Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeitreisender gesichtet!

60 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeitreisen, Grenzwissen, Sichtungen
psyclone
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

17.01.2003 um 21:43
also...

nun kommt ma wieder son pardoxteil!

so wenn es in der zunkunft die es ja noch nicht gibt aber geben wird, zeitreisende gibt die in unsere zeit reissen müssten wir sie doch eigentlich bemerkt haben oder nich?! doch da die zukunft noch nicht ist gibt es ja keine zeitreisenden?!doch ich nehme an wenn die zeitreise möglich ist müsste man doch auch in die zukunft reisen können (die es eigentlich nicht gibt) wenn das geht müsste diese zeitreisenden auch in unsere vergangenheit reisen können... nun zur eigentlichen frage, wieso ist mir noch keiner übern weg gelaufen?!

hab schon ziemlich oft drübernachgedacht und mir mal so überlegt, ob die unbekantten flugobjekte nicht was damit zu tuen haben könnten ;) wer weiss vielicht haben wir schon mal einem zeitreisendem die handgeschüttelt! :) ich mein wenn die zeitreise möglich wär wäre es ja kein problem es in der vergangenheit zu vertuschen wenn was schieflaufen würde!

puh.. hoffe ihr kommt mit klar! *grins*

....glaube an das was du siehst, und halte die augen offen um neues zu sehen....

-[psy]-


melden
Anzeige
realityman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

17.01.2003 um 21:52
deine gedankengänge sind super, die kann ich einfach kommentarlos teilen mit dir!
RESPEKT


melden
senfman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

17.01.2003 um 21:52
sobald die zukunft "geschrieben "ist und der zeitreisende in der zukunft entscheidet zu dir "zurück" zu fliegen wirst du dich in der zukunft daran erinnern das du ihn in der vergangenheit gesehen hast. das hat was mit paralleluniversen zu tun


melden
firestorm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

17.01.2003 um 22:09
vielleicht gibts uns in der zukunft garnicht mehr...


melden
psycho
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

18.01.2003 um 01:35
Es heisst immer, man solle die Zeit als Linie ansehen, ich finde, es gibt keine Zukunft, und keine Vergangenheit, es gibt nur den jetzigen Moment, denn Zeit gibt es gar nicht


melden
prizefighter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

18.01.2003 um 02:51
ich glaub an die theorie mit den zeitlinien von feynman

greetz prize


melden
psyclone
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

18.01.2003 um 11:22
kannste du die theori von feynman erleitern kenn mich damit nicht aus!

....glaube an das was du siehst, und halte die augen offen um neues zu sehen....

-[psy]-


melden
prizefighter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

18.01.2003 um 18:37
hab ich selber erst hier drüber gelesen, die besagt, so wie ichs verstanden habe, dass bei einem solchen paradoxon "einfach" eine neue zeitlinie (paralleluniversum) abgespalten wird, in der das ereignis quasi kein paradoxon mehr ist, sondern eben ein ganz normales geschehnis in diesem universum.

greetz prize


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

18.01.2003 um 18:47
ich habs zwar schon einmal in einem thread erwähnt aber bitte ich machs gerne nochmal.
grundsätzlich sind wir alle zeitreisende weil wir uns doch jeden tag von der vergangenheit über die gegenwart in die zukunft bewegen und dabei altern.
woher kommt eigentlich diese idiotische idee daß der mensch sich aufgrund irgendwelcher spekulativer erfindungen plötzlich von diesem alterungs -bzw verjüngungsprozess bei reisen in die vergangenheit ausnehmen kann?
die grenzen sind doch eindeutig gesetzt.
nichts gegen theorien aber das ganze artet doch allmählich in infantiles wunschdenken aus.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

18.01.2003 um 18:53
....jetzt setze ich noch eins drauf...!

fruchtlose sandkastenspiele pubertärer kopflastiger.
so jung und schon so auf körper und materie fixiert.die zukunft lässt böses ahnen!!!!!!

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
prizefighter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

18.01.2003 um 18:59
...und die erde is eine scheibe gell? löl

greetz prize


melden
psyclone
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

18.01.2003 um 19:04
LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL

*rofl*


man man...

eher andersrum in deinem alter noch an märchen zu glauben....

....glaube an das was du siehst, und halte die augen offen um neues zu sehen....

-[psy]-


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

18.01.2003 um 19:28
hei psyclone ,kann es sein daß du dich früher Dvcl oder so ähnlich genannt hast?
wie auch immer, der titel deines threads und der völlig im wiederspruch dazu stehende inhalt erinnert schon stark an marketingstrategie.
wo hast du denn jetzt deinen zeitreisenden gesichtet?
du läufst gefahr daß man sich deinen zukünftigen neueröffnungen deines themas nicht mehr anschaut oder für ernst nimmt.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
malcom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

18.01.2003 um 22:21
Psyclone ich kann deine theorie knicken...

nehmen wir ma an wir erfinden jetzt ne zeitmaschine (einfach ma so angenommen).

