weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysterieöses Ägypten

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Ägypten

Mysterieöses Ägypten

02.09.2003 um 14:07
@forke:
Der Typ heißt Erich von Däniken und er ist kein Faker!
Seine Theorien sind weitaus plausibler als die "Lehrmeinung" und sehr gut belegt! Informier dich lieber erstmal richtig über ihn bevor du hier so en scheiß reinschreibst.
www.evd.ch
ich war grad am Sonntag an einem Vortrag von ihm, in radolfzell, war sehr interessant, ich hab sogar kurz mit ihm geredet.

»Zumal hat ein Forscherteam, nur mit den Hilfsmitteln der damaligen Ägyter ausgerüstet, eine Pyramide mit ungefähr 10 Steinblöcken aufbauen können, und konnten sogar die Spitze daraufsetzen. «br>
Eben, nur zehn Steinblöcke, d.h. die Pyramide war nur 3m hoch!
Sone Pyramide hätten auch die Neandertaler geschafft.
Das Problem liegt in der Höhe, versuch mal einen 10t schweren Steinblock auf 150m mit zerbrechlichen Hanfseilen zu transportieren!
Außerdem hat dieses Forscherteam, als es gemerkt hat, dass sie nicht mehr im Zeitplan liegen, einen kleinen Kran zur Hilfe geholt!


melden
Anzeige
starfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

21.12.2003 um 15:01
@ Forke

Ich habe schon auf verschiedenen Homepages, in Foren und auch einmal im Fernsehen gehört bzw. gelesen, was auch Du hier verbreiten willst. Leute, wie Du, hindern mit ihren völlig aus der Luft gegriffenen Behauptungen die Menschheit daran, das offensichtliche endlich zu sehen und zu verstehen.

Bisher hat es noch keiner. der diese Behauptung in den Raum gestellt hat "E.v. Däniken wurde als Scharlatan entlarvt" auch dazu gesagt, wer ihn bei was und wo entlarvt habe soll.
Du hast Dich nie mit diesem Thema wirklich befasst, kommst hier rein und schmeisst den Leuten einfach mal so einen Brocken hin - ich kann nur mit dem Kopf schütteln und mache mir meine eigenen Gedanken dazu.

@grey

Ich möchte Dir die Hand schütteln, denn auch ich war bereits auf 2 Vorträgen von E.v. Däniken in Coburg. Ich besitze 2 handsignierte Bücher von ihm und am meisten hat mich gefreut, dass er beim letzten Vortrag eine halbe Stunde vor Beginn aus einer Tür neben der Bühne herauskam, mit seinem schweren Köfferchen an mir vorbeisauste, wieder 2 Schritte zurückkam, mir die Hand entgegenstreckte und meinte "Sie waren doch schon bei meinem letzten Vortrag vor 2 Jahren, oder? Da wird es heute leider nicht allzuviel neues für Sie geben, aber ich hoffe, Sie bereuen es trotzdem nicht, nochmal gekommen zu sein"

Das fand ich so sympathisch und menschlich...
Übrigens, falls Dir der Name Andreas v. Retyi etwas sagt, der wohnt hier in unserem Dorf ... leider hab ich mich noch nicht zu ihm getraut ... ich kleines Licht ;-)


Ihr ahnungslosen Menschlein


melden

Mysterieöses Ägypten

22.12.2003 um 15:19
es lebe die manipulation!

ein handschlag reicht heute schon zur blinden vertrauensschenkung...

`scheisse` sagt man nicht; da ist die ganze bildung im arsch


melden

Mysterieöses Ägypten

22.12.2003 um 17:05
@starfreak
wow das war echt nett...
Von v. Retyi hab ich auch schon was gehört, war des nicht der der sich mal in Area51 reingeschmuggelt hat?

Et In Arcadia Ego


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

24.12.2003 um 03:51
@ starfreak
Und sobald es jemand in einem Buch schreibt ist es nichtmehr aus der Luft gegriffen?

Jesus Christus ist tot.
Mohammed ist tot.
Mahatma Gandhi ist tot.
Che Guevara ist tot.
Kurt Cobain ist tot.
Und mir ist auch schon ganz schlecht..


melden

Mysterieöses Ägypten

12.01.2006 um 22:28
ALso so maysteriös finde ich das jetzt garnicht,

Sie werden assimiliert werden widerstand ist Zwecklos.


melden
tanno
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

13.01.2006 um 07:03
und warum greifst du das thema nach einem jahr wieder auf?

