Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

12.249 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesellschaft, Corona, Impfung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 11:45
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Impfungen für Kontaktpersonen sind schon was tolles. Gestern wurde somit meine 26 jährige Partnerin geimpft. Schließlich besucht sie ab und an Ihre Oma. Die hat eine Pflegestufe und wohnt zuhause. Ich stelle fest, wo ein Wille, da ein Weg, auch frühzeitig an eine Impfung zu kommen. (falsche Atteste etc. mal ausgenommen)
Kannst du für dich oder deine Partnerin feststellen. Ich wohne 700 km von meiner Familie entfernt und kenne auch niemanden der schwanger ist. Wenn du eine Idee hast, dann lass es mich wissen.


3x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 11:47
Zitat von WaytogoWaytogo schrieb:. Wenn du eine Idee hast, dann lass es mich wissen.
Meld dich als Wahlhelfer für die Bundestagswahl. Gibt sofort Priorität 3.

https://www.bundeswahlleiter.de/info/presse/mitteilungen/bundestagswahl-2021/03_21_wahlhelfer_impfung.html


2x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 11:51
Zitat von WaytogoWaytogo schrieb:Kannst du für dich oder deine Partnerin feststellen. Ich wohne 700 km von meiner Familie entfernt und kenne auch niemanden der schwanger ist. Wenn du eine Idee hast, dann lass es mich wissen.
Gut, für jede Konstellation gibt es natürlich keine schnelle Lösung. Zumindest nicht familiär bzw. aufs Umfeld bezogen. Das muss ich wohl zugeben.

Aber ich sehe, bgeoweh hat schon eine Variante genannt.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 11:53
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Meld dich als Wahlhelfer für die Bundestagswahl. Gibt sofort Priorität 3.
Hatte ich tatsächlich überlegt, also auch unabhängig von der Impfung, da mich das Thema interessiert. Freunde in Berlin konnten sich online registrieren, aber da scheint das Interesse nun größer zu sein als die zu vergebenen Plätze.
Für meinen Bezirk hatte ich eine solche Möglichkeit online nicht gefunden, sondern nur eine allgemeine Mailadresse. Allerdings besteht die Möglichkeit, dass ich da einen Fehler in der Zuordnung hatte.
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Aber ich sehe, bgeoweh hat schon eine Variante genannt.
Ich schaue mal, ob da noch etwas möglich ist. Wie gesagt, auch unabhängig von der Impfung.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 11:53
Ich würde auch sagen, dass jetzt einmal Schluss mit zuviel Gefühlen ist. Natürlich ist die Entscheidung einer Impfung nicht immer rational, aber hier ist es zu viel des Guten.
Wie schon ein paar mal angesprochen sind wir hier im wissenschaftlichen Bereich, wo - gottseidank - Gefühle wenig Platz haben.
Diejenigen, die über ihre psychische Gesundheit sprechen wollen, öffnen bitte einen eigenen Thread in der entsprechenden Rubrik.
Wir haben das toleriert, weil auch hier eine andere Meinung gut tut und die natürlich direkte Auswirkungen mit der Entscheidung des Impfen zu tun hat.
Aber mittlerweile ist alles gesagt und ich bitte alle, Gefühle und irrationale Entscheidungen nicht HIER weiter zu diskutieren.
Vielen Dank!


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 11:54
Zitat von Scott78Scott78 schrieb:Mit dem Treffen möglicher falscher Entscheidungen kann ich aber leben, wenn ich ein gefühltes Risiko, dass zwar hoch, aber eben nicht extrem hoch ist, eingehe, und dabei das Gefühl einer freien Entscheidung behalten kann.
Da ist trotzdem ein Denkfehler drin (wie gesagt, ich spreche Dir Deine Entscheidungsfindung nicht ab - aber es ist logisch ein Problem).
Stell Dir vor, Du triffst jeden Tag eine Entscheidung, welche die Auswahl zwischen einem sehr kleinen und einem kleinen Risiko beinhaltet. Also eine Wahl, die nach Deiner Vorgehensweise gefühlsmäßig abläuft.
Betrachtest Du einen Tag, ist das fast irrelevant. Betrachtest Du aber Dein Leben, addieren sich viele kleine und mittlere Risikodifferenzen zu einer sehr signifikanten Summe.