Dann reisen wir damit in die vergangeheit,
schneiden jesus einen arm ab, jetzt reisen wir wieder zurück und stellen fest das es ein fehler war

(denkt ma drüber nach, ein einarmiger am kreuz, fehler, ganz böhze, bäbä)

also, wir reisen wieder zurück, korrigieren diesen fehler, und beschließen "von nun an dürfen wir die vergangenheit auf garkeinenfall mehr beeinflussen, wir dürfen mit niemandem in kontakt treten"

und genau deswegen wird dir nie ein zeitreisender die hand schütteln *g*


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

18.01.2003 um 22:30
@ prizefighter
fällt dir nichts besseres ein ?!
dogmatischer holzkopf,wo ist die stellungnahme zu meinen argumenten???

@ weiter so malcolm...

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
mücke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

18.01.2003 um 23:20
wenn man zeitmaschinen bauen kann heißt das noch lange nicht das man sie benutzen wird

womöglich wird man da sals gefährlich anerkennen

wenns jemanden falschen in die hände fällt hat die welt ganz gewaltig den arsch offen!!

du kannst ja nich erwarten das die menschen der zukunft 'zeit tourismus' betreiben

da können wir uns doch gleich mit ner atombombe wegjagen so dumm wären wir!!


melden
malcom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

18.01.2003 um 23:27
dogmatischer holzkopf!!
sorry das ich jetzt spammen muß aber ich find das total geil rofl *lachflash*
dogmatischer holzkopf!!


melden
psyclone
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

19.01.2003 um 00:12
@taothustra1

nen es wie du willst, ich nen es aufmerksamm machen! und ich hiess schon immer PsyClone

@malcom

stimmt, das wäre ein gedanke weiter auf den ich nicht kam!

....glaube an das was du siehst, und halte die augen offen um neues zu sehen....

-[psy]-


melden
prizefighter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

19.01.2003 um 03:59
dogmatischer holzkopf, jo löl hast du überhaupt abi? oder doch nur ne profilneurose *gg*

greetz prize ;)


melden
prizefighter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

19.01.2003 um 04:01
achja taothustra, welche argumente? *gg*


melden
Anzeige
florian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisender gesichtet!

19.01.2003 um 23:52
*tao mal ignorier* *ladida*

Obwohl... taothustra, kennst du einen gewissen Faker namens "Hanninger" ?! (recht bekannte christenparodie und dein verhalten erinnert mich irgendwie an den und seine crew ^^)

Also, wenn man wie Prize, auf Feynmans Theorie, die ich schon öfters erwähnt habe, anwendet, würde es folgendermaßen aussehen:

Du würdest nichts aus der Zukunft bemerken, da es ja Einfluss auf diese hätte. Würde jemand in die Vergangenheit reisen, würde er nicht in seiner Vergangenheit reisen. Ab dem Augenblick, an dem er ankommt, wird er ein neues Universum schaffen (von denen es sowieso 10*10^100 geben soll... ich glaube aber mehr). Seine Vergangenheit, also unsere Zuunft wäre davon nicht betroffen und er könne in der neuen Zeitlinie tun und lassen, was er wollte.
Wenn wir nun in "seiner" Vergangenheit sind, würden wir den Reisenden nie hier ins unserer Gegenward sehen, es sei denn, wir wären in seiner neuen Zeitlinie, was eine Begegnung mit Zeitreisenden natürlich nicht ausschließt.

Doch sind das für uns keine Zeitreisenden mehr, weil ihre zukunft nicht unsere sein wird, weil sie die empfindlichen Stränge der Zeit zu sehr durch ihre Anwesenheit beeinflussen, sondern Dimensionsspringer.

Folglich wird uns niemand aus unserer sondern aus einer alternativen Zukunft besuchen, sollte es denn möglich sein und Feynman recht behalten.


@ tao:
"woher kommt eigentlich diese idiotische idee daß der mensch sich aufgrund irgendwelcher spekulativer erfindungen plötzlich von diesem alterungs -bzw verjüngungsprozess bei reisen in die vergangenheit ausnehmen kann?" - Einstein? Woher kommt eigentlich deine Annahme, biologische Veränderungen würden bei einer rückwärtigen Zeitreise zurückgespult? Oder das Zwillingsphänomen, bei dem ein Zwilling für 50 Jahre mit Lichtgeschwindigkeit herumdüst und weit weniger gealtert seinen vergreißten zwilling wiedertrifft, das wäre doch deiner These nach Humbug, oder? Zeit ist relativ!

Naja, deiner Meinung müssen ja Wissenschaftler, Physiker und Teorethiker wie Einstein, Hawking und Feynman sowieso nur pubertäre infantile Sandkastenspieler (gewesen) sein, also was mühe ich mich ab, wenn du dich sowieso nicht informierst, was scheinbar nur in solchen hirnrissigen Fragen wie "Woher hast du den Unsinn?" endet.

___________________
Klingt komisch, ist aber so.


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden