weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Schrödinge`s Katze

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Physik, Schrödingers Katze
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:16
Und wenn ihr das dann so dreht, dann gibt es halt gar keine unbeobachteten Objekte bzw. Zustände. So einfach ist das.


melden
Anzeige
science
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:21
@neo und con

Was redet ihr hier einen Mumpitz zusammen ?

Wikipedia: Schrödingers_Katze
Hier gucken leute !!
Bevor man irgendwelchen Blödsinn zusammenphantasiert sollte man sich ansatzweise mit den Grundlagen der Quantenmechanik ausseinandersetzen.
Wikipedia ist kein Lehrbuch aber man versteht glaube ich das Prinzip sehr gut !

So und nun ab ins Bett -


melden

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:26
@c12h22o11

das hat aber weitreichende konsequenzen,
bobachtung ist immer auch interaktion ...

Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:28
@science

ich zitiere kurz:
[]
Erst beim Öffnen des Raumes und Beobachtung
(Messung) entscheidet sich, ob man die Katze tot
oder lebendig auffindet, das heißt, man kann über
den Zustand der Katze vor der Beobachtung keine
Aussage treffen. Für die Philosophie ist dieses
Experiment interessant im Hinblick auf Erkenntnis
und Wahrheit.

ueber nichts andres sprachen wir gerade, oder WAS
meintest DU ???

Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:33
@science

>Bevor man irgendwelchen Blödsinn
>zusammenphantasiert sollte man sich ansatzweise
>mit den Grundlagen der Quantenmechanik
>ausseinandersetzen.

und um mich Deinem deinen "tonfall" anzupassen ..

bevor du irrelevante aussagen postest solltest du
dich mal mit den phil. implikationen der QM
beschaeftigen

Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden
science
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:33
Ihr versteht nicht das dieses Experiment für die Quantenwelt gilt !!!!!!!!!!!!!!!!!
Es soll nur das Prinzip anhand der Katze klar gemacht werden !!
Setzen 6 !


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:33
@neoschamane:

"das hat aber weitreichende konsequenzen, bobachtung ist immer auch interaktion ..."

Ja, und wie ich oben schon geschrieben habe, gibt es demnach nichts was überhaupt unbeobachtet wäre.

Da Du da so schön von Wikipedia zitierst:

Wo steht in dem Zitat, daß man beim Vorfinden einer lebenden Katze entgegen jeglicher Logik nicht zwingend davon ausgehen darf, daß sie die ganze Zeit über gelebt hat?


melden
science
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:34
Sowas wird gern ausser Acht gelassen Zucker !


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:35
Och nööööö...jetzt geht das philosophische Gefasel wieder los, welches in mir jedes mal die Vorstellung impliziert, daß Philosophie nichts anderes heißt als daß man sich alles so zurechtdrehen kann wie man es gerade mal braucht.


melden
conspiration
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:37
Und, C12:

Das hier ist auch ein Gedankenexperiment, weil man natürlich keine Katze nehmen dürfte, sondern ein anorganisches Material, etwa ein Mineral, das mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% seinen Zustand verändert...

die Katze selbst ist ja ein Beobachter...

Magie ist kein Spielzeug! Laßt sie denen, die sich damit auskennen!

Die Hölle ist der kälteste Ort im Universum!


melden

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:37
Ihr versteht nicht das dieses Experiment für die Quantenwelt gilt !!!!!!!!!!!!!!!!!
Es soll nur das Prinzip anhand der Katze klar gemacht werden !!
Setzen 6 !


So ist es. Für die Katze gilt die Qantenmechnik nämlich nicht. Sie würde natürlich sterben, sobald das Giftgas entweicht.


melden

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:38
@science

es geht hier nicht nur um die QM, es geht hier um
viel grundsaetzlicheres...die QM ist nur teil des
ganzen. viel umfassender beschreibt es die
systemtheorie und die gilt sehr wohl.
ein geschlossenes system IST per definition NICHT
beobachtbar.
abgesehen davon kommt ohnehin immer das argument
aus den reihen der "selbsternannten physiker,
wonach diese (QM, RT usw.) im GESAMMTEN Universum
gelten., nur wenn man euch mal aufzeigt welche
konsequenzen das hat, dann kommt ihr mit
scheinheiligen "ausnahmen" daher...schein ihr habt
nichts kapiert.



Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:42
@c12h22o11

>Wo steht in dem Zitat, daß man beim Vorfinden
>einer lebenden Katze entgegen jeglicher Logik
>nicht zwingend davon ausgehen darf, daß sie die
>ganze Zeit über gelebt hat?

darum geht es doch ueberhaupt nicht ;)

ich zitiere nochmal (fuer die langsamdenker) kurz:
[]
Erst beim Öffnen des Raumes und Beobachtung
(Messung) entscheidet sich, ob man die Katze tot
oder lebendig auffindet, das heißt, man kann über
den Zustand der Katze vor der Beobachtung keine
Aussage treffen. Für die Philosophie ist dieses
Experiment interessant im Hinblick auf Erkenntnis
und Wahrheit.

findest DU die wesentliche aussage in dem zitat ?

Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:44
@c12h22o11
>Och nööööö...jetzt geht das philosophische
>Gefasel wieder los, welches in mir jedes mal die
>Vorstellung impliziert, daß Philosophie nichts
>anderes heißt als daß man sich alles so
>zurechtdrehen kann wie man es gerade mal braucht

Du erklaerst nun allen anwesenden
1. gefasel (was konkret war fuer Dich "gefasel")
2. was "zurechtgedreht" wurde


Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:44
@neoschamane:

Ich kenne die wesentliche Aussage nur zu gut. Trotzdem bedeutet dies nicht, daß man auf makroskopischer Ebene einfach mal die Kausalität wegfallen lassen kann, sobald kein Beobachter zur Stelle ist.


melden

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:46
@c12h22o11

>Ich kenne die wesentliche Aussage nur zu gut.
>Trotzdem bedeutet dies nicht, daß man auf
>makroskopischer Ebene einfach mal die Kausalität
>wegfallen lassen kann, sobald kein Beobachter zur
>Stelle ist.

dann "beweise" es

Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:51
"Du erklaerst nun allen anwesenden
1. gefasel (was konkret war fuer Dich "gefasel")
2. was "zurechtgedreht" wurde"


zu 1: Gefasel sind für mich in dem Fall unlogische und nicht mal annähernd verifizierbare Hypothesen, die einzig und allein der überschäumenden Fantasie diverser Personen enspringen, die nur all zu gern jeglicher Wissenschaft ihren Bezug zur Realität absprechen möchten-

zu 2: Hier bis jetzt noch nichts. Aber was nicht ist kann ja noch werden.


melden

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:55
@c12h22o11
>zu 1: Gefasel sind für mich in dem Fall
>unlogische und nicht mal annähernd verifizierbare
>Hypothesen, die einzig und allein der
>überschäumenden Fantasie diverser Personen
>enspringen, die nur all zu gern jeglicher
>Wissenschaft ihren Bezug zur Realität absprechen
>möchten-

trift wohl mehr auf diese aussage zu:
>Trotzdem bedeutet dies nicht, daß man auf
>makroskopischer Ebene einfach mal die Kausalität
>wegfallen lassen kann, sobald kein Beobachter zur
>Stelle ist.

>zu 2: Hier bis jetzt noch nichts. Aber was nicht
>ist kann ja noch werden.
auch das trifft eher auf obengenannte aussage zu

Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:56
abgesehen davon, WAS erscheint Dir konkret,
unlogisch und nicht verifizierbar ?

Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden
Anzeige
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Schrödinge`s Katze

21.01.2006 um 21:59
"dann "beweise" es"

Wieso um alles in der Welt läuft es immer wieder darauf hinaus, daß irgendwer absurde Hypothesen aufstellt und man dann nach ein wenig Kritik dazu aufgefordert wird, das Gegenteil zu beweisen ohne daß überhaupt erst mal ein Beweis für die Hypothese an sich gebracht wurde???


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tokyo Sky city?91 Beiträge
Anzeigen ausblenden