichtjahre ergeben sich aus der bisher für kleinere Distanzen gesicherte fehlende Krümmung, die bei einem flachen unendlichen Universum zu erwarten wäre, aber eben auch bei einem zwar gekrümmten, jedoch sehr großen Universum. Und bei letzterem müßte es eben mindestens 78 Milliarden Lichtjahre groß sein.

Auf der anderen Seite befinden sich die Objekte, für uns am weitesten entfernt liegen, heute bereits in rund 46 Milliarden Lichtjahren Entfernung. Bei einer Ausdehnung von 78 Milliarden Lichtjahren müßten diese Objekte auch in der Gegenrichtung zu beobachten sein und dort heute 32 Milliarden Lichtjahre von uns entfernt sein. Das Dumme ist nur, daß wir die selbe Raumregion je nach Blickrichtung zu einem anderen Zeitpunkt sehen. In den dazuwischenliegenden Jahrmilliarden kann sich die Regioon so geändert haben, daß wir sie nicht so einfach als eben die selbe wiedererkennen können. Doch bis zu einer Ausdehnung von 92 Milliarden Lichtjahren haben wir also die Chance, irgendwann doch mal ein und die selbe Raumregion in zwei Richtungen zu erkennen.
CriticalRush schrieb:aber was ist diese weltraum sache für uns, ist es einfach ein symbol für unsere hochkultur? wie lebt man sowas aus?
Tut mir leid, das habe ich nicht verstanden. OK, könnte auch nur "Grippefieber" gewesen sein. Gute Besserung.


melden
Anzeige

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 12:41
perttivalkonen schrieb:Was heißt hier glauben. Wenn das All
glaube beinhaltet schon dein wen

ich weiß nicht vielleicht drücke ich es zu roboter mässig aus,
was ist mit gott? wenn es keinen beweis gibt kann man der bibel glauben aber wenn man sagt man weiß es ist der glaube dan stärker aber nicht die tatsache, ausser du hast gott getroffen und weißt es als einzigste das es ihn gibt und dann weißt du es ja.

ich bin nur mal wieder überrascht warum man manche theorien als wahrheit erzählt, verwirrt nur unnötig


melden

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 12:44
perttivalkonen schrieb:aber was ist diese weltraum sache für uns, ist es einfach ein symbol für unsere hochkultur? wie lebt man sowas aus?
Tut mir leid, das habe ich nicht verstanden. OK, könnte auch nur "Grippefieber" gewesen sein. Gute Besserung.
naja wir geben viel geld für raumfahrt aus und manchen ist geld nun mal für andere sachen wichtig also vielleiht ist es einbishen so wie mit obelisken früher die in stadten einen bestimmte entwiklungsstufe darstellten.

es ist eher die frage aus romantischer sicht, den keiner baut von uns einen satelit oder, da würden wir das thema doch bestimmt anders angehen


melden

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 13:01
@CriticalRush
Ui ui ui, so merkwürdig schreibe ich ja noch nicht mal fuseldoof :)

Du solltes das Wick-Medi-Night nicht mit einem Schluck leer trinken ;)


melden

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 13:02
CriticalRush schrieb:glaube beinhaltet schon dein wen
Nope. Das Wenn setzt Parameter. Und zwar unabhängig davon, ob ich deren Tatsächlichkeit nun glaube oder nicht.
CriticalRush schrieb:was ist mit gott? wenn es keinen beweis gibt kann man der bibel glauben aber wenn man sagt man weiß es ist der glaube dan stärker aber nicht die tatsache, ausser du hast gott getroffen und weißt es als einzigste das es ihn gibt und dann weißt du es ja.
Hier setzt Du ebenfalls gerade mit "wenn" verschiedene Parameter, und ich kann daraus nicht folgern, daß Du glaubst, ich hätte Gott getroffen. Es ist nur ein hypothetisches "wenn".
CriticalRush schrieb:ich bin nur mal wieder überrascht warum man manche theorien als wahrheit erzählt, verwirrt nur unnötig
Vielleicht sollteste erst mal Dein Fieber auskurieren - falls Deine wirre Wahrnehmung daran liegen sollte (was wünschenswert wäre, die Alternative wäre ja unangenehmer). Ich jedenfalls habe hier keine "theorien als wahrheit erzählt".


melden

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 13:26
@perttivalkonen
Noch mal abschließend, da ich eh OT gewesen bin:

Ich gehe mit Dir konform diesbezüglich:
sondern vielmehr erzeugt das, was "passiert" sich seinen Raum und seine Zeit.
Im Grunde habe ich versucht mir vorstellen zu können was vor dem Urknall war, um mir dann sowas wie einen Raum getrennt von Zeit reindichten zu können. Das ist selbstverständlich de facto unmöglich, also zu denken was vor dem Urknall war.


melden

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 14:28
skagerak schrieb:Das ist selbstverständlich de facto unmöglich, also zu denken was vor dem Urknall war.
Und ebenso, wie neoschamane richtig eingeworfen hat: zu denken, daß Raum und Zeit voneinander getrennte Größen sind.


melden

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 14:31
skagerak schrieb:Du solltes das Wick-Medi-Night nicht mit einem Schluck leer trinken ;)
ja ja du soldat, du weisst ja nicht mal was du tust

ich denke schon das du doof schreiben kannst, diese alkohol andeutung ist ja mal voll spam damit du dich hier wichtig machen kannst.