Das heißt nicht, dass Du risikoarm leben sollst. Ich finde nur, es sollte einem bewusst sein, was man macht.
Man kann sich durchaus bewusst für ein höheres Risiko entscheiden. Blöd ist nur, wie ich finde, wenn man sich nicht entscheidet, sondern hineinschlittert. Also gar nicht die Chance hat, das Risiko zu bewerten.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 11:56
Zitat von WaytogoWaytogo schrieb:Für meinen Bezirk hatte ich eine solche Möglichkeit online nicht gefunden, sondern nur eine allgemeine Mailadresse. Allerdings besteht die Möglichkeit, dass ich da einen Fehler in der Zuordnung hatte.
Es kann natürlich sein, dass die Liste irgendwo schon voll ist, gerade in größeren Städten (man bekommt ja auch noch irgendwas um die 25€ steuer- und abzugsfrei, das ist für viele Menschen nicht wenig Geld). Wenn du aber flexibler bist ruhig mal speziell danach fragen irgendwo als "Springer" oder Briefwahl-Auszähler eingesetzt zu werden bzw. erwähnen dass du das auch machen würdest, es gibt eigentlich immer Bezirke oder Wahllokale wo Mangel herrscht. Ich wohn halt auf dem Land, da sind sie um jeden froh der sich meldet.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 11:57
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Meld dich als Wahlhelfer für die Bundestagswahl. Gibt sofort Priorität 3.
Oder im Altenheim aushelfen. Es muss ja keine Pflege sein (Vorlesen, spazieren gehen etc.)
Ist natürlich eine Zeitfrage.


2x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 12:01
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Es kann natürlich sein, dass die Liste irgendwo schon voll ist, gerade in größeren Städten (man bekommt ja auch noch irgendwas um die 25€ steuer- und abzugsfrei, das ist für viele Menschen nicht wenig Geld). Wenn du aber flexibler bist ruhig mal speziell danach fragen irgendwo als "Springer" oder Briefwahl-Auszähler eingesetzt zu werden bzw. erwähnen dass du das auch machen würdest, es gibt eigentlich immer Bezirke oder Wahllokale wo Mangel herrscht.
Es ist eigentlich das Gegenteil einer großen Stadt. Ich habe mir jetzt aber mal den Spaß gemacht und die auf der Webseite angegebene Person angeschrieben. Die wird mir hoffentlich irgendeine Info geben können.
Danke nochmal für den Hinweis. Ich hatte schon nicht mehr daran gedacht.
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Oder im Altenheim aushelfen. Es muss ja keine Pflege sein (Vorlesen, spazieren gehen etc.)
Ist natürlich eine Zeitfrage.
Nicht falsch verstehen, aber dann unternehme ich lieber den Versuch als Wahlhelfer. Für Arbeiten im Altenheim sind, denke ich, andere besser geeignet. Aber dennoch danke für den Tipp.


2x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 12:06
Zitat von WaytogoWaytogo schrieb:. Ich habe mir jetzt aber mal den Spaß gemacht und die auf der Webseite angegebene Person angeschrieben. Die wird mir hoffentlich irgendeine Info geben können.
Danke nochmal für den Hinweis. Ich hatte schon nicht mehr daran gedacht.
Schaden kann's nicht, schlimmstenfalls ist alles voll und du kommst auf irgend eine Nachrückerliste. Ich denke schon, dass die froh sind, wenn jetzt schon Leute verbindlich zusagen. Einfach mal abwarten.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 12:07
Zitat von WaytogoWaytogo schrieb:Ich wohne 700 km von meiner Familie entfernt
Das spielt keine Rolle, meine schwangere Schwägerin hat ihre Mutter und Schwiegermutter als Kontaktpersonen angegeben. Sie wohnt in Berlin, die Mütter in München und Hamburg.

Es reicht doch die Gefahr wenn man sich mal sieht und nicht täglich.

Falls jemand aus deiner Familie Kontaktpersonen angeben darf.