~*Einbildung ist auch eine Bildung oô*~


melden

Mysterieöses Ägypten

13.01.2006 um 07:20
weil es ja sonst keine aktuellen threads zum thema ägypten , schwindel-erich und konsorten gibt ;)

und ewig langsam wächst das Gras


melden
re
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

07.03.2006 um 19:20
Auf XXP läuft jetzt 19.15 Uhr eine Sendung zu Pyramden

Liebe Grüße

Re

Die beste Tarnung
ist die Wahrheit -
die glaubt einem keiner!
(Max Frisch)


melden

Mysterieöses Ägypten

07.03.2006 um 19:40
oh, danke re!

ich bin der, der ich bin & Werde Wohlgeordnet Wahnsinnig
-=üRveR=- :D


melden
dynamic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

07.03.2006 um 19:51
Ja Ägypten ist echt Mysteriös wie konnten sie nur die Pyramiden bauen?

Ich glaube einfach an die Aufklärung, daran, dass man Menschen überzeugen kann durch Argumente.
-=CIA=- *|CduS|*


melden
re
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

07.03.2006 um 20:50
Es geht z.Zt. auf dem Sender XXP weiter über die Ägyptischen Pyramiden. (20.50 Uhr).

Interessante Sendung.

Liebe Grüße

Re

Die beste Tarnung
ist die Wahrheit -
die glaubt einem keiner!
(Max Frisch)


melden
re
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

07.03.2006 um 21:06
In der Sendung eben wurde von den geheimen sehr kleinen Gängen in den Pyramidenberichtet, die bereits der Forscher Gantenbrinck 1993 mit einem Roboter erforscht hatte.

Am Ende des 64 m langen schmalen Ganges, der nur mit einem kleinen "Roboter" zu"befahren" ist, ist ein Abschlußstein, an dem zwei Griffe angebracht sind.

Manwill die Tür öffnen, bzw. ein Loch in die Tür bohren, um eine Kamera hindurchzuschicken.Das solle "nächsten Dienstag in einer weltweit übertragenen Livesendung" geschehen.

Ist damit wirklich der nächste Dienstag gemeint, oder war die sendung eineAufzeichnung, so daß man schon weiß, was dahinter steckt, oder ist wirklich der nächsteDienstag der Tag der Wahrheit?

Es heißt, daß dahinter das Geheimnis des GottesThot sein soll. Thot ist der Gott der Wissenschaft und der Schreibkunst. Seine Aufgabewar es die Errungenschaften der Götterzeit für die Nachwelt zu sichern. Die 1570jährigeHerrschaft teilte sich Thot mit der von ihm gegründeten Bruderschaft "die Prister desThot".
Thot war es, der zwischen 8670-7100 die Pyramidenanlage von Giseh plante undbaute und damit für die frühen Pharaonen ein Vorbild für deren Grabmäler schuf.
Thotwird mit dem griechischen HermesTrismegistos und mit dem biblischen Henoch gleichgesetzt.
Mit Thot endet die Herrschft der Götter über Ägypten endgültig.


LiebeGrüße

Re



Die beste Tarnung
ist die Wahrheit -
die glaubt einem keiner!
(Max Frisch)


melden

Mysterieöses Ägypten

07.03.2006 um 22:18
@re:

Is´ schon längst passiert und so ziemlich fast 2 Jahre her..

Audiatur et altera pars

Ceterum censeo, Carthaginem esse delendam


melden

Mysterieöses Ägypten

08.03.2006 um 08:07
Ja, da war doch so ne große Dokumentation mit dem Direktor des Ägytischen Museeums inKairo?
Die sind dahinter ja glaub ich auf einen weiteren gang gestoßen?
Anscheinend wollten die dann, da weiterforschen, man hat dann aber nichts mehr davongehört!!