melden

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 14:32
perttivalkonen schrieb:Und ebenso, wie neoschamane richtig eingeworfen hat: zu denken, daß Raum und Zeit voneinander getrennte Größen sind.
Jep, vergas ich hinzuzufügen.


melden

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 14:34
willst du jetzt hier einfach voiten wen du wie findest oder was?

oder bist du auf wörter wie "romantisk" alergisch?

darum gehts bei der fastination space nun mal für normalos


melden

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 14:35
CriticalRush schrieb:ja ja du soldat, du weisst ja nicht mal was du tust
...


melden

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 14:37
mehr kannst du auch nicht.
loben spamen
nicht denken, nicht reflektieren
unwichtiges kommentieren und dann mal zeigen das du auch nix sagen muss, du hast mal nix drauf, pass einfach auf was duschreibst. jeder kann lesen brauchst hier keine show abzihen und entschuldige dich

du kannst auch nicht beurteilen was doof ist, auch wenn die galxis vor dir stehen würde, wenn man es nicht in dein hirn tetowiert hätte

ich meine wir kennen uns nicht


melden

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 14:39
jo das videoi ist genau die sache mit den teorien, deshalb schrieb sie auch nach der annhame vereinfacht das es so ist in ihrem gedanken skelet


melden

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 14:41
skagerak schrieb:Du solltes das Wick-Medi-Night nicht mit einem Schluck leer trinken
Schein eher ein Sixpack gewesen zu sein. :D

mfg
kuno


melden

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 14:42
jo ihr spakkos, los jetzt geht online shoppen und kauft euch ne signierte ausgabe

und lass das beleidigen sein auf fremde, sonst gibts eine


melden

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 14:42
@CriticalRush
öööhm...echt jetzt? So viel Aufregung für
Du solltes das Wick-Medi-Night nicht mit einem Schluck leer trinken
?

Du schreibst nun mal etwas wirr und extrem undeutlich. Das sollte eher konstruktive Kritik mit einer Prise Spaß sein....pass Du lieber auf dass dich nicht jemand meldet, Du bist ja nicht mehr Schreibtüchtig ;)


melden

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 14:54
Hier wird jetzt ganz schnell der Umgangston wieder freundlicher, sonst gibt's noch im alten Jahr ein paar Sperren!


melden

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 17:12
JacobMonod schrieb:Müsste eine Expansion aufgrund inhomogener Materieverteilung dann nicht richtungsabhängig sein?
Gute und richtige Frage.

Tatsächlich attestiert man der Dunklen Energie eine antigravitative Wirkung, um die beobachteten Effekte erklären zu können. Das bedeutet folgerichtig, dass Gravitationswirkung der uns bekannten Materie/Energie quasi der Gegenspieler der dunklen Energie ist.

Also findet die stärkste Ausdehnung in Abwesenheit von Gravitationsquellen statt, im Bereich starker Gravitationsquellen dagegen so gut wie gar nicht.

Da unser Universum keineswegs vollkommen homogen ist - es existieren beobachtete riesige Strukturen von Materieverbünden, sogenannte Filamente und andererseits genau so riesige Leerräume, Voids genannt, die kaum Materie enthalten - findet auch die Expansion nicht überall gleich stark statt.

Problematisch ist sowieso an der ganzen Geschichte, dass die Messverfahren (noch) recht ungenau sind und empfindlich auf störende Einflüsse, z.B. nicht erkennbare Gravitationslinsen, reagieren.

Tatsächlich variieren die Ausdehnungseffekte je nach 'Blickrichtung', was allerdings auch durch Messfehler oder nicht erkannte störende Objekte in Beobachtungsrichtung erklärt werden kann.

Einen ziemlich schwierigen, aber guten Überblick zu dieser speziellen Thematik liefert David L. Wiltshire in diesem Paper: Cosmic structure and apparent acceleration


melden

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 18:01
hawak schrieb:Tatsächlich variieren die Ausdehnungseffekte je nach 'Blickrichtung', was allerdings auch durch Messfehler oder nicht erkannte störende Objekte in Beobachtungsrichtung erklärt werden kann.
Im Falle einer durch Inhomogenitäten verursachten Expansion müsste doch eine bipolare Variation erkennbar sein - also hin zur Gravitationsquelle und weg von einem größeren Leerraum. Hat man da schon ein entsprechendes Variationsmuster gefunden oder verschwindet das im Rauschen der Messgenauigkeit?

Weiterhin: Ließe sich so eine Polarität bereits in der Hintergrundstrahlung ausmachen oder ist die zeitlich noch zu früh, um hier bereits eine entsprechende Signatur zu konservieren?
hawak schrieb:Einen ziemlich schwierigen, aber guten Überblick zu dieser speziellen Thematik liefert David L. Wiltshire in diesem Paper: Cosmic structure and apparent acceleration
Danke, da habe ich über den Jahreswechsel ja noch mehr anstrengende Lektüre ... :D


melden
Anzeige

Rotverschiebung, Blauverschiebung -> Doppler Effekt?

31.12.2018 um 19:45
hawak schrieb:Also findet die stärkste Ausdehnung in Abwesenheit von Gravitationsquellen statt, im Bereich starker Gravitationsquellen dagegen so gut wie gar nicht.
Hab ich so noch nicht gehört. Ist es wirklich die Raumexpansion, die von einer G-Quelle "gebremst" wird, oder wird nur die im Raum befindliche Materie zusammengehalten, während der Raum weiter expandiert?


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Drachen züchten?180 Beiträge
Anzeigen ausblenden