Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

dunkle materie

35 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Grenzwissen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
yo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

dunkle materie

02.10.2003 um 19:10
hi :)
die suche hat leider nicht funktioniert, aber vermutlich gibt es schon einen thread zur dunklen materie.
sei's drum, hab auf spiegel.de eine neue theorie zu diesem thema gefunden http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltraum/0,1518,268064,0 0.html
was haltet ihr davon?
yo


melden

dunkle materie

02.10.2003 um 19:56
auch wenn manche leute hier im forum, levia, ich meine dich, der meinung sind, dass leute, die sich nicht beruflich mit physik beschäftigen lieber *die klappe halten* sollten, kommt jetzt meine, natürlich extrem stümperhafte und banale meinung.
ich halte diesen scheinbaren beweis für die dunkle materie für nicht stichhaltig genug. es gibt eine reihe von teilchen zerfallsreihen, bei denen als ergebnis unter anderem auch positronen rauskommen können.
ich denke, dass man da lediglich das zusammentreffe von einem e- und einen aus einer solchen zerfallsreihe entstandenen e+ regestriert hat.

`scheisse` sagt man nicht; da ist die ganze bildung im arsch


melden

dunkle materie

03.10.2003 um 01:19
ich finde, dass das nicht die phänomene erklären kann, die bis jetzt von dunkler materie *beobachtet* oder besser gesagt, festgestellt wurden.
es mag ja sein, dass die teilchen wenig wechselwirkung eingehen mit anderen teilchen, aber trotzdem muss die masse irgendwir zusammenkommen, viele galaxienhaufen schwimmen ja auf einer "blase", es sieht aus, als ob die einzelnen galaxien sich auf der haut einer blase bewegen.
ich finde diesen beweis nicht stichhaltig und der ist vorne und hinten noch offen, pure spekulation!

ph34r t3h cut3 0n35!


melden

dunkle materie

03.10.2003 um 01:55
Das Rätsel der Dunklen Materie -

Spekulation und wenige harte Fakten dominieren derzeit die Forschung auf diesem Gebiet, das trotzdem - oder vielleicht gerade deswegen - von großer Bedeutung für unser Verständnis des Universums und seiner zukünftigen Entwicklung.
Untersuchungen der Bewegung von Sternen in Galaxien zeigen, dass die gesamte sichtbare Materie der Sternsysteme nicht ausreicht, um mit ihrer Anziehungskraft die Sterne auf ihren Bahnen zu halten. Und zwar bei weitem nicht: Gerade einmal zehn Prozent der Masse einer Galaxie liegt in Form von Sternen und Gas vor, bei dem überwiegenden Rest muss es sich, so die Schlussfolgerung der Astronomen, um eine geheimnisvolle, unsichtbare Substanz handeln. Diese "dunkle Materie" könnte zum Beispiel aus bislang unbekannten Elementarteilchen bestehen...

Wir werden sicher noch lange mit der Lösung dieses kosmischen Rätsels beschäftigt sein.


melden

dunkle materie

03.10.2003 um 09:31
hallo zuasammen!
also nach meinenm wissesstand macht die dunkle materie über 80% des Universums aus udn muss sich in einee art röhren system zwischen daedn glaxien und Galaxiehaufen befinden..

MFG
Magnus Jonas

N 52° 11' 20'' E 8° 47' 20'' 150m (UT +1)
mobil: 0177/7 92 33 52
mail: mr.sessel@gmx.de
ICQ: uin#153759809



melden

dunkle materie

03.10.2003 um 09:33
Link: www.spiegel.de (extern)

achja stand auch hier...: http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltraum/0,1518,258047,0 0.html

MFG
Magnus Jonas

N 52° 11' 20'' E 8° 47' 20'' 150m (UT +1)
mobil: 0177/7 92 33 52
mail: mr.sessel@gmx.de
ICQ: uin#153759809



melden

dunkle materie

04.10.2003 um 00:48
Sie wurde von Albert Einstein quasi unbewusst als kosmologische Konstante vorgeschlagen, später aber wieder verworfen. Doch ihre Existenz ist so gut wie sicher. Die Dunkle Materie scheint den Kosmos überall und nirgendwo zu durchdringen. Für uns unsichtbar, stellt diese seltsame Energie die Forscher stets vor neue Rätsel.
Von der Dunklen Materie wissen Astronomen eigentlich nur, dass es davon in den Weiten des Alls eine irrsinnige Menge gibt. Doch was sich genau hinter dieser unbekannten Energieform verbirgt, aus der das Universum zu über 95 Prozent bestehen soll, ist nach wie vor ein unleserliches Buch mit sieben Siegeln...tja
Was aber vielleicht noch viel schlimmer ist: Bis vor ein paar Jahren dachten die Kosmologen, dass die Dunkle Materie nur eine anders geartete Form der uns bekannten Materie ist. Inzwischen wissen die Forscher jedoch, dass das "sichtbare" materielle Universum quasi nur ein kosmischer "Dreckeffekt" ist . Die nichtbaryonische Dunkle Materie stellt ungefähr 30 Prozent, und ein bislang noch völlig unbekanntes anderes dunkles Etwas fast 65 Prozent der Masse des Universums. Das Universum scheint auf der allerhöchsten Skala von einer Form von Energie dominiert zu werden, die antigravitativ ist und das Universum auseinander treibt.