Die alte Ägyptener waren eine der faszinierensten Kulturen die je aufunseren Planeten exestiert habe! Das die Pyramieden Ufo landeplätze waren wurde ja sehroft behaupten und es gibt immer wieder neue Theorien darüber!! ( FilmSTARGATE, wers kennt, passiert auf diesen Theorien)

Selbst glaub ich ja nichtdaran, vor allen da ziehmlich genau wiedergegeben werden kann wie die Pyramiden gebautwurden! Und so unwirklich hört sich das nicht an rechne über 10 000 Menschen( übrigenswaren es zum großteil freie Menschen die für ihre arbeit bezahlt wurden und keineSklaven) mit 30 Jahren zeit mal zusammen!
Die ganzen arbeitsstätte wurden ja auchausgegraben, für was sollte man die sonst brauchen,noch dazu so weit drausen?
Vielleicht kann mans ja auch einfach so sehen, was der glaube nicht alles schaffenkann?

Du kannst vor dem davonlaufen, was hinter dir her ist, aber was in dir ist, das holt dich ein.


melden

Mysterieöses Ägypten

08.03.2006 um 08:37
Quellen zu deiner theorie mit den 10 000 "freien arbeitern" bidde!

Rechtschreibfehler sind beabsichtigt


melden

Mysterieöses Ägypten

08.03.2006 um 13:27
Erstens mal universum, BBC,.... sorry kann aber schlecht die ganzen Dokumentationen dareinstellen!!
Zweitens einige der fielen Bücher die ich darüber gelesen habe und ichhab jetzt nur mal schnell gegooglet aber wenn du dir mehr zeit nimmst findest du sichernoch einiges.

Zu frei
Wikipedia: Pyramiden_von_Gizeh

zu tausend
http://www.raetsel-der-menschheit.de/wewu/gizeh.htm




Du kannst vor dem davonlaufen, was hinter dir her ist, aber was in dir ist, das holt dich ein.


melden
mekkacola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

10.03.2006 um 10:51
Ich musste mich gerade wirklich zusammen reissen, dass ich vor lachen nicht vom Stuhlrunter falle, warum ? haltet euch fest.

Wie ihr wisst, gibt es Nationalisten aufdieser Welt, aber die durchgeknalltesten sind immer noch die Hellas(Griechen), diebehaupten(oder vielleicht ist es ja so), dass Hella's(Griechen) mit den Ägyptern verwantsind und das schlimme ist, die Nationalisten behaupten, sie kommen von einem anderenPlaneten etc. wirklich lustige sache und darum seien sie auch die Erfinder von derMathematik gewesen etc. und das sei ein Wissen von diesem Planeten etc...etc...schonheftige Story..ich glaube ihr hettet dies damals live selber lesen müssen, dann wäre esauch lustig gewesen.

"Die Erbauung der Welt ist ein Merkmal der Griechen, die Vernichtung der gleichen Welt ist uns Türken vorbehalten."

"TÜRKEN KÖNNEN GETÖTET WERDEN, ABER KÖNNEN NICHT BESIEGT WERDEN!" Napoleon


melden

Mysterieöses Ägypten

12.03.2006 um 11:43
@Mekka
Na,na,na .Ob Du da nicht ein wenig flunkerst ?
Komischerweise habe ichaber ähnliches hier auch schon von türkischen und arabischen Nationalisten gelesen .
;) :) :D.
Was lernen wir daraus: Übersteigerter Nationalismus führt´oft zuRealitätsverlust .

Wer sich mal ernsthaft mit realistischen Lösungsansätzender Pyramidenproblematik jenseits aller UFO-und Paläo-Seti-Spinnerei beschäftigenwill,dem empfehle ich die Seite des Users @FrankD.:

http://www.fdoernenburg.de/nun/arch/bau/bau1.php

"C'est dur d'être aimé par des cons"


melden
Anzeige

Mysterieöses Ägypten

12.03.2006 um 23:48
@ MekkaCola

diese story scheint dir ziemlich peinlich zu sein,
doch ichmöchte dich hiermit ermuntern:

erzähle uns doch mehr darüber,
auch wenn esdir unglaublich erscheint ...

ciao,
riccio.

---------------------------------------------------------------

saluti azaph,

willkommen in der prä-historischen zeit,
mi piacere, ti vedo ...

Haben wir Gutes empfangen von Gott?
Und sollten wir das Böse nicht auch annehmen?
(Ijob 2,10)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

181 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Fliege im Auto14 Beiträge
Anzeigen ausblenden