Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

weniger wiederstand als im vakuum

40 Beiträge, Schlüsselwörter: Vakuum
splitfire
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

17.09.2005 um 11:41
das thema habe ich in dem anderen thread auch schonmal angesprochen aber ich fand es besser einen neuen thread zu erstellen!!!

also zu meiner theorie (ergänzt von einem mitglied):

die absolute lichtgeschwindigkeit wird im vakuum gerechnet d.h. wahrscheinlich (meiner meinung) weil es dort so gut bzw. überhaupt keinen widerstand gibt!!!

jetzt zu meiner frage:

weiß hier jemand, ob es ein medium gibt wo der wiederstand noch geringer ist als im vakuum...
falls das der fall wäre könnte man doch darüber versuchen körper auf lichtgeschwindigkeit zu bringen (z.b. wieder wie in meinem anderen thread angesprochen elektronen).

also wenn jemand was weiß oder so in der richtung was beitragen möchte BITTE!

bis dann
mfg
splitfire

← ← ← die wahrheit ist irgendwo da draussen


melden
Anzeige
splitfire
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

17.09.2005 um 11:42
sry zu der überschirft widerstand wird natürlich ohne ie geschrieben^^

splitfire

← ← ← die wahrheit ist irgendwo da draussen


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

17.09.2005 um 11:47
du kannst es nicht lassen , oder???? ;)

ich würd gerne drauf eingehen, aber hab grad keine zeit. muss los.

ich schreibe sonntag abend was dazu, falls bis dahnin noch keine konstruktiven antworten kommen.

aber der mûreth wird sich dessen schon vorher annehmen.... :)

gruss

Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?


melden
md-knight
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

17.09.2005 um 11:51
Also ich behaupte mal das Vakuum das Du meinst ist ein Theoretisches Konstrukt das die Abwesenheit sämtlicher Energie und Materie vorraus. Alleine Dadurch daß Du etwas in diesem Raum bewegen willst ist es eigentlich kein perfektes Vakuum mehr.
Gut, wenn es also einen solchen Raum gäbe, der absolut Feldfrei ist und wo nichts mit Deinem Bewegten Objekt interagiert, wie willst Du weniger als nichts erreichen?
Wovon Du in Makrokosmischer Weise redest wäre ein Raum in dem der Widerstand negativ ist, also alles permanent beschläunigt wird. Das bedeutet es würde sich bis in die Unendlichkeit aufheizen. Energietechnisch müßte in einem Solchen Raum permanent Energie aus dem Nichts entstehen.
Siehst Du jetzt warum warum diese Idee von Beginn an nicht besonders... Zielführend ist?

Remember: Death is your birthright


melden
splitfire
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

17.09.2005 um 11:59
ja ok da haste schon recht aber bedenkenswert ist es schon;)

ich bin immer offen für neue ideen:);)

splitfire

← ← ← die wahrheit ist irgendwo da draussen


melden
splitfire
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

17.09.2005 um 12:01
@rocketfinger:

tja so bin ich halt;)...aber finds halt interessant und habe gedacht das ein neuer thread mehr inhaltlihe antoworten beeinhalten könnte;)
also ok bis sonntag abend

splitfire

← ← ← die wahrheit ist irgendwo da draussen


melden
md-knight
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

17.09.2005 um 12:09
Hmmm, wo wir aber dabei sind, so ein Raum könnte theoretisch durchaus lokal begrenzt existieren an einem Ort, an dem ständig ausreichend Energie zugeführt wird die den Ort nicht (oder nur langsam) verlassen kann.
Z.B: im Inneren eines Schwarzen Loches, das noch ausreichend gefüttert wird.
Allerdings dürfte die makrokosmische Bewegung auf die Du wohl anspielst dort nur schwer möglich sein.

Remember: Death is your birthright


melden
splitfire
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

17.09.2005 um 16:26
wieso spreche ich auf makrokosmische bewegung an!?...hab nur mit den elektronen ein beispiel genannt!...
nur wenn das möglich wäre könnte man andere körper auf lichtgeschwindigkeit bringen!!!

;):);)

mfg
splitfire

← ← ← die wahrheit ist irgendwo da draussen


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

17.09.2005 um 20:45
Was babbelt ihr denn da wieder...
Die Lichtgeschwindigkeit wird mit der Elektrodynamik ausgerechnet; diese Geschwindigkeit ist konstant und überall dieselbe. In Materie bewegt sich eine EM Welle NICHT langsamer.