3x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 12:41
Zitat von Scott78Scott78 schrieb:Warum? Auch andere User sagten doch schon, dass Risiken nicht gänzlich auszuschließen sind. Oder dürfen korrekte Aussagen nur von Menschen getätigt werden, die dir genehm sind?
Auch wenn die Antwort an @Cassandra71 gerichtet war, möchte ich hierauf antworten.
Niemand, aber auch wirklich niemand hat hier behauptet, dass Risiken bei einer Impfung gänzlich auszuschließen seien. Das ist völlig unsachlich, was du schreibst.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 12:58
@emz
Und warum wurde ich dann für meine Aussagen angegriffen, obwohl es mir anfangs genau darum ging, dass Risiken nicht gänzlich auszuschließen sind? Immer wurde dann gesagt, das Risiko ist aber doch so gering. Aber was hat das mit der Aussage zu tun, dass Risiken nicht gänzlich auszuschließen sind?


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 13:06
@Scott78
Vielleicht abschließend zu dem Thema. Das zwar schon zum Thread gehört, weil die Entscheidungsfindung ein zentraler Aspekt der Frage der Impfung ist, aber dann doch sehr speziell wird.

1. Niemand (Vernünftiges) hat je behauptet, irgend eine medizinische Maßnahme wäre risikofrei.
2. Der Punkt ist ausschließlich die Frage, welches Risiko überwiegt. Das der medizinischen Maßnahme oder das des Nichtstun.
3. Impfgegner argumentieren gerne, dass a) Impfen ja nicht risikolos sein und alleine deswegen abzulehnen (und verkennen damit die Gesamtrisikoabwägung). Und b) dass man die Risiken der Impfung nicht zu 100% kenne und sie deswegen abzulehnen sei. Das verkennt, dass man keine Prognose mit absoluter Sicherheit treffen kann - man aber sehr wohl auch hier Wahrscheinlichkeiten benennen kann.

Es ist OK, sich so oder so zu entscheiden (weitgehend). Aber nicht OK ist (in meinen Augen), wenn man nicht mal weiß, warum man sich wie entscheidet.
Solche Entscheidungen passen ins Restaurant, wenn man sein Essen aussucht. Aber nicht, wenn man Entscheidungen mit potentiell erheblichen Folgen trifft.
Und noch weniger, wenn die Entscheidungen nicht nur das eigene Leben betreffen, sondern das Leben vieler anderer.


melden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 13:10
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Oder im Altenheim aushelfen. Es muss ja keine Pflege sein (Vorlesen, spazieren gehen etc.)
Ist natürlich eine Zeitfrage.
Für die meisten Leute mit Job und Familie sind solche Vorschläge ja nicht umsetzbar. Sei es nun die Aushilfspflegekraft oder der Wahlhelfer. Ich weiß ja nicht wie eure Leben so aussehen. Seid ihr alle Singles mit zu viel Freizeit und zu viel Geld auf dem Konto um solche Ideen für umsetzbar zu halten?


2x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 13:11
Zitat von WaytogoWaytogo schrieb:Aber dennoch danke für den Tipp.
Wenn Du einen guten Draht zu einem impfenden Arzt hast, geht es ggf. auch, als "Resteverwerter" eine Impfung zu bekommen.
Das ist halt insofern grenzwertig, als dass wir hier von Impfungen sprechen, die formal nicht der Zulassung entsprechen. Das muss der Arzt (und Du) wollen.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 13:13
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Für die meisten Leute mit Job und Familie sind solche Vorschläge ja nicht umsetzbar.
Wahlhelfer ist nahezu für jeden umsetzbar.

Und ein paar Stunden in der Woche alten Menschen was vorlesen geht meist auch. Es haben ja nicht alle kleine Kinder, die eine Rundumbetreuung benötigen.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 13:15
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Wahlhelfer
Ja, krasse Scheiße, ein Tag (etwa 12 Stunden) an einem Sonntag, wovon man in der Regel nur 8 Stunden anwesend sein muss... kaum zu bewältigen.


1x zitiertmelden

Covid-19 - lasst ihr euch impfen?

04.05.2021 um 13:23
Zitat von Scott78Scott78 schrieb:obwohl es mir anfangs genau darum ging, dass Risiken nicht gänzlich auszuschließen sind?
Du kommst jetzt mit Belegen oder hörst auf, den Thread hier vollzuspammen.
Wir wissen mittlerweile, dass die Risiken sowohl beim Impfen als auch beim Weihnachtsmann nicht vollständig auszuschließen sind.

Für diese Meinung danken wir dir auch, aber es ist definitiv unnötig, weiter darauf rumzureiten!


melden