Nichtbaryonische Teilchen. Das sind von den Kernphysikern vorgeschlagene theoretische Teilchen (z.B. das Axion), von denen jedoch noch keines gefunden wurde.
Kalte dunkle Materie. Diese soll aus baryonischen Teilchen (Protonen und Neutronen) bestehen und sich auf dem absoluten Nullpunkt (0 K) befinden, weshalb sie keinerlei Strahlung emittiert. Der ganze Kosmos könnte damit angefüllt sein, und nur in wenigen Gebieten ist es durch Gravitationseinfluß zu Kontraktionen gekommen, wodurch Galaxien entstanden. Diese sehr angenehme Theorie erlaubt es durch die mögliche Masse ein geschlossenes Universum zu postulieren....

Nun aber man weiß dazu noch viel zu wenig....


melden

dunkle materie

26.04.2005 um 12:55
na ich weiss nich dunkle materie hin dunklmaterie her ich weiss nich wo gibt es sie und was das überhaupt

Wie die blätter im Wind so vergeht wer wir sind.


melden

dunkle materie

26.04.2005 um 13:22
dunkel heisst nur das diese Art der Materie für uns keine erkennbare Wechselwirkung mit ihrer Umgebung hat. Sie emmitiert keine Strahlung, ist somit nicht 'messbar'

bla?
blubb?
FU!!!!!!



melden

dunkle materie

26.04.2005 um 13:40
achso

Wie die blätter im Wind so vergeht wer wir sind.


melden

dunkle materie

26.04.2005 um 13:57
Vielleicht Dunkle Materie=Antimaterie?

DIE WAHRHEIT IST IRGENTWO DA DRAUßEN!!


melden

dunkle materie

26.04.2005 um 14:06
Ausgeschlossen Gman.
Wenn Dunkle Materie = Antimaterie wäre würden wir nicht existieren da ja dann die >90% Antimaterie sich unter riesiger Energiefreisetzung mit der Materie annulieren würden bzw. die Materie würde eleminiert.


melden

dunkle materie

26.04.2005 um 14:07
also die >90% Antimatiere wenn Dunkle Materie = Antimaterie.

Nicht falsch verstehen ^^


melden
yo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

dunkle materie

26.04.2005 um 17:15
was habt ihr denn da für ein altes ding ausgegraben :D damals war der artikel übrigens noch kostenlos, sonst hätte ich den link nicht reingepflanzt...


melden

dunkle materie

26.04.2005 um 17:35
ja hab mich schon gewundert;).....was ist denn inzwischen draus geworden?weiß man mehr?wars richtig,oder verkehrt?erst der anfang??ich kenn den inhalt nicht,50 cent warn mir zuviel;)

und eine frage möchte ich noch anschließen weil ich thema so mag;)ich kam drauf durch Paradoxians letzten post, wenn ich auch bitte das nicht konkret in zusammenhang zu setzen mit diesem.....
"halten" schwarze löcher galaxien zusammen?also klar,sie sind das zentrum von spiralgalaxien und verantwortlich für die rotation...aber...ich meine mehr...könnten sie (in irgendeiner hinsicht) eine beziehung haben zu antimaterie oder/und dunkler materie,so daß dadurch die annulation von materie und antimaterie verhindert wird?weil vllt die wirkende kraft eines SL noch größer ist?
mfg

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden

dunkle materie

26.04.2005 um 18:54
lol bist der inhaber vom spiegel^^



nur ein witz

mfg pioid
____________________
Töte einen und du bist ein Mörder - Töte Tausende und du bist ein Held.



melden

dunkle materie

26.04.2005 um 19:57
hast recht Paradoxian^^

DIE WAHRHEIT IST IRGENTWO DA DRAUßEN!!


melden

dunkle materie

26.04.2005 um 21:19
wäre es nicht möglich, dass die dunkle materie einfach nur aus unheimlich vielne neutrinos besteht, die durch den raum fliegen?

heute nacht wird dir klar, dass der liebe gott dich nicht liebt
dass der tag der erlösung sich noch verschiebt
10 biere im sturzflug und die eingangstür fest im visier
die rettende kavallerie kommt heute nicht mehr | element of crime



melden

dunkle materie

26.04.2005 um 21:23
Haben Neutrinos Masse?

N/A


melden

dunkle materie

26.04.2005 um 21:40
wird hier jetzt mit gegenfragen geantwortert;)?
neutrinos haben sehr geringe masse....
ich mach mal weiter;)
sind neutrinos auch die geräte die bei der hawking strahlung "rauskommen"?

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden

dunkle materie

27.04.2005 um 16:23
nein, das sind virtuelle photonen

@oberheimer
neutrinos haben eine sehr geringe aber von null verschiedene masse. hält man sich vor augen, dass jede sekunde millionen von neutronis durch deine hand fliegen könnte man diese doch für die bisher nicht lokalisierte masse im all vernatwortlich massen oder?

heute nacht wird dir klar, dass der liebe gott dich nicht liebt
dass der tag der erlösung sich noch verschiebt
10 biere im sturzflug und die eingangstür fest im visier
die rettende kavallerie kommt heute nicht mehr | element of crime



melden