Ansonsten gilt: Wer keine Ahnung von spezieller Relativitätstheorie hat, soll die Finger davon lassen, dämliche Theorien aufzustellen.


melden
splitfire
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

17.09.2005 um 21:32
@mûreth
wieso meldest du dich hier wenn du nix zu dem thema beitragen möchtest!?
aber es ging nur dadrum:
gibt es ein medium das weniger widerstand leistet als das vakuum;)...um nichts anderes...
also bis dann mûreth!;)[::]
mfg
splitfire

← ← ← die wahrheit ist irgendwo da draussen


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

18.09.2005 um 01:11
Ich habe etwas beigetragen; nämlich, das deine "Theorie" falsch ist. Und was du als Widerstand bezeichnet hat NICHTS mit der Lichtgeschwindigkeit zu tun - du hast schlicht keine Ahnung davon. Wenn du lesen würdest, was ich schreibe, könntest du diesen Zustand ändern. Zuerst macht man sich schlau, erst dann babbelt man.


melden
splitfire
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

18.09.2005 um 18:13
öh mûreth ich will jetzt nicht irgendwie angreifend wirken aber das war nur so ne theorie von mir!?;)^^
ausserdem ist das thema diesen threads auch nicht ob lichtgeschwindikeit mit widerstand zu tun hat sondern ob es ein medium gibt wo weniger widerstand herrscht als im vakuum^^...
bis dann
splitfire

← ← ← die wahrheit ist irgendwo da draussen


melden

weniger wiederstand als im vakuum

18.09.2005 um 18:19
ich glaube mühret meint das!

"weiß hier jemand, ob es ein medium gibt wo der wiederstand noch geringer ist als im vakuum...
falls das der fall wäre könnte man doch darüber versuchen körper auf lichtgeschwindigkeit zu bringen"

und das ist energietechnisch unmöglich!


Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Selig sind, die nicht sehen und doch glauben.


melden
splitfire
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

18.09.2005 um 18:49
achso ok das mit der energie is klar! k dann hab ich das falsch verstanden mûreth...
aber wenn noch jemand dazu zu sagen hat...nur zu!

mfg
splitfire

← ← ← die wahrheit ist irgendwo da draussen


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

18.09.2005 um 20:06
Damit weniger Widerstand existiert, als das Vakuum, muss es ein Medium sein, dass eine geringere Teilchendichte hat. Also ein besseres Vakuum. Natürlich gibt es keine Möglichkeit den Widerstand ganz wegzubekommen...

The most ingenious person in the world is Allen McCloud.


melden
splitfire
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

18.09.2005 um 20:29
achso kay...thx
hab gelesen das cäsium noch ein besseres medium ist als vakuum was hälst du davon mûreth?

splitfire

← ← ← die wahrheit ist irgendwo da draussen


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

18.09.2005 um 20:47
besseres medium für was?

The most ingenious person in the world is Allen McCloud.


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

18.09.2005 um 20:55
abend,

also, splitfire meint damit wohl folgendes:

gibt es ein medium, welches eine geringere dichte besitzt, als das "vakuum. denn somit bestünde die möglichkeit, dass eine höhere geschwindigkeit zu erreichen ist, als die bisher höchste geschwindigkeit des lichtes im vakuum.

denn in dichteren medien, wie z.B. wasser, ist die lichtgeschwindigkeit ja auch deutlich niedriger als im vakuum.

sprich, er stellt hier den umkehrschluss auf, ob dies möglich ist.

so habe ich es verstanden.

gruss

Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?


melden
splitfire
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

18.09.2005 um 21:32
jap hast es richtig verstanden rocketfinger danke nochmal für die erklärung;):)........
und was meinst du?
habe gelesen das cäsium so ein medium ist.

mfg
splitfire

← ← ← die wahrheit ist irgendwo da draussen


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

18.09.2005 um 23:40
Dann habe ich es richtig verstanden; du bist also bloß zu dämlich gewesen um zu merken, dass mein erster Beitrag sehr wohl etwas mit dem Thema zu tun hatte.

Zitat: "Und was du als Widerstand bezeichnet hat NICHTS mit der Lichtgeschwindigkeit zu tun"

Die Lichtgeschwindigkeit ist wie gesagt in jedem Medium identisch. Die Wellenausbreitungsgeschwindigkeit hängt von der permeabilität und der permitivität des jeweiligen Mediums ab.

The most ingenious person in the world is Allen McCloud.


melden
Anzeige
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

weniger wiederstand als im vakuum

18.09.2005 um 23:41
das mit dem cäsium ist "bedingt" wahr.

es ist tatsache, dass es bereits gelungen ist, überlichtgeschwindigkeit zu erreichen. dies geschah in einer, mit cäsium-gas, gefüllten kammer bei einem versuch.

jedoch ist das eben nur die halbe wahrheit.

denn was da auf "überlichtgeschwindigkeit" gebracht wurde, war ein "lichtpuls". was jedoch zählt, ist, ob das auch mit "informationen" gelingt. und das wurde bisher noch nicht geschafft.

das ganze ist da aber etwas komplexer. es hatte was damit zu tun, dass durch die oszillation der cäsium-atome eine wechselwirkung mit dem lichtpuls aufgetreten ist, welches die geschwindigkeit der lichtwellen erhöht.

also, summa summarum: "informationen" können nicht schneller übertragen werden, als lichtgeschwindigkei im vakuum.



Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?


melden
394 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
KI36 Beiträge